SKINCARE: VON SCHNÄPPCHEN, RABATTEN UND MÖGLICHEN 40% OFF…

Bin ich ein Schnäppchenfuchs? Hmm, ich dachte eigentlich schon. Aber das stimmt nicht. JEDEN Rabatt möchte ich nun auch nicht mitnehmen. Aus den verschiedensten Gründen. Und gerade beginnt die Urlaubszeit und die Kosmetikfirmen haben ihr ganz eigenes Sommerloch. Kann man verstehen, wenn wir dann mit satten Rabatten geködert werden. Da will ich auch gleich noch eine Info von Teoxane weitergeben, die womöglich 40% Rabatt auf alle Cosmeceuticals verspricht…

KK teoxane Rabatt

Merke: Die gute Nachricht setzt man immer an den Anfang!

Und die wird alle TEOXANE-Fans nochmals erfreuen…vielleicht. Am 07.07.2016 spielt Deutschland das Halbfinale gegen Frankreich. 30% gewährt Teoxane an diesem Tag mit dem Gutscheincode „diemannschaft“.

Nach dem Motto „No risk, no fun!“ gibt es am Sonntag (10.07.2016) im Falle eines Fußball EM Endspiels mit deutscher Beteiligung knallharte 40% Rabatt auf die Kosmetikprodukte!

Letztens hatten wir ja noch 30%, und einige Blogger haben ja auch personalisierte Rabattcodes zum Abgreifen, aber bei 40% zuckt meine rechte Hand doch schon wieder heftig, verflixt und zugenäht…

Einfach noch ein paar Tage abwarten und der deutschen Mannschaft ganz, ganz fest die Daumen drücken!!

 

Warum man beim Sparen manchmal übers Ziel hinausschiesst

Da will ich auch ansetzten, um mich aus meiner Schnäppchenmentalität heraus zu reden. Ich mag es, wenn ich sparen kann. Ich mag es nicht, bei weitgehend unbekannten Shops im Internet zu bestellen. Ein paar Mal bin ich leider bei eBay hereingefallen. Und auch ein ausländischer Kosmetikversender hat zwar geliefert, aber die Zoll-Zuzahlung hat mir den Atem geraubt. Daran muss man nämlich auch noch denken, wenn man sich hochpreisige Kosmetik aus dem Ausland zuschicken lässt. Völlig problemlos ist das nicht immer.

Dann hatte ich einmal eine Bestellung über eine spanische Parfümerie, ein Produkt von Biotherm, welches definitiv alt und angebrochen war. Es roch umgekippt und war nicht mehr zu verwenden. Reklamation? Pah, plötzlich war keine Kommunikation mit dem Shop mehr möglich. Und auch wenn es EU Zone ist, man lässt alles im Sande verlaufen, eh man sich den bürokratischen Kram einer internationalen Anzeige antut.

Bekannte von mir haben ähnliche Erlebnisse bei Amazon gehabt. Da muss man nämlich unterscheiden: Bestelle ich beim Mega-Konzern Amazon, oder beim Amazon-Marketplace, wo sich immer mehr betrügerische Abzocker tummeln. Sehe ich riesige Rabatte, werde ich sogleich argwöhnisch. Meine Bekannten bekamen mehr als einmal Fälschungen und bereits geöffnete Ware zugeschickt. Beschwert man sich bei Amazon, werden die Shops womöglich entfernt, tauchen aber gleichzeitig unter neuem Namen wieder auf. Traurig!

 

Aber auch bei den etablierten Shops gibt es keine Garantie für 100% Zufriedenheit!

Leider ist das Bestellen beim etablierten Onlineshop nicht immer zufriedenstellend. Meine liebe Blogger-Kolleging Anja, besser bekannt als „Schminktante„, ist von Douglas so enttäuscht, dass sie ihre schlechten Erfahrungen sogar auf ihrem Blog kundtut. Nun ist sie Kundin von „Parfumdreams„, bei denen ich ebenfalls so gut wie alle meine Bestellungen tätige.

Gute und zuverlässige Ausnahmen gibt es dann zum Glück doch, und ich versuche die hier auch immer mal wieder zu erwähnen (zuletzt war ich sehr angetan von der iparfumerie.de, die aus der Tschechischen Republik versendet). Leider habe ich ansonsten keine Zeit für stundenlange Recherche und Observation exotischer, ausländischer Onlineshops. Deshalb dann eben doch lieber die üblichen Verdächtigen, und dazu einen schönen Rabattcode. Das macht mich dann durchaus zufrieden. Aber das kann ja jeder nach Lust und Laune entscheiden.

 

Kleine Unternehmer stärken!

Ich habe irgendwie auch ein schlechtes Gewissen, wenn ich dazu beitrage, dass gute Produkte irgendwann einmal „verschleudert“ werden. Dann ist es nämlich bald vorbei. Der Produktlebenszyklus heutiger Konsumprodukte ist eh schon so kurz, aber zB. gerade kleinere Kosmetikfirmen haben es schwer ihre Produkte überhaupt sichtbar zu machen. Und wenn sie dann einigermaßen bekannt sind, werden sie bei Amazon und Co. auf der Resterampe verramscht! So kann man heute kein kleines Unternehmen mehr führen, und ich will nicht L´Oreal als baldige „Alleinherrscherin über das Kosmetikreich“ begrüßen müssen! Somit habe ich als Käufer auch eine gewisse Verantwortung, denn geschenkt bekommt man in Wirklichkeit nämlich gar nichts. Geiz ist nun mal nicht immer geil!

 

.

 

 

 

(Fotos: Freestockpixx, Teoxane   KEINERLEI Sponsoring! Ich bekomme NICHTS dafür, dass ich hier Namen und Produkte nenne!)

19 Kommentare

  1. Wow, 40% wären natürlich der Knaller, da heißt es dann wirklich den Vorrat aufzustocken 😉
    Drücken wir uns alle die Daumen…

    LG und einen schönen Tag
    Anja

  2. Hallo,

    Wo gibt man bei Teoxane den Gutscheincode ein? Bei meiner Bestellung habe ich kein Feld dafür gefunden und deshalb abgebrochen.

    1. Mobil oder PC? Mobil kann ich gerade nur sehen, und da gibts ganz normal einen Button im Warenkorb. Klicken, dann erscheint das Coupon Eingabefeld. PC Version kann ich unterwegs jetzt nicht ausprobieren. Manchmal Spinnen die Browser auch und lassen einfach etwas weg. Falls es so ist, einfach den Browser wechseln, zB von Firefox zu Safari. Falls du denn mehrere Browser zur Verfügung hast.

  3. Du hast vollkommen recht, Rabatt um jeden Preis finde ich auch unmöglich. Man sieht es ja gerade beim Milchpreis. Total pervers, und keinen interessiert es. Alle denken nur an sich. Dabei ist es doch so, dass alles seinen Preis hat. Und wenn ich es mir nicht leisten kann, dann eben nicht. Oder sparen! Aber darauf warten, dass man es geschenkt kriegt? Nee, ohne mich.

  4. Naja, der Ärger Deiner Blogger-Kollegin bezog sich ja eher nicht auf den Online-Shop, soweit ich das verstanden habe. Ich kann auch dieses ständige Meckern über Douglas nicht nachvollziehen. Es zwingt einen doch niemand, dort einzukaufen. Ich habe eigentlich immer nur positive Erfahrungen gemacht, sowohl vor Ort, als auch online. Da gibt es ganz andere Online-Shops, die ich inzwischen meide, weil es nur Probleme gab (z. B. Bobbi Brown).

  5. Ich habe mit eBay und Amazon zwar auch schon einige Pleiten erlebt, ein paar Nerven gelassen aber nie mein Geld eingebüßt. Wenn ich bei eBay mit Paypal zahle, bin ich auf der sicheren Seite und bei den Amazonen gibt es auch ein Garantieprogramm, dass bei Problemen tadellos funktioniert. Allerdings kann ich nur von Käufen in Europa reden. Wenn ich in Übersee Geld ausgebe, dann nur für Beträge unter der Zollfreigrenze und die sind ja im Zweifelsfalle noch zu verschmerzen, aber toi-toi-toi, bisher ging alles gut.

  6. Hallo,
    Nachdem ich noch nie was von teoxane benutzt hab und letzthin erst eine fiese kleine Falte an meiner Lippe bemerkt hab (dabei Rauch ich nicht mal, dann würd ich die da verstehen) muss ich was mit hyaluron versuchen. ABER: Serum oder Creme? Was empfiehlst du?
    Lg Aylin

    1. Definitiv das Serum. Aber hast du auch schon die weniger teuren Produkte mit Hyaluron ausprpbiert. Ich denke, dass du vielleicht bei nur einem ersten Fältchen, noch nicht ein so starkes und teures Mittel brauchst. Es haben viele Leute, ich auch, mit Paulas Hyaluron Booster gute Erfahrungen gemacht. Aber ch mit dem Balea Hyaluron Serum sind einige zufrieden.

      Versteh mich nicht falsch, das RHA Serum IST TOLL, aber man sieht auch nur die tollen Ergebnisse, wenn die Haut schon ein paar „Macken“ mehr aufzuweisen hat.
      Wenn der Preis aber keine Rolle spielt, dann rate ich dir unbedingt zum RHA Serum!
      Viele Grüße, KK

      1. Nö ich hab noch nichts anderes probiert aber dachte bei dem Rabatt evtl vielleicht.. 😁 Da lässt mich der Hihe preis net ganz seinfach schlucken.
        Und ich hab auch um die Nase rum vergrößerte Poren und meine Akne Spuren gehen schwerer weg- trotz highdroxy.
        Also du meinst eher das Serum als den filler.

        1. Ich persönlich hatte mit dem Serum ein echtes AHA Erlebnis. Und auch heute noch gehe ich abends nicht auf die Rolle, ohne das Serum. Das hält den ganzen Abend frisch und prall. Aber es muss eine Creme darüber, damit die viele Feuchtigkeit in der Haut gehalten wird. Nach einer Woche hatte ich mit dem Serum eine deutlich klarere Haur (da gab es HD noch nicht). Und den Soforteffekt kann ich jederzeit nutzen um frischer und ausgeruhter auszusehen.
          Falls du ein Produkt nicht verträgst, wende dich an dennsehr kulanten Kundendienst!
          LG

  7. Natürlich schaue ich auch auf Preise und achte darauf , wo ich meine Sachen bestelle . Bei Amazon habe ich nur gute Erfahrungen, genauso wie bei iparfümerie . Auf der anderen Seite frage ich mich immer , was die Kosmetik tatsächlich kostet, wenn Rabatte von 30-40 % gewährt werden. Unter dem Wert wird kein Hersteller ihre Produkte anbieten . Wären die Produkte auf Dauer preiswerter , müsste keiner ständig die Preise vergleichen.

    1. Naja, die Hersteller wollen ja nun auch Geld verdienen. Die Kosten für Entwicklung und Herstellung, besonders wenn man zB. in Deutschland produziert, sind wirklich hoch. manchmal gibt es die Angebote wirklich nur um Aufsehen zu erregen. Dann verdienen die Firmen fast nichts mehr. Das ist dann eine PR Investition.
      Große Firmen, also Konzerne, haben da ganz andere Möglichkeiten. Hohe Gewinnspannen, billige Inhaltsstoffe, egal welcher Herkunft, Produktion im Ausland und Massenvertrieb. DA gibt es wirklich große Gewinne.

      Ich vergleiche das stets mit dem Essen. man kann sich durchaus auch billig ernähren, aber ich gebe gerne mehr Geld aus, wenn ich sicher sein kann, dass ich auch eine gute Qualität und wirksame Produkte erhalte.
      Leider ist billig heutzutage aber bei den meisten Menschen das einzige Argument, auch deshalb, weil es vielen Leuten in Europa einfach nicht mehr so gut geht, wie noch vor ein paar Jahrzehnten.
      LG, KK

  8. Ich stimme euch voll und ganz zu! Und falls es hier noch nicht erwähnt wurde od. bekannt war: Das Kadefungin (!) Befeuchtungsgel und saisonal das Hyaluron Gel von Lacura (Aldi) sind für den kleinen Geldbeutel top…ist. nat. nicht RHA aber durchaus nicht zu verachten… =)

  9. Ich kaufe zb Parfümerie-Ware auch nur wenn eine Aktion zb 20 Prozent bei Douglas stattfindet. Warum? Ich sehe es nicht ein, zig Euros auf den Tisch zu legen. Ne, da warte ich lieber 1-2 Mal im Jahr auf ne Aktion und dann kaufe ich mir eben meine Wunschprodukte.

    Und glaubt mir, man streicht automatisch wieder Wunschprodukte von der Liste, da es auf einmal nicht mehr so wichtig erscheint. Leider muss ich auch gestehen, dass man als Teilzeitkraft auch aufs Geld schauen muss. Mit Vollzeit, war es mir auch egal 🙂

    Und ja, auch die Drogerie bietet tolle Pflege, Dek. Kosmetik …man muss sie nur finden 🙂

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s