SKINCARE: WENIG BEACHTET, TROTZDEM GUT – PAULA´S CHOICE „CLINICAL – ULTRA RICH MOISTURIZER“

Paula´s Choice ist eine der Marken, die zuverlässig alle paar Monate neue Produkte auf den Markt bringen. Dabei gibt es immer einige helle Sterne, und ein paar Produkte, die dann etwas in Vergessenheit geraten. Dabei hat es zum Beispiel der „Ultra-Rich Moisturizer“ gar nicht verdient so wenig Beachtung zu bekommen, da er ein wirklich tolles Produkt ist…nicht nur für super-trockene Hauttypen!

 

 

Eigentlich hatte ich diese Creme gar nicht so recht auf dem Schirm. Bei Paula denkt man eher immer nur an Retinol oder AHA/BHA, aber es gibt eben auch noch einen Haufen anderer Pflegeprodukte. Aus Zufall las ich im Kommentarbereich eines Blogs davon, schaute auf Paulas Seite nach und bestellte mir die Creme noch vor Weihnachten.

Ein Glücksfall muss ich sagen, denn ich bin ganz vernarrt in diese reichhaltige, aber nicht speckige Creme!

Wenn man an eine Creme für sehr trockene und schuppige Haut denkt, dann fällt den meisten von uns wohl zuerst die „8 Hour Cream“ von Elizabeth Arden ein, oder? Dieses Produkt ist wirklich geradezu fettig, speckig und es glänzt auf der Haut, also eigentlich etwas, das man lieber gar nicht auf der Gesichtshaut haben möchte, selbst bei knittrigster Haut nicht.

Die „Ultra-Rich“ von Paula´s Choice hingegen ist fühlbar reichhaltig und bietet die entsprechenden Inhaltsstoffe, zeigt sich aber überhaupt nicht schmierig und fett, sondern nach dem Verteilen auf dem Gesicht ist die Haut glatt, weich und glänzt KEIN STÜCK!

Doch Obacht! Die Creme ist wirklich für trockene, fettarme Haut angeraten, Mischhaut könnte somit bereits andere Erfahrungen machen, es könnte also in der T-Zone glänzen. Deshalb bei Mischhaut bitte nur die trockenen Stellen pflegen, wenn überhaupt. Übrigens kann man die Creme sparsam einsetzen, wenn man ein Glänzen vermeiden will. Ein toller Tipp ist die Zone unter den Augen! Zur Nacht dort aufgetragen, bewirkt die Creme ein unverknittertes Erwachen!

Die Konsistenz ist recht fest, man muss sie ein wenig konsequenter in die Haut einarbeiten als ein Fluid. Dabei wirkt sie überhaupt nicht silikonig oder arg fettig, pflegt aber schlagartig schön reichhaltig, was ich jetzt im Winter wirklich brauche (Kälte, Heizung, Temperaturwechsel, Retinol…). Wie man auf dem letzten Bild unten sieht, es glänzt nichts, wenn die Creme gut verrieben wurde.

 

Ich verwende einen ca. 1 cm langen Strang der Creme besonders gerne abends, zusammen mit einem Pumphub 1% Retinol Booster, oder (wenn meine Haut stark beansprucht durch Retinol oder Kälte ist) mit zwei bis drei Tropfen Oil Booster von Paula, oder dem Lipid´Or von HighDroxy.

Tagsüber verwende ich die Creme nur an sehr kalten Tagen, oder als „Weichmacher“ auf den Nasolabialfalten, der Zornesfalte und eventuell ganz wenig unter den Augen. Über einem AHA Produkt macht sie sich auch ganz hervorragend, dann warte ich zwischen den beiden Produkten allerdings eine kleine Weile, damit das AHA nicht zu stark eingeschränkt wird. Ein normales Hyaluronserum gebe ich aber immer darunter, da die Creme bei (zusätzlich) feuchtigkeitsarmer Haut womöglich nicht ausreicht.

Einen kleinen Überschuss verwende ich für die Hände, die sogleich streichelweich sind.

Meine Rosazea zeigt sich bisher unbeeindruckt, was mich etwas wundert, da sehr reichhaltige Pflege bei Rosazea eigentlich meist Probleme macht.

Natürlich ist die Creme unparfümiert, und auch ansonsten weitestgehend reizarm, aber das kennt man ja von Paula´s Choice. Silikon ist zwar enthalten, man spürt es aber nicht so typisch heraus. Der okklusive Effekt ist zwar da, aber man hat kein „Total-Versiegelungsgefühl“ auf der Haut.

Die Tube geht OK, einen Spender wünschen sich aber viele aufgeklärte VerwenderInnen, das dürfte allerdings bei der festen Konsistenz zu einem Problem werden.

Der Preis geht (mit Rabatt) OK, denn die Creme ist tatsächlich toll, und eine Wohltat für die wirklich fettarme, trockene Haut. Es gibt dazu nichts vergleichbares im Drogeriebereich. Ausserdem erhält man hier satte 60 ml, die auch recht ergiebig sind.

 

INCI: Aqua (Wasser), Butyrospermum Parkii (Shea Butter)Caprylic/Capric Triglyceride (geschmeidig machend), Glyceryl Stearate SEOlea Europaea Fruit Oil (Olivenöl)Dimethicone (Silikon, geschmeidig machend), Stearic Acid (Fettsäure, geschmeidig machend), Glyceryl Stearate (geschmeidig machend), Mangifera Indica Seed Butter (Mangobutter, pflegend), Cetyl Alcohol (Fettalkohol, geschmeidig machend), Cocos Nucifera Oil (Kokosöl), Ceramide NP (pflegend, schützend), Ceramide APCeramide EOPSphingolipidsPhospholipids (Ceramide reparieren alle die Hautbarriere), Phytosphingosine (entzündungshemmend), Squalene (pflegend, reparierend), Cholesterol,Tocopherol (Vitamin E – AOX), Simmondsia Chinensis Butter (Jojoba Butter, pflegend), Persea Gratissima (Avocado) OilGlycine Soja (Sojabohne) OilOryza Sativa (Reis) Bran Oil (pflegend), Avena Sativa (Hafer) Kernel Extract (reizhemmend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Panthenol (pflegend), Ascorbyl Palmitate (stabil. Vitamin C – AOX), Beta-Sitosterol (pflegend), Hydrogenated Vegetable Glycerides Citrate (stabilisierend), Propylene Glycol (Feuchtigkeit), Sodium Lauroyl Lactylate (Emulgator), Butylene Glycol (Feuchtigkeit), Xanthan Gum (Konsistenz), Carbomer, Disodium EDTA (chelatbildend), Ethylhexylglycerin (Feuchtigkeit, konservierend), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff).

 

Wer braucht diese Creme:

  • Sehr trockene und/oder raue/rissige Haut
  • Bei extremer Kälte
  • Bei starken Temperaturschwankungen (Kälte – Heizungsluft)
  • Bei trockener Heizungsluft
  • Nach Retinol oder AHA/BHA Behandlungen
  • Bei gestörter Hautbarriere
  • Bei zu Ekzemen neigender Haut
  • Als reichhaltige Augenpflege über Nacht
  • Perfekt als okklusive Nachtcreme um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden
  • Als richtig reichhaltige Nachtcreme, die den/die Partner(in) nicht durch den Speckschwarteneffekt verschreckt

 

Wer braucht diese Creme eher nicht:

  • Bei fettiger oder Mischhaut
  • Bei Neigung zu Mitessern
  • Bei Akne
  • Bei akuter, großflächiger Rosazea
  • Bei ernsthaften Hauterkrankungen und/oder offenen Wunden
  • Bei zusätzlich feuchtigkeitsarmer Haut unbedingt vorher noch zB. ein Hyaluronserum (Feuchtigkeit) verwenden

 

60 ml kosten ca. 36,00 Euro (über Paula´s Choice – oder jetzt auch über Flaconi! Dort spart man die Versandkosten und es gibt öfter Rabattaktionen. Ich konnte zB. vor Weihnachten 20% sparen)

 

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser    Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

25 Kommentare

  1. Astrid
    Die Creme liebe ich. Verwende die im Winter als Nachtceme. Tagsüber verwende ich von Highdoxy den B Balm der zieht Ruck Zuck ein und dann kommt von Paula Choice die mineralische Sonnencreme von Paula die blaue Tube die getönte. Seit ich AHA und BHA von Paula verwende hab ich keine trockene Haut mehr Retinol vertrag ich super gut nachdem ich es eingeschlichen hab.

  2. Ich liebe die Creme auch mit Mischhaut ja ganzjährig (Stichwort AHA- oder Retinol-Reaktionen abfangen bzw. vermeiden), weil sie sich über die Auftragsmenge super regulieren lässt. Das Auftragen ist etwas gewöhnungsbedürftig, besonders an der empfindlichen Augenpartie achte ich darauf, dieses kleine „Zeitfenster“ zu erwischen, in dem die Creme durch Anwärmen/Verreiben kurz beinahe dünnflüssig und leicht verteilbar wird.

    Neben den Neuzugängen Stratia LG und CNK’s AA Anti Redness einer meiner absoluten Lieblinge.

  3. Guten Morgen 🙂 zuerst muss ich sagen das ich Deinen Blog super finde, ich lese normalerweise mehr im Hintergrund mit. Zu Paulas Choice: Momentan gibt es 20 Prozent Rabatt und mit dem Gutscheincode “ PAULA15 “ nochmals 15 Prozent. Ich hab gestern zugeschlagen 🙂

  4. Danke KK und Madeleine, der Code funktioniert tatsächlich noch on top… ich konnte mich also gerade auch nicht zurückhalten… (man achte aber auf die großschreibung) und ich schätze man sollte schnell sein, denn normalerweise sind mehrere Rabatte ja nicht kombinierbar. Also ran an die Tasten und nochmals Danke für den Tipp

  5. Oh, danke Madeleine für den Tipp. Ich liebe diese Creme auch und nutze sie gerne, wenn auch nicht täglich. KK, genau, unter den Augen ist sie super.

  6. Guten Morgen zusammen,
    liebe Madeleine… danke für den Super-Spartip👌👍Den Moisturizer gatte ich bereits länger auf dem Schirm. Jetzt habe ich zugeschlagen. Mitbestellt habe ich noch die Renewall Maske, das Augengel und die Augencreme als Probe. Die beiden letzt genannten hatte ich ebenfalls schon länger im Visier. Bin sehr gespannt! Ich (49 Jahre) lese ebenfalls eigentlich fast nur im Hintergrund mit und beschäftige mich erst seit knapp einem Jahr mit guten Inhaltsstoffen in Kosmetik. Vorher habe ich den Werbeversprechen geglaubt und fast alles probiert was DM & Co hergegeben hat. Da für meinen Geldbeutel manchmal kaum erschwinglich, freue ich mich umso mehr über jeden Rabatt!
    Allen noch einen schönen Tag!

  7. Die Sache mit trockener Haut ist vermutlich die: da es wie auch mit bis vor kurzer Zeit wenig bekannt zu sein scheint, dass sich trockene Haut aufteilt in fettarme und feuchtigkeitsarme Haut, erwischt man schon mal die Falsche. Das wäre der Fall, wenn die Creme über längere Zeit fett glänzend auf der Haut liegt, man aber eher die Feuchtigkeit braucht. Genau diese Cremes brauchen aber fettarme Häute und das zeigt sich auch darin, dass sie zwar auch erst glänzt und einen Moment auf der Haut liegt, das aber schnell weg zieht und ein samtiger Teint bleibt.
    Wenn du fragst, wer das braucht: ich.

    Ich würde diese Creme gern bestellen, aber schon der Begriff Moisturizer ist nicht das, worauf ich anspringen würde und dem ich eine Lösung für echte fettarme Haut zutrauen wurde. Viele fühlen sich auch durchaus fett an, das ist aber nicht nachhaltig und dass es sofort weg zieht, ist für mich ein Zeichen, dass es nicht reicht. Das merke ich nach paar Tagen am trocken werdenden Hautbild und kleinen Schüppchen. Dürfte bei einer Creme für sehr trockene Haut nicht mehr passieren. Passiert aber, wenn sie fettarm ist. Trocknene feuchtigkeitsarme Haut findet sie aber super.
    Hier gibt der Markt aber recht viel her. Vielleicht ist sie deswegen nicht so gefragt? Man hat vielleicht gute Alternativen vor Ort und kommt nicht auf die Idee, das dort zu kaufen, eben weil mam bei Paula eher an Säuren denkt?

    1. Mir fällt gerade ein, dass mich bei trockener Haut immer irritiert, wenn etwas abgelehnt wird, womit ich aber gut klar komme, war bei Öl auch so. Die Eight-Hour-Cream von Arden z.B. wäre rein vom Konzept her meine Creme, wäre nur der Geruch nicht. Ich meine: die Creme gilt seit Jahrzehnten als Kultprodukt und wird nicht nur weiter viel verkauft, sondern sogar das Konzept erweitert. Die Lippenpflege z.B. ist der Hit. Dass das so allgemein abgelehnt wird, kann doch nur auf die eigene Haut bezogen sein und nicht so allgemein, wie es da steht.

      Ich überlege, ob das auch eine Altersfrage ist. Vielleicht taucht die fettarme Haut hauptsächlich beim Älterwerden auf. Ich hab noch lange gedacht, noch feuchtigkeitsarme Haut zu haben, als sie schon fettarm war. Der Unterschied war, dass die Rötungen und Reizungen aufhörten, die zu viel Feuchtigkeit mit sich brachten. Ich hätte da nie einen Zusammenhang gesesehen.

      1. Hey Elaine ,

        Ich habe auch Feuchtigkeitsarme Haut und Layer jetzt viel und bin nicht alt.
        Bei mir macht die day solution von Mary Kay als Basis unter einer Feuchtigkeitsspendenden Creme viel aus.
        Meistens benutze ich unter der noch ein Serum z.b von rival de loop und darüber ein Feuchtigkeitscreme- Gel wie moisture surge von Clinique oder auch den oil free moisturizer von Mary Kay.
        Wenn du dich noch schminkst , habe ich festgestellt das Silikon Haltige primer nichts sind für unsere Haut. Da mag ich von Becca den Backlight priming Filter gerne ( wenn das der Lilane ist ).
        Von Paulas Choice schreibe ich mir den moisturizer trotzdem auf die Liste da ich durch das Layern viel erreichen kann.

        Lg

  8. Vielen Dank für den Tipp mit dem Code. Jetzt kam das Retinoltreatment doch wieder ins Körbchen. Es ist für meine Haut super verträglich (im Gegensatz zu The Ordinary, das ging bei mir gar nicht). VG

  9. Wow, ich konnte mich eben auch nicht zurückhalten🤑danke für den Tip mit dem Rabatt. Wollte ja ohnehin für 20 Prozent zuschlagen. Ich nehm ja wegen dem Preis-Leistungsverhältnis immer gern AHA, BHA und Retinol für den Körper, nehm’s aber auch fürs Gesicht👍Retinol 1 % und das multi correction Treatment mit Azelainsäure mussten auch mit.
    Mal ne Frage an dich KK und die Leserschaft: kennt ihr von Eucerin das Dermopure hautbilderneuernde Serum? Hat eine interessante Säurenkombi und ist unschlagbar günstig- will ich demnächst testen. LG

    1. Das klingt sehr gut, und der pH Wert liegt bei ca. 3,6 (steht auf der Eucerin Seite), was auch prima ist.
      Aqua Glycolic Acid Dimethicone Glycerin Tapioca Starch Cetearyl Alcohol Glyceryl Stearate Sodium Hydroxide Gluconolactone PEG-40 Stearate Salicylic Acid PEG-150 Distearate Glycyrrhiza Inflata Root Extract Panthenol Xanthan Gum Trisodium EDTA Phenoxyethanol Parfum

      Ich werde es mir auch mal bestellen, Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße, KK

  10. Super! Vielen Dank für die Information mt dem Rabatt!!! Da werde ich auch gleich mal bestellen, ist ja dann nicht ganz so schmerzhaft für den Geldbeutel!! An alle einen guten Rutsch in 2018!!!!!!

  11. Danke für den Tipp mit dem Rabatt! Da werde ich gleich zuschlagen, obwohl ich dies Jahr eigentlich nichts mehr bestellen wollte…
    Guten Rutsch für alle!

  12. Hallo, vielen lieben Dank für den Rabatt-Code. Sensationelle Ersparnis. Ich habe mir zb die 2. Tube der Augencreme gekauft (für nachts) und eine Probe vom neuem Gel. Ebenso Omega Serum und das Calm Serum. Dein vorgestelltes Produkt habe ich auch seit einem Jahr in Benützung. Sehr ergiebig und kann auch als Augencreme benützt werden. Was ich mir nicht mehr kaufe – alles was Retinol enthält, das macht bei mir trockene Stellen. Wie das 1 Prozentige Retinol-Treatment. Ich brauche das jetzt auf, aber nur mehr auf der Stirn oder an den Stellen wo das Produkt nicht diese Trockenheit verursacht. Alles Liebe und einen guten Rutsch!

  13. guten morgen,
    ich kann diese creme jedem nur ans herz legen. das ist mein HG von paula. an das hautbild nach dem aufwachen kommt nichts anderes ran. und meine haut ist leider nicht von der marke „unkompliziert“. ü40, mischhaut, akneneigung (dank aha/bha super im griff), großporig – ich hatte auch lange gezögert weil ich dachte, diese creme lässt bei mir alles explodieren. … ganz im gegenteil!!!

    und lieben dank für den rabatt-tipp … funktioniert immer noch im doppelpack. soeben bestellt 😊

    ich wünsche allen einen guten rutsch ins neue jahr und KK … bitte mach weiter so! ich bin eine treue (aber meist stille) leserin
    silke

  14. Vielen Dank für den Rabatt-Hinweis. Ich habe auch heute zugeschlagen obwohl ich nichts kaufen wollte;)
    Einen tollen Abend heute und einen guten Rutsch für Alle!

  15. Hallo,
    Die Creme ist toll, hab sie noch für 20% bestellt. Im Winter als Nachtcreme und als Augenpflege abends super. Komme ich immer wieder drauf zurück.
    Liebe Grüße
    Dooris

  16. Danke für den Tipp. Die Creme habe ich direkt bestellt und gestern geliefert bekommen.
    Ich habe sie sofort als Nachtpflege ausprobiert. Im ersten Moment dachte ich, sie ist nicht reichhaltig genug. Heute morgen war ich total überrascht von meiner weichen Haut. Ich habe sie dann heute als Tagespflege aufgetragen und überhaupt keinen Fettglanz im Gesicht. Ich bin begeistert!!!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.