SKINCARE: CLINIQUE „SCULPTWEAR – LIFT AND CONTOUR SERUM FOR FACE AND NECK“ * LOHNT SICH DAS?

Bei meinen „neuen“ Clinique Produkten, heute das „Sculptwear – Lift & Contour Serum“,  habe ich für die Reviews ein wenig länger gebraucht, denn ich wollte ja dann doch mal schauen, ob es irgendeinen Langzeitnutzen gibt. Da das Serum hier nämlich straffend und konturierend wirken soll, bin ich durchaus von vornherein mißtrauisch. Nach der langen Testphase kann ich jetzt aber gut erklären, was das Serum auf meiner Haut nun kann, und was eben nicht…

KK Clinique Sculpt u Superdefense

Optik:

Holla, der Spender des neuen Clinique Serums aus der Sculptwear Serie ist aber ne Show! Eine schwere und schimmernde Säule, rund und eckig zugleich, alles spiegelt und glitzert, meine Fotokamera hatte arge Probleme einigermaßen gute Bilder davon zu knipsen. Sind Clinique Produkte sonst öfter mal praktisch-nett anzusehen, haben wir hier ein echtes Schmuckstück fürs Bad. Und Spender sind IMMER gut!

Da denke ich doch gleich: „Augenwischerei?“

Um das mal gleich zu beantworten: Nö, das Serum ist schön, super angenehm und es macht weiche, gut aussehende Haut. Trotzdem muss man differenzieren, denn einen echten Straffungseffekt kann das Produkt nicht bieten, das liegt in der Natur der Sache. Versprechungen wie „Kontouren werden neu definiert“, sind eigentlich in die Tonne zu kloppen, denn das schafft (ihr ahnt es schon…) kein Pflegeprodukt der Welt!

Was sagt denn Cliniques PR Denkfabrik?

„Bringen Sie Ihre Haut in Form. Mit  dem straffenden und konturierenden Serum für Gesicht und Hals.
Das Anti-Aging-Serum, mit sofortigem Lifting-Effekt, glättet, strafft und reduziert feine Linien und Fältchen im Gesicht und Halsbereich. Das luxuriöse Serum strafft die Haut entlang der Kinnpartie und definiert die Wangen sichtbar. Es stärkt das natürliche Kollagen der Haut für ein modellierteres, strafferes Erscheinungsbild. Es definiert die Wangen sichtbar. Die Haut an Gesicht und Wangen sieht glatter und jünger aus.“

Was sagt KK?

KK Clinique Sculptwear Serum Konsistenz

Schön geschrieben, liebe Cliniquettes! Leider wird der „Straffungseffekt“ in der „Sofort-Version“ erzeugt durch einen dünnen Film („Pullulan“), der sich auf die Haut legt und dort beim trocknen „fest“ wird. Dadurch erlebt man ein ganz leichtes Straffungsgefühl, welches aber wirklich höchstens auf der Stirn und an den Wangen spürbar ist. Nach ein- bis zwei Bewegungen der Gesichtsmuskulatur ist der Zauber vorbei, das hält nicht wirklich lange. (Bei gebotoxter Haut vielleicht länger, höhö?)

Langfristig sind Stoffe enthalten, die das Collagen in der Haut erhöhen können, das stimmt. Und somit könnte die Haut auch straffer werden. Leider wird das nix, denn 1. wird keine riesige Menge neuer Collagenfasern gebildet, und 2. ist Collagen nicht allein für absackende Gesichtskonturen verantwortlich. Schlaffere Muskulatur im Gesicht, die Schwerkraft, usw. können nicht durch eine Creme beeinflusst werden, das muss man sich immer wieder verdeutlichen.

Der Rest ist aber ganz schön: Antioxidantien, Peptide, Coffein, allerhand Pflanzenextrakte, die zum Glück allesamt kein besonderes Reizpotenzial besitzen, Hyaluron, Silikon, usw…

Raus kommt ein sehr leichtes Serum, welches meine Haut tatsächlich gleich ein bisschen schöner macht, sich sehr gut auf der Haut anfühlt und der Haut einige wertvolle Anti-Aging Substanzen bietet. Parfumstoffe und Alkohol sucht man hier, typisch Clinique, vergeblich, auch das ist prima.

Trotzdem: Erstaunlich wenige Feuchtigkeitsspender sind enthalten, ich empfehle es nur mit einer nachfolgenden Feuchtigkeitscreme, sonst spannt die trockene Haut arg. Bei öliger Haut könnte das Serum ausreichend sein.

Ich verwende das Serum tagsüber, unter meiner Tagespflege und habe keine unangenehmen Interaktionen zwischen den Produkten bemerken können, die sogleich aufgetragene Tagespflege vertrug sich stets mit dem Clinique Serum.

Water\Aqua\Eau, Butylene Glycol, Dimethicone, Jojoba Esters, Glycerin, Polysorbate 20, Polymethylsilsesquioxane, Methyl Trimethicone, Salvia Sclarea (Clary) Extract, Coffea Arabica (Coffee) Seed Extract, Sigesbeckia Orientalis (St. Paul’s Wort) Extract, Sodium RNA, Pullulan, Pisum Sativum (Pea) Extract, Glycine Soja (Soybean) Protein, Bambusa Vulgaris (Bamboo) Extract, Porphyridium Cruentum Extract, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Seed Extract, Centaurium Erythraea (Centaury) Extract, Ethylhexylglycerin, Coleus Barbatus Extract, Laminaria Digitata Extract, Caprylyl Glycol, Chlorella Vulgaris Extract, Glycine Soja (Soybean) Seed Extract, Lauryl PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Palmitoyl Hexapeptide-12, Acetyl Hexapeptide-8, Caffeine, Yeast Extract\Faex\Extrait De Levure, Sodium Hyaluronate, Glyceryl Polymethacrylate, Hydroxypropyl Methylcellulose, Carbomer, Tromethamine, Ammonium Acrylolyldimethyltaurate/VP Copolymer, PEG-8, Tetrahexyldecyl Ascorbate, Allyl Methacrylates Crosspolymer, Glucosamine HCL, Silica, Lecithin, Phenoxyethanol

Fazit:

KK Clinique Sculptwear1

Wenn man nicht auf die Versprechungen der PR Abteilung schaut, hat man hier ein sehr luxuriöses Serum, welches schöne Ansätze bietet, gut verträglich zu sein scheint und auch tatsächlich die Haut in Sekundenschnelle verbessert. Es zieht sehr zügig ein und verbessert auch die Sichtbarkeit der Poren für geraume Zeit. Langfristig wird da weitaus weniger zu erwarten sein, bei mir tat sich nach 6 Wochen Anwendung nichts. Trotzdem verwende ich das Serum gerne, weil es einfach so angenehm auf der Haut ist, man vergisst es im Moment des Auftragens. (Das dazugehörige Massageprodukt habe ich hier nicht getestet, dazu fehlt mir ganz einfach die Zeit – da verwende ich lieber meinen Nadelroller).

Leider ist der Preis für dieses gute aber nicht aussergewöhnliche Wohlfühlprodukt dann doch ein bisschen hoch, und ich vermute, dass der glamouröse Spender da einen großen Anteil einnimmt. Für Clinique Fans ist es aber durchaus ein empfehlenswertes Produkt, mit ein bisschen Preisvergleich kann man das Serum ja auch günstiger bekommen!

30ml kosten ca. € 69,00 (UVP) / € 48,00 (parfuemerie-schneider.de)

 

🙂

+Sehr schöne Konsistenz, sehr leicht und seidig. Fühlt sich federleicht auf der Haut an.

+AOX, Peptide, Hyaluron, verträgliche Pflanzenextrakte

+Ohne Parfum und Alkohol

+ultraschick

 

😦

-Teuer für den Inhaltsstoffmix

-Produktleistung ist arg zu optimistisch dargestellt

-Recht wenig Feuchtigkeitsspender

KK Clinique Sculpt

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring!)

2 Kommentare

  1. Ich habe dieses Serum auch, Irit hatte davon geschwärmt. Ich muss sagen, du hast recht! Es tut sich nichts bei mir, es ist einfach nur angenehm, das war es. Ich habe den vollen Preis gezahlt und fühle mich ein bisschen verschaukelt.
    Danke für den ehrlichen Bericht.

  2. Dieses Serum finde ich von allen High-End Marken die ich schon probiert habe das Beste, hinsichtlich Incis und Verträglichkeit. Manche sind ja so stark parfümiert, das vertrage ich gar nicht mehr. Ich hatte das große Glück, es bei einem Event von Douglas und Clinique als Geschenk (30 ml) zu erhalten. Meiner Haut hat es auch sehr gut getan, am Hals wurde sie schön glatt und auch zeitweise straffer, wie Du es schon berichtet hast. Ich werde es mir selber nochmal kaufen, wenn ich mir mal was Gutes tun möchte. Es gibt sicher noch gute, preiswertere, aber es bleibt schwierig, das Richtige zu finden. Viele Grüße Kristina

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s