SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS „EBENHOLZ“ * KRAFTVOLLE PFLEGE (NICHT NUR) FÜR MÄNNER

In letzter Zeit erhalte ich oft Anfragen zu geeigneten Männer-Pflegeprodukten. Ich finde es immer schwierig hier etwas zu empfehlen, denn viele „Männerprodukte“ überzeugen mich überhaupt nicht. Ein leuchtendes Beispiel kommt da aus Deutschland. Über die „Kraftpflege“ der Firma Ebenholz habe ich ja schon einmal berichtet. Heute will ich gerne nochmals auf diese wirklich schöne und imposant ausschauende Pflegeserie aufmerksam machen, die auch für Frauen interessant sein könnte…

KK Ebenholz KP 1.2

Wer nochmals den Bericht zur Ebenholz „Kraftpflege“ studieren möchte: Hier entlang!

Es gibt Punkte, die mich besonders berühren, wenn es um Vorstellungen von Pflegeprodukten und den dahinterstehenden Firmen geht. Ich mag es sehr, wenn ich einen persönlichen Kontakt zur Firma habe, wenn ich womöglich auch die Chance habe, mit dem Menschen hinter den Produkten zu sprechen. Das war schon bei einigen Firmen so, und ich bin noch nie enttäuscht worden.

Sicher, es gibt auch nette Werbeagenturen und PR Abteilungen, aber es ist einfach eine andere Ebene, wenn man mit der Person spricht, die für ihr Produkt offensichtlich „den Kopf hinhält“! Und meist ist es auch die „Geschichte dahinter“, die mich so ein schnödes Pflegeprodukt mit anderen Augen sehen lässt.

 

Ebenholz

So ist es mir auch mit der Firma „Ebenholz“ gegangen, die von Wolgang Rindchen gegründet wurde. Jahrelang selbst tätig in der Konsumentenforschung der Pharmaindustrie, weiß er worauf es den aufgeklärten Kunden von heute ankommt. Aber das ist nur die halbe Miete: Als Neurodermitiker hatte es Wolfgang Rindchen Zeit seines Lebens schwer, eine geeignete und wirksame Pflege für seine Haut zu finden.

Und das kennen wir doch alle: Manchmal sind wir so „verzweifelt“, weil wir einfach nicht DAS zu uns passende Pflegeprodukt finden. Da möchte man am liebsten selbst loslegen! Und so geschah es auch, dass Ebenholz aus der Wiege gehoben wurde, mit Hilfe von anerkannten Fachleuten und auch Wolfgang Rindchen würde ich als absoluten „Fachmann“ bezeichnen, ist er doch mit der Materie geradezu groß geworden, als Sohn einer Kosmetikerin und eines Allergologen!

Und der Anspruch ist groß, denn Ebenholz hat sich das Ziel gesetzt, die verträglichste Pflege für den Mann anzubieten! Neueste dermatologische Tests haben da unglaublich gute Ergebnisse gezeigt, demnächst wird dazu mehr veröffentlicht. (Nur so viel von mir: In einem Test mit 250(!) Männern gab es eine „Irritationsquote“ von 0,0 % – WOW!). Ausserdem sind die Produkte durch die Bank zertifiziert vegan (Vegan Society UK), und der Verpackungswahnsinn wird durch die Verwendung von nachhaltigen Rohstoffen (Glas, Holz und Papier) nicht auch noch gefördert. Sehr sympathisch!

 

Die Produkte

KK Ebenholz 3er Range

Es ist natürlich das Erste, was einem ins Auge springt: Die tollen Spenderflaschen aus Glas und Holz. Sehr gelungen, sehr stylish, sehr effektiv schützend! Eigentlich gemein, denn der Inhalt ist es ja, der zählt. Aber trotzdem, solch gelungenes Verpackungsdesign findet man in unseren Geschäften ja nicht so oft. jedenfalls sind die Glasflaschen in jedem Badezimmer ein Hingucker!

Drei Produkte habe ich bisher ausprobiert (und bald kommt auch noch ein Bartpflegeprodukt hinzu, da freue ich mich schon drauf!):

  • After Shave Balm Anti-Age (Wirkt natürlich entzündungshemmend und rasurbrandmildernd. Freie Radikale werden ebenfalls bekämpft, was einen deutlich vorbeugenden Anti-Aging Effekt bietet. Das leichte Produkt glättet die Haut sofort merklich, kühlt leicht und pflegt besser und nachhaltiger als die typisch dünnflüssigen Rasurprodukte der „üblichen Verdächtigen“)
  • Kraft Pflege Anti-Age (Review) (Reichhaltigere Pflege, die auch meine trockenere Haut zufriedengestellt hat, trotzdem leichte Anmutung, nicht fettend und ebenfalls sofort glättend. Eine echte Wohlfühlpflege mit Quercetin, Hyaluron und Eichenrinden Extrakt, welcher dafür sorgen kann, dass die Poren weniger sichtbar sind.)
  • Straffendes Augenserum (Mein Retter bei geschwollenen Augen! Neben dem dicken Roller von Teoxane, den es ja NICHT mehr gibt, mein SOS Produkt No. ONE! Ich bewahre das Gel im Kühlschrank auf, und wann immer mir fiese Schwellungen einen Strich durch die „Gut-Aussehen-Rechnung“ machen wollen, hilft dieses Gel bei mir wahre Wunder. Nach wenigen Minuten (Ok, es dauert ca. 20 Minuten bei mir), kann ich zuschauen, wie die Zone unter den Augen abschwillt, straffer wird und der gesamte Augenbereich wieder ausgeruht und frisch wirkt. Zum Glück hält das einen ganzen (Ausgeh-) Abend an!

 

Was für alle Produkte gilt: Sie sind in meinen Augen eher unisex als wirklich NUR für Männer, denn die Texturen sind auch für viele Frauen interessant, die den typisch fettigen Cremetopf nicht mögen. Normale- und Mischhaut wird mit den Ebenholz-Produkten immer sehr gut zurecht kommen.

Die Augenpflege ist NICHT beduftet, die anderen Produkte schon. Es werden möglichst verträgliche Duftstoffe verwendet, aber in meinen Augen kann man da natürlich nicht vorsichtig genug sein. Jeder Duftstoffallergiker sollte hier vorsichtig antesten. Für mich kann ich sagen, dass der Duft mir sehr entgegenkommt, sonst bin ich nämlich bei bedufteten Produkten arg mäkelig! Den Ebenholz-Duft würde ich auch in einem Nachtpflegeprodukt mögen, denn 1. ist er schnell verflogen, und 2. ist es ein frischer Wohlfühlduft, kein schwerer Albtraumauslöser! Meine Rosazea auf der Nase hat sich bislang gnädig gezeigt und hat keinerlei Beanstandungen hervorgebracht. Konsistenz und Duft sind also bei mir sehr gut verträglich.

Nähere Informationen bekommt ihr natürlich auf der schicken Ebenholz Homepage!

KK Ebenholz 3

Wer mich also fragt, welche Herrenpflegeserien ich im Moment durchaus empfehlen kann (und die bei uns erhältlich sind!), dann komme ich auf drei Firmen: Paula´s Choice (PC4MEN –  BHA und Gesichtscreme mit Retinol finde ich sehr gut), Lab Series (Das Max LS Serum ist sehr empfehlenswert. Obacht, da ist nicht alles so gelungen!) und Ebenholz (siehe die drei Kandidaten oben)! In dieser Auswahl ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei, aber es eint die Produkte etwas: Sie sind wirklich wirksam.

(Wer zu Weihnachten gerne einen „Befreiungsschlag“ für die Haut seines Liebsten machen möchte, und dieser partout nur „ausgewiesene Herren-Produkte“ wünscht, sollte sich einmal das „Jungbrunnen Set“ von Ebenholz anschauen. Da gibt es einen Preisvorteil für die drei Flagship-Produkte (€ 69,00 statt € 99,00), und solch eine markante Pflegeserie wird der Pflegemuffel zuhause sicher auch nicht als zu unmännlich vom Badezimmerregal schubsen! (Ebenholz Onlineshop) Die Produkte bekommt man Online, aber mittlerweile auch schon in zahlreichen führenden Parfumerien (zB. Mussler Beauty, Gottmann, usw. In Österreich zB. über beardandhair.at. SHOPFINDER

After-Shave Balm Anti-Age

After-Shave Balm Anti-Age

Kraft Pflege Anti-Age

Kraft Pflege Anti-Age

Straffendes Augenserum

Straffendes Augenserum

 

 

 

.

 

(Fotos: Konsumkaiser   Die Produkte wurden bedingungslos zur Verfügung gestellt. Keinerlei weiteres Sponsoring, auch nicht über die Verlinkungen! Ich erhalte keinen Cent, falls ihr etwas kauft!)

 

 

6 Kommentare

  1. Ha! Bei der letzten Ludwig Beck Aktion vor ein paar Tagen habe ich an Deine Ebenholz-Review gedacht und den After Shave Balm mit bestellt. Der wartet nun unter dem Weihnachtsbaum auf meinen Mann. Ich hoffe er freut sich. Letztes Jahr habe ich ihm diverse PC4men Tuben „aufgedrängt“, die er auch gerne benutzt, aber nun kommt auch der style Faktor nicht zu kurz. Fast schon schade, dass unsere Flaschen und Tiegel im Bad hinter Türen versteckt sind.
    VG
    Morris

  2. Das Design der Produkte ist wirklich sehr schön, das Augenserum klingt sehr gut. Aber bei mir steht erstmal Paulas Augencreme ganz oben auf meiner Will-Haben-Liste 😀
    LG, Silke

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s