SKINCARE: EIN BOOSTER FÜR TROCKENE, SENSIBLE UND GEREIZTE HAUT * TRANSPARENT LAB „CERAMIDE REPAIR SERUM“

Ich denke, im Winter können wir alle eine Extraportion Pflege gebrauchen. Feuchtigkeit, Hautberuhigung und eine ordentliche Unterstützung der Hautbarriere bringt das „Ceramide Repair Serum“ von Transparent Lab locker mit, damit sich so gut wie jede Haut auch bei ständigem Witterungswechsel wohl fühlt. Ich bin begeistert.

SKINCARE: MIMITIKA „SELF TANNING FACE CREAM“ * LOHNT SICH DAS?

Mittlerweile bin ich ja schon als „Kaiser der Selbstbräuner“ bekannt, soviel von diesem Zeugs habe ich bereits ausprobiert. Wenn man ständiges Sonnenbaden (oder Sonnenbank) als Referenz nimmt, ist der Selbstbräuner auch der vernünftigere Weg für einen einigermaßen frischen Teint im tristen Winter. Heute muss also eine Selbstbräuner-Creme von Mimitika dran glauben, und ich bin nicht … Mehr SKINCARE: MIMITIKA „SELF TANNING FACE CREAM“ * LOHNT SICH DAS?

SKINCARE: MY CLARINS „RE-BOOST HEALTHY GLOW TINTED GEL-CREAM“ * EINE ERSTAUNLICH GUTE GETÖNTE TAGESCREME

Eine dezent getönte Tagescreme kann man immer gebrauchen. Auch als Mann gibt es nämlich Tage an denen die Haut, sagen wir mal, unvorteilhaft aussieht. Das zu kaschieren, und zwar äusserst unauffällig, ist eine Kunst, und man braucht die richtigen Produkte dazu. Ich war erstaunt, dass für mich nun auch ein Produkt von Clarins dazugehört: „Re-Boost … Mehr SKINCARE: MY CLARINS „RE-BOOST HEALTHY GLOW TINTED GEL-CREAM“ * EINE ERSTAUNLICH GUTE GETÖNTE TAGESCREME

SKINCARE: KAMPF GEGEN DIE BLASSE WINTERNASE * CLINIQUE „SUN-KISSED FACE GELEE“

Wer im Winter nicht ganz so blass durch die Gegend laufen möchte, hat drei Möglichkeiten: Sonnenbank (ungesund, scheidet also aus), Selbstbräuner (kann fleckig werden), oder einen abwaschbaren Face-Bronzer nutzen. Letzterer wird mir immer sympathischer, und derzeit probiere ich das „Sun-Kissed Face Gelee“ von Clinique, das eigentlich einen guten Eindruck macht, aber…

SKINCARE: LUXURIÖSER PURISMUS FÜR DIE HAUT * SENSAPUR BY DR. JULIANE HABIG

Bereits im Sommer habe ich die neue Pflegeserie von Frau Dr. Juliane Habig testen können, und nun kommt endlich mein persönlicher Erfahrungsbericht zu dieser Gesichtspflegeserie, die mit Wissen und Herzblut erschaffen wurde. Über Licht und Schatten zu „Sensapur“ berichte ich aus meiner Sicht hier und heute.

SKINCARE: HÄNDEWASCHEN FÜR FORTGESCHRITTENE * CETAPHIL PRO „EXTRA MILDE HANDREINIGUNG“

In diesen infektiösen Zeiten (ja, die Grippesaison ist auch schon wieder eröffnet, vom schnöden Schnupfen mal ganz abgesehen) ist häufiges und akkurates Händewaschen wichtig, da man sich doch öfter ins Gesicht fasst, als man denkt. Eine sanfte Handreinigung macht da Sinn, denn man möchte ja weiterhin gepflegte Hände vorweisen können. Cetaphil Pro mit der „Extra … Mehr SKINCARE: HÄNDEWASCHEN FÜR FORTGESCHRITTENE * CETAPHIL PRO „EXTRA MILDE HANDREINIGUNG“

SKINCARE: SANFTE GESICHTSPFLEGE WÄHREND DER NUTZUNG VON TRETINOIN (TEIL2)

Seitdem ich regelmäßig Vitamin-A-Säure in meine Gesichtspflege integriert habe, versuche ich die ergänzenden Pflegeprodukte so sanft wie möglich zu halten. Womit ich persönlich sehr gut klarkomme, zeige ich in diesem zweiteiligen Blogbeitrag. Heute mit Kandidaten von Sensapur, Biotherm, Occulta Aqua und Venya.

SKINCARE: SANFTE GESICHTSPFLEGE WÄHREND DER NUTZUNG VON TRETINOIN (TEIL1)

Seitdem ich regelmäßig Vitamin-A-Säure in meine Gesichtspflege integriert habe, versuche ich die ergänzenden Pflegeprodukte so sanft wie möglich zu halten. Womit ich persönlich sehr gut klarkomme, zeige ich in diesem zweiteiligen Blogbeitrag. Heute mit bekannten, sowie neueren Kandidaten von HighDroxy, Bepanthol Derma, Cetaphil und ISANA Med.