SKINCARE: AGE ATTRACTION * REIZARME PFLEGE FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE (TEIL 1)

Vor geraumer Zeit bekam ich von der Firma „Age Attraction“ ein paar Produkte zugeschickt für einen ausführlichen KK Test. Vier Skincare Produkte für das Gesicht habe ich ausprobiert, Seren und Cremes. Dabei habe ich auch noch etwas über meine Haut gelernt, aber auch einige Dinge über Kosmetik. Lest selbst, ob sich dieser Kosmetiktest gelohnt hat…

kk-age-attraction-xl

Wer Age Attraction noch nicht kennt (ich kannte sie bis vor ein paar Monaten noch nicht, Asche auf mein Haupt): Die Kosmetikmanufaktur kommt aus München/Bayern und die Produkte werden allesamt auch dort entwickelt und Hergestellt. Dabei hilft die langjährige Erfahrung aus dem eigenen Kosmetikinstitut, denn nur wer die Wünsche der Kunden wirklich kennt, kann auch kundennah reagieren und entsprechende Produkte entwickeln.

Die Grundvoraussetzungen sind also schon mal prima! So liebe ich es: Kosmetikprodukte von echten Menschen, die ihre Seren, Cremes und Ampullen aus Überzeugung entwickeln, und nicht, weil es gerade schick ist Kosmetikhersteller zu sein.

 

Was hast du denn da getestet?

Ich habe die Seren „Youthing Elixir“ (Vitamin C Serum mit Peptiden), Hyaluron 3 (verschiedene Molekülgrößen des Hyalurons), Beta Hydroxy Peeling (PHA ist die sanftere Verwandte von AHA), und die Creme „Diamond Dream Luxury Cream“ getestet.

 

Was ist besonders bei Age Attraction?

Die Firma „AA“ legt Wert darauf, dass sie Kosmetik mit wirklich hochdosierten Wirkstoffen anbietet. Dabei sind viele Produkte duftstofffrei und reizarm. Ausserdem achtet „AA“ sehr auf die Qualität und Herkunft der verwendeten Rohstoffe. Was ich auch plausibel finde, denn „AA“ gehört durchaus zu den etwas hochpreisigeren Produkten. Besonders zu erwähnen finde ich noch, dass „AA“ weitestgehend spezielle Airless-Spender verwendet, die die Produkte optimal schützen.

Ich empfehle euch dringend einmal auf dieser Age Attraction Seite nachzulesen, wie die Konzentration der AA Produkte in Relation zu anderen Mitbewerbern aussieht. Die Firma Age Attraction ist sich dabei so sicher, dass sie eine Best-Performance-Garantie gibt: Wenn man ein Produkt einer anderen Marke mit ähnlicher Qualität günstiger entdeckt, wird der Differenzbetrag erstattet!

 

Einzelheiten bitte!

kk-aa-hyaluron-3

Starten wir mit dem Hyaluron 3 Serum:

Es ist wirklich super, super, super ergiebig! (Hyaluron: 3%) Man darf wirklich nur einen Tropfen verwenden (sonst kann es ein wenig klebrig wirken – das liegt an der HOHEN Wirkstoffkonzentration!). Damit erreicht man das gesamte Gesicht, die Augenpartie und Hals. Für das Dekollete braucht es noch einen halben Tropfen zusätzlich. Dabei kann man leicht feuchte Hände zum einreiben benutzen, das wird erfrischender, und das Serum zieht noch leichter ein.

Ich habe das Produkt hervorragend vertragen! Es hat mich umgehauen, wie stark der „Plöpp-Effekt“ war (Wort-Copyright Irit Eser). Das kommt schon stark an mein heißgeliebtes RHA Serum von Teoxane heran. Der aufpolsternde Effekt hielt (mit zusätzlich aufgetragener Tagespflege) ca. mindestens 5-6 Stunden an. In dieser Zeit waren kleinere Fältchen wie aufgefüllt und grobere Falten (Nasolabialfalte) wirkten deutlich gemildert und weicher.

Zusätzlich ist noch ein spezielles Peptid enthalten, welchem eine Wirkung auf die Straffheit der Haut nachgesagt wird. Nun bin ich ein extremer Befürworter von Peptiden, aber eine Straffung (im Sinne von Anhebung abgesackter Hautareale durch Collagensynthese) konnte ich nicht ausmachen. Trotzdem wirkt die Haut durch die gute Aufpolsterung deutlich frischer und irgendwie „knackiger“. Panthenol beruhigt die Haut gleichzeitig noch durch den Tag.

Hyaluron in verschiedenster Molekülgröße soll in der Lage sein, auch unterschiedliche Hautschichten (tiefer) zu erreichen. Da bin ich immer ein wenig skeptisch, es werden aber auch mini Transportsysteme eingesetzt (Liposome), die tatsächlich tiefer in die Haut eindringen können. Als Meso Behandlung wäre das aber sicherlich noch wirkungsvoller. Aber auch in den oberen Hautschichten war das Endergebnis beachtenswert.

Ein für mich sehr empfehlenswertes Feuchtigkeitsserum, in nahezu pharmazeutischer Qualität. Je länger und regelmäßiger man es verwendet, desto länger bleibt die Haut übrigens prall. Es entsteht also ein Depot in der Haut. 

Ingredients: AQUA, SODIUM HYALURONATE, SACCHARIDE ISOMERATE, GLYCERIN, PANTHENOL, PALMITOYL TRIPEPTIDE-5, CAPRYLYL GLYCOL, CAPRYLOHYDROXAMIC ACID, SODIUM CITRATE, CITRIC ACID

  • Ab 15ml ca. 51,00 Euro (über Amazon, ausgesuchte Kosmetikinstitute und den Onlineshop)

 

 

kk-aa-youthing-elixir

Das „Youthing Elixir“ Vitamin C Serum:

Endlich noch ein Vitamin C Serum, welches ich gut vertrage. Yeah! Eine gute Menge stabilisiertes Vitamin C (15%) macht mich hier glücklich. Genau wie zwei Peptide, die (ähnlich wie Retinol) die Collagensynthese anregen können. Und Argireline (10%) kennt man ja als „Botox-Ersatz“. Aber keine Angst, der Effekt ist ganz, ganz sanft. Ich konnte ihn bei mir eigentlich nicht wahrnehmen, aber Studien haben die (dezente) Wirksamkeit belegt. Apfelstammzellen sind ja seit Jahren Trendwirkstoffe, da bin ich aber auch eher skeptisch eingestellt.

Anders sieht das aus, wenn man per „Meso“, diese Wirkstoffe in die Haut schleust (also bei der Kosmetikerin oder beim Dermatologen, wo es noch tiefer geht), da habe ich am letzten Wochenende gelernt, dass diese Stoffe durchaus Wirkung zeigen (sogar gelöstes Collagen). Nur das Einreiben der Haut damit ist sicherlich typabhängig erfolgreich, bei mir klappt das nicht sehr befriedigend. Bei anderen vielleicht schon.

Aber die tolle Menge Vitamin C in diesem Serum, zusammen mit dem o.g. Hyaluron 3 hat für eine echt verbesserte Hautausstrahlung bei mir gesorgt. Ich war tatsächlich überrascht, wie schnell und gut das funktionierte. dabei war die Kombi auch noch bestens verträglich, meine Rosazea auf der Nase verhielt sich unauffällig. Super!

Eine stärkere Wirkung auf Falten oder Pigmentverschiebungen konnte ich noch nicht ausmachen, dazu verwende ich beide Produkte dann aber doch noch nicht lang genug. Es braucht für die vorgenannten Hauterscheinungen einen deutlich längeren Atem!

Insgesamt kann ich auch dieses Vitamin C Serum wärmstens empfehlen, denn es war ebenfalls gut verträglich und auch sehr ergiebig in der Anwendung. Allerdings sollte man es mit dem Hyaluron 3 kombinieren (Teoxane hat im VCIP Serum ja auch Hyaluronsäure mit eingebaut). Das gibt den entsprechenden Kick! Wirklich gut, aber recht kostenintensiv.

Ingredients: Aqua, Glycerin, Ethyl Ascorbic Acid, Saccharide Isomerate, Palmitoyl Tripeptide-5, Acetyl Hexapeptide-8, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Sodium Carboxymethyl Betaglucan, Lecithin, Caprylyl Glycol, Xanthan Gum, Sodium Citrate, Caprylohydroxamic Acid, Citric Acid

  • 15ml ca. 44,00 Euro (über Amazon, ausgesuchte Kosmetikinstitute und den Onlineshop)

 

→ Die „Diamond Dream“ Creme und das „Beta-Hydroxy Peeling“ kannst du HIER kennenlernen!

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Die Produkte wurden zu Testzwecken unverbindlich zur Verfügung gestellt! Die abgeb. Produkte können teilweise anders aussehen, da mir für die Tests Kabinenenware zur Verfügung gestellt wurde.)

8 Kommentare

  1. Wie cool ist das denn? Ich habe Age attraktivn auch erst spät kennengerernt. Ich habe Hyaluron 3 und ebenfalls das Vitamin C Youthing Serum. Von beiden Sachen bin ich voll begeistert, weil es so lange hält. Und zwar die Wirkung und die Menge.
    Finde ich prima, dass du auch so zufrieden mit der Firma bist.
    Lustig, wie viele gute Kosmetikfirmen wir in Deutschland haben.
    Freue mich schon auf morgen!
    Racine

  2. Jetzt bin ich doch gerade so glücklich mit meinem Highdroxy- Serum und auch mit dem Teoxane RHA- kann mir aktuell gar nicht vorstellen, noch mal etwas anderes zu kaufen.
    Aber Du machst mich schon wieder neugierig🙂…
    Bin schon gespannt auf morgen, die Sachen klingen wirklich gut.

  3. Eine interessante Marke! 🙂

    Kennst du die Firma theOrdinary? Sie bieten Wirkstoffhautpflege zu echt guten Preisen an. Da gibt es z.b. ein 10% Niacinamideserum, ein Vitamin C Serum und Milchsäure

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s