K-BEAUTY GASTBEITRAG (DINAH): K-Beauty unter der Lupe: Die Produkte von Mizon

Mizon dürfte neben Missha die bekannteste koreanische Kosmetikmarke sein, was vermutlich daran liegt, dass ihre Schneckenschleim-Produkte internationale Bestseller sind. Mittlerweile bekommt man Mizon auch bei einigen deutschen Online-Shops, was für mich ein weiterer Grund ist, die beliebtesten Produkte hier im Blog vorzustellen.

 

Seltsamerweise ist es so gut wie unmöglich, im Internet Hintergrundinformationen zu Mizon zu finden. Fest steht nur, dass es sich um eine Drogeriemarke der mittleren Preisklasse handelt, die auch in Korea vor allem mit Schneckenschleim in Verbindung gebracht wird. Sie gehört zu einem Unternehmen namens Naruko, das von ehemaligen Amorepacific-Mitarbeitern gegründet wurde. Wann und wo? Keine Ahnung. Auf jeden Fall begann die Popularität von Mizon erst vor etwa sechs Jahren, zeitgleich mit dem erwähnten Schnecken-Boom.

 

Die populärsten Produkte

 

Mizon All in One Cream

All in one Snail Repair Cream: Dieses Produkt ist für viele offenbar der Einstieg in K-Beauty. Es soll gegen Hyperpigmentierung, Aknenarben, Unreinheiten und Falten helfen, deshalb „all in one“. Der Name Cream ist irreführend, denn es handelt sich um ein Gel, das in der Pflegeroutine als Essence verwendet wird, vor einem Moisturizer. Ich habe dieses Produkt selbst nicht getestet. Reviews zufolge werden Rötungen gemildert, der Hautton wird gleichmäßiger, von einer Wirkung auf Falten habe ich nichts gelesen.

INCI: Snail secretion filtrate, cetearyl olivate, sorbitan olivate, cetearyl alcohol, stearic acid, glyceryl stearate, hydrogenate vegetable oil, dimethicone, triethanolamine, carbomer, butylene glycol, PEG/ppg-17/6 copolymer, polyacrylate-13, polyisobutene, polysorbate 20, sodium polyacrylate, caprylyl glyocol, ethylhexyglycerin, tropolone, adenosine, sodium hyaluronate, portulaca oleracea extract, betula platyphylla japonica juice, amica Montana flower extract, Artemisia absinthium extract, achillea milefolium extract, gentian lutea root extract, alcohol, camellia sinensis leaf extract, centella asiatica extract, copper tripeptide-1, human oligopeptide-1, propylene glycol, rubus idaeus (raspberry) fruit xtract, beta-glucan, palmitoyl pentapeptide-4, disodium edta

 

 

Mizon Snail Ampoule

Snail Repair Intensive Ampoule: Die Ampulle enthält Schneckenschleim und Hyaluronsäure, allerdings auch Alkohol (5. Stelle INCI). Viele Blogger lieben das Produkt, es gibt dazu auch eine kurze Review von KK (https://konsumkaiser.com/2015/01/27/beauty-mein-derzeitiges-dreamteam-tagespflege-fur-glatte-haut/#more-5191). Ich habe die Ampulle auch getestet, allerdings spricht meine Haut auf Hyaluronsäure nicht besonders an, deshalb hatte ich keine spektakulären Ergebnisse.

 

 

Mizon Snail Repair Mist

Snail Repair Mist: Gesichtsspray mit Schneckenschleim, das ich gerne als erstes Produkt nach der Reinigung benutzt habe, um schnell Feuchtigkeit in die Haut zu bringen. Der Sprühnebel ist ultrafein und zieht sofort ein, es klebt nichts. Allerdings nichts für sehr sensible Haut, denn es sind etliche Extrakte enthalten. INCI bei Cosdna: http://www.cosdna.com/eng/cosmetic_cd0c194851.html

 

 

Mizon Snail Repair Augencreme

Snail Repair Eye Cream: Eine leichte Augencreme, die Feuchtigkeit spendet und sofort einzieht. Ich mochte sie recht gerne und habe dazu auch ein Review geschrieben (https://konsumkaiser.com/2016/05/15/k-beauty-gastbeitrag-dinah-mizon-snail-repair-eye-cream/)

 

 

Mizon BB Cream

Snail Repair BB Cream: Die BB Cream mit SPF 32 ist relativ dünnflüssig, eher wie eine normale Foundation, und sehr hell mit warmem Unterton, den ich aufgrund einer Probe als „apricot“ bezeichnen würde. Die Deckkraft ist mittel, das Finish war bei mir leicht dewy. Ich habe aber in anderen Reviews gelesen, dass die BB Cream bei öliger Haut eher mattiert und bei trockener Haut das Gegenteil tut – was genial wäre, wenn es so ist.

 

 

Mizon Apple Peeling Gel

Apple Smoothie Peeling Gel: Das Gel wird in die trockene Haut einmassiert, wobei kleine weiße Partikel entstehen, bei denen es sich um tote Hautzellen handeln soll – eine Theorie, die umstritten ist, weil es auch Produktrückstände sein könnten. Auf jeden Fall ist die Haut danach sehr glatt und viele schwören auf den Effekt. Wie der Name schon sagt, riecht das Gel leicht nach Apfel. Die INCI bei cosdna: http://www.cosdna.com/eng/cosmetic_077e184441.html

 

Zu den Bestsellern von Mizon gehörten lange Zeit auch das AHA 8% Peeling Serum und die Returning Starfish Cream, aber diese Produkte werden mittlerweile nicht mehr hergestellt.

Noch ein Wort zu Schneckenschleim: Mizon gehört zu den Herstellern, die den Begriff „Snail Slime Filtrat“ nicht korrekt benutzen, sondern im Sinne von Extrakt, also Wirkstoff gelöst in Wasser. Reiner Schneckenschleim, das echte Filtrat, ist so teuer, dass ein Spray mit 120 ml, das mehr als 90 Prozent Filtrat enthält, über hundert Dollar kosten müsste. Andere Hersteller wie z.B. It’s Skin verwenden „Snail Slime Filtrat“ korrekt und nennen einen Gehalt von 10 bis 20 Prozent für ihre Produkte, was einigermaßen realistisch ist, und das gilt für alle Marken – ganz egal, was auf der Verpackung steht und was die INCI suggerieren.

 

.

 

 

 

(Fotos: Hersteller, Keinerlei Sponsoring!)

7 Kommentare

  1. Oh das passt sich ja super mit deinem Post 🙂 Hatte bei der letzten ebay Bestellung koreanischer Produkte auch die Mizon Ampoule und das Sleeping Pack aus der Serie bestellt. Ich muss sagen, dass mir der Alkoholgeruch der Ampule viel zu stark ist und auch wenn der Alkohol nicht so hochdosiert ist, reicht mir der Geruch allein schon. Benutze die Ampoule jetzt für meine trockenen Schienbeine, da hilft sie super! Das Sleeping Pack ist übrigens super reichhaltig und auch morgens noch auf meinen Wangen. Ich werde sie im Herbst weiter verwenden, da sie mir jetzt einfach zu schwer ist ^^ Ich hatte vor zwei Jahren die Essence mit Schneckensekret von Benton, die fand ich wirklich super! Auch wenn ich jetzt Bedenken wegen der Konzentration habe, wenn du jetzt sagst, dass es sich höchstwahrscheinlich nur um Extrakt handelt.

    Liebst ♥
    Lea Christin

    1. @Lea Christin: Danke für deinen Kommentar. Solange ein Produkt die erwünschten Ergebnisse bringt, spielen die Zahlen ja gar keine so große Rolle, so sehe ich das. Ich weise nur darauf hin, weil ich solche Mogeleien mit Wirkstoffgehalten nicht leiden kann, schließlich orientieren sich viele beim Kauf daran. Aber unterm Strich hat eben kein Hersteller dieser Preisklasse mehr als 10 bis 20 Prozent Schneckenschleim in seinen Produkten, das gilt für Benton wie für Mizon wie für COSRX … Von der Wirkung her sind jedoch viele Produkte gut und auch empfehlenswert. Da wirkt aber halt nicht nur der Schneckenschleim. LG Dinah

  2. Huhu! 🙂
    Die BB-Cream habe ich immer noch hier. Ich finde sie eigentlich ganz gut, habe nur die Vermutung dass ich davon kleine Pickelchen bekomme. Und sie ist wirklich sehr sehr hell – deshalb eher für den Winter geeignet. Deckt aber bombastisch! Die Augencreme hab ich auch hier, ist ok aber ist kein Wundermittel. Das Serum hatte ich auch mal, davon bekam ich Pickelchen. Alles in allem ganz nette Produkte aber ich muss sie nicht erneut haben.
    LG
    Verena 🙂

  3. Ich verwende die Augencreme und mag diese auch sehr gerne besonders im Sommer. Werde diese auch nachkaufen…
    Es sei denn Verena oder Du – Dinah – hast noch eine Wundermittel- Augencreme Empfehlung.
    Die Intensive Ampoule hab ich auch im Sortiment, ich vertrage sie – aber sie haut mich nicht vom Hocker bezüglich ihrer Wirkung

  4. Die Augencreme klingt ganz interessant. Die normale „Creme“ wäre mal einen Test wert. Da kenne ich bisher nur die von Benton und die habe ich einmal aufgetragen mit einem wirklich kleinen oberflächlichen Schnitt am Finger. Der hat danach extrem schmerzhaft gebrannt, so dass ich die Creme nicht mehr verwendet habe. Denn wenn etwas eine winzige Wunde derart reizt, dann will ich es eigentlich nicht im Gesicht haben.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s