Sport

LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 06.07.2018

Das Trendbarometer startet in die warme Jahreszeit. Es geht immer noch um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, manchmal auch nachdenklich, immer ein bisschen böse…

(mehr …)

SPORT: ALLEINGELASSEN IM FITNESSDSCHUNGEL?

Ich trainiere ja nicht während meiner Arbeit als Coach, sondern nur in meiner Freizeit. Und da bin ich in mehreren Sportstätten unterwegs – inkognito. Was ich dort manchmal zu sehen bekomme macht mich betroffen. Die Sportler tun Dinge, da könnte ich als Profi die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Die Gemeinschaft der Orthopäden braucht nicht um genügend Kundschaft in der Zukunft zu bangen. Doch was macht man, wenn man es besser weiß? Hingehen und korrigieren? Ist das nicht womöglich peinlich für die Menschen? Oder wird das dankbar angenommen? Wie denkt Ihr darüber? (mehr …)

LIFESTYLE: WINNERS & LOSERS * DIE TOP TRENDS DER FITNESSBRANCHE 2018

Das American College of Sports Medicine veröffentlichte unlängst die Top- und Flop-Trends der Fitnesssparte für das Jahr 2018. Als Grundlage diente dazu eine weltweite Umfrage unter 11.455 Experten aus dem Fitness- und Gesundheitsbereich. Welche Trends sind die Gewinner, und was kann man getrost vergessen?

(mehr …)

LIFESTYLE: KEINE LUST AUF SPORT UND TROTZDEM EIN LEBEN LANG AGIL BLEIBEN?

Ich als Berufssportler kann ja kaum verstehen, wie man eine starke Aversion gegen Sport haben kann, aber ich mag ja auch nicht alles, also muss man das auch einfach mal akzeptieren. Trotzdem sind die Effekte des Sports unbestritten. Je älter wir werden erleben wir aber einen funktionellen Abbau, und da ist Sport oftmals sehr hilfreich. Wie kann man also ohne Sportverein, Fitnessclub und zehrende Marathonambitionen trotzdem weitestgehend agil und beweglich bleiben?

(mehr …)

SPORT: BRAINIACS * DAS GEHIRNVOLUMEN HÄNGT MIT DER KÖRPERLICHEN FITNESS ZUSAMMEN

Wer bislang dachte, dass körperliche und geistige Fitness zwei völlig unabhängige Dinge sind, täuscht sich gewaltig. Bewegung kann die Denkleistung sowohl sofort als auch langfristig steigern (und das in JEDEM Alter), das ist seit langem bekannt. Und wer beim Sport sein Gehirn aktiviert (zB. mit Schrittfolgen beim Aerobic), trainiert ganzheitlich erfolgreicher. Der Zusammenhang zwischen Sport und Gehirn geht aber weit darüber hinaus. Denn wie eine aktuelle Studie zum ersten Mal zeigt, weisen Kinder, die regelmäßig sportlich aktiv sind, eine erheblich größere Masse an grauer Gehirnsubstanz auf…

(mehr …)

SPORT: SPORT UND ALKOHOL? VERTRÄGT SICH DAS?

Jeder sportlich aktive Mensch kennt diesen Spruch: „Ein paar Bierchen nach dem Sport machen den Trainingserfolg einer ganzen Woche zunichte!“ Ist da was dran, oder wird hier nur dramatisiert? Ich gebe dir eine kleine Übersicht, ob es als sportlicher Mensch besser wäre zum Abstinenzler zu werden…

(mehr …)

FASHION: ALLES KOMMT ZURÜCK… KRAMT DIE HILFIGER JACKEN WIEDER RAUS!

 Bäm! Die 90er haben angerufen! Du sollst Deine alten Klamotten wieder auspacken! Echt jetzt…? (mehr …)

LIFESTYLE: KANN ICH NACH DEN VERFRESSENEN FEIERTAGEN AUS DEM ANGESETZTEN FETT MUSKELN MACHEN?

Sehr viele Menschen in unseren Gefilden nehmen zur Weihnachtszeit zu. Natürlich ist das meist Körperfett und keine Muskulatur, denn das Essen schmeckt zu den Festtagen besonders gut, und die Dunkelheit, sowie die Kälte, lassen uns deutlich träger werden als im Sommer. Der Körper braucht also weniger Energie, wir führen ihm aber Braten, Klöße und feinste Süßspeisen zu. Schon lange hält sich dazu der Mythos, dass man aus dem überflüssigen Fett durch Sport ja dann wenigstens Muskulatur machen könne. Ist das so einfach?

(mehr …)