beauty basics

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Wie bringe ich möglichst viel Feuchtigkeit in die Haut?

Wie viele Produkte brauchen wir, um unsere Haut optimal zu versorgen? Da jede Haut anders ist, gibt es darauf keine allgemein gültige Antwort. Doch jeder Hauttyp braucht Feuchtigkeit und nur gut durchfeuchtete Haut ist schön straff und prall. Das klassische Pflegeprogramm besteht aus Toner, Feuchtigkeitsserum und Creme, bei sehr trockener Haut kombiniert mit Gesichtsöl. Immer schön layern, von der wässrigen bis zur festeren Konsistenz. Doch was ist, wenn ich mit der Reihenfolge durcheinander komme? Bringen mehrere Schichten Toner Vorteile? Tatsächlich gibt es eine chinesische Studie, die dazu ein paar Antworten liefert.

(mehr …)

BEAUTY BASICS: UPDATE AUGENRINGE

Meist sind es kosmetische Probleme, die rund um die ausdrucksstarke Augenpartie auftreten. Dabei spielt das Alter keine Rolle, denn bereits in jungen Jahren können Tränensäcke oder dunkle Augenringe entstehen. Kein Wunder, wenn man da fast schon verzweifelt, denn die Pandaaugen sehen nun mal nur bei Pandas süß aus. Bei uns hingegen lassen sie das Erscheinungsbild des Gesichtes müde und irgendwie „unsauber“ erscheinen. Es gibt viele gute Tipps und Ratschläge zu diesem Thema, doch man muss auch aufpassen…!

(mehr …)

SKINCARE: KANN MAN VITAMIN C UND NIACINAMID GEMEINSAM VERWENDEN?

Vitamin C und Niacinamid gehören zu den Wirkstoff-Superstars der Hautpflege. Neben Retinol und chemischen Peelings sind sie erwiesenermaßen wirksam und haben gleich mehrfachen Nutzen für die Haut, wenn es um Anti-Aging geht. Googelt man jedoch die beiden Substanzen, so erfährt man oft, dass man sie besser niemals gleichzeitig anwenden sollte. Besonders von schlimmen Hautrötungen (Flush) wird berichtet, die die Folge der unheiligen Kombination sein sollen. Aber stimmt das so einfach, oder wird hier wieder einmal stark verallgemeinert?  (mehr …)

SKINCARE: TO WAIT, OR NOT TO WAIT? WIE IST DAS NUN MIT DEN WARTEZEITEN ZWISCHEN DEN PFLEGESCHRITTEN?

Hautpflege scheint eine Wissenschaft für sich zu sein. Ständig hört und liest man „Empfehlungen“, wie, wann und warum man Wirkstoffe anwenden und auftragen soll. Die Wartezeit zwischen einzelnen Produkten ist dabei ein besonders beliebtes Thema, das gerade wieder besonders oft erwähnt wird. Was stimmt denn nun?

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): Mizellenwasser – genial oder total überbewertet?

Es fing mit der relativ hochpreisigen französischen Apothekenmarke Bioderma an, mittlerweile stehen die Flaschen mit Mizellenwasser in jedem Drogeriemarkt und wohl auch in den meisten Badezimmern. Selbst in Asien, wo die Gesichtsreinigung mit Wattepads eigentlich verpönt ist und „Double Cleansing“ der Goldstandard, gewinnen sie als „Beauty Water“ an Bedeutung. Es ist eben ungemein praktisch, so ein „All in one“-Produkt zu benutzen. Man kann damit Wimperntusche, Make-up, Sonnenschutz und alles andere vom Gesicht entfernen, muss nicht nachreinigen, braucht kein Wasser zum Abspülen, außerdem ist es besonders mild … Jedenfalls lauten so die Werbeversprechen. Aber stimmt das auch? Und was sind überhaupt Mizellen?

(mehr …)

SKINCARE: JAHRESZEITENWECHSEL – WARUM MAN JETZT AN DIE HAUTBARRIERE DENKEN SOLLTE

Die Haut, unser größtes Organ, schützt uns vor Einflüssen der Umwelt. Ist diese Schutzschicht gestört, reagiert die Haut mit den seltsamsten Erscheinungen. Meist wird sie trocken, schuppig, oder sogar rissig. Gerade zu den Jahreszeitenwechseln ist unsere Haut besonders anfällig für Störungen. Jetzt sollte man ganz besonders auf die Hautpflege achten. Ein paar Tipps dazu findest du hier…

(mehr …)

SKINCARE: SO BESTIMMST DU DEINEN HAUTZUSTAND

Hautpflege richtet sich nach den Bedürfnissen der Haut. Nicht das Lebensalter ist entscheidend, sondern ob und was der Haut fehlt. Aber woher weiß man, zu welchem „Hauttyp“ man gehört? Bin ich eher der „trockene Hauttyp“? Oder doch die berühmt-berüchtigte „Mischhaut“? Es gibt einen kinderleichten Weg das herauszufinden…

(mehr …)

KK INTERN: DAS KONSUMKAISER LESERFORUM IST ERÖFFNET

Ihr kennt ja meinen Standpunkt: Blogger können viel erzählen, erst ein Mosaik aus verschiedenen Meinungen hilft wirklich weiter. Und wenn sich zusätzlich ganz normale AnwenderInnen zu Wort melden, hat man eine prima Übersicht mit den unterschiedlichsten Standpunkten und Informationen. Dafür gibt es nun das Konsumkaiser Leserforum, das NUR EURE Meinungen zu Pflegeprodukten und Düften sammelt und archiviert…

(mehr …)