BEAUTY: NEOSTRATA „BIONIC EYE CREAM PLUS“ * LOHNT SICH DAS?

Eine spezielle Augenpflege braucht man nicht! Soso, damit kann ich mich partout nicht anfreunden. Ich persönlich brauche eine gute Augenpflege und ich mag es, wenn ich dieser empfindlichen und „knitteranfälligen“ Zone eine extra Portion Pflege zukommen lassen kann. Doch das wichtige Wort im letzten Satz war „empfindlich“! Da ist nicht jede dahergelaufene Creme willkommen, sondern es muss schon eine gute und wirksame Pflege sein, die sanft genug ist nicht zu reizen, die aber dennoch Resultate erzielt. Auf die Neostrata „Bionic Eye Cream Plus“ war ich deshalb schon sehr gespannt…

PR Text:

„Eine fortschrittliche Formulierung für strahlender und jünger aussehende Augen. Diese starke, jedoch sanfte Augencreme stärkt das empfindliche Augenareal. Eine Mischung aus Peptiden und natürlichem Hefeextrakt ermöglicht, dunkle Augenringe zu reduzieren. Gurken- und Grüner-Tee-Extrakt reduzieren die Augenringe und Schwellungen. Die Provitamine A, C und E bieten einen starken antioxidativen Schutz. Die Anti-Aging Polyhydroxysäuren (PHAs) Gluconolactone und Lactobionic Acid hydrieren die Haut und verringern das Auftreten feiner Linien und Fältchen.“

 

Um mal gleich die Frage aus der Headline zu beantworten: Ja, es lohnt sich! Die Bionic Eye Cream Plus ist für mich eine Wucht!

Doch erst einmal alles nacheinander. Es besteht nämlich Verwechslungsgefahr! Vor geraumer Zeit habe ich HIER über die Neostrata Bionic Eye Cream (OHNE PLUS) berichtet, und die hatte mir bereits ganz gut gefallen. Eine neuere Version gibt es seit einiger Zeit und die hat nun dieses „Plus“ im Namen.

Sie unterscheidet sich ein wenig von der „älteren“ Version, die INCI sind auch umfangreicher (unbedingt auf Unverträglichkeiten checken!), aber sie wirkt bei mir nochmals deutlich schneller und besser.

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Octyldodecyl Neopentanoate, Butylene Glycol, Glyceryl Stearate, Gluconolactone, Propylene Glycol Hydroxystearate, Stearyl Alcohol, Peg-40 Stearate, Cetyl Alcohol, Arginine, Lactobionic Acid, Dimethicone, Glycerin, Retinyl (Vitamin A) Palmitate, Tetrahexyldecyl Ascorbate (Vitamin C Ester), Tocopheryl (Vitamin E) Acetate, Panthenol, Camellia Oleifera (Green Tea) Leaf Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Sodium Hyaluronate, Saccharomyces Cervisiae Extract, N-Hydroxysuccinimide, Chrysin, Palmitoyl Oligopeptide, Palmitoyl Terapeptide-7, Nylon-12, Peg-75 Stearate, Ceteth-20, Steareth-20, Bht, Disodium Edta, Sodium Bisulfite, Caprylyl Glycol, Chlorphensin, Phenoxyethanol, Ci 19140 (Yellow 5).

Was tut die denn für mich?

Nun, sie pflegt die Augenpartie hervorragend, es kommt tagsüber niemals zu Spannungsgefühlen oder „Unterversorgungen“, auch nicht bei eiskalten Temperaturen. Zuerst dachte ich ja, die Plus sei ein wenig zu „flüssig“ und pflege nicht genug. Doch mittlerweile konnte ich feststellen, dass sie sogar für die Nacht ausreicht, und meine Augenpartie am nächsten Morgen tatsächlich ausgeruht und immer noch leicht aufgepolstert aussieht. Kleine Fältchen werden so gut umsorgt, dass sie selbst nach einem Tag ohne die Augencreme nicht wieder stärker werden. Das spricht für eine besonders gute Feuchtigkeitsversorgung in der Haut, man könnte auch von einem „Depot“ sprechen.

Wichtig: Augenpflege VOR der Tages- oder Nachtcreme auftragen!

KK Neostrata BECP2

Der Name „Cream“ ist ein wenig irreführend, ich würde sie eher als emulsionsartig beschreiben, sie ist leicht und geradezu „nass“ in ihrer Anmutung. Das bedeutet auch, dass sie nicht sogleich einzieht, sondern man deutlich den „nassen“ Effekt unter den Augen spürt. Nach einer Minute ist dann aber alles eingezogen. Dies bedeutet aber auch, das der leicht kühlende Effekt länger anhält, was ein echtes Wohlgefühl bei strapazierten Augen ist. Bei einem Gel habe ich in diesem Zusammenhang manchmal das Gefühl, es trockne die Haut womöglich etwas aus, das ist hier überhaupt nicht der Fall! Die leichte Kühlung wirkst sich auf vorhandene Schwellungen unter den Augen aus! Die dicken Puffies sind nach ein paar Minuten deutlich gemildert! Das habe ich ansonsten nur noch beim Teoxane Augen-Roller bemerkt. Natürlich sind auch hier keine „kühlenden“ Stoffe oder gar Parfumstoffe eingearbeitet, die Creme riecht völlig neutral.

NeoStrata verwendet in dieser Augencreme kein “AHA” oder “BHA” sondern “PHA”, sprich eine nicht reizende Polyhydroxysäure. Sozusagen “the next generation” wenn es um die Verträglichkeit von Säureprodukten geht. PHA ist so sanft (aber auch weniger potent als AHA), dass man es auch am Auge verwenden kann, dennoch bekommt man viele der guten Eigenschaften eines Säureproduktes mit dazu!

Ihre Wirkung steuern hier bei: Gluconolacton(PHA) und Lactobionicsäure(LHA).  Allem voran die antioxidative Wirkung, die leichte Erneuerung der Haut unter den Augen und die wunderbar feuchtigkeitsauffüllenden Eigenschaften sind hervorzuheben. Feine Fältchen und stärkere Linien werden tatsächlich gemildert, die Augenpartie sieht nicht mehr so “beansprucht” aus. Durch die etwas größere Molekülgröße von PHA/LHA wird die Haut nicht so schnell gereizt. Dies tut der pH-Wert hier allerdings auch nicht. LHA wirkt nämlich am besten (peelend/exfolierend) in einem sauren Bereich von ca. 3-4. Die „ältere“ Version der Augencreme (ohne Plus) war auch in eben jenem „sauren“ Bereich angesiedelt. Die neuere „Plus“ version hat einen pH-wert von ca. über 5, was die peelenden Eigenschaften sehr einschränkt, aber eben auch der Verträglichkeit zugute kommt. Ich finde es eigentlich besser, denn Augenpflege mit saurem pH ist für viele Menschen ein Unverträglichkeitsrisiko.

Was aber unbestreitbar bei mir zu sehen war, ist eine Verbesserung des Hautbildes und eine leichte Minderung von einigen bräunlichen Flecken im Augenbereich. Kleine Pigmentstörungen unter den Augen, die wohl vom Sonnenbaden stammen, wurden tatsächlich peu à peu gemildert. Sie verschwinden nicht völlig, aber es tut sich definitiv etwas!

KK Neostrata BECP3

 

Dann finden sich in der Bionic Eye Cream Plus noch viele „gute Dinge“, wie z.B. die Vitamine A (sehr schwaches Retinyl Palmitat), Vitamin C, Vitamin E und Vitamin K (soll gegen Augenschatten helfen, kann man aber vernachlässigen!), Hyaluron, beruhigendes Panthenol, Extrakte aus grünem Tee, Gurke und Hefe und Peptide, deren Wirkung ebenfalls bekannt und bestätigt sind (u.a. bekannt als Matrixyl 3000).

Die Versprechung, dass Augenschatten oder gar Augenringe verschwinden, kann man allerdings getrost in die Tonne kloppen, denn das schafft so gut wie keine „Over-The-Counter-Augenpflege“, und wenn doch, dann nur „optisch“ durch Pigmente, und dieser „Glitzer“ ist hier nicht enthalten.

Insgesamt haben wir hier eine sehr stark feuchtigkeitsspendende und verträgliche Augenpflege, die ein gewisses Plus bietet, denn sie beugt durch die stark antioxidative Wirkung weiteren Fältchen ganz klar vor und beseitigt auch schon vorhandene Fältchen und Pigmentstörungen (zwar ganz leicht aber dennoch gut sichtbar). (Wie war das noch? Wunder darf man bei Pflegeprodukten keine erwarten!)

Die Verfügbarkeit ist in Österreich relativ problemlos in der Apotheke, in Deutschland muss man bestellen, auch nicht jede Onlineapotheke kann die Creme liefern! Ein Import kommt dann meist aus Österreich und hat einen deutschen Aufkleber mit Informationen auf der Schachtel. An die Verwechslungsgefahr denken! PZN: 09915965 (Pharmazentralnummer für Bestellungen).  15 ML ca. 40,00 Euro

🙂

-stark antioxidativ

-stark feuchtigkeitsspendend

-Fältchen und kleine Pigmentstörungen werden sichtbar gemildert

-kein „silikoniges“ Gefühl

-sehr gut verträglich

-die passive Plastiktube zieht keine Luft nach

😦

-schlechte Verfügbarkeit in Deutschland

-pH-Wert zu hoch für einen hauterneuernden Efffekt (dafür besser verträglich)

-zieht etwas langsamer ein (kühlt dafür aber ein wenig länger als ein Gel)

 

 

(Fotos: Konsumkaiser Das Produkt wurde selbst gekauft. Der Bericht ist nicht gesponsert.)

 

 

26 Kommentare

  1. Die Creme klingt wirklich klasse. Ein super Bericht. Mit deiner Einschätzung habe ich nun eine richtig gute Vorstellung von dem Produkt. Kannte diesen Hersteller auch noch garnicht. LG Romy

  2. klingt nach einer wirklich guten Anti Aging Augenpflege. Straffend wirkt sie dann aber wohl eher nicht? Es ist übrigens nicht völlig unmöglich, Augenschatten mit Cremes zu mindern. Seit ich vor einem Jahr angefangen habe, wirklich gute Augencremes zu verwenden, kann ich meine Augenschatten mittlerweile problemlos mit Make-up abdecken, das war vorher völlig aussichtslos. Niacinamide sollen da einen positiven Effekt haben, habe ich gelesen. Außerdem spielt die Durchblutung der Haut eine Rolle. Je langsamer das Blut in dieser Region fließt, desto dunkler sind die Schatten unter den Augen.

  3. klasse danke dir 🙂 habe nun lang diesen bericht herbeigesehnt
    habe aufgrund deiner empfehlung die olaz pods und lift augencreme fleissig genutzt aber die fältchen fühlen sich immer noch sehr hungrig an
    im vergleich zur olaz pflege, wie würdest du dein fazit ziehen?
    Gruss Tina

    1. die neostrata ist merklich feuchtigkeitsspendender. olaz hat mehr silikone und einen guten sofort-effekt. neostrata ist auf lange sicht mehr feuchtigkeitsauffüllend. lg, kk

  4. Die Creme hat wirklich sensationelle Wirkstoffe. Leider bin ich von den Konservierern BHA und Chlorphenesin dagegen so gar nicht begeistert. Somit ist sie leider nichts für mich.

  5. Hallo ,

    Klingt gut da ich auch immer wieder auf der Suche bin nach augencremes da ich fast keine Vertrage außer clinique all about eyes ( da horte ich die Proben wenn ich bei clinique bestell – die sind echt großzügig)und m.assam.

    Die hochgelobte Augencreme von Sebamed steht auf meiner Liste und die von rival de Loop mit q10.

    Deine übersteigt mein Budget 😒

  6. Ich benutze diese Creme seit ca. 4 Wochen und bin von der Konsistenz und den sehr pflegenden Eigenschaften ebenfalls sehr angetan. Ich verwende sie allerdings nur abends. Tagsüber trage ich die Clinique superdefense SPF 20, da hier ein Sonnenschutz enthalten ist.
    Im Moment bin ich mit meiner Augenpflege rundum zufrieden.
    Viele Grüße und einen sonnigen Tag

  7. Hallo Herr Kollege 😉

    überzeugt & bereits gestern bestellt… soll morgen eintreffen… bin gespannt 😀

    Generell vertraue ich Neostrata… in meiner anfangs „try & error“ Zeit war dieses Unternehmen immer eine gute Wahl… warum nicht auch dieses mal ^^

    Danke;-)

    Gruss
    der hydro

    1. Nach längerer Zeit der Anwendung:

      Herrrrrrvorrrrragende Augencreme… fortan fest im Programm… vorzugsweise abends!

      Witzig & erfreulich:
      Gossmakeupartist / YouTube
      ist auch auf dieses Produkt unlängst aufmerksam geworden & behauptet sogar, es könnte die beste Augenpflege EVER sein (er hat sogar Laser hinter sich 😛 & war bislang Dr. Obagis elastiderm Fan – liebe davon das Complete Complex Serum… nimmt in kurzer Zeit Schwellungen (das einzige was wirklich bei „Puffy Eyes“ bei mir wirkt (ebay Bestellung))

      Ich vertraue Wayne Goss/Dir & letztlich den ersichtlichen Ergebnissen !!!

      Absolutes MUST HAVE Produkt 🔝

      DANKE 😊

  8. Wenn ich nicht jemand wäre, der SOFORT die Creme haben muss, und darum eher nicht bestellt, würde ich diese von dir so gelobte Creme sicher auch testen. So aber.. Ich bin sehr deprimiert, was sämtliche bislang von mir getestete Augenprodukte anbelangt. Sie helfen gut die Knitterfältchen einige Stunden lang zu mildern bzw. zu beseitigen, aber gegen meine leichten Tränensäcke, insbesondere gegen die des linken Auges hilft summa sumarum eher gar NIX. Ok eine abschwellende Gel-Creme von Dior hab ich schon gefunden, sie taugt mir noch am besten. Aber so wirklich dauerhaft bringen tut eigentlich gar keine Creme was. Ich google darum des öfteren nach Unterlid-Straffungen, habe aber natürlich Angst davor, dass dabei was schief laufen könnte. Außerdem kostet es ja eine Stange Geld. Andererseits: Wenn ich JEDE Augencreme testen würde, die jemand anpreist, wird es auch nicht ganz billig.. 🙂

    1. das stimmt! bei tränensäcken wird es sehr sehr schwierig. da hilft wirklich eine kleine op. ist zwar standard, aber eben eine op mit risiko. aber wenn es dich sehr stört, oder wenn es die sicht beeinträchtgt, dann würde ich es sicherlich machen lassen.

  9. Guten Abend,

    ich lese mich gerade durch deine Beiträge zu Augencremes und da tauchte doch glatt eine Frage auf: welche Augenpflege ist jetzt besser bzw reichhaliger, die von NeoStrata oder die Revive? Habe eine mega trockene Augenpartie und verwende gerade die Pflege von Paula’s Choice ( Intensive Repair Cream und die Skin Recovery) und bin noch nicht so ganz überzeugt. Da die Revive sehr teuer ist und die NeoStrata doch erschwinglicher, freue ich mich sehr über eine Antwort*****grins******

    1. gerne doch, kann ich schnell von unterwegs beantworten! 😉
      die revive ist DEUTLICH reichhaltiger. der preis ist aber auch heftig, der luxusfaktor spielet da stark mit. leider kenne ich fast keine reichhaltige augenpflege, die im spender kommt. ausser vielleicht die rote serie von clarins. der tiegel von revive ist ja auch nicht das gelbe vom ei. das produkt ist aber sehr, sehr schön auf der haut.
      liebe grüße, kk

  10. Hallo KK, ich schleiche schon eine gefühlte Ewigkeit um die Bionic Plus herum – jetzt könnte ich sie mir leisten, möchte dich aber lieber vorher noch einmal fragen: bist du nach wie vor zufrieden mit der Wirkung, auch nach längerer Anwendungszeit?
    Ich danke dir! Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Abend!

    1. liebe kathrin! ich finde diese augencreme immer noch toll. es gibt aber auch stimmen, die sie zu „dünn“ finden. Hmm,vielleicht mag das für den winter stimmen, wenn du eine sehr reichhaltige pflege bevorzugen solltest. die wirkung ist bei mir aber weiterhin gut, die augenpartie ist gut entspannt, und das lang anhaltend. falten verschwinden aber natürlich nicht!! „gemildert“ ist immer das zauberwort.
      viele grüße, kk

      1. Lieber KK, hab vielen Dank für deine Rückmeldung! Ach ja, die Fältchen – das glaub ich keiner AC mehr, aber eine entspanntere Augenpartie, das wäre schon was. Dass sie je nach Empfinden ein wenig dünn ist, kein Problem, lieber noch einmal nachcremen als ein pastöser Film, der nur obenauf liegt. Kommt eh ein wenig Sonnencreme drüber 😉 Dann geh ich mal bestellen…
        Da ich hier hauptsächlich nur lese, wollte ich noch eins loswerden: ich danke dir für deine ehrliche, liebevolle, ironisch-bissige und nachdenklich stimmende Art, die auch gerne mal dahin zeigt, wo es weh tut. Das heutige Trendbarometer ist großartig! Schon witzig, es ist mittlerweile zu meinem „Fast-Wochenende!“-Reminder geworden, ich freu mich jeden Freitag darauf. In diesem Sinne: ein wundervolles Wochenende! 🙂

    1. Kollagen ist nicht abschwellend und hat auch keinerlei großartigen nachgewiesenen Effekt auf die Haut. Abschwellend wirken Gels, die man im Kühlschrank aufbewahrt und womöglich eine gewisse Menge Koffein beinhalten. Das haben zB viele Roll on Produkte für die Augen. Da gibts dann auch gleich die Massage dazu.

  11. Lieber KK, bin auch begeisterte Leserin deines Blogs 🙂 meinst du könntest deine TOP 5 Augencremes mal aufschreiben? Bin noch auf der suche nach einer guten und komplett überfordert!
    Vielen Lieben Dank 🙂

    1. Puh, Top5? Ob ich da zurecht komme? Als stark pflegende Creme (für abends, oder bei starker Kälte) finde ich die Paula´s Choice Augenpflege genial. Das Olaz Augenserum ist super für jeden Tag, dabei ist es gar nicht so flüssig wie ein Serum und kaschiert auch kleinere Schatten. Im Moment verwende ich aber täglich tagsüber die Vichy Idealia Yeux, weil sie einfach so praktisch ist und ebenfalls kleine Schatten und Fältchen optisch mildert.
      Die Augenpflege von Teoxane ist auch eine meiner Favoriten, die nehme ich aber nur sporadisch, weil sie echt teuer ist.
      Liebe Grüße, KK

      1. Vielen lieben Dank 🙂
        Eine andere Frage, bist du mit Instanaturals vertraut? Liebste Grüße und Gratulation zum Jubiläum 🙂

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s