SKINCARE: JASÖN „SOOTHING ALOE VERA MOISTURIZING GEL“ * LOHNT SICH DAS? (SHORT REVIEW)

Im Sommer kann man immer ein gutes Aloe Vera Gel gebrauchen, dachte ich, als ich das Aloe Produkt der US Firma Jasön bei Lookfantastic.de in meinen Warenkorb packte. Ich brauchte noch ein Produkt für ein paar Euro, damit ich die Versandkosten sparen konnte. Das wurde dann aber zum Fehlkauf des Monats. Ein gruseliges Zeug…

 

Aloe Vera Gel zur Hautpflege ist sehr beliebt. Tausende Produkte buhlen um die Kundschaft, und ein wichtiges Auswahlkriterium ist sicherlich der Aloe Vera Gehalt. Beim „Soothing Aloe Vera Gel“ von Jasön haben wir Gel aus 98% Bio Aloe Vera Blattsaft zu einem äusserst günstigen Preis. Klingt ja schon mal gut.

 

Die Firma Jasön beschreibt das so:

„Nur das Beste der Natur enthält dieses hochkonzentrierte JASON Aloe Vera 98% Moisturising Gel. Die nicht fettende Feuchtigkeitspflege dringt tief in die Haut ein. Pflegen Sie Ihre Haut am ganzen Körper am besten täglich damit. Aloe vera macht vor allem trockene Haut geschmeidig und verleiht ihr die ersehnte Feuchtigkeit. Sie hilft normaler Haut, gesund zu bleiben. Das JASON Aloe Vera 98% Moisturising Gel ermöglicht es Ihnen, Ihre Haut nach einem Aufenthalt in der Sonne oder bei Wind zu pflegen. Sie wird mit Allantoin und Azulen beruhigt.

 

Inhaltsstoffe: Aloe barbadensis leaf juice*, aqua (water), carbomer, gluconolactone, potassium hydroxide, glycerin, Alcohol, arginine, allantoin, panthenol, menthol, sodium phytate, polysorbate 20, phenoxyethanol, sodium benzoate, amyl cinnamal, benzyl benzoate, benzyl salicylate, hexyl cinnamal, limonene, linalool, fragrance (parfum).  *Certified Organic Ingredient

 

 

Was zuerst aufmerksam macht, ist ganz einfach der furchtbar unangenehme Duft. In meiner Nase riecht es unerträglich, wie ein Dixi-Klo nach einem Festivalwochenende.

Dabei ist die Konsistenz ein schön kühles und klares Gel, das gut einzieht und dabei einen kaum spürbaren leicht trockenen Film hinterlässt.

Auch die Inhaltsstoffe machen gemischte Gefühle. Neben Aloe Vera fällt gleich zu Anfang auch Gluconolacton auf, eine sehr hautverträgliche Polyhydroxysäure (PHA), die einerseits antioxidative und hautbildverbessernde Eigenschaften besitzt, andererseits auch als mildes Konservierungsmittel eingesetzt werden kann. Als leichtes Peeling wird PHA hier nicht fungieren, der pH ist zu hoch eingestellt (hautneutral).

Feuchtigkeitsspender gibt es neben der Aloe auch noch einige, zB. Glycerin und Aminosäuren und besagte PHA.

Recht unangenehm fallen dann allerdings die zahlreichen Duftstoffe auf, zu denen Parfüm und viele extra deklarationspflichtige Duftstoffe gehören. Da fragt man sich, welcher „nasenblinde“ Parfümeur da wohl am Werk war, dass solch ein grotesker Schock für das Riechorgan entstehen konnte.

Allantoin und Panthenol wirken hautberuhigend – aber Menthol und Alkohol reißen das wieder ein, denn beide Substanzen sind nicht als Hautschmeichler bekannt. Empfindliche Haut möge da bitte sehr vorsichtig sein.

 

Fazit:

Versteht mich nicht falsch: Ich bin nicht händeringend auf der Suche nach einem guten Aloe Produkt, dies war nur ein „Nebenschauplatz“, einfach um die Versandkosten zu sparen. Dass ich im Nachhinein sozusagen draufzahle, soll euch zugute kommen. Das angeblich beruhigende Aloe Gel von Jasön kann ich persönlich nicht empfehlen und rate empfindlichen Häuten und Nasen von der Benutzung ab!

Für das Gesicht verwende ich weiterhin sehr gerne zB. das Hydro Gel von HighDroxy ONE, das so unglaublich sparsam ist, dass ich immer noch bei der ersten Flasche bin, und ein Ende ist nicht in Sicht. Ich werde es wohl auch noch mit in den Urlaub nehmen und als After-Sun einsetzen, denn sparsam aufgetragen befeuchtet es super und klebt überhaupt nicht.

JASÖN ALOE VERA 98%  (113G) ca. € 4,95 (zB. über lookfanatstic.de)

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

9 Kommentare

  1. Wenn du ein gutes Aloe Vera Gel suchst, nimm Aubrey Organics! Das ist das beste auf dem Markt. Es ist halt nur extrem flüssig, fast wie Wasser, was aber ganz normal ist bei richtiger Aloe.

  2. Auch von mir volle Punktzahl für das Aloe Vera Gel von Aubrey Organics. Besser geht’s nicht. Und der Preis ist ok, wie ich finde. 👌🏻 Liebe Grüße 😙

  3. Urgghs, der Duft klingt ja nicht vielversprechend. Gott sei Dank gibt es noch keine Geruchs-Internet 🙂
    Dabei schaut das Gel so unschuldig rein und clean aus 😀

    lg
    Eva

  4. Ja genau, Aubrey Organics ist eine gute Empfehlung für Aloe Vera. Ich wusste gar nicht, dass lookfantastic Jasön führt. Ich kenne das nur von iherb. Der Alkohol schreckt mich nicht ab (bei 98% Aloe Vera wird der Alk-Gehalt nicht hoch sein), aber schade, dass Menthol und die ganzen Duftstoffe enthalten sind.
    Viele Grüße, die Alex

  5. Ich kenne dieses Gel auch und kann nur vor dem Gestank warnen!
    Es stimmt, es riecht wie ein Pissoir, unerträglich.

  6. Dann vielleicht als eine kühle Erfrischung für die Füße?
    Ich finde alle Aloe Vera Produkte von Kräuterhaus Sanct Bernhard toll. Kein Alkohol, 250 ml für 7,50.
    Ich habe das Gesichtswasser aus der Serie und die hält bei mir ein halbes Jahr. Ich nutze es nur, wenn sich meine Haut beansprucht fühlt.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.