SKINCARE: GEEK & GORGEOUS „A-GAME 5“ * LOHNT SICH DAS?

Momentan ist Geek & Gorgeous in aller Munde. Ein überschaubares, feines Produktsortiment und erschwingliche Preise machen die kleine ungarische Kosmetikfirma ziemlich interessant. Und so erzähle ich euch heute einmal, wie ich mit deren Anti-Aging Vorzeigeprodukt „A-Game 5“ zurecht gekommen bin. Es enthält nämlich Retinal, das ja bekanntlich zu meinen Lieblingswirkstoffen zählt.

Geek & Gorgeous, das ungarische The Ordinary? Ja und Nein. Klar, G&G haben günstige Preise und setzen auf Produkte mit kurzen Inhaltsstofflisten. Dazu meist mit nur einem plakativen Wirkstoff und wenig drumherum. Aber offenbar achtet man bei der ungarischen Firma auch intelligenterweise auf Unterscheidungsmerkmale.

Das heutige Produkt ist da ein gutes Beispiel, denn G&G nutzt kein altbekanntes Retinol, auch keine zahnlosen Ester, sondern meinen Favoriten unter den frei verkäuflichen und auf die Haut auftragbaren Retinoiden: Retinal. Das kennen wir ja bereits von den von mir für wirklich gut befundenen Produkten von ABSORICA und HIGHDROXY.

 

Exkurs Retinal

Retinal muss in der Haut einen Schritt weniger umgewandelt werden, um seine hochaktive Form zu erreichen. Das bedeutet, dass Retinal (höchstwahrscheinlich) wirkungsvoller als das meist verbaute Retinol in frei verkäuflichen Pflegeprodukten ist. So braucht man davon auch deutlich geringere Mengen, und die Wirkung kommt der Anti-Aging Königin „Retinsäure“ („Vitamin-A-Säure“) recht nah.

In A-Game 5 von Geek & Gorgeous sind 0,05% Retinal enthalten, das laut G&G einem Retinolprodukt mit 0,5% reinem Retinol entsprechen soll. Ich persönlich bin bei diesen Gegenüberstellungen etwas vorsichtiger, weil man das eigentlich nicht mit dem Maßband vergleichen kann, aber man bekommt auf jeden Fall ein hochwirksames Pflegeprodukt mit einer Reihe von positiven Wirkungen auf das Aussehen der Haut.

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Alles was wirkt, kann auch Nebenwirkungen haben. Dazu könnt ihr bei Interesse oben unter Beauty Basics grundlegende Informationen zu Retinolprodukten finden. Bei Verwendung solcher Produkte die Haut gut beobachten, im Zweifelsfall absetzen. Schwangere befragen vor Gebrauch die behandelnden Fachleute, und ein UV Schutz tagsüber sollte selbstverständlich sein.

 

Nun zu A-Game 5

Das alles gesagt, bleibt speziell zum Produkt von G&G eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Sollte ich es mit den oben genannten Produkten vergleichen, würde ich es eher in die Richtung Absorica bringen, denn auch dort findet sich zwar der hervorragende Wirkstoff Retinal, aber ansonsten ist da nicht mehr viel (ausser vielleicht bei beiden eine kleine Menge flüssigen Mikroplastiks). Dementsprechend ist aber auch der Preis verführerisch günstig. Wer ansonsten mit einer guten Pflegeroutine ausgestattet ist, kann also bei diesem Produkt mMn bedenkenlos zuschlagen. Man bekommt eine wirkungsvolle Anti-Aging „Waffe“ in die Hand, alles andere muss man selbst entscheiden.

Wer mehr möchte, und damit meine ich zusätzliche Wirkstoffe, die grundlegend Einfluss auf das Aussehen der Haut nehmen können (eventuell Retinal noch verstärken können), sollte zu RETINAID oder RETINAID forte greifen. Da bekommt man eine deutlich umfassendere Ausstattung und eine saubere Formulierung, die man allerdings auch deutlich im Preis bemerkt.

 

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Oleyl Erucate, Glycerin, Triheptanoin, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Cyclodextrin, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Biosaccharide Gum-1, Allantoin, Retinal, Rubus Chamaemorus (Cloudberry) Seed Oil, Panthenol, Citric Acid, Tocopheryl Acetate, Disodium EDTA, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol

 

Neben dem Superstar Retinal, finden sich noch ein paar pflegende und oberflächlich befeuchtende Inhaltsstoffe (zB. aus dem Samen der nordischen Moltebeere). Allantoin und Panthenol sorgen für weniger Reizungen auf der Haut, was bei dieser Produktgattung wichtig ist. Dazu Konsistenzgeber (zB. Biosaccharide Gum-1), die das Produkt besonders gut gleitfähig machen, ohne Silikone einsetzen zu müssen. Austrocknender Alkohol und möglicherweise reizende Duftstoffe finden sich nicht.

 

 

Anmutung

Die Konsistenz von A-game 5 ist ein Mittelding zwischen Absorica (fester) und RETINAID (etwas flüssiger), es lässt sich aber mustergültig verteilen und zieht schnell und weitestgehend rückstandslos in die Haut ein. Verwendet man ein bisschen zu viel, wird man eventuell gelbe Spuren an weißer Bekleidung und Kopfkissen finden können. Die typische Färbung kommt vom Retinal und ist kein künstlicher Farbstoff.

Bei meinem Versuch konnte ich das Produkt problemlos mit allen weiteren nachfolgenden Cremes kombinieren, flüssige Seren (zB. Hyaluron und/oder AOX) verwendet man vorher. Auch da kam es bei mir zu keinen erkennbaren Wechselwirkungen. Da man derartige Produkte besser zur Nacht aufträgt, wird es auch keine Probleme mit Make-up geben.

Das fluidartige A-game 5 hat einen neutralen Geruch nach Creme, was ich für den Abend genau richtig finde, nichts störte mich.

 

Zur Wirksamkeit kann ich natürlich noch rein gar nichts sagen (Anwendung erst seit einer Woche), allerdings scheint die Verträglichkeit bei mir mustergültig auszufallen. Ich konnte keinerlei großartige Austrocknung meiner Haut feststellen (eine nicht seltene Begleiterscheinung), und alles im Gesicht blieb ruhig und gesund aussehend. Ich glaube aber nicht, dass ich das Produkt nachkaufe, auch wenn es einen sehr guten ersten Eindruck machte.

Das mag daran liegen, dass ich die Bestellung nur für ein einziges Produkt über Ungarn scheue. Die weiteren Produkte (Hyaluronserum und Säurepeelings) brauche ich aber sicherlich nicht so oft nachbestellen (Review kommt demnächst). Ausserdem sind mir kompletter formulierte Produkte subjektiv gesehen einfach lieber. Ich bekomme da einfach „mehr“ in einem Schritt, auch wenn es etwas teurer ist.

 

Mich wunderte beim A-Game 5 auch ein wenig die arg schlichte Produktaufmachung, andere Produkte der Firma sind deutlich schicker (siehe oben), wenn man das überhaupt werten möchte. Man erhält einen einfachen und nicht gerade „instagrammablen“ Plastikspender, der ziemlich unauffällig daherkommt und mit Informationen sträflich geizt. Die INCI Liste muss man mit der Lupe suchen (oder man schaut gleich nur noch ins Internet), und eventuelle Warnhinweise für Schwangere finden sich gar nicht. Ein Sonnenschutz wird zwar empfohlen, aber der wird mit 15 (oder höher) angeregt, was ich als nicht mehr zeitgemäß empfinde.

 

Fazit

Insgesamt bringt Geek & Gorgeous hier ein schönes und bestimmt wirksames Produkt, gepaart mit (bei mir) mustergültiger Verträglichkeit, jedoch könnte da „mehr“ sein. Wer aber auf ein Single-Wirkstoffprodukt setzen möchte, und eine ansonsten komplette Pflegeroutine beisammen hat, kann hier zuschlagen. Der weite Lieferweg und die nicht ganz so saubere INCI Liste könnten Puristen Probleme machen, aber das wäre Jammern auf hohem Niveau. Das muss man selbst entscheiden, der Preis ist jedenfalls very nice, aber ähnlich gut und günstig ist auch das Retinalprodukt von Absorica.

 

28 ml im Airless-Spender kosten ca. € 12,50 (zB. über geekandgorgeous.com – Versand kostet aus Ungarn 15 Euro / ab 50 Euro gratis)

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)


24 Gedanken zu “SKINCARE: GEEK & GORGEOUS „A-GAME 5“ * LOHNT SICH DAS?

  1. Guten Morgen,
    15€ Porto ist happig & lohnt sich nur wenn man mehrere Produkte bestellt. Werde ich mal im Herbst bestellen, da ist dann einiges alle. Gestern gab es bei Flaconi 30%, da habe ich kurz überlegt mir das 1% Retinol Treatment von PC zu bestellen, habe aber noch genug über den Sommer und bestelle mir dann am Black Friday meinen Wintervorrat.
    Liebe Grüße

    1. Die lagen ganz zu Beginn sogar bei 20-25€ wenn ich mich recht entsinne (lange her!). Da ich auch meist nur einzelne Produkte benötige und ich nat. gut ausgestattet bin lohnte es sich für mich bisher leider nie 🤷🏽‍♀️

    2. Hallo, wenn du nicht viele Produkte kaufst, bestelle sie im Helia-D Webshop, Porto ist nur 5€ (max. 2 kg, aber das sollte reichen…). Nur über 50€ lohnt es sich direkt von der G&G Webseite zu bestellen, dann ist die Lieferung kostenlos.

  2. Hallo,
    ich liebe Retinaid und bin daher irgendwie so gar nicht anfixbar. Und so wie es sich anhört, „lohnt“ sich das A-Game bzw G&G insgesamt (?) für mich ohnehin nicht.
    Da bleibe ich doch lieber bei Paula und HD.

    Viele Grüße, Steffi

  3. Hallo,
    Ich habe gelesen, dass U Beauty der absolute Hit sein soll. Hast du dich schon damit beschäftigt?
    Lieber Gruß
    Verena

    1. Hallo Verena, angeschaut habe ich mir das schon, aber der Preis ist schlicht indiskutabel. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass so teure Produkte keinen Mehrwert bieten. Ich urteile ja ungern vom Datenblatt, aber das Geld würde ich lieber in Filler und Botox investieren, falls da Bedarf bestünde und der Leidensdruck da wäre.
      Liebe Grüße!
      KK

    2. @Verena, wenn so teure Kosmetik was nützen würde, wären die Schönheitschirurgen arbeitslos. Würdest Du die Kosmetik eines Blickes würdigen, wenn es sie im Drogeriemarkt gäbe ? Wohl kaum. Einige meiner ehemaliger Kundinnen und auch Freundinnen haben mit wahrer Hingabe LP benutzt. Zum Schönheitschirurgen gingen sie trotzdem nach einigen Jahren. Für das Geld hätte man mehrere OP`s zahlen können. Dummheit ist halt immer teuer. Herr KK hat völlig Recht.
      Liebe Grüße

      1. Hallo Christiane,
        Nur weil es teuer ist muss es ja nicht gleich schlecht sein😉.
        Lieber Gruß Verena

      2. Hallo,
        Hab was vergessen😉, das Serum, welches mich interessiert kostet 90 Euro und damit vergleicht es sich bei der Höhe der Kosten mit dem Teoxane Serum.
        Lieber Gruß
        Verena

  4. Hallo lieber KK,
    nach Deiner Empfehlung habe ich das Retinalprodukt von Avene Yesthal Intense ausprobiert, die Verträglchkeit ist mustergültig, Hautgefühl sehr angenehm und der Preis o.k. Sogar meine Mutter, die sonst Probleme mit Retinol-Produkten hat, verträgt es ohne Probleme. Von mir klare Empfehlung.
    Liebe Grüße!
    Alina

    1. Hallo zusammen!

      Ja, liebe Alina, das Produkt von Avène finde ich auch super! Woher bekommst du es? Ich habe es mir immer aus dem Frankreich Urlaub mitgebracht, aber aus bekannten Gründen fiel der ja dieses Jahr aus.
      Ansonsten bin ich happy mit Absorica und (seit dem letzten Post) einer Mischung aus PC und Retinaid forte (benutze ich nur einmal in der Woche, ansonsten ist es zu heftig).
      Das heute vorgestellte Produkt werde ich nicht bestellen, da es mir keinen Mehrwert zu bieten scheint.
      Viele liebe Grüße an alle!

      1. Hallo Bianca, habe es immer bei Notino bestellt, ist aber zur Zeit leider nicht lieferbar. Für immer?

    2. @Alina, darf ich fragen wo Du es her hast ? Laut einer Assistentin von Avene gibt es das nur noch in Österreich. Ich wollte es 2 Tage vor der Corona Krise da bestellen, da hieß es , es wäre nicht lieferbar. Aus dubiosen Quellen im E-Bay wollte ich nicht bestellen.
      Danke

      1. Das Produkt gibt es jetzt innerhalb der A-Oxitive Reihe als Nachtpflege ganz einfach direkt in Deutschland zu bestellen. Inhaltsstoffe sind identisch mit der Intense, nur der Name hat sich geändert und dass es endlich in Deutschland erhältlich ist.

        1. Vielen Dank für die Info, habe soeben die Ingredienzien verglichen, sind tatsächlich identisch.
          Und für knapp 24 Euro bereits erhältlich. Super!

        2. Danke Christian,
          meine Apotheke hatte es da und ich habe es sofort mitgenommen. Freue mich sehr darüber.
          Liebe Grüße

  5. Super! Vielen Dank für den Artikel. Auf Deine Gedanken habe ich gewartet. 🙂
    Da Absorica gerade nicht lieferbar ist, bestelle ich das A-Game. Günstiger ist es obendrein und ich möchte es (auf eigene Gefahr natürlich) mit Retinol kombinieren. Meine Haut mag und verträgt das.
    Also nochmals tausend Dank!
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      Ich habe Absorica gestern bei Newpharma bestellt, da ist es sogar mit 10% Rabatt lieferbar.

      Liebe Grüße!

      1. Liebe Bianca, die 30 ml Größe ist derzeit nicht verfügbar. 15 ml sind mir auch mit 10 Prozent Rabatt zu teuer. Dann lieber A-Game 5. 🙂 Sandra

  6. Ahhh, über GundG wollte icheh was erfahren. Freue mich schon auf die Review zum Hyaluronserum! Yeah!

  7. Konnte mich erst eben mit der Internetseite beschäftigen, die ich sehr nett, freundlich und positiv empfinde. Also gut, La Prairie ist auch nicht unfreundlich, aber man muss ja Prioritäten setzen.
    Das Vitamin C Serum macht einen sehr guten Eindruck, wird ein mal die Woche frisch produziert. Ich werde mehrere Artikel bestellen, damit sich das Porto rechnet. Ideal wäre eine Sammelbestellung mehrerer Personen, das haben wir früher im Büro gemacht, heute ist das gar nicht mehr möglich. Wir haben Sammelbestellungen bei Otto, Quelle, Tupper usw. gemacht. Lang, lang ist`s her….. Vielleicht erinnert sich noch wer daran.
    Liebe Grüße, hier am Chiemsee ist ein Sturm wie auf dem Mount Everest.

  8. Da ich sowieso nach dem Baukastenprinzip zusammenstelle, ist dieses Retinalserum genau was ich brauche und einbauen kann. Schon bestellt! 2x…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.