SKINCARE: LANCOME „ÉNERGIE DE VIE – LIQUID CARE“ * DIE GRÜNE SOMMERALTERNATIVE

Ja, ich weiß, der Sommer dauert nicht mehr lange! Und da komme ich jetzt noch mit einer federleichten Pflege um die Ecke, die sich ganz gut an heißen Tagen machen soll. Egal, kann man immer gebrauchen, und die nächsten tropischen Temperaturen stehen schon bevor. Mal sehen, wie sich die neue flüssige Allroundpflege von Lancome so schlägt. Und da sollte man schon einiges erwarten können, von einem Produkt, das Lancome „Lebensenergie“ nennt…

KK Lancome EDV2

Schauen wir zuerst, was uns die PR Experten von Lancome sagen möchten:

„Ein intensiver Lebensstil geht mit müder und matter Haut einher, die sich rau und unangenehm trocken anfühlt. Genieße Dein Leben in vollen Zügen und erhalte mit dieser Flüssigpflege die Antwort für frische und gesunde Haut. Lancôme hat die erste Flüssigpflege kreiert, die die pflegende Wirkung einer Lotion, eines Serums und einer Creme in sich vereint, um für einen glatteren, strahlenderen und intensiv mit Feuchtigkeit versorgten Teint zu sorgen. Jeder Tropfen ist ein kraftvoller Feuchtigkeitsspender. Inspiriert von koreanischen Beauty-Trends, versorgt die Flüssigpflege die Haut so intensiv wie eine Lotion und ist so hochkonzentriert wie ein Serum.“

 

Ähem, liebste Lancomer…Lancomes…äh, Lancomisten(?)…was meint ihr denn Bitteschön mit „intensiver Lebensstil“? Soll das bedeuten, Saufen, Rummachen und unvernünftige Pflegeprodukte zu kaufen sei ungesunde Lebensführung? Na dann, wunderbar! Sowas können wir alle gebrauchen, wer lebt schon 100% vernünftig (entschuldigt die Verallgemeinerung)?

Willkommen beim Booster-Produkt gegen den intensiven Lebensstil: Nie wieder Krater unter den Augen, nur weil man partout um 5 Uhr morgens noch nicht aus dem Club wollte, und mit dem Putzlicht endgültig wie ein räudiger Zombie verscheucht wird?

Nee! So weit würde ich nicht gehen. So enorm wirkungsvoll ist das Zeugs nun auch nicht. Aber eben auch nicht übel, um mal ganz direkt zu werden: Ich war positiv überrascht.

Preisfrage: Wie setzt sich ein „typisches L´Oreal Produkt“ zusammen? Nun, meist aus zu viel Alkohol und Duftstoffen. So ist es auch auch hier (mit kleinen Abstrichen), und trotzdem mag ich dieses grüne Zeugs, dass aussieht wie eine Urinprobe von Plumpaquatsch.

plumpaquatsch

 

Wie lässt es sich auftragen? Gut! Es zieht schnell ein und es pflegt völlig ausreichend, es ist durchaus ein Ersatz für die Tagespflege, aber an den UV Schutz zusätzlich denken. Bei heißen Temperaturen eine Wohltat für die Haut, weil nichts beschwert. Die Haut schwitzt nicht, Make-up soll sich sehr gut mit der flüssigen Pflege vertragen. Es erinnert mich sehr an eine asiatische Pré-Lotion, mit deutlich besserer Pflegeleistung.

Wie riecht es? OK, nicht aufdringlich, aber frisch. Nicht zu viel Duft, das erwartet man von französischen Luxusmarken kaum, aber hier kann ich den Duft wirklich als „dezent“ einstufen. Trotzdem sind leider auch wieder einige extra deklarationspflichtigen Duftstoffe (zusätzlich zum Parfüm) enthalten.

Was kann es? Enthalten sind eine (überraschend übersichtliche) Menge Silikone, die auf jeden Fall das Hautbild ebener erscheinen lassen. Feuchtigkeitsbinder polstern die Haut zuverlässig von innen auf (zB. Glycerin, Hyaluron, Glycole), da war ich auch überrascht, wie gut das klappte. Insgesamt hatte ich kein Gefühl einer Reizung meiner Haut , sondern eher ein beruhigtes Hautbild, nach der Anwendung. Keinerlei Rötungen flammten auf, sie wurden eher gemildert. Kleine Trockenheitsfältchen verschwinden für einige Stunden sichtbar. Die Gesichtshaut sieht ganz einfach „ausgehfertig“ aus.

KK Lancome EDV liquid 5

Los, wie sieht´s aus mit den Inhaltsstoffen?

Auqa/Water, Glycerin, Bifida Ferment Lysate, Butylene Glycol, Alcohol Denat, Propylene Glycol, Dipropylene Glycol, Peg-6Caprylic/Capric Glycerides, CI 19140, Yellow 5, T-Butyl Alcohol, Tocopherol, Lycium Barbarum fruit extract, Lactic ACID, Sodium Benzoate, Sodium HyaluronatePhenoxyethanol, Caffeine, PPG-6-Decyltetradeceth-30, PEG-8Melissaofficinalis Leaf Oil l, Dimethicone, Ammonium Polyacryloyldimethyl Taurate, Tamarinus Indicaseed Gum, LimoneneXanthan Gum, Pentylene Glycol, Gentiana Lutea Root Extract, Dioscorea Villosa Root Extract/Wild Yam Root Extract, Caprylyl Glycol, Disodium EDTA, Methyl gluceth-20,Citric Acid, Potassium Sorbate, Citral,Hexyldecanol, Glyceryl Isostearate,Parfum/Fragrance

Besonderheiten? Nun, enthalten sind wieder so einige (mittlerweile ebenfalls L´Oreal-typische) fermentierte Stoffe und asiatische Fruchtextrakte mit den dazugehörigen Antioxidantien und/oder anti-entzündlicher Wirkung (zB. Bifida Ferment Lysat, Lycium Barbarum Fruit Extract, Tamarinde, gelber Enzian, usw.)  Die Informationslage zu den „exotischeren“ Wirkstoffen ist noch recht dünn, deshalb kann man momentan nur hoffen, dass es da eine Wirkung gibt. (Sicherlich ein Fall für: „Was wurde eigentlich aus…?“) Eine nachhaltige Wirkung konnte ich bislang noch nicht wirklich ausmachen, der Soforteffekt auf Optik und Pflege ist aber erstaunlich gut!

Kaufen oder Weg damit? Eher KAUFEN! Gerade in den Sommermonaten ist diese Flüssigpflege „nett zu haben“. Sie beschwert nicht, die Haut fühlt sich darunter wohl, auch besonders partienweise ölige Haut. Extrem trockene Haut versiegelt einfach noch mit einer reichhaltigeren Creme darüber, was aber in den heißen Monaten eher kontraproduktiv sein könnte.

Bedenken? Ja, wegen Alkohol und Parfumstoffen. Für sehr empfindliche Haut ist das einfach nichts, Finger weg, auch wenn die schlanke Glasflasche noch so verführerisch aussieht! Robuste, normale Haut wird dieses federleichte, aber dennoch gut pflegende Produkt sicherlich sehr mögen. Mal sehen wie lange der Sommer in diesem Jahr noch dauert? Wahrscheinlich brauche ich noch eine Flasche in diesem Jahr…

Beschreib das Produkt noch in einem Wort: „Wohlfühlpflege“

Preis und Verfügbarkeit? 30ml kosten ca. 39,99 Euro (UVP, zB bei Douglas) / 29,95 Euro (Beautylane)

KK Lancome EDV 3

 

 

 

Übrigens: Ich habe mich gerade bei diesem Produkt passenderweise halb grün geärgert, als ich bei der Recherche andere „Reviews“ dazu gelesen habe. Mehrheitlich bekommt man wieder mal nur die Lancome Pressemitteilungen zu lesen, die dann mit dem Deckmäntelchen „Ich find´s cooool!“ oder „…Limone, damit hat man mich ja eh sofort“ einen persönlichen Review vorgaukeln. Besonders von offensichtlich kommerziellen Magazinen, die sich unangenehm dreist „Blog“ nennen, und PR Samples nicht mal ansatzweise Kennzeichnen! 

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring!)

 

8 Kommentare

  1. Hach, deine erfrischend ehrlichen, informativen Beiträge!

    Dieses Bifida fermentzeugs ist doch auch im Estee Lauder Nachtrenewichweißnichtgenau drin? Da hatte ich vor paar Jahren 15ml mal aufgebraucht und fand es erstaunlich angenehm und wirksam.

    1. Stimmt, bei Lauder ist das auch oft mit drin. Es scheint auch tatsächlich etwas zu bringen, denn die K-Beauty Sachen haben es auch alle drin, und die AnwenderInnen sind ja meist arg begeistert. Viele Grüße, KK

  2. Danke für den Bericht , ich hab noch eine größere Probe da und bisher wegen dem Alkohol nicht beachtet. Ich Probier es heute morgen mal aus.

  3. Das Produkt ist bislang total an mir vorbeigegangen, diese fermentierten Inhaltsstoffe erinnern mich an meine First Treatment Essence von missha, die ich jetzt schon zum dritten Mal nachgekauft habe, weil ich mir einbilde, meine Haut sähe nach ihrer Benutzung so strahlend aus…🙄
    Ja, Einbildung ist schon was feines.
    Aber weißt Du, was ich am allerbesten an Deiner Review finde: Danke für Plumpaquatsch!
    Den Freund hatte ich ja total vergessen.

  4. Ich habe zufällig bei Douglas eine Sondergröße des Liquids plus der passenden Nachtpflege und einer kleinen Mascara für €12,99 entdeckt. Ideal zum ausprobieren!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s