MECKER-MEGAPHON: LUXUS AUGENPFLEGE VON VICHY?! * „LIFTACTIV – MICRO HYALU PADS“

Luxus und die Beautymarke Vichy passen zusammen, wie Chanel und Camp David. Vichy ist eine Apothekenmarke von L´Oreal und ist preislich im unteren Mittelfeld angesiedelt. Da ärgert es mich um so mehr, dass ich nun auf ein Augenpflegeprodukt (nennen wir es ruhig) hereingefallen bin, das vielleicht nicht schlecht ist, aber einen, für diese Marke, ungewöhnlich dreisten Preis aufruft. Es geht um die „Liftactiv Micro Hyalu Pads“ – die Verpackung, den Inhalt und einen riesigen Müllberg.

Augenmasken-Pads

…sind nicht neu, die findet man derweil auch in Massen im Drogeriemarkt, und ich habe gerade erst die aus dem DM empfohlen (Herrenserie, aber auch für Damen bestens geeignet). Vichy bringt aber diese hauchdünnen Teile auf den Markt, die mit kleinen Hyaluron-Kegelchen sozusagen bedruckt sind, und die sich beim Tragen (über Nacht) auflösen und vollständig in die Haut unter den Augen eindringen.

Ein ähnliches (allerdings deutlich anspruchsvolleres) System präsentierte bereits vor einem Jahr die Firma SkinThings aus Düsseldorf. Die Pads gegen Nasolabial- und Augenfalten habe ich schon HIER vorgestellt. Nun ist der Preis bei SkinThings auch nicht geschenkt, aber da handelt es sich auch um eine kleine und innovative Firma, und um eine totale Neuheit. Vichy, bzw. L´Oreal kann sich also nicht mit dem Neuheiten-Heiligenschein schmücken.

Über Nacht, oder mindestens 4 Stunden trägt man die Teile. Die Mengenangabe der Packung habe ich leider total übersehen und wundere mich nun, dass ich für knapp 20 Euro EINE Anwendung erworben habe. Sprich: 2 Pads für eine Nacht, das war´s.

Hui, die Herstellung solcher Mikrostrukturen ist sicherlich etwas aufwendiger als eine stinknormale Augenmaske, aber dann sollte Vichy bitte doch etwas offener kommunizieren, dass man mit der 20 Euro Packung nicht gerade weit kommt!

Wirkung

Und so kann ich zur Wirkung eigentlich nur wenig sagen. Nur so viel: Die Pads halten lange nicht so gut wie die SkinThings Pads, die fast schon richtiggehend unter den Augen festhielten und eine Nacht mit mir gut überstanden hatten. Die Vichy Pads klebten bei mir dagegen am nächsten Morgen einmal am Ohr und einmal am Pyjamaunterteil…wie immer das auch dahin gekommen sein mag.

Der Effekt war allerdings sehr gut, die Augenpartie sah sehr glatt und straff aus. Problem: nach zwei Stunden sah alles aus wie vorher. Nun kann ich nicht beurteilen, ob dieser „Faltennachschlag“ nur meiner Tagesform geschuldet war, oder ob das Produkt insgesamt nicht so üppig wirkt. Ich werde es auch nicht erfahren, denn es ist ja nur EINE Anwendung enthalten, und frustriert wie ich darüber bin, kaufe ich diesen Quatsch keinesfalls nach!

Müllproblem

Geärgert habe ich mich auch über den fast schon unverschämten Müll, den dieser Kauf verursachte. Ein dicker deutscher Umkarton enthält den ebenfalls dicken Umkarton mit französischer Aufschrift und mehrsprachiger Anleitung hinten. Darin findet sich eine (ebenfalls) recht dicke Folienverpackung, in der in einem Plastibett die zwei schmalen Pads liegen. Siehe Bild!

 

Dieses Produkt lässt mich ein wenig ratlos zurück. Fast 20 Euro für eine einzige Anwendung, für 100% „Hydrolysierte Hyaluronsäure“. Passt irgendwie nicht zu Vichy, eher zu Chanel. Und ich denke auch, dass die typische VichykundIn das nicht so recht einsehen wird, oder eben frustriert sein wird (so wie ich), wenn sie den mehr als knapp bemessenen Inhalt bemerkt. Schade, denn eine weitere Neuheit von Vichy („Collagen Specialist“) gefiel mir sogar trotz enthaltenem Alkohol denat. sehr gut. Als nächstes Neuheitenprodukt probiere ich nun noch die „Hyalu Maske“ aus. Bericht folgt!

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

12 Kommentare

  1. Letztens im DM tolle Augenpflegepads gefunden und auch gleich gekauft.
    Habe den Namen leider gerade nicht parat.
    Die Umverpackung war rosa…
    Das waren wirklich super Augenpflegepads.
    Preis: 1,99 Euro.

    Die waren perfekt (abgesehen auch hier von dem vielen Plastikmüll).
    Super gepflegte Augenpartie auch noch Tage später.

    Aber ich fand 1,99 Euro für eine Anwendung schon viel…

  2. Hallöchen, ein ähnliches Problem habe ich mit den Produkten von Drunken Elephant. Vielleicht tue ich der Marke Unrecht, aber die Preise…..
    Was L’Oréal tut ist als perfektes Marketing anzusehen. Ihre Apothekenmarken sind teilweise schlecht formuliert ubd werden als perfekt für empfindliche Haut ausgerufen. Da sie in der Apotheken vertrieben werden, wiegen sich viele Verbraucher in Sicherheit und hinterfragen den Inhalt nicht. Überhaupt lesen die Wenigsten die INCIS…..

  3. Hyaluronsäure alleine ist eigentlich nur die halbe Miete. Wir haben die Microstructuren zusätzlich mit einem Hautwachstumsfaktor gefüllt. Dieser Wirkstoff ist bekannt aus der Medizin um Hautzellen für Hauttransplantationen zu züchten. In der Kosmetik dient er der Stimulierung des Zellwachstum in der Epidermis. Das macht das Produkt leider teuer.

    Mit reinen Feuchtigkeitspads sind sie nicht zu vergleichen.

    Vom Prinzip her sind unsere Patches wie eine komplette Anti Aging Wirkstoffampulle mit Depotwirkung und nachhaltigem Gewebeaufbau.

    Das ist vergleichbar mit einer Microneedling – Behandlung im Kosmetikinstitut.

    Besonders effektiv ist es wenn man die 4-er Packung nimmt und jeden dritten Abend ein Paar Patches verwendet. Der Effekt dieser Kur hält ca. 4 Monate. Wir bieten sie im Einzelpäckchen nur an, damit man sie kennen lernen kann.

    Liebe Grüße Ihre Heike Schnitzler

    (wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind oder Fragen haben, finden Sie uns bei Instagram unter: skinthings_beautyblog.de)

  4. Unglaublich-der Preis und die Menge Müll.. Ich meide LOreal und ihre Ableger seit Jahren ..
    So ähnliche Pads gab es mal von Rival de Loop, welche bei mir einen guten Effekt hatten und einen Bruchteil Verpackungsmüll hatten.. Vom Preis mal abgesehen.. Bin mir aber nicht sicher ob es die noch gibt.

    Dickes Pfui für LOreal (mal wieder!!) und dankeschön an den KK für die Aufklärung über den Inhalt.

  5. Ich habe gerade die Patches von Patchology FlashPatch Restoring Night Eye Gels in Verwendung, 30 Paar in der Dose, gut zu entnehmen, haften genial und nach der aktuell dritten Anwendung bin ich sehr überrascht, vor allem für den Preis von ca. 35-40 Euro bei Kaufhof oder Niche Beauty. Ach ja die Inhaltstoffe inl. Retinol sind auch nicht zu verachten.

  6. Boh, das ist heftig, denn Vichy ist für mich nun wirklich nicht mit Luxus verbunden. Die müssen sich in der Preisgestaltung doch vertan haben?
    Und die Maske ist auch voll mit Alkohol, teste vorsichtig!

  7. Nicht zuletzt dank der Aufklärung hier 🙂 lasse ich mich kaum mehr zu L’Oreal-Produkten hinreißen, aber ganz abgesehen davon, was man von der Firma hält – der Preis ist echt „ambitioniert“, wahrscheinlich muss man diesen Verpackungs-Auswuchs bezahlen??

    Nicht alles von Vichy ist übel, am 48 h-Deo sowie der 3 in 1 Reinigungsmilch führt für mich seit Jahrzehnten kein Weg vorbei … deren Inci’s hab‘ ich mir (sicherheitshalber ;-)?) aber nicht angesehen …

  8. Was empfiehlt der Kaiser denn eigentlich generell gegen Krähenfüße und Augenringe?

    Kann ich wirklich PC Hyaloron Acid Booster unter die Augen schmieren?

    1. Ja, den Booster kann man durchaus dünn unter die Augenpartie geben. das befeuchtet und polstert etwas auf. darüber sollte aber noch ein Creme, die die Feuchtigkeit „einschliesst“
      Ansonsten empfehle ich grundsätzlich hier so gut wie nichts, sondern kann nur über meine Erfahrungen berichten, da nun mal jede Haut anders ist und anders reagiert. Blogs, die sowas trotzdem machen, sind unseriös und wollen meist nur ihre Affiliate Links unterbringen.
      Wenn du aber in der Suche hier auf dem Blog Augenpflege eingibst, findest du eine Menge dazu.
      Krähenfüße bekommt man nicht weg, diese falten kann man mit Cremes nur leicht mildern. Gleiches gilt für die meisten Augenschatten, die kann man höchstens abdecken. Koffein und Niacinamid können helfen, das wirkt aber nur auf Dauer.
      Viele Grüße, KK

  9. Ich benutze seit Ewigkeiten die Eye Mask von Shiseido Benefiance. Ob und wieviel Retinol da tatsächlich drin ist will ich gar nicht wissen, bei mir wirken sie Wunder. Da wird man nach einer schlaflosen Nacht tatsächlich gefragt ob man im Urlaub war 🙂

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.