SKINCARE FOR MEN: LAB SERIES „FUTURE RESCUE REPAIR SERUM“ – ESTÉE LAUDERS NEUESTES SERUM * LOHNT SICH DAS?

Lab Series ist eigentlich eine Firma (dahinter steht Estée Lauder), der ich seit meiner Zeit in den USA vertraue. Dort sind die wirklich eine Institution und viele Männer mögen und kaufen Lab Series, eben auch, weil die Produkte clean und einfach erscheinen, bei hoher Wirksamkeit. Nun hat mich die wundervolle blaue Flasche ganz schön angefixt, genau wie der Name „Future Rescue“. Also los! Retten wir die Zukunft!?

 

KK LS FR 2.b

Worum es geht:

Hmm, ehrlich gesagt habe ich mir Gedanken gemacht, ob ich dieses Serum testen soll, denn meine Zukunft (natürlich hauttechnisch) steht nun nicht gerade mehr in den weiten Sternen. Da steht höchstens noch der riesige Sternenhaufen „Alpha-Tausendfalten“, und davon bin ich nun nicht mehr weit entfernt. Also womöglich die falsche Zielgruppe? Aber wenn „Future Rescue“ das ja dann doch noch etwas herauszögern (und reparieren) kann? Ok, gekauft und getestet.

Die PR Poeten von Lauder haben hier ja wieder ordentlich in die Vollen gegriffen. Schauen wir doch mal, was die sich da so zusammengereimt haben:

Das neue „Future Rescue Repair Serum“ ist das fortschrittlichste Produkt, das Lab Series je entwickelt hat. Das hochwirksame Serum hilft das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern. Die ultra-feuchtigkeitsspendende Formel zieht besonders schnell ein und unterstützt die Haut bei ihrem natürlichen Regenerationsprozess. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und erhält ein gesundes Aussehen. Nach vier Wochen regelmäßiger Anwendung hilft das Serum, die Haut von Spuren der Hautalterung und Schäden durch Umwelteinflüsse zu befreien.

Das Serum von Lab Series umschließt die Haut und unterstützt so den Aufbau eines antioxidativen Abwehrsystems, das ihr Erscheinungsbild bewahrt – perfekt für Männer in einer städtischen Umgebung. Die Haut wird sofort mit Feuchtigkeit versorgt und erhält ein gesundes Aussehen. Nach vier Wochen regelmäßiger Anwendung hilft das Serum, die Haut von Spuren der Hautalterung und Schäden durch Umwelteinflüsse zu befreien.

KK LS FR INCI

Mein Eindruck:

Auf der INCI Liste habe ich mit leichtem Schreck weit vorne Alkohol denat. gefunden (5. Stelle). Das scheint jedoch für meine Haut verdünnt genug zu sein, um keinerlei Auswirkungen auf meine Rosazea zu haben. Und ich habe auch keine Austrocknung oder stärkeres Nachfetten verzeichnen können. Hier ist erstmal Entwarnung zu geben. Dennoch: Bei sehr empfindlichen Hauttypen sind Alkohol und Parfumstoffe zu meiden, und somit eben womöglich auch dieses Produkt!

KK LS FR 3

Von der Konsistenz und dem dezenten Geruch erinnert mich das Future Rescue sehr stark an das „Advanced Night Repair“ von Estée Lauder. Und schaut man sich die INCI der beiden Produkte an, so findet man leichte Ähnlichkeiten, aber das Lab Series Serum ist deutlich „üppiger“ ausgestattet, eben leider aber auch mit Alk und Parfum.

Ganz ausgezeichnet ist die Anreicherung mit zahlreichen natürlichen Antioxidantien (aus Pflanzenextrakten wie zB. Wolfsbeere, grünem Tee, Maulbeere, Blaubeere, Traube, Algen/Plankton…usw.). Vitamine C und E in stabilen Formen und Peptide sind ebenfalls mit dabei. Interessant finde ich den „hohen“ Anteil an Algen- und Planktonextrakten, sowie angesagte fermentierte Inhaltsstoffe wie „Lactobacillus ferment“ oder Hefe („Yeast“), welche durch die „Behandlung“ und Kultivierung Milchsäure, B-Vitamine, Enzyme, Omega-3-Fettsäuren usw. produzieren. Der Hefeextrakt ist dazu in der Lage die „Penetration der einzelnen Wirkstoffe zu verbessern“ (Georgie Cleeve, Gründer von „Oskia skincare“).

Das Serum zieht sehr schnell in die Haut ein, man spürt aber kaum einen wirklich pflegenden Effekt, obwohl einige Feuchtigkeitsstoffe enthalten sind (Glycerin, Hyaluron, Trehalose, Sucrose…). Ich hatte danach sofort das Bedürfnis eine Pflegecreme darüber aufzutragen. Zum Glück spürt man auch das enthaltene Silikon so gut wie gar nicht.Das verträgt sich jedenfalls alles ganz wunderbar, es gab keinerlei Probleme. Auch nicht direkt nach der Rasur.

Insgesamt kann ich aber keinen wirklichen Effekt ausmachen. Und das ist blöd: Meine Haut ist ja gerade optimal versorgt und zeigt sich von ihrer besten Seite. Es hätte schon mit einem Wunder zugehen müssen, wenn das Lab Series Produkt hier nochmal etwas verbessert hätte. Trotzdem will und kann ich ihm nun keine Wirkungslosigkeit unterstellen, dafür ist die Menge an Antioxidantien zu imposant. „In Schutz“ nimmt dieses Serum die Haut mit Sicherheit, aber ob das reicht, auch schon bestehende Schäden zu „reparieren“ möchte ich doch stark bezweifeln.

Fazit:

Ich würde das Serum als Zusatzprodukt allen 25-35 jährigen Männern (und natürlich auch Frauen, Lab Series ist ziemlich unisex) mit unempfindlicher Haut empfehlen. Die Schutzwirkung der AOX und die Algen-/Planktonextrakte machen sich schon gut zur Vorbeugung lichtbedingter Hautalterung. Noch ein guter Sonnenschutz(LSF 30-50) dazu und die Zukunft der Haut ist (zumindest für diese Zielgruppe) gerettet. Der sehr schöne Spender schützt den Inhalt gut und stylisch, da gibts von mir nichts zu meckern. Nur auf Parfum und Alkohol hätte man im Jahr 2015 ruhig verzichten können, immer mehr Menschen wünschen sich das nämlich. Eigentlich habe ich das Gefühl, es handelt sich nur um ein (asiatisch anmutendes) Trendprodukt, diesmal eben für Männer. Ob es in 5 Jahren noch bei Lab Series gelistet sein wird? Ich denke nicht.

🙂

+eine imposante Ansammlung von Antioxidantien

+leichte Formulierung zieht sehr gut und rückstandslos ein

+Fermentierte Inhaltsstoffe aus dem Meer können hilfreich bei lichtbedingter Hautalterung sein

+außergewöhnlich hübscher Spenderflakon

 

😦

-enthält Alkohol denat. und Parfum

– nicht unbedingt stark feuchtigkeitsspendend

-(Neutral) nicht unbedingt „neuester Stand der Technik“ wenn es um Anti-Aging geht, der Hauptnutzen liegt in der Prävention

KK LS FR 5

50ml kosten ca. € 59,95 (Douglas) / € 47,95 (Parfumdreams)

 

.

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring!)

 

 

6 Kommentare

  1. Danke, danke, danke! Ich wollte es schon meinem Mann kaufen, aber er braucht auch eher AntiAging als Prävention. Deine Tipps sind mal wieder superaktuell, informativ und Gold wert.

  2. Hallo Herr Kollege 😊

    erst Freude & Spannung als ich in Überschrift Deines Reviews Lab Series lese… dann die Enttäuschung im Text & Deklaration 😕 (((SCHADE!)))
    … aber wie Du schon schreibst:
    Dent. Alkohol plus Fragrance… nee ne… muss das sein?!?
    Automatisch aus meinem Fokus!!!

    Dabei bin ich sehr Fäään des Lab Series Max LS Overnight Renewal Serums 👏👏👏
    Kein Alkohol, Minimenge Fragrance & sonst sehr gute Antioxidantien enthalten.
    Verpackung macht sich auch super im Bad… und man kann es mittlerweile im Internet für „schlappe“ ca. 32-35 € erstehen!

    Ich nutze dieses Serum jeden Morgen gemixt mit Paula’s C 15 & ihrem Hyaluronic Booster unter Sonnenschutz – für mich perfekte Kombi 😍

    … schade, dass das neue Serum mir keinen neuen Kick geben kann… Ich hätte mich darüber gefreut & direkt den nächsten Douglas in Mittagspause gestürmt 😂
    Trotzdem besten Dank für Deinen Review 👌

    GRUSS
    der hydro

  3. Dass dich der Flacon angefixt hat, kann ich absolut nachvollziehen. Schade dass der Inhalt dann nicht ganz überzeugen kann.

    Da du ja den Sonnenschutz hier mal wieder erwähnst, welchen verwendest du denn aktuell im dieser Jahreszeit?

  4. Ich sündige zur Zeit auch und nehme keinen. Aber einfach weil das Bioderma Photoderm LEB Spray, das ich im Sommer benutzt habe, mir das Gesicht gerade jetzt doch etwas zu weiß aussehen lässt. Und sonst finde ich alles zu glänzend, klebrig, alkoholisch oder beduftet. Letzteres trifft vor allem auf meine koreanischen Produkte zu, die ja sonst vom Tragekomfort absolut genial sind. Ich bin also wieder mal auf der Suche. :/

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s