ingredients

SKINCARE: LA ROCHE-POSAY „PURE VITAMIN C 10“ * SHORT REVIEW

Die Kosmetik-Mainstreamfirmen kommen am schon länger laufenden Revival der guten, alten und bewährten Wirkstoffe wirklich nicht mehr vorbei. Nun hat also auch La Roche-Posay (L´Oreal) das nächste Vitamin C Serum am Start. Um es ausprobieren zu können, habe ich mir das Serum „Pure Vitamin C 10“ sogleich gekauft, und ich schildere hier kurz meine ersten Eindrücke… (mehr …)

SKINCARE: MY CLARINS „PORE-LESS“ * LOHNT SICH DAS?

Ein kleiner und praktischer Stift, der im Fall der Fälle schnell mal Glanz und erweiterte Poren optisch verschwinden lässt? Kein Problem, glaubt man der neuen Einsteigerserie von Clarins „My Clarins“. Ich habe es ausprobiert und kann meinen Senf dazu geben… (mehr …)

SKINCARE: THE RETINOLS * ÜBERSICHT ZU MEINEN ZULETZT VERWENDETEN RETINOLPRODUKTEN – ARDEN, CLINIQUE, DRUNK ELEPHANT, SOWIE LAUDER UND LANCASTER

Zu Retinol muss man wohl nicht mehr viel sagen. Wer Anti-Aging für die Haut sucht, braucht Retinol. Wenn da nur leider nicht die schier unendliche Auswahl an Produkten wäre. Immer wieder probiere ich neue Retinolprodukte aus, und heute gibt es eine Übersicht zu den drei letzten von mir verwendeten Produkten. Und zwar von E. Arden, Clinique und Drunk Elephant. Ausserdem muss ich noch über zwei angesagte Produkte sprechen, die man aus meiner Sicht heraus aber links liegen lassen sollte… (mehr …)

SKINCARE: PURITO „CENTELLA GREEN LEVEL BUFFET SERUM“ (SHORT REVIEW)

Produkte mit Centella Asiatica sind bei uns Hautpflegeverrückten ja ziemlich angesagt. Gerade Seren enthalten viel von dem Stoff, der beruhigte und gut aussehende Haut verspricht. Wenn dann noch andere In-Wirkstoffe wie Niacinamid und Peptide dazukommen, muss das Produkt garantiert ausprobiert werden. Im heutigen Fall konnte ich mir recht schnell ein Bild vom Centella Buffet Serum der K-Beauty Marke Purito machen… (mehr …)

SKINCARE: ORIGINS „DRINK UP INTENSIVE OVERNIGHT HYDRATING MASK“ (SHORT REVIEW)

Eine Maske so wie früher: Als wir uns noch keine Gedanken um Inhaltsstoffe gemacht haben, nur Wohlgefühl pur. Diesen Eindruck erweckt bei mir die „Drink Up Intensive Overnight Hydrating Mask“ von Origins, die zwar nicht die vernünftigste Wahl ist, aber auf der Haut wie ein kuschliges Kissen wirkt, und dazu die Haut erstaunlich weich und zart macht. (mehr …)

SKINCARE: FIRST AID BEAUTY „RETINOL EYE CREAM WITH TRIPLE HYALURONIC ACID“ * LOHNT SICH DAS?

Augenpflegeprodukte werden irgendwie immer spezieller. Lustig, denn nach „Augencreme ist unnütz“ kommt nun die „maßgeschneiderte Augenpflege für unterschiedliche Anlässe“. Ob man das braucht, lasse ich mal offen, aber ich habe eine nette Augencreme ausprobiert, die ein paar schöne Inhaltsstoffe enthält, und dazu auch noch einen guten Job gemacht hat. Ich rede von der „Retinol Eye Cream with Triple Hyaluronic Acid“ von First Aid Beauty Skin Lab. (mehr …)

SKINCARE: AVÈNE „SÉRUM ÉCLAT – BELEBENDES SERUM“ * SHORT REVIEW

Es gibt ein neues Effekt-Serum gegen müde und gestresst aussehende Haut von der Apothekenmarke Avène. Natürlich musste ich das sofort ausprobieren, denn müde und gestresst bin ich oft, und meiner Haut sieht man das auch immer gleich an. Also her damit! Ob das tatsächlich funktioniert, erzähle ich heute kurz und knapp… (mehr …)

SKINCARE: MISSHA „MEN`S CURE – SUN ESSENCE SUITED FOR MEN SPF 50+ PA++++“ * LOHNT SICH DAS?

Ein K-Beauty Sonnenschutz speziell für Männer? Da wird man als Beautyjunkie sogleich hellhörig, denn Männerprodukte sind traditionell eher leicht und wenig fettend. Und das sucht man derzeit im Dschungel der Sonnenschutzprodukte mehr als verzweifelt. Also bestellt und ausprobiert, und heute schildere ich dir meine ersten Eindrücke zur „Men`s Cure – Sun Essence Suited For Men“ von Missha. (mehr …)