Anti-Aging

SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS…ESTÈE LAUDER „REVITALIZING SUPREME+ WAKE-UP BALM“

Im März habe ich bereits zum ersten Mal über den „Beautyblitz“ von Estée Lauder (Revitalizing Supreme+ Global Anti-Aging Wake Up Balm) berichtet. Eine Allround-Tagespflege, die etwas reichhaltiger ist, und die Haut in Sekundenschnelle besser aussehen lässt. Heute möchte ich euch schildern, ob ich nach ein paar Monaten immer noch so begeistert bin…

(mehr …)

SKINCARE: GLOSSIER „SUPER GLOW“ * LOHNT SICH DAS?

Neben der kleinen Firma Stratia (mit dem Hype-Produkt „Liquid Gold“) gibt es noch einen weiteren Anbieter von coolen Pflegeprodukten, gegründet von einer Bloggerin: Glossier. Liebling von Magazinen und Models, ist Glossier zu einer typischen „Will-ich-haben-Marke“ geworden, wohl auch, weil man in unseren Breiten noch sehr schwer daran kommt. Ich hatte Glück, mir wurde (zufällig) ein kleines Fläschchen vom Vitamin C Serum „Super Glow“ mitgebracht. So konnte ich mir ein recht gutes Bild von diesem scheinbaren Wunderserum machen…

(mehr …)

SKINCARE: GLOW DURCH GEL? SHISEIDO „WASO FRESH JELLY LOTION“ & DR. JART+ „WATER DROP“

Feuchtigkeitspflege in Gelformulierungen ist Trend. Beworben werden sie als „Glow- Macher“ für die Millennials, also eigentlich für junge Haut. Lohnt sich das auch bei anspruchsvollerer Haut? Und wie unterscheiden sich die zwei Shootingstar-Produkte von Shiseido und Dr. Jart+? Ich habe mir die „Waso – Fresh Jelly Lotion“ und „Water Drop“ einmal genauer angeschaut…

(mehr …)

SKINCARE: ESTÉE LAUDER „ADVANCED NIGHT REPAIR – RECOVERY MASK IN OIL“ * LOHNT SICH DAS?

Die Firma Estée Lauder ist mir manchmal ein Rätsel. Einige Produkte sind wirklich schlimm parfümiert und haben eine altmodisch-madammige Anmutung. Andere hingegen sind frisch, modern und auf ihre Art wegweisend. Das neue Nachtpflegeöl „Mask-In-Oil“ ist solch ein Produkt. Ich mag es sehr und es hat auf Anhieb einen festen Platz in meiner Herbst/Winter Routine gefunden. Warum? Einfach weiter lesen…

(mehr …)

SKINCARE: SO BESTIMMST DU DEINEN HAUTZUSTAND

Hautpflege richtet sich nach den Bedürfnissen der Haut. Nicht das Lebensalter ist entscheidend, sondern ob und was der Haut fehlt. Aber woher weiß man, zu welchem „Hauttyp“ man gehört? Bin ich eher der „trockene Hauttyp“? Oder doch die berühmt-berüchtigte „Mischhaut“? Es gibt einen kinderleichten Weg das herauszufinden…

(mehr …)

KK INTERN: DAS KONSUMKAISER LESERFORUM IST ERÖFFNET

Ihr kennt ja meinen Standpunkt: Blogger können viel erzählen, erst ein Mosaik aus verschiedenen Meinungen hilft wirklich weiter. Und wenn sich zusätzlich ganz normale AnwenderInnen zu Wort melden, hat man eine prima Übersicht mit den unterschiedlichsten Standpunkten und Informationen. Dafür gibt es nun das Konsumkaiser Leserforum, das NUR EURE Meinungen zu Pflegeprodukten und Düften sammelt und archiviert…

(mehr …)

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Meine aktuelle Pflegeroutine – Herbst 2017 * TEIL 1

Ich werde ja immer wieder mal nach meiner Pflegeroutine gefragt und da ich zuletzt vor einem Jahr darüber geschrieben habe, hat sich mittlerweile doch einiges geändert. Als allgemeine Hintergrundinfo: Meine Haut ist sehr trocken, ihr fehlt also gleichermaßen Fett wie Feuchtigkeit, außerdem lege ich Wert auf Anti Aging. (Heute gibt es die Pflege für den Tag, am Dienstag dann die Abendroutine. Viel Spaß!) (mehr …)

SKINCARE: DIE LA PRAIRIE CHALLENGE

Vor meinem Sommerurlaub wollte ich es wissen: Hält die Gesichtspflege von La Prairie tatsächlich das, was all die Mythen versprechen? Ich habe mehrere Produkte dieser Firma gekauft, eins davon habe ich zusätzlich an eine Leserin verlost. Nun wird es Zeit für unser gemeinsames Fazit. Heute stelle ich die getesteten Produkte kurz vor und gebe meinen Senf dazu. Am kommenden Montag berichtet dann Sandra über ihre Erfahrungen mit dem La Prairie Augenserum.

(mehr …)