SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Meine Lieblingsprodukte des Jahres 2016

Anfang Januar ist ein guter Zeitpunkt, um zurückzublicken, auch hautpflegetechnisch: Welche Produkte haben mir gut gefallen, welche weniger, was möchte ich nachkaufen und was war einfach ein Flop? Wenn ich mir mein Regal mit dem Pflegeprodukten so anschaue, dann hat sich im Vergleich zum Vorjahr doch einiges verändert. Kleine Überraschung: Die meisten Favoriten kommen diesmal … Mehr SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Meine Lieblingsprodukte des Jahres 2016

US PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN: LERNT DARAUS, LEUTE! LERNT!

Dieses Schauspiel war schrecklich und unwürdig! Ich rede nicht von Kim Kardashians Raubüberfall, sondern von DEM politischen Ereignis des Jahres: Die Präsidentschaftwahlen in den USA. Nun ist es endlich, endlich geschafft, und die Welt muss sehen, wie man sich mit diesem Wahlergebnis arrangiert. Denn eins ist klar: Nichts wird mehr so sein, wie es einmal … Mehr US PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN: LERNT DARAUS, LEUTE! LERNT!

BEAUTY: 4 GÜNSTIGE SHAMPOOS IM VERGLEICH & GLAMOUR SHOPPING WEEK 2016

Double Feature beim Konsumkaiser! Natürlich habe ich die Glamour-Shoppingweek nicht vergessen. Deshalb gibt es heute nochmal einen kleinen „Reminder“, inklusive meiner Lieblingslinks dazu, ein wenig Gemecker und ein paar Codes. Starten wir aber zuerst mit einem Vergleich von vier Shampoos aus dem Drogeriemarkt. Ganz subjektiv, ganz easy, kurz und knackig…

HERR KK ERKLÄRT DIE WELT: VON 0 AUF 21! DA HABEN WIR DEN BOCKMIST…

Wahltag! Das ist immer auch eine Abrechnung. Eine kleine in diesem Fall, denn Meck-Pomm ist im Vergleich ja eher überschaubar und kuschlig. Die etablierten Parteien wurden nun ordentlich überfahren, das war absehbar. Die rechtspopulitische AfD gewinnt aber auf Anhieb gute 21 Prozent der (gehirntoten) Wählerstimmen. Da komme ich aus dem Kotzen Kopfschütteln nicht mehr raus…

LIFESTYLE: BRANDGEFÄHRLICH? ABGLEITEN IN DIE HYPERREALITÄT (AM BEISPIEL DER OLYMPISCHEN SPIELE IN RIO 2016)

Die Olympiade von Rio hat es exemplarisch gezeigt: Die Bilder, die wir über die heimischen Fernsehgeräte zu sehen bekommen haben, waren extremst aufbereitet, um nicht zu sagen manipuliert. Das IOC hat das Sendematerial“aufgewertet“, mehr Schein als Sein. Mit der Realität hat das dann nicht mehr viel zu tun. Eine brandgefährliche Entwicklung…