LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 17.11.2021

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus, fragt was ihr wollt!

 

 

Die Themen sind frei und luftig.Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

 

.

 

(Kein Sponsoring)


52 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 17.11.2021

  1. Guten Morgen ,

    Benutzt eigentlich noch jemand Paulas Choice Produkte ? Mit dem fing bei mir alles an 😆 bin mittlerweile aber bei High Droxy , Teoxane und Instytutum hängen geblieben
    Liebe Grüße 🖖

    1. Guten Morgen,
      Ich nehme noch das 1% Retinol Serum, wo hier in der Vergangenheit so von geschwärmt wurde.
      Andere Produkte habe ich noch nie von PC genommen.
      Liebe Grüße Christiane

      1. so ist es bei mir auch. ich habe in einem anflug von schnäppchenalarm 2 spender vom retinol serum gekauft und als die alle waren, war es bei mir mit PC auch wieder vorbei. ich bin auch bei HD raus, bleibe bei TEOXANE und dem facial mist von INSTYTUTUM

    2. Hallo Simone,
      ich nutze nach wie vor und sehr gerne Paula-Produkte. Im Laufe der Zeit habe ich meine persönlichen Lieblinge identifiziert und bin deutlich weniger testfreudig als anfangs. Auch dieses den Markt mit neuen (und oft kurzlebigen) Produkten fluten finde ich nicht so ansprechend, das hat so was Fähnchen im Wind und Drogeriemarktmäßiges…
      Ich nutze auch Produkte anderer Firmen, das meiste ist jedoch von Paula.

      Grüße, Steffi

    3. Hallo Simone, ich verwende seit ein paar Jahren die Calm Serie und ein Retinol Serum von Paula und bin immer noch super zufrieden. Wegen einer Rosacea bin ich nicht sehr testfreudig.
      LG

    4. Hallo Simone, ich benutze die Körpercremes mit BHA und AHA abwechselnd 1x pro Woche und die Retinolkörpercreme 3x die Woche für Hals/Dekolleté und Handrücken. Finde ich alle sehr gut. Diese drei Cremes kaufe ich auch immer nach und habe ein Backup😀
      Auch das hellblaue Resist AOX Serum ist super unddas 1%Retinol mochte ich auch, habe aber momentan Highdroxy Retinaid forte in Gebrauch.
      Das Vitamin C fand ich ebenso gut, ist mir aber oxidiert, daher kein Nachkauf.
      Das BHA Liquid trage ich punktuell auf Unreinheiten auf, wirkt super und wird gefühlt nie leer….
      Ansonsten 1-2 mal die Woche Peeling mit 5% AHA oder das 10%ige, aber da werde ich Highdroxy probieren, wenn die endlich mal aufgebraucht sind🤷🏻‍♀️
      Ich finde nach wie vor einige Produkte sind sehr gut formuliert und solide, allerdings interessiert mich Vieles so gar nicht….
      LG Martina

  2. Guten Morgen alle!

    Gibt’s schon was über das neue Deep C zu berichten?
    Ich kann selbst noch nicht viel sagen, habe es erst einen Tag getestet, aber: oha! Der Geruch ist für mich sehr stark und unangenehm. Ich bin nicht sicher, ob ich den längerfristig ertragen werde können…

    Viele Grüße, Steffi

    1. Hallo Steffi,
      ich benutze das Deep C jetzt seit einer guten Woche täglich morgens. Das Hautgefühl ist bei mir super und ich vertrage es ohne Probleme. Der Geruch ist krautig und für mich absolut akzeptabel….
      ist aber natürlich Geschmacksache!
      LG Britta

    2. Ja, nutze es auch, seit es da ist. Kann noch nicht viel sagen, merke schon, dass die Haut ein bisschen gereizter ist, finde es aber angenehm im Auftrag. Haut an der Stirn glänzt definitiv mehr und Pickelchen am Kinn bekommen, aber das kann auch einfach an dem Wiedertragen von FFP-Masken liegen (äh – nur das Kinn 🙂 ), das kann ich noch nicht sagen. Aber: ich liebe den Geruch :)!!!

  3. Guten Morgen,
    Paulas choice finde ich super, um ein feineres Hautbild zu bekommen, leider finde ich dort nicht so wirksame Produkte gegen erschlaffte Haut.
    Meine Hängebäckchen lassen mich immer mehr experimentieren, nun hat mich die relativ neue Marke Elemis neugierig gemacht. Hat hier schon jemand Erfahrung mit dieser Marke gesammelt?

    Die Serie Pro Collagen Marine verspricht ein besseres Hautbild in 14 Tagen.
    Die potenten Inhaltsstoffe sind Algen und andere Pflanzenauszüge.
    Mehr ist über das Netz leider nicht rauszukriegen 🙄.

    Was mich in der letzten Zeit auch sehr interessiert sind Gesichts Massagen mit Jaderoller oder den relativ neuen Gua SHA Stein. Kann man sich damit tatsächlich eine straffere Haut erarbeiten 😉?
    Liebe Grüße
    Heidi

    1. ELEMIS kenne ich nur von „hotelkosmetik“ und das ist für mich eher keine referenz, obwohl ich gehen das shampoo, das duschzeug und den conditioner nichts sagen kann.

    2. Von Elemis hatte ich mal den Ölreiniger von dem ich begeistert bin. Allerdings habe ich ihn wegen dem Preis nicht mehr gekauft.
      Jaderoller (in meinem Fall Rosenquarz) mag ich gerne. Ich arbeite damit Cremes ein. Die Haut wird gut durchblutet und meine Kinnlinie sieht wieder richtig gut aus (die war doch ziemlich schlaff)

  4. Ich habe noch Produkte von Paula, aber bin nicht wirklich glücklich damit. Vielleicht würde meine Haut ohne die 4 Jahre damit heute anders aussehen, aber der Erfolg, den ich mir erhofft hatte, der hat sich nicht eingestellt. Egal welche Produkte, welche Serie, ich glänze nach kurzer Zeit und kann mir die Schicht wieder abwischen. Die getönte Tagescreme ist wohl das Einzige, was bleiben wird, aber nur, weil ich noch nichts anderes gefunden habe, was nicht juckt oder in den Augen brennt. Vielleicht bleibt noch das BHA. Ohne Paula bin ich wieder am Anfang und unschlüssig, wo ich weiter mache … Ich habe ein Preislimit und das darf Paula nicht übersteigen.

    Wie weit verblöden die Menschen eigentlich noch. Impfen lassen wollen sie sich nicht, stopfen sich aber Wurmmittel für Pferde/Schweine rein, wo gar nicht erwiesen ist, dass es hilft. Ey, verschreibungspflichtig und ausverkauft. Verschreibt denen das der Tierarzt oder sind die Hausärzte auch nicht mehr ganz frisch …
    Auf Ndr2 sagten sie gerade, Holzspäne gut durchkauen hilft. 😁 Und das, wo Holz auch langsam Mangelware wird …

    1. Also Wurmmittel für Pferde hat meinen Pferden immer geholfen……..ich fasse es ganz langsam aber todsicher nicht mehr. Ich habe noch Wurmtabletten für Katzen 🐱 zu Hause,vielleicht sollte ich die heute Abend zu mir nehmen. Klasse!
      Wurmfreie Grüße Christiane

  5. Guten Morgen,
    ich nutze es jetzt auch erst zwei Tage und finde den Geruch nicht so dramatisch. Aber da ist ja jeder Mensch anders. Mir gefällt die Konsistenz und der Auftrag. Mal schauen, wie es sich weiter entwickelt.

    Eine Frage hätte ich heute auch. Gibt es empfehlenswerte Sachen von Allies of Skin? Da gibt es derzeit 30% und ich überlege, ob ich mal etwas teste, trotz der hohen Preise. Lohnt sich da etwas? Den Heroine Toner von PSA habe ich und mag ihn sehr. Vielleicht hat ja auch schon jemand etwas anderes von PSA getestet.

    Über Erfahrungen bzw. Empfehlungen würde ich mich sehr freuen.

    LG Denise

    1. Hallo Denise! Ich bin von AoS absolut überzeugt. Ja, teuer – aber die Firma arbeitet extrem transparent. Man weiß, was man kauft und was die Produkte. Der Gründer Travis ist auch sehr ehrlich, was das angeht und sagt zum Beispiel, was die Produkte leisten können und was einfach unrealistisch ist. Das finde ich sehr lobenswert.
      Ich möchte nicht mehr ohne den Promise Keeper und den beigen Moisturizer, beides macht einfach ein sensationell tolle Haut.
      Ich mochte auch nie Augencremes, aber die von Allies gehört jetzt fest in mein Repertoire.
      Das Vitamin C mit 35% ist auch ganz großartig, das gibt es aber nur über die USA (easy bei Beautylish zu bestellen), die 20%-Variante für Europa ist auch toll, aber meine Haut mag die andere Variante lieber.

      Ich würde sagen, probier es einfach mal aus. 🙂

      1. Hast du den PK von Anfang an vertragen? Ich habe das Gefühl, meine Haut ist unruhiger. Auf der Homepage wird ja auch auf Purging hingewiesen, vielleicht ist es das.

        1. Ja, bei mir ging das von Anfang an. Ich vertrage die Dioic Acid ohne Problem, dafür geht bei mir BHA nicht. Das scheint sehr individuell zu sein. Ich mag auch das Hautgefühl am Morgen, ich trage den PK nur nachts auf. In Kombination mit dem schwarzen Molecular Saviour-Mist momentan meine Lieblingskombo, da kommt bei mir persönlich selbst Retinol/Retinal nicht mit.

  6. Wünsche alle einen schönen Tag,
    Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrung mit der, leider sehr teueren, Marke La Prairie hat. Da insbesondere die Augencreme Skin Caviar Luxe, die Essence und auch der Concealer sollen so fantastisch sein.
    Danke euch im voraus für Antworten!
    Viele Grüße

    1. Die Marke hat mal bei Stiftung Warentest mit Note 4 abgeschnitten. Nur blöd das dass keiner gelesen hat, auch wenn das nicht die allerbeste Quelle ist. Dummheit war schon immer teuer.
      Liebe Grüße Christiane

    2. Hallo Dorle,
      zu La Prairie kann ich Dir gern meine Erfahrungen schreiben, da ich eine Freundin habe, die dort viele Jahre im Außendienst gearbeitet hat, konnte ich ganz viele Produkte ausprobieren.
      Zum Glück mußte ich keines dieser Sachen bezahlen, da ich alles geschenkt bekam.
      Leider hat mich nicht ein einziges Produkt überzeugen können. Mir persönlich sind alle L.P Produkte viel zu stark parfümiert. Mir geht der penetrante Duft, vor allem von der blauen Caviar Linie richtig auf den Wecker. Und damit meine ich keine Unverträglichkeit. Meine Haut konnte das vertragen, meine Nase aber nicht.
      Die Augenprodukte waren mir allesamt zu trocken. Die Seren ebenso und eine Wirkung habe ich leider auch nicht gesehene. Nur das blaue Hydra Serum ist gut durchfeuchtend. Aber kaufen würde ich es auch nicht, da gibt es günstigere und bessere Feuchtigkeitsseren.
      Zu den Cremes möchte ich abschließend sagen, daß sie mir vom Gefühl her alle zu „silikonig“ sind. Das ist natürlich eine ganz persönliche Empfindung. Mir fehlte bei allen Cremes ein sahniges, cremiges Gefühl und gute Öle darin. Das wäre für meine sehr trockene Haut gut gewesen. Leider fand ich im gesamten Sortiment nichts, was mir gefiel. Und glaube mir, ich habe viele Töpfchen und Spender ausprobieren dürfen über die Jahre. Du kennst sicher das Sprichwort: “ einem geschenkten Gaul schaut man nicht in`s Maul.“
      Von daher möchte ich auch gar nicht meckern. Vertragen konnte ich die Sachen aufgrund meiner recht robusten Haut. Leider fehlte mir das Wohlgefühl beim Verwenden und ehrlich gesagt auch die Wirkung.
      Aber jeder hat eine andere Haut und vielleicht ist die Firma La Prairie für Dich ja der Hit.

      Liebe Grüße,
      Claudia

  7. Guten Morgen an alle,
    ich benutze es auch seit einer Woche, nach einer Mischung HyFive und Oliveda Serum kommt es direkt danach, vertrags super =) nur der Geruch erinnert mich leider wirklich nicht an Zimt, sondern eher an Kleber ^^ aber ist ja gleich verflogen, also kein Problem ^^

    Paulas Choice nutze ich gerne noch ausgewählte Produkte, Retinol, BHA und die LSF30 Creme….mich interessiert das neue Lippenprodukt, kennt das jemand von euch?

    1. Hi Sabrina,
      darf ich fragen, wie Du auf OLIVEDA gekommen bist? Ich kenne das nur von Insta und nur in Verbindung mit 43% Codes und riesengroßen Cremetöpfen. Ich hätte gerne mal die Meinung von jemanden, der es benutzt, ohne 25% Affiliate zu bekommen.
      LG
      Bärbel
      PS: JA, ich hatte schon 3 x eine Kooperationsanfrage von denen, aber mein Gesicht ist vergeben 🙂

      1. Hallo Bärbel,
        ich bin zwar nicht Sabrina, kann Dir aber gerne von meinen Erfahrungen mit Oliveda berichten.
        Vor 3 oder 4 Jahren gab es Oliveda mal bei QVC. Damals hatte ich mir ein paar Sachen bestellt weil es so gut klang.
        Die Firmengeschichte und was sonst so über die Produkte erzählt wurde, fand ich interessant.
        Das sagenumwobene Serum F06 fand ich damals nicht so dolle, es klebte etwas, was mich ziemlich gestört hat.
        Ganz klasse fand ich das SOS Serum von denen und das habe ich tatsächlich für das gesamte Gesicht genommen und nicht nur für bestimmte Stellen. Meine Haut fand das super, es riecht allerdings sehr kräuterig.
        Die Cremes F07 und F08 fand ich so lala, hab ich aufgebraucht, waren aber kein Nachkaufprodukt.

        Viele Grüße,
        Claudia

      2. Hallo Bärbel,

        also bei mir ist es tatsächlich schon sehr lange her….es war einmal eine Duobox, die Glossybox von Douglas 🙂 und da war das von Claudia angesprochene F06 Cell Active Serum enthalten. Hat mir eine tolle Haut beschert und damals hab ich nicht so auf Inhaltsstoffe geachtet, aber irgendwann habe ich festgestellt, dass doch Alkohol recht weit vorne in der Inci kommt, also nicht nachgekauft, dachte ich…jetzt doch noch ein Fläschchen entdeckt und trotz Alkohol muss ich sagen, das Serum funktioniert für mich =) hab auch ne Reinigung (ging gar nicht und viel zu austrockenend) und eine Creme versucht….das klappt für mich nicht, daher kann ich zu allen Produkten leider nicht viel sagen =)

  8. Guten Morgen,
    Heute habe ich auch einmal eine Frage an alle hier, die mit Elfenhaar gesegnet sind.
    Gibt es eine Sprühlotion für feines Haar, die Struktur und etwas Volumen schafft, die Haare nach dem Waschen entwirren hilft und die vor allem nicht klebt? Sämtliche Fönlotionen, die ich probiert habe, kleben wie Teufel. Auch die, die damit werben, dass sie das nicht tun.
    Das Produkt sollte, wenn ich mir noch etwas wünschen darf, ohne immensen logistischen Aufwand zu beschaffen sein, also ohne die Zollbehörde zu involvieren.
    Vielen Dank im Voraus!

    1. Guten Morgen liebe Lissy und alle Mitlesende,
      Ich benutze seit einiger Zeit das Volumen-Spray von Phyto, gibt’s in Online Apotheken und vereinzelt auch offline in größeren Apotheken. Ich mische das in einer kleineren Sprühflasche 2:1 mit Wasser. Dann kannst du etwas „großzügiger “ beim Sprühen sein und es wird nie zu viel und klebt auch nicht.
      Liebe Grüße von Sylke

    2. Hallo Lissy,

      ich bin auch im Team „Feenhaare“ 🙂
      Zur Zeit benutze ich sehr gern das „Fanatic Colour Spray“ von Pureology. Das kommt bei mir direkt auf die nassen Haaren, damit sind die super kämmbar. Mit dem Föhnen hab ich dann das Gefühl, dass die Haare in sich griffiger und auch voluminöser werden. Ohne zu kleben.
      Die letzte Beschaffung ging dabei über lookfantastic ohne Probleme.

      Ein alternatives Produkt wäre vielleicht noch Superstar von TIGI. Das ist ein Volumenspray. Hier entwirrt aber nichts und von Duft her ist es nur wenig dezent. Dafür gibt es wirklich viel Volumen beim Fönen. Ich benutze es jedoch nur selten, da ich hier viel unguten Alkohol vermute.

      Sonst hat KK hier vor kurzem einen guten Tipp zu diesem Thema gepostet. Kleine weiße Flasche mit schwarzer Schrift, Name ist weg….

      Vielleicht hilfts Dir?

      LG Eileen

    3. Hast du schon mal Glynt getestet? Ich habe Sprühlotion (Regain milk) die ich als sehr angenehm empfinde. Entwirrt das Haar ohne zu beschweren
      Und zusätzlich gibt es diverse Produkte für zusätzlichen Halt.
      Gibt es beim Friseur oder eben online. Nicht ganz billig, aber wirklich sparsam im Verbrauch.

      1. Vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werde mich nach und nach durchtesten, falls nicht schon das erste Produkt ein Volltreffer sein sollte.

        1. Liebe Lissy, zwar ohne Volumen, aber zum Entwirren/leichtem Pflegen von Elfenhaar finde ich den Urtekram Calendula Children`s Spray Conditioner überraschend gut. Ich nehme sonst keine NK, aber es ist die einzige leichte Haarpflege für meine niedrig porösen Haare, die ich finden konnte und die keine Duftstoffe/Parfüm enthält.Für 6 Euro kann man den mal probieren…
          LG Steffi

      2. Vielen lieben Dank für die Tipps! Ich werde mich nach und nach durchtesten, falls nicht schon das erste Produkt ein Volltreffer sein sollte.

  9. Was schlaffe Haut/Hängebäckchen betrifft, da hab ich noch kein Produkt gefunden was da irgendwas ausrichten kann. Allerdings bin ich letztens im Netz auf die Seite facerobics gestossen, ich hab das mal zwei Wochen durchgezogen und hab definitiv einen Unterschied bemerkt. Man muss halt dranbleiben. Ist Gymnastik fürs Gesicht und kostet ein wenig Zeit.

    1. Das schreibe ich aber auch fast immer zu allen Reviews: Schlaffe, oder gar hängende Haut/Hautpartien kann Pflege nicht „straffen“.
      Gegen die Schwerkraft wirkt das nicht.
      Festere Haut (durch stärkere/vermehrte Collagenfasern) kann man aber zumindest erwarten, z.B. durch Retinoide.
      Muskulatur im Gesicht trainieren kann durchaus einen kleinen Aufpolsterungseffekt bringen, besonders auch in Kombi mit spezieller Ernährung, aber Wunder dauern lange…oder kommen nie. An Aufspritzung oder Chirurgie kommt das alles leider nicht heran.
      Liebe Grüße
      KK

  10. Hallo zusammen!
    Ich würde sehr gerne meiner Mama (ü70, unempfindliche Haut) eine tolles Serum zu Weihnachten schenken. Retinol o.ä. benutzt sie bisher nicht. Es soll natürlich hauptsächlich gut für die Haut sein, wenn es sich aber auch noch schön anfühlt/schick aussieht wäre es auch ok 🙂
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!
    Bleibt gesund und viele Grüße Tine

    1. Das Serum von Christine Niklas ist toll, es gibt verschiedene „Stärken“, ich benutze das Black Level. Der Geruch ist etwas krautig, aber die Wirkung toll. Liebe Grüße Sonja

  11. Wie sagt schon der Hausherr zum MMM „Die Themen sind bunt gemischt“ und wer mich kennt weiß dass auch meine Empfehlungen bunt gemischt sind. Zum einen habe ich Euch zunächst mal einen Tipp für gesunde Zähne.

    Zahnpasta „Complete Protection Extra frisch“ der Marke „Parodontax“. Es gibt diese auch als „Whitening“-Version, allerdings kenn ich die „Whitening“-Version nicht. Ich kann nur über die „normale“-Version (Extra frisch) berichten. Die Zahncreme ist sehr gut, allerdings ist sie im oberen Preissegment angesiedelt (75ml / 4,95 – 4,99 Euro). Sie stärkt den Zahnschmelz, entfernt Verfärbungen, reinigt intensiv und auch Zahnfleischbluten bzw. Zahnfleischprobleme gehören nach regelmäßiger Nutzung der Vergangenheit an. Die Verfügbarkeit ist gut, Müller, Rossmann und DM führen diese, aber auch in Supermärkten habe ich sie schon gesehen.

    Fast jeder von Euch wird einen Backofen zuhause haben und fast jeder reinigt diesen ungern, da es immer viel Mühe macht und Zeit beansprucht. Die, die zuhause einen Backofen mit Selbstreinigungssystem haben (Pyrolyse, Katalyse und Hydrolyse) müssen jetzt nicht weiterlesen. Zum Reinigen nehme ich seit einiger Zeit den „Backofen- + Grillreiniger“ der Müller Eigenmarke „Blink“ (ist ein Schaum, 400ml Dose kostet aktuell laut Müller Onlineshop 1,25 Euro). Ich habe im Müller vor Ort vor einigen Monaten 1,45 Euro bezahlt.
    Kalt und Warmanwendung ist möglich, ich empfehle aber die Warmanwendung. Dazu laut Bedienungsanweisung den Backofen auf 50 Grad vorheizen (besser ist aber 60 Grad) dann ausschalten und anschließend dünn den Backofen incl. Blech und Rost mit Schaum besprühen. Es empfiehlt sich dazu einen Maske zu tragen da die Dämpfe schon leicht reizend sind. Danach eine halbe Stunde einwirken lassen (besser ist 45 min) und dann kann es auch schon los gehen mit der Reinigung. Die geht mit diesem Produkt besser als mit den anderen die ich bisher benutzt habe und ist deshalb eine Empfehlung wert.

    Gemischte Grüße von Herr TO.

    1. Die Paradontax ist mit Abstand die beste Zahncreme, die ich bisher hatte. Kann ich nur bestätigen.
      Ich hatte Jahre die grüne (Fluor), die ziemlich salzig schmeckt aber ebenfalls super ist (und nicht ganz so teuer). Jetzt benutze ich auch öfters die Complete, die vom Geschmack her sehr angenehm ist.
      Bei beiden werdeb die Zähne auffallend weiss und sauber, Zahnfleischprobleme habe ich auch nicht mehr.

      Liebe Grüße von Ine

    2. Zahnhygiene & Backofenreinigung 🤣auf die Kombi muss man erstmal kommen. Wirklich guter Mix.

      Für alle bekennenden auch gerne mal TV Gucker: this is us❤ ich kann nicht zählen wie oft mir dabei schon vor Rührung die Tränen gekommen sind. Kenne keine andere Serie, die mich emotional so mitgenommen hat.Ganz große und auch kleine Gefühle.
      LG Eileen

  12. So vielfältige Tipps wieder hier. Super. Parodontax ist mal auftrennt Einkaufszettel gelandet.😊

    @Marianne: Facerobics kenne ich noch nicht, muss ich aber wohl kennenlernen. Ich mache seit ca. 3 Wochen das Gesichtsmuskeltraining nach Christa Gugler und dazu gibt’s Kollagenhydrolysat (Pulver zum Auflösen) und RetinAid. Ich stelle fest: da tut sich dezent was. Nein, nach der Adresse meines BeautyDocs wurde ich noch nicht gefragt.^^ Aber meine „Hass-Stelle“ aka leicht abgesackte Wangenpartie rechtsseitig entwickelt sich positiv und ich schaue wirklich sehr kritisch hin.🙄

  13. Hui war das heute wieder toll und abwechslungsreich, hab viel gelernt und notiert.
    Danke KK für das tolle Format hier, und an all die tollen Schreiber*innen!!

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.