SKINCARE: FILORGA „HYDRA-HYAL INTENSIVE HYDRATING PLUMPING CONCENTRATE“ * LOHNT SICH DAS?

Ein Hyaluronserum von einem Hersteller für Dermalfiller? Da denkt man doch gleich, dass das wohl gut sein muss, oder? Zumal ich persönlich auch schon sehr gute Erfahrungen mit einem ähnlichen Produkt gemacht habe. Doch polstert das Hydra-Hyal Concentrate von Filorga tatsächlich so auf, wie im Produktnamen versprochen?

 

Ich musste gleich an das RHA Serum von Teoxane denken. DAS Serum zur temporären Aufpolsterung der Haut, das mich total verblüffen konnte, und an dem sich fortan ähnliche Produkte dieser Produktgattung messen lassen mussten.

Bis heute habe ich noch keinen wirklich überzeugenden Ersatz für mich persönlich gefunden, und so habe ich mir das Serum von Filorga nur zu gerne gekauft, zumal es auch etwas günstiger als Teoxane daherkommt.

 

Eine Pipettenflasche aus schwerem Glas bekommt man, wenn die schwarze Kartonage entfernt wird, und der Druckmechanismus der Pipette sieht durchaus elegant aus. Leider sind Pipetten nicht so mein Fall, aber es soll ja auch mehr um den Inhalt gehen.

Das flüssig bis gelige Serum macht seinem Namen alle Ehre. Es wirkt nicht wässrig, sondern durchaus hoffentlich mit ordentlich Feuchtigkeitsspendern beladen. Leider ist es (wie Teoxane) beduftet, darüber habe ich beim Ausprobieren mal großzügig hinweg geschaut, obwohl ich bei der Einsatzkonzentration empfindliche Hauttypen lieber etwas vorwarnen möchte.

Zum Glück sind keine weiteren möglichen Stressoren, wie zB. ätherische Duftöle oder Alkohol denat. enthalten, und daher habe ich auch bei der Verwendung niemals Probleme mit der Verträglichkeit gehabt.

 

Aqua (Water, Eau), Glycereth-26, Pentylene Glycol, PPG-26-Buteth-26, Phenoxyethanol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Sodium Hyaluronate, Glycerin, Trehalose, Urea, Ophiopogon Japonicus Root Extract, Sodium Polyacrylate Starch, Butylene Glycol, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Disodium EDTA, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Parfum (Fragrance), Serine, Alpinia Galanga Extract, Ethylhexyl Salicylate, Sucrose Palmitate, Algin, Caprylyl Glycol, Disodium Phosphate, Glyceryl Polyacrylate, Phenethyl Alcohol, Pullulan, Glyceryl Linoleate, Sodium Carrageenan, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Sodium Chloride, Ethylhexylglycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Xanthan Gum, Citric Acid, Potassium Phosphate, Glucose, Sea Salt, Potassium Chloride, Potassium Sorbate, Calcium Chloride, Magnesium Sulfate, Glutamine, Sodium Phosphate, Ascorbic Acid, Sodium Acetate, Tocopherol, Lysine HCL, Arginine HCL, Alanine, Histidine HCL, Valine, Leucine, Threonine, Isoleucine, Tryptophan, Phenylalanine, Tyrosine, Glycine, Polysorbate 80, Cystine, Cyanocobalamin, Glutathione, Asparagine, Aspartic Acid, Ornithine HCL, Glutamic Acid, Nicotinamide Adenine Dinucleotide, Proline, Methionine, Taurine, Hydroxyproline, Glucosamine HCL, Coenzyme A, Sodium Glucuronate, Thiamine Diphosphate, Retinyl Acetate, Inositol, Niacin, Niacinamide, Pyridoxine HCL, Biotin, Calcium Pantothenate, Riboflavin, Sodium Tocopheryl Phosphate, Thiamine HCL, Folic Acid.

 

Die INCI-Liste erinnert durchaus ebenfalls an Teoxane, die auch eine Menge an Inhaltsstoffen präsentieren, hier ist es allerdings noch ein Tick mehr. Dafür ist allerdings die französische Kosmetikfirma Filorga bekannt. Wie beim RHA Serum findet man eine Menge guter Feuchtigkeitsspendern, und die hohe Anzahl an Aminosäuren, die ebenfalls die Haut bei der Feuchtigkeitsspeicherung unterstützen können.

Dazu kommt noch ein wenig Pflege (leichte Öle), Hautberuhigung, und eine (zum Glück für mich) kleine Menge Niacin und Niacinamid.

Ob das aber auch alles so seine Wirkung tut, wie man es sich vorstellt?

Ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht war. Sicher, das Serum gleitet elegant auf die Haut, zieht schnell ein, und hinterher hat man das typische Gefühl einer mit Feuchtigkeit versorgten Haut (unbedingt nach der Anwendung eine abschließende Creme auftragen!), aber das Endergebnis war weit weg vom berühmt-berüchtigten „Plöpp-Effekt“.

Bei mir machte sich gähnende Langeweile breit, weder konnte ich eine erwähnenswerte Aufpolsterung ausmachen, noch hielt die Feuchtigkeitsanreicherung ausreichend lange an. Am Abend fühlte sich meine Haut sogar ein wenig ausgetrockneter an als vorher. Schade, dabei hätte ich derzeit stressbedingt ein „entknitterndes“ Zauberserum gut gebrauchen können.

Ich muss also leider berichten, dass bei meiner Haut alles nicht so gut ankam wie erhofft. Für mich persönlich war das Serum zwar nicht schlecht, und auch lange nicht so teure, wie es das RHA-Serum ist, aber dafür war die Performance so belanglos wie bei jedem beliebigen No Name Feuchtigkeitsserum.

Da hatte ich wirklich mehr erwartet, und leider nicht bekommen. Das kann man nun beileibe nicht verallgemeinern, es kann durchaus auch Hautzustände geben, bei denen das Serum besser funktionieren mag. Nur eben leider nicht bei mir.

Wird nicht nachgekauft, allerdings bis zum Ende aufgebraucht. Sollte sich noch etwas tun, werde ich berichten.

 

30 ml ab ca. 35 Euro (zB. über Parfumerie-Guenther)

 

 

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser.  Das Produkt wurde selbst gekauft, kein Sponsoring)

 

 

 

 

 


42 Gedanken zu “SKINCARE: FILORGA „HYDRA-HYAL INTENSIVE HYDRATING PLUMPING CONCENTRATE“ * LOHNT SICH DAS?

  1. Lieber KK,
    Danke für die Vorstellung. Nimmst Du denn nicht mehr das HD hyFive ? Du hattes ja in den höchsten Tönen über den Plöpp Effekt geschwärmt. Die alte Version fand ich ganz nett, hat auch nicht gekrümelt, aber immer etwas Spannung hinterlassen. Die neue Version muss allerdings auch noch mal her. Dann würde mich noch brennend interessieren ob Du auch nach dem Umzug der Großonkel von HD bleibst oder auf das Abstellgleis kommst ?
    Allen ein gutes Neues Jahr! Mögen die Hoffnungen nicht zuletzt sterben.
    Liebe Grüße Christiane

    1. Hallo Christiane, warum denn gleich das „Abstellgleis“? Einmal „Großonkel“, immer „Großonkel“.
      Trotzdem teste ich für den Blog ja ständig neue Sachen, in allen Feldern. Wäre ich nur noch einem Produkt treu, könnte ich den Laden hier ja gleich zu machen.
      Mal davon abgesehen, dass ich nur zu gerne neue Produkte ausprobiere, es mir auch Spaß macht, selbst, wenn man nicht immer DAS Produkt findet, was ja auch ganz normal ist.
      Aber wenn sich der KK mal in Sachen Blog zur Ruhe setzt, wird es sicherlich auch nur noch eine Handvoll Pflegeprodukte geben…oder auch nicht.
      LG
      KK

  2. Klingt, als könnte ich mir mein Geld sparen?

    Du hattest vor Ewigkeiten mal das Mineral 89 vorgestellt und nachdem ich kürzlich eine PRobe davon hatte, bin ich Fan: macht schön glatte Haut, klebt nicht, gute Inhaltsstoffe (nicht zu viele verschiedene!) und preislich ist das sehr in Ordnung, wenn man mal einen intensiven Blick auf die verschiedenen Online-Apotheken wirft… Ich glaube, das bleibt.

    1. Hallo Julia, ich finde auch, dass man mit dem Mineral 89 viel richtig machen kann. Übersichtliche Formulierung bedeutet meist auch gute Verträglichkeit, und das Serum tut was es soll.
      Ich habe es auch immer gerne verwendet.
      Liebe Grüße
      KK

  3. Guten Morgen,
    Testberichte zu Hyaluronseren sind immer interessant!
    Mein Hautarzt meinte, morgens Hyaluron und abends Retinol/Tretinoin, mehr braucht die Haut nicht an Wirkstoffen. Naja, im Winter vielleicht doch noch etwas Ceramide oder sonstige Pflege:)
    Ich mag sehr gerne das von Herrn TO hier mal vorgestellte Micro-Hyaluronspray von De Jeunee. Das nehme ich wie einen Toner und danach dann noch ein „richtiges“ Hyaluronserum, im Winter die Hyaluron-Capsules von EA, im Sommer Teoxane. Ich finde den Effekt und die Befeuchtung dann noch einmal besser und das Serum zieht nicht ganz so schnell weg.
    Allen einen guten Wochenstart…

  4. Guten Morgen, ich teste das Aqua intense mimic serum. Bin schon sehr gespannt, soll nämlich irgendein superpeptid enthalten. Mir geht es allerdings nur ums befeuchten. Auch von niod das mmhc ist voll toll. Der Booster von HD war einfach nicht meins. Hat sich abgerollt, egal wie ich ihn benutzt habe. Vielleicht probiere ich irgendwann auch mal den von Vichy, obwohl ich sagen muss, dass Asam was drauf hat wenn es um Feuchtigkeit geht

    Schönen Start in die Woche

    Liebe Grüße
    Natascha

    1. Das von Vichy hat meine Haut total ausgetrocknet, auch das für die Augen. Fand beide Mineral89 Produkte schrecklich. Das „normale “ Aqua Intense Serum krümelt bei mir wie verrückt und ich habe ein Gefühl als ob ich Leitungswasser benutzt hätte. Ging zurück. Ebenso die Aqua Intense Creme.
      Die Nachtcreme aus der Serie ist allerdings der Hit. Wird bei Angeboten immer nachbestellt.
      LG Christiane

      1. Oh danke Christiane, gut zu wissen. Das Abrollen von einem Serum oder Creme geht gar nicht. Das macht mich echt wahnsinnig. Ich teste einfach mal dieses Serum ( muss eh noch darauf warten) und dann sehen wir weiter. Das Hyaluron repair, war aber auch toll. Ist eher reichhaltiger

        Liebe Grüße
        Natascha

      2. Ging mir da wie Dir Christiane. Das Vichy Mineral 89 und ich wollten einfach nicht harmonieren.
        Ich kam bisher nur mit dem Hyaluronserum von Niod richtig gut klar. Vielleicht probiere ich aber auch irgendwann mal die Kapseln von Elisabeth Arden? Aber erst einmal heisst es, die Vorräte aufbrauchen. Hab mir selbst erstmal einen Konsumstopp auferlegt. Ist auch dringend notwendig, da ich beim Black Friday, Week, Month kein bisschen diszipliniert und zurückhaltend war😕
        Jetzt ärgere ich mich über mich selbst, da ich gefühlt bis zum Ende des Jahres genug Kram habe.

        1. Liebe Eileen,
          mir geht’s genauso. Ich darf mir keine Angebote mehr anschauen, sonst kommen die weiß gekleideten Herren mit der Nichtraucherjacke🙈🙈🙈🙈🙋‍♂️
          Liebe Grüße Christiane

          1. 😂 ja das stimmt.

            Voll dumm eigentlich, mehr zu kaufen als man braucht, nur weil’s etwas günstiger ist. Ich nehme mir immer wieder vor, nur zu kaufen, was ich wirklich benötige….

  5. Guten Morgen ☀️ und ein happy new Year an alle

    Mich hat das Hyaluron von Filorga auch nicht soooo geflasht! Bin über eine Empfehlung bei Novexpert gelandet und muss sagen, dass fand ich klasse!
    Die Haut sah wirklich prall und durchfeuchtet aus.
    Nur bei der Dosierung sollte man aufpassen, da es sonst im ersten Moment klebrig ist.
    Preislich fand ich es super, da ich gefühlt ewig damit ausgekommen bin
    Mittlerweile bin ich allerdings bei Ultimune von Shiseido hängengeblieben 🤩 Ist zwar kein Hyluron aber mein absoluter Favorit. Finde Layering morgens lästig und nehme es deshalb meistens ohne ein weiteres Serum, nur mit meiner Tagescreme.
    Konnte von Shiseido zur Neueinführung die beiden SkinFiller Seren einige Tage ausprobieren. Das Ergebnis war phänomenal, der Preis leider ebenfalls 🙈 deshalb ist es bisher noch nicht bei mir eingezogen. Obwohl meine Haut sehr feinporig ist, hatte ich das Gefühl das sie noch feiner/glatter aussah …
    Zu den (guten oder schlechten) Inhaltsstoffen kann ich leider nichts sagen 😅 ich kaufe was mich anspricht

    Liebe Grüße

    1. Hi, dieAlex,…..kann es sein, dass ich dir Novexpert empfahl? 😉😃 😎
      Ich finde es nach wie vor toll…..😍😊
      lg
      angela*

  6. Frohes Neues Jahr euch Allen,

    Ich habe schon viele Hyalurone probiert – und leider noch nie mit einem noch so minimalen positiven Ergebnis. Ich trage Hyaluron auf, man sieht nichts, danach kommt natürlich eine Creme, auch danach sieht man genau nichts. Ich habe es inzwischen aufgegeben, hatte auch bei dem hochpreisigen Teoxane-Produkt leider überhaupt keinen Erfolg. Deshalb lese ich den ersten Produkt-Testbericht des Jahres ganz gelassen, Hya kann mir bzw. meinem Konto nicht gefährlich werden. ,-).

    Liebe Grüße
    Fraeulein Bratbecker

  7. Ein gutgelauntes Prosit Neujahr in die Runde!

    Bitte: Hat hier jemand von euch Erfahrung mit Produkten von
    „MawiLove“? Ich habe von deren Repair Serum 02 mit u. a. Hyaluron gelesen und möchte es gerne ausprobieren, warte jedoch auf eure Meinung und Einschätzung. Vielen lieben Dank.

  8. Der guten Ordnung halber weise ich vorsorglich darauf hin ,das es meistens zum Jahresanfang Angebote vom Aldi gibt aus der Ombia med. Serie. Da gibt es ein türkisfarbenes Hya. Serum mit 2% Urea. Kaufe ich seit Jahren und kann es wärmstens empfehlen.
    LG

    1. uaaahhhh 😉

      Ich lebe nördlich des Aldi-Äquators, vielleicht kannst du mal Bescheid sagen, wenn es soweit ist und ich suche mir dann einen Einkaufsbeauftragten für Aldi-Süd? Aldi-Nord ist da nicht so gut aufgestellt, ist mein Eindruck.

      1. Hallo Julia,
        das gibt es bundesweit !! Die beiden ALDI`S nähern sich auch immer mehr an, auch mit HOFER. Die Erben haben nicht diese Feindseligkeiten untereinander wie die zwei Gründer. Ich gebe gerne eine Wasserstandsmeldung.
        LG

  9. Moin an alle und erstmal Happy New Year!
    Ich werfe noch das von Herrn TO empfohlene Hyaluronserum von Moonys in den Ring. Das erste, was bei mir nicht klebt, es krümelt nicht, egal, was man hinterher drauftut und es polstert unheimlich toll auf, sogar meinen Hals, der leider bei mir aufgrund einer langjährigen Schilddrüsengeschichte ein echtes Problemzönchen ist. Richtig super!
    Das Teoxane habe ich noch nicht versucht, das ist ja echt teuer, vielleicht gönne ich es mir, wenn ich mich mal für irgendwas ganz dolle belohnen möchte 🙂
    Liebe Grüße
    Melanie

    1. Liebe Mel-T,
      Falls du dir das Buffet wichtig Copper von TO kaufen möchtest, Dougi hat gerade 20% drauf.
      LG Christiane 🙋‍♂️💫

            1. Hi Christiane, falls Du das hier noch liest, noch eine Frage, weil Du Dich ja echt gut auskennst. Ich muss das Zeug ja dann abends nehmen, weil ich ja morgens mein Vitamin C brauche, das ist nicht verhandelbar 😀
              Würdest Du das abends dann vor dem ANR auftragen?
              Deine Meinung würde mich echt interessieren! DANKE!!!! xxx

              1. Liebe Melanie,
                Kuper niemals mit Säuren und Vitamin C kombinieren. Wie Du das machst, ist Geschmachssache. Ich habe ja noch ein NIOD Copper Serum hier rumstehen und ich würde es erst mal alleine verwenden um zu sehen ob sich was tut. Ich glaube nicht das ich es mit ANR zusammen verwenden würde, das ist aber nur ein Bauchgefühl. Im ANR sind ja schon so viele gute Komponenten drin, das ich es für Verschwendung halten würde. Weniger ist hier mM nach mehr, auch um die Haut nicht zu irritieren. Im übrigen scheinen die Meinungen über Kupfer auseinander zu gehen. Hier schreiben einige das es den „doppel Wumms“ hätte. Ich gehe ja sehr gerne in HH in`s Alsterhaus zum Deciem Stand. Hier sind immer sehr junge Damen da, die sehr freundlich, dezent und bestens geschult sind ( das ist ja inzwischen eher selten ). Hier wurde mir erklärt das Kupfer „nur Pflege“ ist und es keinen vorher/nachher Effekt gäbe. Es wäre halt sehr beruhigend und entzündungshemmend. Man empfiehlt es ja auch im Sommer nach dem sonnen. Wenn Du mich fragst, probier es erst mal alleine, damit Du auch eine Einschätzung bekommst.
                Ich habe übrigends nach Deinem Bericht eine Flasche Avocadoöl ( LIDL Sonderaktion, es gab überall keins mehr) und eine Tube NIVEA Soft gekauft. Die Cien wurde nach dem guten Test verschlimmbessert und hat schlechte Bewertungen bekommen. Ich habe mich fast auf den Popo gesetzt was eine Tube Nivea Soft kostet. Das ist immerhin nur eine Allzweckcreme, NIVEA halt………
                Liebe Grüße in den Norden, morgen geht es hier weiter.
                Christiane

                1. Liebe Christiane,
                  wie unglaublich lieb von Dir, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast, das weiß ich unglaublich zu schätzen, ganz ehrlich!!! ❤
                  So, wie Du es erklärst, macht es ja auch total Sinn. Wenn es kommt, werde ich es mal probieren, einfach auf die Verträglichkeit hin und wenn das passt, dann steht Ende Februar bei mir der nächste Urlaub in der Sonne an, dann werde ich es dort abends unter der Pflege verwenden und mal mein geliebtes ANR zu Hause lassen. Und den Tipp mit "unter die Augencreme", das versuche ich sicherlich. Auch habe ich im Dekoltee immer so eine Stelle, die schnell rot und ärgerlich wird, vielleicht ist dort beruhigendes Kupfer ja dann auch willkommen, mal sehen.
                  Bin gespannt, was Du zu dem Avocadoöl sagst, ich bin ja hauttechnisch Wüste Gobi, meine Haut schlürft das weg und freut sich, selbst meine Masseurin meinte, meine Haut sei weich wie Seide, das wäre ein Traum 😀
                  Sei gedrückt und bis morgen,
                  die SEHR dankbare Melanie 🙂

                  1. SEHR gerne……. Avocadoöl kenne ich schon nach dem duschen. Macht eine samtweiche Haut für den ganzen Tag. Allerdings mit Creme in`s Gesicht hatte ich noch nicht getestet.
                    Liebe Grüße vom verregneten Chiemsee.
                    Christiane

  10. Lieber KK, werte Beauties,

    ich wünsche Dir / Euch ein gutes, gesundes neues Jahr. Mögen viele Wünsche in Erfüllung gehen. Ich bin gespannt welche Neuheiten uns in 2023 erwarten.

    P.S. KK hat sich ja in seinem Leipzig-Reisebericht als Ampel-Fan geoutet. Ich hätte auch noch eine schöne Ampel zum Anschauen. Diese steht in Stuttgart (oder wie der Schwabe sagt „Schduagert“) vor dem Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz).

    Sie zeigt die beiden schwäbischen Kultstars „Äffle und Pferdle“. Das bekannteste Lied der beiden ist der „Hafer- und Bananenblues“. „Äffle und Pferdle“ gehören zu Schwaben wie die Spätzle.

    Auf Youtube findet man einiges von den beiden.

    Es grüßt Euch zum neuen Jahr Euer Herr TO.

    1. Hallo und ein tolles neues Jahr für Euch alle!

      Falls mal jemand nach Aarhus in Dänemark kommt, da gibt es eine Art kleine Wikinger als Ampelmännchen. Sehr niedlich.

      Und die Drogeriemärkte von Matas sind in ganz Dänemark empfehlenswert. Zu jedem, wirklich jedem Produkt gibt es einen Tester! Das Schlimme ist, dass es in jedem Markt zusätzlich zum Standardsortiment ein paar unterschiedliche Nischenmarken gibt. Das heißt, man sollte in jeden einzelnen Matas reinschauen und sich glücklich testen… Ich hab dort Marken gesehen, von denen ich noch nie was gehört hab (und von vielen werde ich dank der Tester auch nichts mehr hören 😉 ). Aber es macht unglaublich Spaß. Mir ist da erst bewusst geworden, dass es hierzulande kaum noch Testspender gibt und man nur sehr wenig in Ruhe ausprobieren kann.

      Liebe Grüße!

      1. Liebe Annett,
        Hört sich toll an. Wir sind aber in Deutschland, hier gibt’s nix mehr. Man spart ja wo man kann. Ich habe mal im Drogeriemarkt nach einem Tester gefragt und man sagte mir der müsse bestellt werden. Als ich eröffnete das ich auch aus der Branche bin und wir früher einfach ein Original geöffnet und zum Tester erklärt haben, meinte sie das wäre zu teuer! Wenn man aber die Packung aufhebt, bekommt man es vom Vertreter gutgeschrieben. Habe mal gefragt was sie hauptberuflich macht und ob sie mich veräppeln will. Die Tester kosten im Drogeriemarktspektrum fast nix. Am besten wie schließen in Deutschland den Laden ab ( also Deutschland) und machen zu.
        Wegen Unfähigkeit geschlossen.
        LG Christiane

        1. Hallo Christiane,

          früher war das so, nur läuft es heute ganz anders.
          Gerade im Konsumbereich wird wenig zur Verfügung gestellt
          Hinzu kommt, dass momentan einfach viele „Tester“ nicht lieferbar sind.
          Es ist finanziell einfach nicht umsetzbar ständig Originale abzuschreiben.
          Kommst du aus Dortmund?

          1. Hallo Alex,
            Nein ich bin nicht aus Dortmund , habe aber Freunde da und bin trotzdem BvB Fan.
            Ich spreche von vor Corona, da gab es alle Tester. Man kann ja diese Zeiten nicht generalisieren und zum Maßstab machen. Ausserdem scheint das mit den Testern auch regional unterschiedlich zu sein. Wie man sieht sind Tester ja wohl in Dänemark da, in AT übrigens auch. In Norddeutschland und ärmeren Gegenden sind die Tester auch knapper. Hier in Bayern ist die Ausstattung wieder sehr gut. Was habe ich schon für Luxustester von Vertretern geschenkt bekommen. Vielleicht gibt es deshalb keine mehr… ….🙈🙈🙈💫🙋‍♂️🥳
            Liebe Grüße Christiane

    2. Ui, meine Kindheit 😍😍😍😍. Die Ampel kenne ich nicht, aber muss ich mir anschauen wenn ich mal wieder in meiner alten Heimat bin.
      Liebe Grüße und ein gesundes Neues Jahr

    3. Lieber Herr TO,
      ja die schduagerter haben jetzt die richtige Ampel bekommen. In Ulm an der Herdbruckerstr schtoht nur oine mit Aufkleber von dene boide . Zum druffdrugga.
      Liebe Grüße aus dem bayerischen Teil vom schwobaländle

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..