SKINCARE: TSCHÜSS „MILD CLARIFYING LOTION“ VON CLINIQUE! WILLKOMMEN „CLARIFYING LOTION 1.0!“

Es gibt Neuigkeiten von Clinique: Die Ur-Mutter aller BHA Tonics wird aus dem Programm geschmissen. Die „Mild Clarifying Lotion“ war auch das einzige Gesichtswasser von Clinique, welches keinen Alkohol enthielt. Vorbei, ausgelistet! Aber es gibt Hoffnung…

Der Neuzugang der Woche ist nämlich die „Clarifying Lotion 1.0“! Also erstmal keine Panik, wenn du die saure BHA Lotion von Clinique bisher verwendet hast. Die neue Version verspricht nicht unbedingt schlechter zu werden, auch wenn einige Inhaltsstoffe „angepasst“ wurden. Auf Alkohol wird aber weiterhin verzichtet.

Hier zum Vergleich die Inhaltsstoffe

Alte Version:

Water, Butylene Glycol, Biosaccharide Gum-1, Hydroxypropyl Cyclodextrin, Salicylic Acid (0.5%), Aloe Barbadensis Leaf Powder, Arginine, PEG-10 Soy Sterol, Ceteth-20, Panicum Miliaceum (Millet) Seed Extract, Dimethicone, Ceteth-2, Bis-PEG-18 Methyl Ether Dimethyl Silane, Cetyl Alcohol, Phenoxyethanol, Green 5, Yellow 10

 

Neue Version (1.0):

Water, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Dipropylene Glycol, Biosaccharide Gum-1, Butylene Glycol, Acetyl Glucosamine, Glycerin, Sucrose, Salicylic Acid, Caffeine, Sodium Hyaluronate, Polysorbate 20, Trehalose, Capryloyl Glycine, Disodium Phosphate, Disodium EDTA, Benzoic Acid, Phenoxyethanol

 

Es sieht so aus, als ob Clinique die Beta Hydroxy Schiene etwas verlassen will.  Salicylsäure ist wahrscheinlich nicht mehr mit 0,5% enthalten (wie bisher). Der pH liegt knapp über 4, was eine echte Peeling Wirkung unterdrückt. Dafür wird Acetyl Glucosamin eingesetzt. Es gibt kaum aussagekräftige Studien zu AG und einer exfolierenden Wirkung. Auswirkungen auf eine verbesserte Wundheilung wurden aber bereits nachgewiesen. Ebenso wird eine positive Beeinflussung von Pigmentstörungen vermutet. Olaz verwendet AG bereits in den aufhellenden Produkten.

Viele Anwender/innen werden sich über „Witch Hazel“ aufregen. Es handelt sich dabei um den Extrakt der Zaubernuss, oder auch Hamamelis genannt. Beautypedia verteufelt diesen Stoff, da er reizend sein soll. Schuld daran ist „Tannin“, welches bei der Herstellung von Hamameliswasser entfernt werden sollte. Dabei wird aber Alkohol eingesetzt. Somit kann auch eine kleine Menge Alkohol im Hamameliswasser sein. Ob das nun ausreicht diesen Wirkstoff als „poor“ zu bezeichnen, vermag ich nicht zu beurteilen. Auch ist der deklarationspflichtige Duftstoff „Eugenol“  in Hamamelis enthalten. Ich hatte jedenfalls bislang keinerlei Probleme mit Hamamelis, ganz im Gegenteil: Traditionell wird Hamamelis zur Wundheilung eingesetzt, und auch bei mir hat es schon seine positive Wirkung bei aufgescheuerten Stellen gezeigt.

Hyaluron, Trehalose, Sucrose, Glycerin, usw. sorgen für eine gute Feuchtigkeitsversorgung. Koffein kann für eine leicht gesteigerte Durchblutung der Gesichtshaut sorgen, man sieht „rosiger“ aus: Voilà, le Glow! (Eine Annäherung an das „Pixi Glow Tonic?). Die neue Version ist jetzt übrigens frei von Silikonen.

Wer jetzt nicht umsteigen möchte, kann sich zumindest immer noch bei Paula´s Choice bedienen. Die haben ein großes Sortiment an BHA und AHA Produkten; für jeden Hauttyp ist etwas dabei. Ausserdem führt die koreanische Marke „COSRX“ einige gute saure Toner, auch mit BHA.

KK Clinique CL1.0

 

Erhältlich ist die neue 1.0 Version ab sofort bei Clinique Online und demnächst auch über die üblichen Clinique Verkaufsstellen (Parfümerie, Counter, Großstadtkaufhäser, Onlinehandel) europaweit. 200ml kosten ca. 22,00 Euro.

 

.

 

 

 

(Foto: Clinique   Keinerlei Sponsoring)

 

 

13 Kommentare

  1. huiii, da werde ich mir sicherheitshalber noch einen kleinen Vorrat der alten Version zulegen … noch ist sie ja zu haben und sicher ist sicher 😉 Danke für den Hinweis

  2. Die beiden Säureprodukte von COSRX habe ich bereits getestet. Das BHA ist eher schwacher Natur, da das mildere betaine salicylate enthalten ist. Zudem hinterlässt es bei mir ein schwitzig-fettiges Gefühl. Das AHA stickt leider etwas, macht aber sonst seinen Job.

    1. Die alte Mild MCLotion hatte ja auch nur 0,5% Salicylsäure, das ist auch sehr gering dosiert. Ich fand hauptsächlich den schön niedrigen pH wert (deutlich unter 4) super. Wie der pH wert jetzt aussieht ist noch nicht bekannt.

  3. Dass das BHA von Cosrx schwach ist, kann man so nicht sagen. Erstens sind 4% des Wirkstoffs enthalten und zweitens ist das Liquid gut sauer. Irgendwo, ich denke bei Agata oder Pia, habe ich gelesen, dass darin ausreichend freie Salicylsäure vorliegt, um gut exfolierend wirken zu können. Ich persönlich verwende es jedenfalls gerne und habe den Eindruck, dass es die Poren auf meiner Nase gut freipustet.

  4. Apropos COSRX: Ich schreibe gerade an einem kleinen Übersichtsartikel zu den bekannteren Produkten der Marke, soll fürs Wochenende fertig werden

  5. Hallo ihr Lieben, ich lese sehr gerne die Artikeln hier auf diesem Blog (Danke KK =)
    Vielleicht habe ich einen wichtigen Beitrag zu meiner Frage verpasst:
    Wozu ist ein saurer Toner gut?
    Ich habe eine Mischhaut und in der T Zone neige ich zu Mitesser & Pickel, welcher Toner ist für mich geeignet?
    Ich habe bisher nie auf den PH Wert geachtet bei Toner, kenne mich diesbezügl. leider nicht aus.
    Wäre super, wenn wer mich kurz aufklären kann.
    Schönes Wochenende euch allen!
    LG
    Sophia

    1. Gerade für dich ist ein sauerer Toner relativ wichtig, denn du nutzt sicherlich Produkte mit Salicylsäure, oder auch BHA genannt, Beta Hydroxy Säure. Das wirkt entzündungshemmend und leicht peelend. Dieser Effekt kann aber nur eintreten, wenn das Produkt, also das Gesichtswasser mit dem BHA „sauer eingestellt“ ist.
      Ähnlich ist es bei AHA Peelings, die viele von uns täglich abends anwenden. Verwendet man vorher einen sauren Toner, senkt man den pH wert der Haut, und damit kann AHA deutlich besser wirken.
      Insgesamt ist leicht sauer besser als basisch oder neutral, wenn man eine Problemhaut hat. Leider findet man bei uns nicht allzu viele saure Produkte, das genannte von Clinique war so ein Fall. Ein Standard Gesichtswasser für alle Beauty-Fans sozusagen, seit Jahrzehnten.
      Ich kann das alles nicht so super ausführlich darstellen, aber ich hoffe, du hast einen kleinen Einblick bekommen?
      Ich schreibe mom nur von unterwegs, und da habe ich immer nur ein paar Minuten Zeit für Antworten hier auf dem Blog!
      Falls du noch weitere Fragen hast, scheu dich aber nicht sie zu stellen. Hier sind auch viele „Expertinnen“ unterwegs, die auch schon einmal toll für mich antworten.
      Viele Grüße, KK 🙂

      1. Danke für die Antwort, ich habe es verstanden. Welcher PH Wert wäre ideal zu empfehlen? Ich verwende 2% BHA Gel von Paula’s Choice. Ich trage es nur punktuell auf die betroffenen Problemstellen auf und nach 2 bis 3 Tagen fängt dort die Haut an auszutrocknen und zu schuppen. Da hör ich meistens wieder auf das BHA Gel aufzutragen, weil die Schuppungen nicht so gut ausschauen im Gesicht. Sollte man eigentlich das BHA Gel immer in die Abendroutine aufnehmen?

        1. Hallo Sophia, ich antworte mal stellvertretend für KK. Wenn sich deine Haut von 2% BHA schuppt, dann gehörst du wahrscheinlich zu denen, die keinen sauren Toner vorher brauchen, denn der würde die Wirkung des Peelings verstärken. Ein normaler Toner hat einen ph-Wert von etwa 5,5 (hautneutral), ein saurer Toner liegt bei etwa 4,0. BHA sollte eigentlich nicht so stark austrocknen, zumal du ja eine eher ölige T-Zone hast. Vielleicht verwendest du ein zu aggressives Reinigungsprodukt vorher? Das sollte auch einen ph-Wert von etwa 5,5 haben. BHA kann man morgens oder abends nehmen, allerdings sollte es schon etwa eine Viertelstunde einwirken, ehe man eine Feuchtigskeitspflege darüber aufträgt. Ich habe aber gelesen, dass einige BHA oder auch AHA nach dem Einwirken wieder abwaschen und dadurch die Produkte besser vertragen. Das könntest du auch mal probieren. Gruß Dinah

  6. Hallo 🙂

    Na toll, ich habe ihn gerade lieben gelernt und dann geht er! Nach dem das RdL Gesichtswasser ja mit Mizellen gepimpt wurde … 😦

    Kann mir den jemand gute Alternativen bieten für ein sehr Saures Gesichtswasser? :))

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s