koreanische pflegeprodukte

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Meine aktuelle Pflegeroutine am Abend

Vor einer Woche hatte ich hier meine Pflegeroutine am Morgen vorgestellt, diesmal soll es um meine Abendroutine gehen, und die ist vielleicht noch ein bisschen spannender, weil ich abends meine Wirkstoffprodukte benutze.

(mehr …)

K-BEAUTY GASTBEITRAG (DINAH): Hilfe, ich habe keine Zeit für meine Pflegeroutine!

Die meisten von uns kennen das Problem: Wenn der Wecker klingelt, drehen wir uns noch mal um, trinken nach dem Duschen schnell einen Kaffee und dann aber nichts wie weg, weil wir zu spät dran sind. Und jetzt komme ich und empfehle eine Pflegeroutine mit zig Produkten … „Wann soll ich das denn machen?“, höre ich immer wieder im Bekanntenkreis. „Ich stehe doch dafür nicht  eine halbe Stunde früher auf!“ Also zehn Minuten würden reichen, aber mit ein paar Tricks und etwas gutem Willen lässt sich selbst ein umfangreiches Pflegeprogramm alltagstauglich machen.

(mehr …)

K-BEAUTY GASTBEITRAG (DINAH): Neuer deutscher Online-Shop für K-Beauty

Noch betrachten die meisten europäischen Kosmetikhändler koreanische und japanische Produkte als zu exotisch für ihre Kundschaft – doch das ist auch eine Chance für innovative Skincare-Fans, die sich zutrauen, ins Online-Geschäft einzusteigen. Lucy Leiter aus München bietet in ihrem Shop Shishi Chérie seit 2015 eine interessante Auswahl koreanischer und japanischer Kosmetik und Hautpflege an. Bestellt habe ich dort noch nicht, aber ich habe mal ein bisschen im Angebot gestöbert.

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): K-BEAUTY JAHRESFAVORITEN 2015 (TEIL 1)

Nachdem der Konsumkaiser im Dezember seine persönlichen Jahresfavoriten gekürt hat, folge ich jetzt im Januar mit meinen Favoriten aus dem Bereich K-Beauty. Dieser Begriff ist mittlerweile international ziemlich etabliert und umfasst alles, was zu asiatischer Hautpflege und Kosmetik gehört. Tatsächlich kann ich als Gastautorin hier im Blog aber erst auf ein halbes Jahr zurückblicken und würde ich mich auf meine eigenen Lieblingsprodukte beschränken, fiele die Liste sehr überschaubar aus: die Bounce Cheese Cream von Enprani , die COSRX Rice Spa Mask und die Missha First Treatment Essence in der alten Formulierung. Na, das ist doch mal ein kompakter Jahresrückblick, oder? Ganz so einfach habe ich es mir dann doch nicht gemacht, schließlich lese ich selbst auch gerne ausführliche Beiträge zu Jahresfavoriten. Deshalb habe ich die entsprechenden Posts meiner englischsprachigen Lieblingsblogs zu K-Beauty sowie Reviews, in denen Produkte im Laufe des Jahres als „Holy Grail“ bezeichnet wurden, in meine Auswahl mit einfließen lassen. Die Blogs liste ich am Ende dieses Beitrags auf. Hier kommen nun also meine Jahresfavoriten 2015.

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): Reinigung Teil 1 * Schaumschlägerei

Wer sich für koreanische Hautpflege interessiert, hat bestimmt schon mal von „Double Cleansing“ gehört oder gelesen. Dabei wird im ersten Schritt Make-up, Sonnencreme und Talg mit einem Öl gelöst, ehe als zweiter Schritt ein Schaum zum Einsatz kommt, um alles rückstandslos zu entfernen. Nun meide ich eigentlich alles, was richtig schäumt, weil es meine Haut nach meinem Eindruck zu stark austrocknet. Aber Schaum ist nicht gleich Schaum, habe ich gelernt, und mir deshalb etwas zugelegt, was zu den Basics des Double Cleansing gehört: ein Foaming Net, also ein „Schaumnetz“.

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): First Treatment Essence – das „Wunderwasser“?

Bei vielen ist es Schneckenschleim, bei mir die First Treatment Essence – das Produkt, mit dem meine Reise in die Welt der asiatischen Hautpflege begann. Es war nicht unbedingt Liebe auf den ersten Blick, wenn auch bereits die erste Begegnung vielversprechend war. Doch wie bei vielen Beziehungen gab es im Laufe der Zeit Zweifel und Krisen und erst nach nach dem vorläufigen Aus – also die Flasche war einfach leer … kam die Erkenntnis, wie gut sie wirklich für mich war. Wovon ich eigentlich rede? Okay, ich versuche mal, das Phänomen der First Treatment Essence (FTE), oft als „Wunderwasser“ gepriesen, zu erklären.

(mehr …)

BEAUTY-GASTBEITRAG (DINAH): Review * Dr. Jart „Ceramidin Liquid“

Auf der endlosen Suche nach einem Produkt, das in der Lage ist, meine trockene Haut für mehrere Stunden ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen, bin ich auch auf Ceramidin Liquid von Dr. Jart gestoßen, das den selbstbewussten Zusatz „Liquid Skin Saver“ trägt…

(mehr …)

BEAUTY-GASTBEITRAG (DINAH): Review * Skin79 The Oriental Double Perfection Eye Healer

Skin79 ist vor alle für seine BB Creams bekannt, aber die koreanische Marke beschränkt sich nicht auf dekorative Kosmetik. Die Reihe „The Oriental“ wirkt schon von der Aufmachung her recht luxuriös und spricht offensichtlich die eher reifere Kundschaft an, die Anti-Aging-Produkte verwendet. Die Augenpflege mit dem vielversprechenden Namen „Double Perfection Eye Healer“ enthält neben Tee-Extrakten und Arbutin unter anderem Kaviar und gemahlene Edelsteine … Die Inhaltsstoffe sollen sowohl dunkle Augenschatten aufhellen als auch Falten vermindern, so das Versprechen. (mehr …)