BEAUTY&LIFESTYLE: LAST-MINUTE GESCHENKTIPPS * WARUM BESCHWIPSTE KIRSCHEN NICHT DIE SCHLECHTESTE WAHL SIND

Wer jetzt noch nach ein paar Weihnachtspräsenten Ausschau hält, für den habe ich heute einige kleine Inspirationen, die bestimmt gut ankommen. Und wenn man es geschickt anstellt, werden selbst „banale“ Geschenkideen zu Weihnachtsgaben, die garantiert nicht im Keller oder bei eBay landen!

(mehr …)

MECKER-MEGAPHON: ZWEI SCHNEEFLOCKEN – UND ALLE SO: „KREIIISCH!“

Ich entschuldige mich jetzt schon mal prophylaktisch bei meinen Leserinnen und Lesern! Ich meine böse Schimpfworte nicht so, und ich will auch niemanden persönlich ansprechen. Überhaupt muss ich sagen, dass mein Ärger schon fast wieder verpufft ist, aber wenn ich mich an das vergangene Wochenende, und an das „Schneechaos“ in NRW erinnere, steigt in mir wieder giftige Galle auf…

(mehr …)

SKINCARE: ORIGINS GINZING „ENERGY-BOOSTING TINTED MOISTURIZER SPF40“ & „ULTRA-HYDRATING ENERGY-BOOSTING CREAM“ * LOHNT SICH DAS?

Eine strahlend frische Verpackung und ein verheissungsvoller Werbetext machen mich immer neugierig. So natürlich auch die neueren Produkte der „Ginzing“ Serie von Origins. Eine getönte Tagescreme mit LSF 40 und dazu noch eine schön reichhaltige Feuchtigkeitscreme? Super, muss ich ausprobieren…

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH) * Ein neuer Trend: Honey Cleansing

Meine Vorliebe für Honig als Inhaltsstoff in Hautpflege dürfte mittlerweile bekannt sein. Sei es eine Maske, ein Serum oder eine Creme – Honig geht bei mir eigentlich immer. Doch als ich im Internet auf den Trend „Honey Cleansing“ bzw. „Honey Face Wash“ stieß, war ich doch ziemlich skeptisch. Denn dabei ersetzt reiner Honig die übliche Reinigung am Morgen oder auch den Second Cleanser am Abend. Die Anwender scheinen überwiegend begeistert zu sein und loben die positiven Eigenschaften von Honig: antibakteriell, beruhigend, feuchtigkeitsspendend. Sogar gegen Pickel und Akne soll Honey Cleansing helfen. Also ab in die Tonne mit Reinigungsbalm, Mizellenwasser & Co?

(mehr …)

LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 08.12.2017

Das Trendbarometer startet in das Winterhalbjahr. Es geht immer noch um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, manchmal auch nachdenklich, immer ein bisschen böse…

(mehr …)

KK INTERN: LIKES UND HERZCHEN VON DER STEUERFAHNDUNG (INFLUENCER-MARKETING TEIL 3)

Das Leben der reichweitenstarken Influencer scheint himmlisch zu sein: Ständig die neuesten Klamotten tragen, permanent an reinweißen Stränden herumlungern, unzählige Gläschen Champagner auf wichtigtuerischen Partys trinken, und dafür auch noch Geld bekommen. Doch es wird auch etwas geboten: Schauspielkunst! Authentizität mimen und dabei geschickt eine Werbebotschaft nach der nächsten zu platzieren, das ist (fast schon) harte Arbeit. Doch es scheint, die Zeiten werden rauer. Nicht nur Abmahnungen wegen Schleichwerbung fliegen den glamourösen Werbeexperten ins Haus, nun müssen sie sich auch noch mit dem Finanzamt herumschlagen. Ist doch gemein, oder…?

(mehr …)

MUSIK: (ANTI-WEIHNACHTS) MUSIKTIPPS * RICORDI DELL`ESTATE

Oha! Ich bin immer noch nicht in Weihnachtsstimmung. Und solltet ihr heute auch den Nikolaus samt Rute nicht ins Haus lassen, dann empfehle ich euch zwei italienische Sommerhits, die die warme Jahreszeit mitten im Winter noch einmal aufleben lassen. Gute Laune garantiert…

(mehr …)

LIFESTYLE: GEH MIR WEG MIT „FOODPORN“ * FÜR MEHR REALITÄT AUF DEM TELLER

Hach, Instagram ist aber auch ein einziger Blenderladen. Nicht nur die meisten Menschen sehen dort aus als als kämen sie allesamt vom Planeten Krypton, auch fotografiertes Essen hat einen enormen Style- und Coolnessfaktor. Nicht umsonst setzt jeder zweite Instagrammer den Hashtag #foodporn unter seine liebevoll arrangierten Pfannekuchen mit Preiselbeeren…ähh…sorry, ich meinte Pancakes mit Cranberries. Aber verflixt, bin ich wirklich so ungeschickt und habe Kochlegasthenie? Ich bin für mehr Realität auf Instagram, sonst gibt´s bei mir demnächst aus Protest nur noch Tiefkühlpizza…

(mehr …)