SUMMER-BEAUTY: MEINE SOMMERHITS FÜR STRAHLEND SCHÖNE HAUT * CLARINS „MISSION PERFECTION SERUM“

Der Sommer ist da! Gerade während der “Outdoor-Saison” ist gepflegte und gesund aussehende Haut besonders gefragt. Jetzt ist die Zeit da für tolle Beauty-Produkte, die halten was sie versprechen, und die schnell und unkompliziert eine strahlend schöne Haut zaubern. Heute geht es um ein Produkt von Clarins, welches die Haut sofort gleichmäßiger und strahlender erscheinen lässt…

KK Clarins1.3

Letztens hatte ich ja mit Clarins zu meckern, heute sieht das schon ganz anders aus: Eine Pflegeempfehlung von mir zu einem Produkt, das ich im Moment täglich verwende, weil ich so fasziniert von dem Effekt bin. Aber der Reihe nach:

Ein ganz besonderer Effekt:

Trägt man das Mission Perfection Serum auf, will man zwei Dinge damit erreichen: Der Hautton soll verfeinert werden, kleine Unregelmäßigkeiten in der Färbung der Gesichtshaut werden optisch gemildert, und der Teint soll gesund strahlen. Ich kann es vorweg nehmen: Das schafft dieses Clarins Produkt spielend!

Einmal aufgetragen sieht man nicht unbedingt gleich den spektakulären Weichzeichner-Effekt, den man von stark silikonigen Primern gewohnt ist. Diese haben den Nachteil, dass sie recht schnell wieder aufgeben, und die „Spachtelmasse“ setzt sich gerne mal in kleinen Fältchen ab (wen man es mit der Menge etwas übertreibt). Kleine „Würstchen“ auf der Haut sind die Folge. Mission Perfection arbeitet subtiler, aber mindestens genauso effektvoll.

Für den Urlaub sehe ich hier besonderes Potential: Am Abend macht es optisch so einen ebenmäßigen Teint, dass die meisten Frauen (mit leicht gebräunter Sommerhaut) auch schon einmal auf ein Make-up verzichten können. Allenfalls noch einen Lippenstift und eine Betonung der Augen braucht es zusätzlich. Die Haut ist dabei das schönste „Schmuckstück“, denn sie sieht wirklich gesund und strahlend aus, ohne dabei zu glitzern oder maskenhaft zu wirken (höchstens ein dezenter „Glow“ ist auszumachen)! Deshalb ist das Produkt auch perfekt für Männer zu gebrauchen, die sich von dem pinkfarbenen Spender nicht abschrecken lassen! Also DAS perfekte Produkt um dann den Abend blendend aussehend im Club oder im Strassencafé ausklingen zu lassen.

Wir kennen das doch alle: Im Urlaub sieht man immer besonders „weichgezeichnet“ aus: Die Sonne hat den Tein etwas verschönert und weniger Stress und Alltagssorgen sieht man auch gleich an entspannteren Gesichtszügen. Genau dies betont das Clarins Serum, ich kann es nicht anders beschreiben. Dabei wirkt es auch auf büroblasser und müder Haut: Die optische Illusion einer strahlenden und rosigen Haut ist wirklich wunderbar gelöst von Clarins. Das Spiel mit dem Licht passt hier geradezu perfekt.

Und was ich besonder bemerkenswert fand, war die Tatsache, dass meine kleinen Pigmentflecken auf der Stirn, alte „Pickelmale“ und kleinere Rötungen tatsächlich optisch in den Hintergrund gerückt wurden. Sie sind zwar da, aber sie fallen irgendwie nicht so sehr ins Auge. Alles sieht scheinbar „ausgeglichener“ aus.

Was ist drin?

KK Clarins INCI MPS1

Feuchtigkeitsspender, gut und bewährt, z.B. Gycerin und Hyaluron (Salz), das hält die Haut nochmals gut in Schuss. Silikon sorgt für ein komfortables Auftragerlebnis und eine mittlere Menge Parfum lässt das Produkt angenehm sommerlich aber überhaupt nicht aufdringlich duften. Zum Glück hat Clarins hier auf Alkohol und deklarationspflichtige Duftstoffe verzichtet.

Vitamine E und C (in Spuren und in nicht sonderlich stabilen Formen).

Hexylresorcinol löst scheinbar allmählich das bekannte „Hydroquinon“ ab. Beide sollen in der Lage sein auf Pigmentveränderungen einzuwirken. Hexylresorcinol werden sogar faltenmildernde und vor UV Strahlen schützende Eigenschaften zugesprochen. Dazu ist die „Beweislage“ aber noch zu dünn, um da endgültig ein „toll“ oder „Quark“ dazu abzugeben.

Und natürlich Farbpigmente. Aber Clarins füllt nicht einfach irgendwelche Rost- und Brauntöne in die Flasche, sondern setzt auf eine besondere Nuance: Ich würde es als blasses Fuchsia (oder doch eher Koralle?) beschreiben. Sehr elegant wird in der Kombination mit der eigenen Hautfarbe ein strahlender Teint daraus. Unglaublich, aber es ist total unsichtbar. Da schimmert nichts seltsam rötlich oder lila, das leicht gefärbte Produkt passt sich nahezu magisch dem eigenen Hauttyp an, unterstreicht ihn, verschönert ihn.

KK Clarins Probe1

Das Spiel mit dem gestreuten Licht geschieht aber nicht nur durch die Pigmente, sondern auch durch eine besser organisierte Hautoberfläche. Sanfte Fruchtsäuren peelen hier zwar nicht die oberste Hautschicht ab, aber sie glätten das Mikrorelief. Abstehende, widerspenstige Hautschüppchen werden wieder „angelegt“ – das Licht besser gestreut – die Haut wirkt ebenmäßiger und „ruhiger“!

KK Clarins MPS Swatch auf Papier

Über die anderen aktiven Inhaltsstoffe möchte ich mich hier nicht auslassen. Das hat zwei Gründe: Zum einen würde ich dieses Produkt auch MIT Alkohol, geraspelten Spinnenbeinen und beigefügtem Stacheldraht benutzen, weil es einfach einen wunderbaren Effekt hervorruft. Zum anderen verspricht Clarins eine Milderung der ungleichmäßigen Pigmentierung  durch „innovative Wirkstoffe“ (Exosome). Da glaube ich ehrlich gesagt nicht so sehr dran, es gibt bisher kaum wirklich wirksame Stoffe, die das in einem otc (over the counter) Produkt erreichen können. Es bleiben verschreibungspflichtige Mittel, die natürlich auch stärkere Nebenwirkungen mit sich bringen können. Außerdem reichte die Zeit gar nicht für solche Behauptungen meinerseits, das hätte MONATE gedauert.

(Sollte aber die Frage nach einem solchen Produkt kommen: Das Serum-Konzentrat von Eucerin aus der „Even Brighter“ Serie ist für meine Begriffe empfehlenswert – WENN man Geduld, Zeit und „Therapietreue“ mitbringt!)

Fazit:

♥ “ I really really really really really really like you
And I want you, do you want me, do you want me, too?“ *träller*

Ich mag es, es ist mir egal was drin ist, es wirkt toll, fertig.

Auf die Versprechungen der PR Abteilung von Clarins würde ich allerdings nicht besonders viel geben, da bin ich skeptisch bis ungläubig. Aber das macht auch nichts, denn ein toller temporärer Effekt ist mir dann doch jetzt lieber als monatelang auf ein Verblassen der Pigmentflecke zu warten. Ein Soforteffekt-Produkt soll nun mal auch SOFORT seine Muskeln spielen lassen, und das macht das „Mission Perfection Serum“ auf Mister Universum Niveau.

Erwarten darf man keine „Deckkraft“ sondern ein subtiles Unterstreichen der eigenen Möglichkeiten. Der geschickt gewählte Farbton sorgt dabei für einen ausgeruhten und gesund aussehenden Teint, egal ob blasse Wasserleiche oder Strandbeauty. Es passt immer!

Die Konsistenz ist eher cremig als ein wässriges Serum, im Sommer könnte dies bei normaler- und öligerer Haut bereits ausreichend sein. Trockene Hauttypen tragen vorher noch eine leichte Tagescreme auf. (Ich empfehle, entgegen der Clarins Meinung, die Verwendung als letzten Schritt um die Strahlkraft der Pigmente nicht zu beeinflussen und abzuschwächen!)

Clarins empfiehlt die Verwendung am Morgen und vor dem Zubettgehen, das finde ich ebenfalls Quatsch. Ich möchte kein Produkt mit Farbpigmenten während der Nacht im Gesicht und auf dem Kopfkissen haben! Vor einer langen Partynacht ist der Clarins Hautperfektionierer aber eine gute Idee!

Ein Produkt, das in jedes Urlaubsgepäck 2015 gehört!

 

🙂

+gute Laune Optik für die Haut

+der Hautton wird subtil aufgefrischt und Unregelmäßigkeiten gemildert

+passt sich jeder Hautfarbe an

+ergiebige und luftig duftende Konsistenz im schick-praktischen Spender

😦

-weitgehende PR Versprechen, die schwer einzuhalten sind

-Parfum ist enthalten (ich mag aber den dezent-frischen Duft)

-der Preis ist für ein solches Produkt recht stolz

 

30 ml kosten ca. € 69,00 (über CLARINS) / € 57,99 (über Parfümerie Ruthe, hier habe ich es bestellt, leider gab es keinerlei Testmuster zur Bestellung)

KK Clarins MPS 6

 

(Wie immer möchte ich erwähnen, dass dieser Bericht meine eigenen Erfahrungen mit dem Produkt wiedergibt. Jede Haut ist unterschiedlich und hat auch eine andere Pflege-Vorgeschichte, deshalb können die Ergebnisse leider immer unterschiedlich ausfallen.)

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft.  Keinerlei Sponsoring, auch die Verlinkungen nicht.)

 

17 Kommentare

  1. Ohhh! Ein tolles Produkt, ein supertoller Bericht und so wunderbare Fotos! Ich muss dir echt ein Kompliment machen, deine Fotos zu den Beautyprodukten sind immer ganz hervorragend passend. Und nicht diese typischen Produktfotos auf dem Wurzelholzschrank liegend, mit einer Blüte dazu arrangiert. 😉
    Ich werde es morgen bei Dougi testen!!!

  2. Das klingt fabelhaft, tolles Produkt. Nur der Preis ist abschreckend, den finde ich schon etwas zu hoch – schade.
    LG, Silke

    1. ja, für diesen Preis erwarte ich eigentlich auch eher nachhaltigere Leistungen. Aber mit Rabattaktionen und dergleichen kann man manchmal den Preis freundlicher hinkriegen 😀

  3. Musste gerade lachen, … geraspelte Spinnenbeine…, ansonsten möchtest Du mich diese Woche wohl ruinieren??? Noch so eine Empfehlung und ich bin bald pleite!
    Grübele gerade darüber nach, wo und wann ich das Serum einbauen könnte; aber es klingt sooo verlockend, da werde ich wohl ein Plätzchen in meiner Routine finden.
    Allerdings wohl nicht in Verbindung mit Sonnenschutz, aber abends, zum Ausgehen, im Urlaub ( sehe mich gerade schon auf einer südlichen Terrasse sitzen…)… wäre es bestimmt perfekt.
    Mal sehen, welcher Hammer morgen noch kommt.
    Liebe Grüße, Martina

  4. Thanks for sharing this interesting post. I agree, once the heat is on there is no reason to disregard your skin needs. It’s best to look for products that are safe and effective, those that take effect for long duration to make sure that you won’t deal with skin worries whenever you go outdoors.

  5. dieses produkt interessiert mich nun doch sehr 😊 danke für die tollen tipps am laufenden band 😉
    da ich vehement abends entweder aha oder bha anwende und deshalb tagsüber konsequent nue ohne hohen lichtschutzfaktor das haus verlasse: wenn ich dieses serum anwende u drüber den sonnenschutz, dann ist der von dir beschriebene effekt des serums doch dahin, oder???? das wäre ja schade drum. oder vielleicht hab ich hier gerade zu später stunde einen denkfehler drin 😉😴

    1. er wird nicht dahin sein, clarins empfiehlt ja auch die verwendung unter der täglichen creme, aber ich befürchte, dass es nicht mehr so stark wirkt.
      aber der sonnenschutz ist natürlich wichtig. einen chemischen schutz kannst du aber DRUNTER auftragen (falls du ihn verträgst).

  6. Hallo lieber Konsumkaiser also ich finde ihre Tipps immer super ! Und seitdem nehme ich auch Paula s Retinol 1 % einfach super !!!!
    Aber bei diesem Serum sehe ich überhaupt keinen Unterschied und meine Freunde meinten sogar sehe ohne sogar besser aus !
    Habe von meiner Freundin von Douglas 3 Proben davon bekommen 3ml und auch an zwei Freundinnen weiter verschenkt die eine meinte sie sieht etwas und die andere war auch meiner Meinung null Wirkung !
    Aber trotzdem vielen Dank für die tollen Testberichte ! 👍👍👍
    Ps . Ich würde mich über einen Tipp für einen tollen concealer freuen zum abdecken kleiner Äderchen und Rötungen , nehme immer noch den von Sisley aber der ist mir ehrlich gesagt viel zu teuer ! Danke im Voraus 👴👴👴

  7. Lieber Konsumkaiser,
    nach Deinem Testbericht wollte ich dieses Serum unbedingt haben und was soll ich sagen, ich habe es mir kurz vorm Urlaub zugelegt und bin begeistert. Bei den momentanen Temperaturen fließt jegliches Make up einfach weg, aber dank des Serums sehe ich ohne Make up einfach nur toll aus. Etwas Sonnenbräune als Grundlage, etwas Selbstrbräuner zum schummeln. Für den Sommer ist dieses Serum einfach genial.
    Lg
    Sandra

  8. Juhu lieber KK,wäre die Verwendung meiner Clinique Spf 40 Face Cream darunter zu empfehlen? Liebe Grüße , Jessi

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s