Retinol

SKINCARE: DAS GEGENTEIL VON PFLEGEMÜDIGKEIT: ÜBERPFLEGTE HAUT

Kann man seine Haut „über-pflegen“? Also es zu gut meinen, mit all den Seren, Cremes und Masken? Ja, definitiv! Doch ab wann wird es kritisch? Ab wann ist meine Haut überfordert, und wie äussert sich das? Gibt es sichtbare Zeichen, und was kann ich im Akutfall tun? (mehr …)

SKINCARE: DER NÄCHSTE HYPE? THE INKEY LIST (FIRST LOOK)

Preisgünstige aber hochwertige Wirkstoffpflege ist ja derzeit, dank Brandon Truaxe und Deciem, extrem angesagt. Dazu kommt nun ein neuer Player, die UK Marke „The Inkey List“, die bereits von den üblichen Verdächtigen ordentlich gehypt wird. Aber lohnen sich die Produkte auch? Ich habe mir exemplarisch einmal die Koffein-Augenpflege, sowie das Retinol- und Hyaluronserum gekauft und ausprobiert. Meine ersten Eindrücke schildere ich euch heute hier. (mehr …)

SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS…“RETINOL SERUM (MIT HYALURON)“ VON CASIDA

Im August hatte ich über das Retinol Serum der deutschen Firma Casida aus der Apotheke berichtet, das augenscheinlich 1% Retinol mit einer recht minimalistischen Formulierung verbindet. Natürlich habe ich es ausprobiert, und ich bin zu einem (für mich) ernüchternden Resultat gekommen… (mehr …)

SKINCARE: ZU SCHADE NUR FÜR DEN KÖRPER? PAULA´S CHOICE „RESIST – RETINOL SKIN-SMOOTHING BODY TREATMENT“

118 ml…nochmal: 118 ml… Das ist so gut wie NICHTS für eine Körperlotion, oder? Es sei denn, man gehört einem Pygmäenstamm an, dann kommt man mit dieser Minimenge vielleicht drei, vier Tage aus. Schade eigentlich, denn das Produkt ans sich ist top! Vielleicht sollte man das besser als Gesichtscreme nutzen? Schauen wir mal…

(mehr …)

SKINCARE: PAULA’S CHOICE „CLINICAL – CERAMIDE-ENRICHED FIRMING MOISTURIZER“ * FIRST LOOK

Neuigkeiten von Paula´s Choice sind in letzter Zeit zahlreich. Nun gibt es also ein gutbestücktes Produkt im imposanten lila Spender, das gegen Hautalterung, eine gestörte Hautschutzbarriere und fahlen, unebenen Teint wirksam sein soll. Da nimmt man doch sogleich die Kreditkarte in die Hand und bestellt sich den Ceramide-Enriched Firming Moisturizer, auch wenn der Preis saftig ist. Aber hat es sich auch gelohnt? Meine ersten Eindrücke schildere ich heute hier…

(mehr …)

SKINCARE: AVÈNE „PHYSIOLIFT NIGHT“ (SHORT REVIEW)

Die Nachtcreme „Physiolift Night“ von Avène gegen ausgeprägte Falten habe ich schon vor einiger Zeit ausprobiert. Bislang hatte ich aber noch keine Zeit und Lust etwas darüber zu schreiben. Das spricht schon Bände, oder? Nun gut, heute kommt dann mein kleiner Bericht zu diesem Retinolprodukt aus der Apotheke…

(mehr …)

BEAUTY BASICS: UPDATE AUGENRINGE

Meist sind es kosmetische Probleme, die rund um die ausdrucksstarke Augenpartie auftreten. Dabei spielt das Alter keine Rolle, denn bereits in jungen Jahren können Tränensäcke oder dunkle Augenringe entstehen. Kein Wunder, wenn man da fast schon verzweifelt, denn die Pandaaugen sehen nun mal nur bei Pandas süß aus. Bei uns hingegen lassen sie das Erscheinungsbild des Gesichtes müde und irgendwie „unsauber“ erscheinen. Es gibt viele gute Tipps und Ratschläge zu diesem Thema, doch man muss auch aufpassen…!

(mehr …)

SKINCARE: GUTE VORSÄTZE 2018? MEHR KÖRPERPFLEGE!

Ich bin so faul! Ich pflege mich gerne, aber es darf auch nicht ewig dauern. Gefühlte 45 koreanische Pflegeschritte sind nichts für mich. Ähnlich sieht es bei der Körperpflege aus! Ich nutze meist gut nachfettende Duschgels, dann spare ich mir das Eincremen. So die Theorie. In der Praxis wird meine Körperhaut langsam immer trockener und sieht nicht wirklich streichelweich aus, eher nach rasiertem Kaktus. Also mein guter Vorsatz für 2018: Der Körper bekommt mehr Pflege ab. Ich habe dann schon mal etwas dafür eingekauft…

(mehr …)