SKINCARE: ACH DU „SHREK“ – KK UND DER GRÜNE WUNDERSCHLAMM VON BIOTHERM

Nein, ich bin nicht grün angelaufen. Und die Ähnlichkeit mit der Cartoon Figur „Shrek“ ist mir fast schon ein wenig peinlich (Na gut, der ist besser rasiert als ich). Aber was schmiert man sich nicht alles ins Gesicht, wenn man im Anschluss gut aussehende Haut haben möchte? So geschehen heute mit dem neuen „Wonder Mud“ von Biotherm. Ob dieser „Wunderschlamm“ tatsächlich innerhalb von drei Minuten meine Poren verfeinert, und die Haut zum Strahlen bringt…?

KK Shrek u KK R

 

 

„PR-Sprech“: Wundervolle Maske mit Algenextrakten für eine belebte Haut – wie neu erschaffen. Entdecken Sie die 1. Maske von Biotherm mit grünen Mikroalgen und wertvollen, heilenden Extrakten des Rhassoul, einer jahrhundertealten marokkanischen Tonerde. In nur 3 Minuten werden die Poren befreit und Ablagerungen auf der Haut entfernt. Das Ergebnis? Eine strahlende Haut, die vor zukünftigen negativen Umwelteinflüssen geschützt ist. Die luftige, nicht austrocknende Mousse-Textur umhüllt die Haut und hinterlässt sie samtig-weich mit neuer Leuchtkraft.

KK Biotherm Wonder Mud1

Konsistenz/Anmutung:

Ganz toll! Eine luftig geschlagene Mousse mit leichtem Glanz. Duftet dezent-frisch und nach Biotherm. Habe ich als Tonmaske noch nie gesehen, etwas völlig Neues. Lässt sich kinderleicht auftragen und wird mit Wasser nach ca. drei Minuten abgewaschen. Da die Maske nicht richtig fest wird oder gar antrocknet, ist auch das Abwaschen schnell und leicht geschehen. Hinterher lassen sich Serum und Creme wunderbar angenehm auf die Haut auftragen, sie trinkt die nachfolgende Pflege geradezu. Kleine Peelingkörnchen (gemahlene Aprikosenkerne) nerven etwas, dieses mechanische Gerubbel hätte es nicht gebraucht!

KK Biotherm Wonder Mud Selfie R

 

Leistung:

Endlich einmal eine Tonerde-Maske, die nicht steif und fest wird, und dann die Haut völlig austrocknet. Nach dem Abwaschen mit lauwarmem Wasser (nur 3 Minuten Einwirkzeit!!) hatte ich eher das Gefühl, ich hätte eine Feuchtigkeitsmaske aufgetragen. Trotzdem ist die Haut hinterher leicht mattiert und die Poren sind in der Tat kaum noch zu sehen. Aber das können andere Masken auch. Dass die Haut aber nicht stumpf wirkt, sondern leuchtet, ist für mich neu. Das mag auch den Glanzpartikelchen in der Mousse geschuldet sein, der Effekt kommt aber durch die ebenmäßigere und verfeinerte Haut noch besser zur Geltung.

 

Inhaltsstoffe:

Tonerde aus Marokko. Hmm, ob das was Besonderes ist? Jedenfalls besitzt diese Tonerde erwähnenswert viele Mineralien und eine natürliche mizellare Struktur, die wir ja auch schon aus den Gesichtswässern kennen. Schmutzpartikel können somit leichter aufgenommen und von der Haut entfernt werden. Weiter vorne in der INCI Liste ist aber Kaolin zu finden, und das ist ganz normale weiße Tonerde (Porzellanerde), und die hat wohl keinen „Stammbaum“.

Astaxanthin – aus der rot-grünen Alge „H. Pluvialis“. Leider schützt der Tiegel dieses supertolle Antioxidans nicht tatkräftig.

Leider findet sich an 4. Stelle Alkohol denat. und weit hinten dann auch Parfum und extra deklarationspflichtige Duftstoffe. Bislang konnte ich keine Unverträglichkeiten bei mir feststellen, aber empfindlicher Haut kann ich diese Maske nicht empfehlen!

Lichtreflektierende Partikel bleiben auch nach dem Abwaschen teilweise auf der Haut und erzeugen ein schönes Leuchten. Die Haut wirkt rein und frisch.

AQUA / WATER, KAOLIN, GLYCERIN, ALCOHOL DENAT., ISONONYL ISONONANOATE, CI 77891/ TITANIUM DIOXIDE, CETEARYL ALCOHOL,MICA, STEARIC ACID, STEARYL ALCOHOL,GLYCERYL STEARATE CITRATE, CETEARYL GLUCOSIDE, SODIUM HYDROXIDE, MYRISTIC ACID, HAEMATOCOCCUS PLUVIALIS / HAEMATOCOCCUS PLUVIALIS EXTRACT,PALMITIC ACID, PRUNUS ARMENIACA SEED POWDER / APRICOT SEED POWDER, MOROCCAN LAVA CLAY, CAPRYLIC/CAPRICTRIGLYCERIDE, CAPRYLOYL GLYCINE, VITREOSCILLA FERMENT, CITRIC ACID,XANTHAN GUM, TOCOPHEROL, POTASSIUM SORBATE, SODIUM BENZOATE,PHENOXYETHANOL, CI 77491 / IRON OXIDES,CI 77510 / FERRIC FERROCYANIDE,LINALOOL, GERANIOL, LIMONENE, PARFUM /FRAGRANCE

 

Verpackung:

Typisch Biotherm! Alles ist in einer riesigen Faltschachtel untergebracht. Und der Glastiegel ist dunkelgrün, schwer und ein echter Hingucker. Leider werden die Inhaltsstoffe in dem Tiegel nicht besonders geschützt! Und das ist schade, denn es ist ja eine extra Portion AOX enthalten.

KK Bio Wonder Mud 3

 

Mein Gesamteindruck:

Ich bin ehrlich gesagt begeistert, die Maske hat so etwas wie eine SOS Funktion: Sieht man müde und abgespannt aus, wird sich dies nach drei Minuten „Wonder Mud“ sicher geändert haben. Der „Schlamm“ entfernt auf der Haut liegende (und „grau“ machende) Hautschüppchen. Und das auch bei mir, der seine Haut ja eigentlich täglich mit milder Mandelsäure exfoliert.

Die Haut wirkt ein wenig aufgehellt, frischer und strahlender. Einfach klarer. Erweiterte Poren sind so gut wie unsichtbar. Ein sehr schöner, temporärer Effekt, den man aber auch mit vielen anderen Tonerdemasken bekommen kann. Doch ich kenne keine solche Maske mit einer so wunderbaren Textur. Sonst liegen die Masken eben wie fetter Schlamm auf der Haut und werden langsam zu dicken, bröckeligen Schichten. Nach einiger Zeit fühlt man sich wie eine Mumie, eher kontraproduktiv, würde ich sagen – wenn man nicht gerade vor hat, sich zu Halloween als Tutanchamun zu verkleiden.  „Wonder Mud“ dagegen ist leicht, fluffig, bleibt feucht und wirkt bereits nach drei Minuten.

Einige „doofe“ Inhaltsstoffe (Alk, viele Duftstoffe) können unter bestimmten Voraussetzungen die Haut reizen und deshalb würde ich diese Maske (auch aufgrund der enthaltenen mechanischen Peelingkörper) nur bei robuster Haut empfehlen, obwohl sie bei mir einen sanftpfotigen Eindruck hinterlassen hat. Selbst nach der Rasur hat nichts gebrannt oder wurde rot. Trotzdem verwende ich die Maske nur als „Zwischendurch-Produkt“ und nicht in meiner regelmäßigen Routine.

Der Preis ist schon hoch gegriffen, und die Inhaltsstoffe sind nicht soo erlesen, dass sich das damit begründen würde. Aber wir haben hier einfach ein Luxusprodukt, und Biotherm gehört bei uns nun mal zu den hochpreisigen Kandidaten.

 

Günstiger Einstieg in die Tonerdenmasken, mit einigen ähnlichen Inhaltsstoffen (auch Alkohol und Duftstoffe!), aber lange nicht so leicht und fluffig: Die „Totes Meer Premium Maske – Meeres Algen“ von Salthouse. 2 Anwendungen für € 1,95 (Drogeriehandel und Kaufhäuser).

KK Salthouse TM Maske

 

Preis/Verfügbarkeit:

KK Bio Wonder Mud 2

75 ml kosten ca. 55,00 Euro (UVP, zB bei Douglas, Biotherm Online) / 43,95 Euro (Parfumdreams)

Erhältlich in Parfümerien, Onlineparfümerien und Kaufhäusern mit Biotherm Depot.

 

 

 

 

 

.

 

(Fotos: Konsumkaiser, Instagram    Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring!)

 

 

 

 

14 Kommentare

  1. Wunderbar, dein Bericht! Schön übersichtlich und gut nachzuvollziehen. Gut finde ich auch, dass du nicht gleich alles verteufelst, nur weil ein paar schlechte Inhaltsstoffe enthalten sind. Und die Fotos sind klasse! Musste besonders über den Shrek Vergleich lachen! Die Ähnlichkeit ist frappierend. 😉

      1. Kann Constanze nur recht geben, wenn das solch eine ‚ frappierende‘ Ähnlichkeit bewirkt, lass ich das Wonder lieber nicht in mein Gesicht….😜
        Liebe Sonntagsgrüsse
        Nimitta

  2. Ich habe die Maske schon und finde sie auch toll. Stimmt alles, was du schreibst. Sie wird nicht fest und trocknet kaum aus. Hinterher strahlt die Haut. Und ich habe empfindliche Haut!
    Danke für den Lacher des Tages (Shrek).

  3. Das Zeug ist doch mist. Soei n teuer Scheiss. Du zeigst immer nur so ein Millionärszeug. Das kann sich kaum eine leisten, und wirken tut es auch nicht. Zeig mal gute Produkte von DM oder Rossmann! Und der grüne Schlamm steht dir gut. Trägst du das immer!

    1. Nun, es gibt hunderte Bloggerinnen, die günstige Produkte der Drogeriemärkte vorstellen. Da ist bestimmt auch ein Blog für dich dabei!
      Ausserdem habe ich auch eine günstige Alternative angegeben (Salthouse), einfach mal den Bericht RICHTIG lesen.
      Übrigens ist Biotherm eher mittelpreisig, Millionäre würden hier eher nicht zuschlagen, wenn sie denn dem Protzen verfallen sind, glaub mir!
      Und ich weiß, dass mir Grün gut steht, Danke.

  4. Danke für die ehrliche Review! Ich werde mir die Maske kaufen, denn ich mag ein bisschen Luxus und Tonerde aus Marokko kenne ich schon länger. Die ist wirklich besonders fein und sanft.
    Bei einer Jubelreview, wie man sie hierzu ja fast ausschließlich findet, hätte ich keine Kaufentscheidung getroffen, aber so konnte ich gut abwägen. Dein Blog ist wirklich einzigartig!
    Und du siehst gar nicht wie Shrek aus! Aber selbst mit Maske immer noch sehr gut! 🙂 😉
    Grüssle aus Stuttgart

  5. Lieber KK, das ist so ein witziger und trotzdem ehrlicher und sehr informativer Beitrag! Wie Du so grün in die Kamera schaust, einfach lustig 🙂 Da hast du mich sehr neugierig gemacht. Ich habe ein Probe, die muss ich Morgen gleich mal raussuchen. Gerade meine T-Zone ist großporig, das ärgert mich immer, vielleicht hilft hier diese neue Maske. Man muss sie ja nicht auf die empfindlichen Zonen im Gesicht auftragen. Die Kritik von Yasemin finde ich nicht schön formuliert, aber da hast Du ja sehr gut und richtig argumentiert. Übrigens gibt es von Biotherm immer mal wieder erschwingliche Probiersets. Viele Grüße Kristina

  6. Lieber KK, mich würde interessieren: Denkst du nicht, dass es mehr SInn macht das Astaxanthin in Form solcher Kapseln als Antioxidans zu nehmen?? Ggf. einfach zusätzlich?

    1. Als Antioxidans wird es auch im gesamten Körper etwas bewirken, das ist sicherlich richtig. Ob es auch in die Haut dringt und dort Radikale bekämpft, kann ich nicht sagen. Aussen aufgetragen, soll es ja sozusagen die Radikale sofort bei der Entstehung abfangen, so die Theorie. Somit ist es durchaus sinnvoll AOX eben auch AUF die Haut aufzutragen.
      Liebe Grüße, KK

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s