BEAUTY: L´ORÉAL „REVITALIFT FILLER (HA)“ – TAGESPFLEGE & SERUM * FIRST LOOK

L´Oréal hat seine Revitalift Serie wieder erweitert. Schick sehen Tiegel (naja) und Serum-Spender ja aus, und drin ist „pure Hyaluronsäure“. Ah ja… Ob sich das dann auch lohnt, versuche ich hier in einem „First Look“ zu erörtern…

KK LOREAL filler2

Worum geht es?

Gleich zwei neue Produkte versuchen die Produktrange der L´Oréal Revitalift Serie zu bereichern: Einmal die „Aufpolsternde Anti-Age Tagespflege“ und dann noch das „Aufpolsternde Anti-Age Serum„. Die Zielgruppe ist klar definiert: Haut, die im Laufe der Jahrzehnte an Volumen verloren hat. Also erschlaffte, eingefallene oder gar herunterhängende Gesichtszüge.

Nun ist die gesamte Nummer ja nichts Neues und auch kein Wunder der Wissenschaft, Hyaluron ist eine äusserst beliebte Substanz um durch verschiedenste Verabreichungsformen diesem Volumenverlust entgegenzuwirken. Injektionen sind die eleganteste Lösung und ermöglichen spektakuläre Ergebnisse, bergen aber auch viele Risiken. Die Haut durch Seren oder Cremes aufzupolstern ist weit weniger dramatisch und gefährlich, aber leider auch nicht so arg erfolgsversprechend. Der Effekt ist immer nur von kurzer Dauer und verliert sich nach Absetzen der Pflege.

Trotzdem setzen viele auf diesen Kurzzeiteffekt, ich auch. Eine pralle Haut sieht nun einmal einfach gesünder aus. Herunterhängende Partien kann aber KEIN SERUM/KEINE CREME DER WELT ANHEBEN!

Was L´Oréal zu seinen Neuerungen sagt:

„Revitalift Filler [HA] ist die 1. Produktreihe von L’Oréal Paris mit hochkonzentrierter Hyaluronsäure. Ihre Formel strafft die Wangen, stellt das Volumen nach und nach wieder her und füllt Falten von innen her auf. Ihre nachgewiesene Wirkung hat erstaunliche Ergebnisse geliefert: Nach 8 Wochen ist das Gesicht voller, praller und jünger und weist 12 % weniger Nasolabialfalten, 24 % weniger Stirnfalten und 26 % prallere Haut auf.“

REVITALIFT FILLER [HA] ANTI-AGE SERUM
„Das neue REVITALIFT FILLER [HA] ANTI-AGE SERUM enthält mit 100 mg fragmentierter Hyaluronsäure [HA] einen 10X höheren Gehalt an Hyaluronsäure [HA], als klassische Hyaluronseren von L‘ORÉAL PARiS.
Ergebnis nach 4 Wochen:* 11% weniger Stirnfalten, 20% weniger Falten unter den Augen, 15% glattere Oberlippenfalten.“

REVITALIFT FILLER [HA] ANTI-AGE TAGESPFLEGE
„Die Tagespflege hat die höchste Konzentration an Hyaluronsäure [HA] in einer L‘ORÉAL PARiS Skincare Formel. Dadurch schafft sie es Falten aufzufüllen und dem Gesicht sein jugendliches Volumen zurückzugeben. Die Pflege spendet der Haut 48 Stunden lang Feuchtigkeit und sorgt somit für ein frisches Hautgefühl.
Ergebnis nach 8 Wochen: 26% gepolstertere Wangen, 24% weniger Stirnfalten, 12% Nasolabialfalten.“

 

Zum Gehalt an Hyaluronsäure möchte ich den Vergleich mit recht hochdosierten Hyaluronseren von Klotz Labs und Teoxane wagen. Der Klotz „Hyaluron Booster“ enthält 12mg HA/ml. Teoxanes RHA Serum sogar 15 mg HA/ml. Beim Hyaluronserum von L´Oréal sind es 3,3 mg HA/ml, also nicht wirklich „viel“, aber auch besser als viele andere Produkte aus dem Drogeriebereich. All diese Beispiele enthalten fragmentierte Hyaluronsäure, die also durch die unterschiedlichen Molekülgrößen besser „in die Haut eindringen können“ (muss man relativ sehen, wie weit das reicht ist unterschiedlich und von z.B. der eigenen Haut, Vorpflege und Penetrationsverstärkern abhängig).

KK LOREAL filler Serum INCI

KK LOREAL filler Creme INCI

 

Wie fühlt sich das an?

Serum (sehr gelig, irisierende Partikel) und Creme (etwas festere, reichhaltige Konsistenz) werden nacheinander aufgetragen. Beides zieht gut ein und hinterlässt keine unangenehmen Filme oder gar ein schmieriges Gefühl. Trotz der vielen Silikone ist das Hautgefühl erst einmal durchaus angenehm, es „liegt“ nichts spürbar auf der Haut. Der Duft ist zwar frisch und aktivierend, aber auch sehr stark und noch eine längere Zeit wahrnehmbar. Für meinen Geschmack fast schon wieder zu viel. Schaut man dazu auf die Inhaltsstoffliste wird man auch sofort mit einem Haufen Parfum und deklarationspflichtiger Duftstoffe bestätigt. Keine geringen Mengen, also Obacht bei empfindlicher Haut.

Das Ergebnis im Spiegel kann sich auch sogleich (und erst recht nach ein paar Minuten) sehen lassen. Pralle Haut, schön durchfeuchtet, ebeneres Hautrelief. So sieht das auch bei den deutlich teureren Marken nach der Anwendung aus. ABER: Nach ca. einer Stunde kam für mich persönlich die (erwartete) Ernüchterung. Meine Haut sah deutlich „faltiger“ und trockener aus als vorher! Ein unangenehmer Glanz hatte sich zudem noch auf meiner Stirn breit gemacht. Eigentlich ein Effekt, den ich ganz klar von alkoholhaltigen Produkten kenne. Ich gebe ja nicht ganz so viel auf die INCI Listen, ich muss es immer erst einmal selbst ausprobiert haben. Doch hier war mir beim Serum schon gleich etwas mulmig. Alkohol gut und schön (über die Grenzwerte lässt sich nämlich durchaus streiten), aber gleich an 3. Stelle, nach Wasser und Glycerin? Ich dachte mir fast, dass das dann bei mir nicht gut geht. Leider reagiert meine Haut immer mit Zeichen von Austrocknung und erhöhter Ölproduktion. Auch meine Nase reagiert schnell mit Rosazea-Anzeichen. Dazu habe ich es hier gar nicht kommen lassen, das Produkt wurde nach zweimaliger Anwendung abgesetzt.

KK LOREAL filler Serum Probe

KK LOREAL filler creme probe

Fazit:

Danach war mir dann auch die Lust vergangen, mich noch um weitere mögliche „Benefits“ dieser neuen Produkte zu widmen. Mir egal was noch drin ist, es bekommt mir einfach nicht. Somit war mein „First Look“ alles andere als von Erfolg gekrönt. Der erste Eindruck hat mich eher unglücklich gemacht, dass ich das überhaupt ausprobiert habe. Da ich hier aber auch wirklich nur zwei Tage lang getestet habe, muss sich da wohl jeder selbst ein Bild zu machen, ich kann hier nur meine persönliche Abneigung zu diesen Produkten ausdrücken. Es wird sicherlich Menschen geben, die die Serie mögen werden. Weltweit ist Revitalift schließlich eine der meistverkauften Pflegeserien. Man sollte aber meinen, die Leute hätten wirklich Besseres verdient!

Wieder einmal eine typische L´Oréal Creme, wobei ich mich frage, wie oft L´Oréal immer und immer wieder die beinahe identischen Produkte auf den Markt bringen will, egal unter welchem Namen und mit den ausuferndsten Preisetiketten?

 

Serum 30 ml und Tagescreme 50 ml kosten je ca. 17,00 bis 20,00 Euro. (Im Drogeriehandel und Warenhäusern)

KK LOREAL filler1

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Die Produkte wurden selbst gekauft.)

 

17 Kommentare

  1. Drogeriemarkt-Artikel sprechen mich irgendwie gar nicht an. Ich mag meistens die Konsistenz und Beduftung der ganzen Sachen nicht und die Wirkung ist auch nicht gerade der Burner. Die Hy-Seren von Klotz Labs, Teoxane und SkinCeuticals sind wirklich super 🙂 und mit nichts aus dem Drogeriemarkt oder der Parfümerie vergleichbar

  2. Hast du schon mal beate johnen hyaluron probiert ? Sie benutzt eine 5 Phase Hyaluronsäure.
    Ich würde sehr gerne mal deine meinung darüber hören. Die tv presentation wirkt schon sehr sehr spannend.

    Phase 1) Hochmolekulare Hyaluronsäure

    Phase 2) Niedermolekulare Hyaluronsäure

    Phase 3) Hyaluronsäure mit Retardwirkung

    Phase 4) Hemmung der Hyaluronidase

    Phase 5) Lokal gebundene Hyaluronsäure

  3. Du sprichst mir aus dem herzen.Bin leider auch wieder reingefallen und hab ein l`oreal produkt gekauft.skin perfection.nach 2 tagen reagierte meine haut(rosazae)mit pusteln.
    Kein wunder auch hier alkohol und ziemlich parfümiert. produkt für die tonne.
    wieder mal reingefallen .
    gruß
    Doro

  4. „…wobei ich mich frage, wie oft L´Oréal immer und immer wieder die beinahe identischen Produkte auf den Markt bringen will…“
    Antwort: die Leute kaufen (leider), es gibt einen Markt – aber ich stimme dir zu, und denke, man sollte es nicht mehr tun. Ich benutze nicht mehr viel von denen. Dafür, dass das alles so „unspannend“ ist, finde ich die Produkte auch viel zu teuer. Lieber mal in wirklich wirksame Formulierungen investieren.

  5. Nun, warum die Menschen auf sowas anspringen? Massive Werbung und der Glaube das unvermeidbare zu vermeiden. Schau dich um, sogar auf Blogs die in den Anfängen eher Aufklärer waren und nicht nur mich „klarsehen“ ließen, preisen Tiegel mit Duftzusätze und nicht bewiesenen Zauberstaub an. Menschen wollen belogen werden. Es gibt doch genug Leute die drauf anspringen, es ist zum heulen!

  6. Es gibt noch ein neues Produkt mit Hyaluron in der Apotheke. Hast du das schon entdeckt? da würde mich deine Meinung auch brennend interessieren!

      1. Sorry! Das ist eine neue Serie von Medipharma. Gibt Tages- und Nachtpflege, sowie verschiedene Seren. Ich fand die INCIs echt sehr interessant! Vielleicht magst du ja mal schauen, wenn du das nächste Mal in der Apo bist?! LG!

  7. …mir kommt es auch immer so vor,als ob L’Oreal eine Grundrezeptur bzw.Creme-und Serumbasis hat,die dann mit den gerade „angesagten“ In-Wirkstoffen gepimpt und versetzt wird.

  8. Vielleicht hast Du einen Hauch von Hinweis für uns, so Hersteller und Name oder so, es gibt ja auch in Apo’s ziemliche viele Firmen 😇

  9. Vielen, lieben Dank, dass Du für uns getestet hast 🙂 Ich hatte in der dm schon die Incis gelesen und die beiden Produkte enttäuscht wieder zurückgestellt. Mich hat auch gleich der Alkohol an 3. Stelle gestört und bei der Creme das Synthetic Wax – das ist nämlich Erdöl – kleistert die Haut zu. Ich trauere heute noch der Plenitude-Serie nach, die hatte damals meiner Haut richtig gut getan, hat wunderbar geduftet und hatte eine super Konsistenz, eine Art reichhaltiges Creme Fluid – ist mit der heutigen Pampe von dieser Firma gar nicht vergleichbar. Die Creme enthielt Shora Öl, ob nun auch Erdöl drin war weiß ich nicht, da gab es noch keine Deklarationspflicht. Ich glaube aber, dass ich diese Creme heute noch kaufen würde…..

  10. Nie wieder L’oréal oder Garnier, bin schon so oft drauf reingefallen aber jetzt ist Schluss. Diese Gerüche und wie diese Cremes auf der Haut liegen bleiben…. Und letztendlich wurde keine der vielen Versprechungen gehalten. Ich bin immer wieder zu meinem Liebling, dem Shiseido Benefiance Wrinkle Lifting Concentrate zurückgekehrt.

  11. Auch wenns der Herr KK nicht gerne hören wird, da er ja grds. was gegen L’Oreal hat:

    wirkt bei mir super und auch langanhaltend. Straffung, Aufpolsterung, Frische der Haut. Alles gegeben und der Preis ist gering im Vergleich. Kann nix dagegen sagen.

    Bin dann mal gespannt auf das Teoxane-Zeugs demnächst, müsste ja dann voll reinhauen, wenn das hier so mies und das andere so viel besser. Bin ich schon gespannt auf den Vergleich…

    1. Auf offensichtlich e Stänkerkommentare (siehe deine zwei weiteren Kommentare) können wir hier gut verzichten. Solltest du hier weitet deine persönlichen Aversionen gegen mich ausleben wollen, werde ich deine „Beiträge“ moderieren oder löschen.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s