SKINCARE: THERAMID „HPCA FILLER“ * LOHNT SICH DAS?

Der hochwertige Ableger von Niche Beauty Lab, Theramid, hat ein schickes Feuchtigkeitsserum, das mich gleich bei Erscheinen interessiert hat. Das Serum mit Hyaluron und Sodium PCA soll die Haut frischer und aufgepolstert aussehen lassen. Meine Meinung dazu schildere ich heute hier.

 

Theramid hat einige schöne Produkte im Programm, und die Aufmachung ist hochwertig. Eine Kosmetikmarke, die in kürzester Zeit Fuß auf dem internationalen Markt fassen konnte, und das wohl auch zurecht, denn auch bei Niche Beauty Lab/Theramid setzt man auf intelligent eingesetzte Wirkstoffe.

Das mit dem wissenschaftlichen Background bei den Pflegeprodukten lasse ich jetzt mal weg, das wurde in letzter Zeit echt übergebührend ausgeschlachtet. Trotzdem ist mir ein wohl durchdachtes Pflegeprodukt lieber, als irgendeine Pampe, die nur möglichst gewinnbringend im chinesischen Hinterhof zusammengebraut wurde (zwinker).

 

 

Der hübsch blaue Spender drückt ein Serum hinaus, das eigentlich eher ein Gel ist, das dazu auch noch ein wenig reichhaltiger erscheint, als es vergleichbare Produkte tun.

Ich könnte mir vorstellen, dass öligere Hauttypen hier schon alleine zufriedengestellt werden könnten, insbesondere im Winter. Im Sommer würde ich öliger Haut abraten. Misch- und normal trockene Hauttypen könnten es lieben.

„Schuld“ daran ist die Tatsache, dass hier nicht alleinig Feuchtigkeitsspender enthalten sind, sondern noch eine interessante Pflegekomponente aus Süßmandel- und Sonnenblumenöl, sowie die Hautbarriere schützende Wirkstoffe wie zB. Triglyzeride, Phospholipide, Ceramide und Squalan.

Allerdings scheint sich Theramid „Schutzbarriere“ auf die Fahnen geschrieben zu haben, diese Inhaltsstoffe kommen in allen Produkten der Firma ständig vor, und irgendwie bekomme ich „Angst“, dass ich bei Verwendung mehrerer Theramid Produkte die Hautschutzbarriere überfüttern könnte, was natürlich dann ein Extremfall wäre, und wohl nicht so schnell eintritt. Dennoch…

 

Mittlerweile mag ich Feuchtigkeitsseren sehr gern, die ein wenig „reichhaltiger“ daherkommen. So umgeht man den leichten Spannungseffekt, die viele hochdosierte Feuchtigkeitskonzentrate erzeugen können.

Typisch Theramid ist die gesamte Formulierung reizarm und umfassender formuliert, als die meisten Stand-alone-Produkte, wie zB. von The Ordinary oder Inkey List. Aber eben auch ohne unguten Alkohol und Duftstoffe.

Aqua (Water), Glycerin, Sodium PCA, Propanediol, Caprylic/Capric Triglyceride, Polysorbate 80, Hydrolyzed Hyaluronic Acid, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Sodium Acetylated Hyaluronate, Beta-Glucan, Phospholipids, Sphingolipids, Plankton Extract, Ceramide NG, Tocopherol, Ethylhexylglycerin, Lecithin, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Squalane, Pullulan, Sclerotium Gum, Xanthan Gum, Carbomer, Cetearyl Alcohol, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol, Silica, Triethanolamine, Sorbitan Oleate, Phenoxyethanol, Polysorbate 20, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

 

 

 

 

Das HAPCA Filler Serum enthält 1% Primahyal Ultrafiller, das mit Dermalfillern (welche zur Faltenunterspritzung eingesetzt werden) vergleichbar ist. Es dringt tief in die (obere) Haut ein und sorgt für eine schnelle oberflächliche Faltenauffüllung.

Die Formel wird durch 2% Hyaluronsäure mit unterschiedlichen Molekulargewichten ergänzt, die in tiefere Hautschichten der oberen Hautschichten eindringen kann, um die Haut von innen heraus zu polstern und eine optimale Oberflächenfeuchtigkeit zu gewährleisten, indem sie hilft, Feuchtigkeit aufzunehmen und zu speichern.

Hinzu kommt dann noch der PCA Teil (5%), also Sodium PCA (auch Natrium PCA genannt), dem Salz der Pyrrolidoncarbonsäure, wodurch die Wirkung von Hyaluron nochmals geboostert wird. Feuchtigkeit wird noch stärker angezogen und noch besser IN der Haut gehalten.

 

Soweit die Theorie. Doch wie sieht das im wahren Leben aus?

Zuerst einmal der Knaller: An einem Tretinoin-freien Tag habe ich Paula`s Choice 10% AHA Resist Weekly benutzt (habe noch gebunkert!), und nach ca. 10 Minuten den HAPCA Filler als grundlegendes Serum, gefolgt von einer Tagescreme mit lichtstreuenden Pigmenten und UV-Schutz. Bombe!

Das war mal eine glatte Haut, und der Effekt konnte sich stundenlang halten. Erstaunlich, denn ohne vorher AHA zu benutzen bekam ich nur den ganz normalen leichten Aufpolsterungseffekt eines Hyaluronserums. Allerdings mit dem schönen Pflegegefühl dabei, und das sollte man nicht unterschätzen.

Ein weiteres (allerdings eher kleines) Problem ist der säuerliche Duft des Serums. Ja, unparfümiert ist besser, das reizt die Haut nicht, und uns allen ist das mittlerweile klar, aber dieser leicht saure Eigenduft, der noch nicht einmal aufdringlich ist, verdirbt mir die Lust an der Benutzung.

Erst beim fünften-sechsten Mal wurde mir bewusst, wie sehr mich dies abstösst. Schade, trotzdem nutze ich das Serum und halte kurz mal die Luft an, wenn ich es auftrage. So geht es dann auch.

 

Insgesamt mag ich das Serum sehr, es sieht im Bad auch super aus, und die Glasflasche wirkt durchaus edel (unterwegs leider zu sperrig!). Trotzdem werde ich es nicht unbedingt nachkaufen. Es hat für mich, ausser dem schönen zusätzlichen Pflegeeffekt durch unerwartete Reichhaltigkeit, keinen nennenswerten Mehrwert.

Mit AHA zusammen brachte es mich zum Staunen, alleine wirkt es wie zig andere Seren auch, nett aber mehr auch nicht.

Ich weiß immer noch nicht, was andere Produkte, die bei mir mehr „Wirkung“ zeigen, anders machen. Komisch ist es schon, und eine Regel kann man nicht ableiten, dazu sind die Hauttypen und Hautzustände einfach zu verschieden.

Beim Theramid Serum bin ich mir sicher, dass es mittlerweile schon viele Fans hat, die nicht mehr ohne dieses Produkt leben wollen, und ich gebe zu, es hat einen gewissen Suchtfaktor, diese angenehme Pflege. Wenn nur (für mich) der säuerliche Duft nicht wäre. Schöner finde ich dann doch von Theramid das Ceramid-Serum.

30 ml ca. € 34,95 (zB. über nichebeautylab.com)

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)


22 Gedanken zu “SKINCARE: THERAMID „HPCA FILLER“ * LOHNT SICH DAS?

  1. Mit dem Duft geht es mir genauso,deshalb auch für mich ein „nicht nachkaufbares“ Serum.
    Brennend interessieren aber würde mich Ihre angewendete Tagescreme mit lichtstreuenden Pigmenten und Lichtschutz. Ich benutze derzeit Theramid Advanced Filler,bin damit aber nicht so ganz froh

    1. Liebe Christiane, ich habe sie mehrfach als „Feuchtigkeitsmaske“ zweckentfremdet, das hat ziemlich gut geklappt. Einfach eine große Menge aufs Gesicht und 5 Minuten einwirken lassen. Reste in die Haut massieren. Plöpp, weiche Haut im nu. Und es krümelt auch nicht.
      Daher ist der Spender nun auch leer. 😉
      Lieben Dank fürs Angebot.
      Viele Grüße
      KK

  2. Liebe Theramid-Freunde,
    ich konnte mittlerweile auch ein paar Produkte ausprobieren und nutze nur noch das DERMA – PEPTIDES.

    Was mich stört an den Produkten ist die Glasverpackung. Um auch noch die letzten Reste zu bekommen muss man mit dem Wattestäbchen rein. Eine Tube, so wie bei den Produkten von TRANSPARENT LAB, finde ich deutlich besser.

    Zum Wochenstart drücken wir heute mal auf die Tube sagt Herr TO.

    1. Lieber Herr TO,
      du warst ja der erste hier, der das Clinical Vitamin A aufgrund dessen Wumms angepriesen hat. Darf ich fragen, was für ein Vitamin A Produkt du jetzt bevorzugst?
      Neugierige Grüße
      Daniela

    2. Herr TO, man kommt besser an die Reste ran, wenn man ein wenig am Verschluss dreht -ihn also minimal aufschraubt – und die Flasche leicht schräg hält. Manchmal halte ich die Flasche auch so, dass ich quasi in Schräglage von unten nach oben pumpe. Das funktioniert ziemlich gut und ich bekomme alles aus den Flaschen raus, ohne da mit irgendwas in die Flasche gehen zu müssen. Aber es ist ein bisschen tricky und es ist spannend zu sehen, aus welcher Position das heute mit dem Pumpen funktioniert. 😉

      LG Marie

  3. Ich habe den HAPCA Filler mit dem Peptidserum gemischt. Obwohl ich sehr nasenempfindlich bin, ist mir kein Duft unangenehm in Erinnerung davon. Die Flaschen habe ich aufgebraucht, aber nicht nachgekauft. aber eigentlich nur, weil ich noch andere Vorräte habe.
    NicheBeautyLab/Theramid bietet übrigens heute noch 15% Rabatt.

  4. Hallo, ja Geruch…. ich habe mir letzten das M.Asam AQUA INTENSE Hyaluron Serum gekauft. Es richt irgendwie ranzig. Gruselig. Bin jedesmal hin und hergerissen, ob ich es jetzt benuzten oder doch lieber entsorgen soll. Echt schade, hatte mir viel von der Marke versprochen. Geht das noch jemand mit diesem Produkt so?
    Einen schönen Wochenstart. LG Michaela

    1. Ich habe das jahrelang benutzt und es riecht eigentlich nach gar nichts (was mir sehr gefällt!).
      Wenn deine also ranzig riecht, ist mit dem Produkt was nicht in Ordnung, ich würde das reklamieren.

      LG
      Julia

  5. Guten Morgen Daniela,
    ich muss leider gestehen dass ich zur Zeit kein Vitamin A Produkt nutze. Aktuell nutze ich ein Retinol-Ersatz. BAKUCHIOL FIRMING Cream von TRANSPARENT LAB (50ml / 16,95 Euro). Angenehme Textur, vertrage es gut, weiß allerdings noch nicht ob ich es nachkaufen werde. Es lockt halt immer das was man noch nicht hat.

    Dir und Euch eine gute Woche wünscht Herr TO.

    1. Das ist tatsächlich eine sehr schöne Creme.
      Ich überlege auch, mit Wirkstoffen etwas kürzer zu treten, so richtig glücklich werde ich gerade mit nichts. Wahrscheinlich werde ich im Großen und Ganzen bei HD und Velo bleiben und mich darauf konzentrieren.

  6. Guten Morgen, ich habe ja lange überlegt, statt dem tretinoin das Vitamin A von Theramid zu benutzen, da es wirklich ordentlich wumms hat. Hab es aber dann doch nicht gemacht, da ich, falls mir tretinoin besser hilft, ich nochmal die ganze Eingewöhnungsprozedur durchmachen muss

    Liebe Grüße
    Natascha

  7. Guten Morgen,

    ich nehme von Theramid Vitamin A und C und die Ceramide, bin auch sehr zufrieden.
    HAPCA werde ich jetzt wohl auch kaufen, ist ja klar😉.

    Mich interessieren noch die Reiniger von TL, kennt die hier jemand?

    LG, Wally

      1. Hallo Sonja,
        diesen speziellen Geruch kenne ich auch von anderen unparfümierten Seren in der Zusammensetzung mit Vitamin C und E und Ferulic. Das hat mich zuerst auch abgeschreckt aber da er schnell verfliegt, kann ich damit leben.
        Liebe Grüße
        Daniela

      2. Liebe Sonja,

        ja, riecht ein bißchen so, verfliegt aber schnell, zum Glück.
        Ich bin froh, bei Theramid bestellt zu haben, weil es das Deep C von Highdroxy derzeit nicht gibt. Wird wohl überarbeitet und dann muß man wieder schauen, ob man es verträgt oder nicht. Ich bin immer froh, wenn gute Produkte unverändert bleiben.

        LG, Wally

        1. Hallo Wally,

          Da werde ich hellhörig… DeepC wird überarbeitet? Ich hoffe auf keine Verschlimmbesserung – ich mag das Produkt so, wie es ist (Verträglichkeit, Konsistenz, der krautige Eigengeruch). Bleibt es nun, abzuwarten.

          Viele Grüsse,
          Steffi

    1. Hallo Wally,

      ich war jetzt schon lange nicht mehr da, lese aber in letzter Zeit jetzt wieder vermehrt mit.

      Ich hab mir den Oil Based Cleanser und den Rose Calming Cleanser zugelegt. Der Oil Based Cleanser ist gar nichts für mich. Ich hab Misch- und unreine Haut. Zu schwer zum Verteilen auf der trockenen Haut, zu ölig. Hat zwar supergute Bewertungen , aber für mich nichts. Der Rose Calming Cleanser ist gelartig und ganz sanft zum Reinigen. Eher ein Nachkaufprodukt.

      Liebe Grüße Kate

  8. Hm… das ist merkwürdig. Ob mit deinem Serum alles okay ist? Eigentlich riecht das nicht so intensiv sondern fast gar nicht. Ich liebe den HPCA-Filler und vertrage ihn (*Klopf auf Holz*) bisher gut, das Serum von Teoxane musste ich hingegen zurückgeben, weil ich die Beduftung gar nicht ertragen habe.

    Bin nach PC und HD mittlerweile völlig auf Theramid umgestiegen und bislang echt zufrieden. Vor allem das Peptid-Serum ist toll (also für mich funktioniert es, ist bei Peptiden ja immer sehr individuell ) und auch das Clinical Vitamin A scheint endlich mal Wirkung zu zeigen. Habe jahrelang den Retinol Booster von PC gehabt- null Effekt. Ebenso Retinaid Forte. Nichts.,(Vielleicht mikroskopisch 😅). Aber Clinical A -oder die Kombi aus allem- macht was. Straffer und mehr Glow. Und das im Januar.😄

    Nur die ständigen Rabattaktionen nerven, weil da gefühlt ständig was nicht lieferbar ist.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..