LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 11.12.2015

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Jeweils Freitags mache ich mir kurze und völlig subjektive Gedanken zu Ereignissen der letzen Woche, meist ganz unwichtige Dinge – immer mit einem Augenzwinkern. Und JedeR kann gerne die Stichpunkte aufnehmen und selbst beantworten oder ergänzen, los geht´s…

Darüber habe ich mich gefreut:

Hui, war das eine Woche! Anstrengend aber geil! Höhepunkt? Definitiv das Duran Duran Konzert (Paper Gods) in London am Dienstag! Ich hatte ja gefragt, ob irgendwer mitkommt. Und ich muss sagen: Äätsch, einen großen Moment verpasst! Wer es irgendwie schafft einen der 2016 Termine wahrzunehmen, sollte es sich dringend überlegen. Ein Erlebnis! Obwohl…so toll wie in London wird es sicher nicht noch mal. 🙂  Jedenfalls war auch Lindsay Lohan mit dabei, und die war mitreissender als Seal! Ich habe nach meiner Rückkehr gleich durchgearbeitet und bin am nächsten Tag nicht mehr aus dem Bett gekommen! Schlafflash! Hier der Beweis: Im Bett mit KK – Mittags um 11!! (Gott, hatte ich ein schlechtes Gewissen)…

Sleepy KK 1

 

Da ja jetzt die Weihnachtszeit so richtig zuschlägt, schalte auch ich einen Gang runter, bleibe schon mal eher im „stillen Kämmerlein“ und mache es mir gemütlich. Und wenn man es sich auf dem großen Sofa so richtig schön kuschlig gemacht hat, möchte man ja auch gerne die entsprechende „Beschallung“ dazu im Hintergrund haben. Was ist für die meisten „Banausen“ (oops, sorry) die beste Wahl? Ne olle „Kuschelrock“ (Teil 4391), oder „irgendwas mit Cool-Jazz“. Ooch, alles stillos. Wer mal wieder eine richtig schöne, loungige After-Dark Musik braucht, wird mit dem Album „Acoustic“ von Above & Beyond richtig gut bedient. Das dann auf einer satten Stereoanlage, ein Glas Wein und ich entspanne instantly!

Dazu muss man wissen, Above & Beyond sind eine englische Vocal Trance Truppe der Extraklasse. Sie machen „Advanced Electronic Dance“ und haben dabei eine eigene Qualität entwickelt, ganz großes Kino! (Lustigerweise wurde mir berichtet, dass ich letztens wohl zweimal mit einem der Bandmitglieder zusammengestossen bin, als ich aus dem Fahrstuhl kam. Deren Plattenfirma und das Headquater vom „Fitnessgiganten“ teilen sich eine riesige Etage in einem Londoner Hochhaus! Unglaublich, wenn ich DAS gewusst hätte. Ich wäre vor Ehrfurcht im Boden versunken!)

Jedenfalls haben die ihre tollsten Songs in handgemachte und mundgeblasene Akustikversionen verwandelt. Mit echten Instrumenten, Elektronik kommt hier net rein. Das Orchester ist toll, die Stimmen sind toll und alles sieht so faszinierend entspannt aus, denn es gibt auch einen ganzen Konzertfilm zum Album (Obwohl ich das Album eleganter abgemischt finde, der Film gibt die beruhigenden Momente der Akustikversionen nicht so ganz wieder). Wer mal reinschauen möchte:

Jedenfalls ein echter Tipp von mir! Für alle, die im Moment nicht unbedingt nur auf Weihnachtsmusik abfahren: Above & Beyond „Acoustic“  (Das Album ist von 2014, für 2016 wird der zweite Teil erwartet!)

 

Darüber habe ich mich geärgert:

Nochmal Weihnachtszeit. Zum Jahresende werden die Werbeagenturen ganz hibbelig und geschäftig. Da gibts dann bei einigen wieder mal die berühmte Schrotschusstaktik, und es werden Produktmuster an Blogger rausgehauen, noch und noch. Ich bin ja froh, dass ich nur wenige Dinge zugeschickt bekomme, denn mit vielen Produkten könnte ich einfach nichts anfangen. Und dann kam trotzdem gestern der Höhepunkt! Ein kleines Päckchen erreichte mich, ich kannte den Absender nicht, und ich hatte auch keine großartigen Vereinbarungen mit irgendwelchen Agenturen. Als der Inhalt dann vor mir lag und ich das beiliegende Anschreiben dazu las, musste ich aber doch die Stirn in starke Furchen legen (Juchuh, ich kann das noch, kein Botox!): „Weihnachtszeit! Die Zeit im Jahr um die Nägel schön und gepflegt zu haben!“

KK Fingers

Ha, jetzt gibts also demnächst Nageldesign beim KK? Niemals! Ich verlose dieses „grandiose“ Set dann mal zu Weihnachten, vielleicht macht es eine Leserin glücklich? Wenn ich mir diese Leopardenmuster so anschaue…Hmmm….glücklich??

 

Fundstücke der Woche:

2015-12-03 15.58.46

Das Wetter wird wieder grottig, mittelwarm, Regen, kein Schnee in Sicht. Was soll man damit anfangen? 12 Tage Erbsensuppe könnten nicht schlimmer sein. Da wird das Leben doch viel netter, wenn wenigstens der Morgentoast ein wenig Spaß hat, ne? Sweet!  🙂

 

2015-12-09 08.01.18

Als ich auf Instagram dann noch diesen süßen Putzelpeter hier entdeckte, fiel mit schlagartig wieder ein, dass es ja auch die Tierheime zu dieser Jahreszeit nicht leicht haben. Einige Tiere finden ein neues Heim, andere kommen verstört nach Neujahr gleich wieder zurück, weil die neuen Besitzer keine Ausdauer besitzen, oder ihren eigenen Nachwuchs einfach überschätzt haben, wenn es um Verantwortung geht! Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk!! Meinen jährlichen Besuch im örtlichen Tierheim habe ich dann mit dem Abladen von 10 Säcken Trockenfutter beendet. Mitgenommen habe ich ein gebrochenes Herz, nach all den traurigen Augen, die mich hinter den Gittern und Türen anschauten. Wer sagt, Tiere realisieren ihr Sein, ihre Situation nicht, der hat noch nie Tiere im Tierheim beobachtet. (Ich weiß, es gibt momentan einfach zu viele Schauplätze, die schlimm, schrecklich, unwürdig und was weiß ich noch alles sind…)

 

Mein Beauty-Gedanke der Woche:

KK Teoxane APS

Teoxane, eine meiner absoluten All-Time-Favourites, hat was Neues! Und zwar handelt es sich um eine schützende Tagespflege (SPF 30), die eigentlich wie eine CC Cream konzipiert ist: „Advanced Perfecting Shield SPF 30“

Sie ist durch ihre (wirklich nur leichte) Tönung in der Lage das Hautbild ebenmäßiger und ruhiger erscheinen zu lassen. Dazu kommen dann aber auch noch zahlreiche Pflegestoffe, natürliche eine Menge Hyaluron (HA+Fragmente) und andere Wirkstoffe, die ich demnächst hier ausführlicher vorstellen werde.

Ich bin als Mann ja ein bisschen Scheu vor getönten Cremes, aber hier ist es wirklich nicht nötig. Die leichte Farbe vermischt sich perfekt und unsichtbar mit dem eigenen Hautton, es sieht nicht geschminkt aus. Allerdings sollte man auch nicht gleich eine riesige Menge im Gesicht verschmieren! Und da kommen wir auch schon zu einem kleinen Problem, denn Sonnenschutz MUSS sehr großzügig aufgetragen werden! Ich persönlich werde diese Creme also nicht unbedingt als Sonnenschutz verwenden, sondern verlasse mich auf ihren anderen, ganz wundervollen Wirkungsbereich: Die Haut einfach schöner zu machen. Ob das auf lange Sicht auch die Haut insgesamt verbessert, kann ich noch nicht sagen. Aber der erste Eindruck ist supertoll! Die Creme legt sich samtartig auf die Haut und hinterlässt sofort den so begehrten „Glow“. Die Haut ist nicht matt, sondern leicht glänzend, nicht speckig, aber sie leuchtet und spiegelt ein wenig. Das sieht dann einfach nur frisch und ausgeruht aus! Es sieht zwar nach „weißeln“ aus, aber das verreibt sich alles in Windeseile. Wirklich toll und ab sofort meine neue „Ausgeh-Pflege“ für den speziellen Abend! Da schwöre ich ja seit eh und jeh auf ein paar Tropfen vom RHA Serum und danach die neue „Advanced Perfecting Shield“. Ergebnis: Man sieht TOP gepflegt aus, wirklich!

Wer Probleme mit zugesetztem Parfum und chemischen UV Filtern hat, sollte hier vorsichtig abwägen. (Der Duft ist aber dezent und verfliegt schnell, die UV Filter vertragen ich und meine Rosazea schon immer problemlos)

KK T1

Und da bin ich dann bei der Recherche auch auf DAS Angebot bei Teoxane gestossen: Es gibt jetzt (bis zum 31.12.2015) auf ALLE Produkte 25% Rabatt UND keine Versandkosten! WOW!

Wer mal schauen möchte: Advanced Perfecting Shield (ca.  89,00 Euro  66,75 Euro, bis 31.12.2015)

KK Teoxane APS INCI

 

 

 

 

 

.

 

(Fotos: Konsumkaiser, Instagram  Das Teoxane Produkt und das Nageldesign-Set wurde unverbindlich zur Verfügung gestellt, ansonsten kein weiteres Sponsoring, auch die Verlinkungen nicht!)

 

 

14 Kommentare

  1. Guten Morgen lieber Konsumkaiser

    Deinen heutigen Musik Tip finde ich richtig gut!

    Danke und einen guten Start ins Wochenende.

    Viele Grüße
    Silvia

  2. Ich würde die Fingernägel ja glatt mal gerne testen – wie sich so etwas wohl anfühlt?
    Aber ist schon lustig…. lesen sich manche Agenturen/Firmen denn gar nichts durch?

  3. Nageldesign beim KK? Unglaublich! Was für Pfeifen arbeiten eigentlich in solchen Werbeagenturen? Verschicken die solche Scheußlichkeiten einfach so blind, ohne sich vorher einmal die Mühe zu machen, einen Blick auf den entsprechenden Blog zu werfen, den sie da „beglücken“ wollen?

  4. Above and Beyond sind spitzenklasse! Und in welchen der Jungs bist du reingerannt? Ist ja cool! Der Toast mit tanline ist soo putzig.
    Die Teoxane Pflege klingt gut, aber auch ganz schön teuer. Der Rabatt plus freier Versand sind schon verführerisch!! Ist die Creme wirklich gut?

  5. Ich habe die Creme heute früh das erste Mal probiert und mich gefreut, dass die Farbe so dezent, bzw. zu vernachlässigen ist. Die Textur gefällt mir – irgendwie schaumig und leicht zu verteilen. Meiner Haut fehlt nichts und morgen wird weitergetestet!

  6. Ach wie süß ist das denn der Putzelpeter. Sehr berührend deine Großzügigkeit und Gedanken zu den 4-Beinern! 😛 Der Toast ist witzig.

    Stressfreies Wochenende und lieben Gruß aus Wien
    Regina

  7. wenn du nach einer durchzechten nacht immer noch so schönen teint hast, dann kannst du ruhig auch öfter feiern gehen…
    ist dieses tierchen echt oder ein maskotchen? was ist das?

  8. Hey, habe das Album bei itunes gekauft, der Download läuft noch; es sieht toll aus, wenn alle Schaltflächen der Songs Download anzeigen (kaufe sonst fast immer einzelne Songs). Sehr romantisch. Mit dem Dermaroller habe ich übrigens mein Hautbild weiter verfeinert. Funktioniert super (Nadellänge 1mm). Auf die Dauer lohnt es sich wohl, in ein teureres, hochwertigeres Gerät zu investieren, wenn der Kopf dauernd ausgewechselt werden muss und fast so viel kostet wie das Originalgerät.

  9. Aaahhhh – da ist ja die Review zum Teoxane Perfect Shield – das war in den beautypress Boxen drin (die ich natürlich nicht bekomme) aber ich konnte noch keine wirklich ausführlichen guten Berichte finden. Ich könnte mir vorstellen, dass die Tönung ähnlich leicht ist wie beim Eyes Contour II? Ich war ja Fan der ersten Teoxane Augencreme, aber mittlerweile habe ich mich sowohl an den Spender als auch an die leichte, wirklich fast nicht sichtbare Tönung gewöhnt. Das gibts jetzt auch in 15 ml Größe, und ich brauche ohnehin einen neuen Sonnenschutz. Ich bin sehr gespannt ob meine Rosszea geplagte Haut das Produkt verträgt.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s