trockene haut

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): Getestet * Sonnencreme für trockene Haut

Eine gute Sonnencreme sollte im Sommer nicht nur einen hohen Lichtschutzfaktor von mindestens 30 haben und vor Schäden durch UVB (Sonne) und UVA (Tageslicht) schützen, sie muss auch zur eigenen Haut passen. Und das ist bei sehr trockener Haut gar nicht so einfach, denn viele Produkte mattieren und saugen mir jegliche Feuchtigkeit aus den Poren, oder sie sind unangenehm klebrig. Hier eine Übersicht meiner Testkandidaten aus den letzten zwei Jahren…

(mehr …)

SKINCARE: KIEHL´S „ULTRA FACIAL DEEP MOISTURE BALM“ * LOHNT SICH DAS?

Eine sehr reichhaltige, stark feuchtigkeitsspendende Hautpflege für sehr trockene (manchmal sogar raue) Gesichtshaut zu finden, ist meist eine langwierige Sache. An wirklich trockener Haut beissen sich viele Firmen die Zähne aus. Und man möchte ja auch nicht wie eine Speckschwarte durch die Gegend laufen, oder ständig kleine Öltröpfchen in die gewohnte Creme mischen. Manchmal muss es eben schnell gehen. Mit dem „Deep Moisture Balm“ von Kiehl´s könnte das was werden…

(mehr …)

SKINCARE: DO YOU SPEAK BEAUTY? DIE VERSPRECHUNGEN DER KOSMETIKINDUSTRIE * TEIL 2

Die Kosmetikindustrie bombardiert uns mit erlesenen und blümeranten Erklärungen zu ihren Produkten. Und wir, die Kunden, staunen meist nur und können höchstens noch ein bewunderndes „Ah“ und „Oh“ herausbringen. Aber was soll uns dieses Kosmetikkauderwelsch eigentlich sagen? Muss das so sein, oder steckt dahinter doch nur Marketingstrategie?

(mehr …)

SKINCARE: NEUTROGENA „HYDRO BOOST – CREME GEL“ * LOHNT SICH DAS?

Da stampft man nichtsahnend durch seinen DM Markt und plötzlich steht man vor einem nigelnagelneuen Neutrogena Aufsteller. What? Sollte es endlich die teilweise tollen Gesichtspflege- und Anti-Aging Produkte der US Firma Neutrogena auch bei uns geben? Schnell wird klar: Nicht so ganz. Aber immerhin, die bekannte Feuchtigkeitspflegeserie „Hydro Boost“ gibt es also nun auch hier. Ab in den Einkaufskorb damit…

(mehr …)

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Meine aktuelle Pflegeroutine am Morgen

Ich werde immer mal wieder nach meiner Pflegeroutine gefragt und da es schon eine Weile her ist, seit ich hier im Blog darüber geschrieben habe und sich mittlerweile doch einiges geändert hat, kommt hier das Update. Meiner Abendroutine widme ich dann einen eigenen Post. Als allgemeine Hintergrundinfo: Meine Haut ist sehr trocken, ihr fehlt also gleichermaßen Fett wie Feuchtigkeit, außerdem lege ich Wert auf Anti Aging.

(mehr …)

SKINCARE: SUNOZON APRÉS DUSCHSCHAUM MIT JOGHURT * LOHNT SICH DAS?

Huch, schon wieder ein Budget Produkt. Das häuft sich aber in dieser Woche. Nicht, dass ich noch meinen guten Ruf als „Schnösel“ verliere? 🙂  Aber bei After-Sun Produkten, bin ich gerade besonders interessiert, denn ich mag meine Haut gerne nach dem (wohl dosierten) Sonnenbad pflegen. Und ausserdem gibt es in diesem Segment auch nicht unbedingt so viele empfehlenswerte Produkte. Vielleicht hat „Rossmann“ diesmal ja etwas zu bieten…?

(mehr …)

K-BEAUTY GASTBEITRAG (DINAH): Innisfree Jeju Volcanic Clay Mask

Diese Maske ist mein erstes Produkt von Innisfree und seit langer Zeit die erste mit Tonerde, denn solche „Tiefenreinigungsmasken“ können die Haut ziemlich stark austrocknen. Laut Hersteller ist diese Maske jedoch auch für trockene Haut geeignet und deshalb habe ich es auf einen Versuch ankommen lassen.

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): COSRX „Ultra Nourishing Overnight Rice Spa Mask“

Schon bevor ich sie zum ersten Mal im Gesicht hatte, hat mich diese Maske beeindruckt, nämlich mit ihrem Namen. Das ist nicht einfach ein Sleeping Pack, nein, das ist eine „Overnight Spa Mask“. Hätte ich nicht vorher ein paar begeisterte Reviews gelesen, hätte ich diese Reismaske vermutlich gar nicht bestellt, denn andere Produkte von COSRX konnten mich bisher nicht wirklich überzeugen. Deshalb war ich sehr gespannt, als das Paket nach sieben Wochen endlich bei mir eintraf. Kann die Maske was oder bin ich auf einen künstlichen Hype hereingefallen?

(mehr …)