BEAUTY: KLEINE SERIE – SO MACHTS DER KAISER * VERSTECKEN & VERTUSCHEN

Diese Frage kommt ständig: “Wie sieht denn deine tägliche Pflegeroutine genau aus?”  Normalerweise ist das schwer zu beantworten, da ich an manchen Tagen zu den “Extreme-Layerern” gehöre, und ich eigentlich sehr oft die Produkte wechsle, zumindest wenn sie nicht schnell mein Wohlgefallen finden. Im Moment bin ich aber sehr zufrieden und wechsle kaum bis gar nicht. Deshalb kann ich euch diesmal einen Einblick in meine tägliche Pflege gewähren. Und da mache ich dann auch sogleich eine kleine Serie daraus (Serien kommen ja wohl super bei euch an!!). Heute gehts darum, kleine „Makel“ zu übertünchen. Und das ist auch für MÄNNER legitim!

Heute habe ich ein noch ein paar Notfallhelfer, die Frauen und Männer gleichermaßen interessieren könnten. Dabei sei erwähnt, dass kleine Tricks zum „Ausbessern“ des eigenen Erscheinungsbildes mal nun gar nicht „unmännlich“ sind. Auf einem Foto zum Beispiel vorteilhafter auszusehen ist keine Schande und bedeutet noch lange nicht, dass man(n) des Abends in verräucherten Clubs als Tina Turner Verschnitt auftritt. Mann kann sich heute als Mann so einiges mehr trauen, es muss ja nicht gleich der Glitzernagellack mit selbsthärtender Struktur sein!!

KK Biotherm Notfallhelfer

1+2) Biotherm Homme: „Total Recharge CC-Cream“ und „Total Recharge Eye“  Ein wichtiges Date, Vorstellungstermin, Fotoshooting, schlecht geschalfen auch noch? Oh jeh, da muss entweder ein Kübel Wasser übers Haupt geschüttet werden, oder man versucht es einmal mit Biotherm Homme! Normalerweise bin ich von der Serie mit dem vielen Alkohol nicht so begeistert, aber als Notfallhelfer mache ich mal ne Ausnahme! Da man das nicht unbedingt täglich anwendet, gehen auch die teils fragwürdigen INCI, wirken tut es nämlich super! Und in der Augenpflege mit den Triple-Globes, die kleine Schwellungen recht gut wegmassieren, ist auch zum Glück gar kein Alk enthalten. Auftragen – kurz warten – deutlich frischer aussehen! (Review), ca. € 39,99 und € 24,99 UVP (30 + 15ml)

 

KK Concealer2

 

KK Concealer swatches

 

Catrice: „Allround Concealer“  Ganz wichtig: Diese kleinen „Abdecker“ sind nur etwas für den kurzen Effekt. Die Pigmentierung ist eher schwach und wird für ein perfektes Damen Make-up nicht den ganzen Tag über halten! Aber für ein Fotoshooting mal eben zwischendurch ist es klasse, einfach und günstig! Das Tolle: Mit Grün neutralisiert man kleinere Rötungen. Mit Pink kaschiert man müde Schatten unter den Augen. Und mit den Beige-Tönen kann man sich seine persönliche Abdeckfarbe zusammen mischen. Man hat also alles immer dabei und braucht nicht auf den Farbton achten, man kann ja mischen. Danach empfehlen wir (Pepsi, meine Make-up Beraterin der Stars, hehehe, und ich) das Ganze dann noch mit Puder zu fixieren. Auch wenn es nur kurz halten braucht, so bekommt das Ergebnis noch einen „Finishing-touch“.  (Im DM Markt erstanden für sagenhafte € 3,95)

 

KK MG Puder

 

Maria Galland: Luxury Compacht Powder 01  Dieser Puder ist transparent, hat also keine farbgebenden Pigmente, aber trotzdem „covert“ er unschöne, rauhe und ungleichmäßige Stellen mit Lichtreflexpigmenten. Dabei gibt es keinen Masken-Effekt, die Haut sieht ganz natürlich und klar aus. Das können viele Puder, aber gerade hier habe ich das Gefühl, dass er sich weniger in kleinen Rillen und Fältchen absetzt, was bei Pudern und Make-up ja gerne nach einiger zeit geschieht. Und dann sieht die Haut meist dröge und faltig aus! Hatte ich beim Galland Puder noch nicht, vielleicht aber auch, weil man ihn so schön sparsam auftragen kann. Eine sehr dünne Schicht mattiert und fixiert bereits optimal. 9g kosten ca. € 35,00 UVP (In ausgewählten Kosmetikinstituten und Online)

 

KK Artdeco Camouflage CreamKK Catrice Camouflage

 

Noch ein Wort zum Abdecken: Bei wirklich hartnäckigen fiesen Rötungen und Pickeln, empfehlen wir unbedingt eher einen Camouflage Concealer zu verwenden. Der ist stark pigmentiert und überdeckt auch noch ganz frische und leicht nässende Pickelchen. Hier MUSS man aber den genauen Farbton treffen! Ich habe es mit der Camouflage Cream von Catrice versucht – Fail! Das Zeugs ist weich und leicht wie eine ganz normale Cover Cream. Dagegen ist die Camouflage Cream von Artdeco bereits seit fast 20 Jahren meine treueste Begleiterin. Das Zeugt deckt super, nicht zuu stark, man bekommt es auch wieder gut ab und es hält bemerkenswerte 4-5 Stunden problemlos, auch bei leichteren Schwitzattacken. Die Farbauswahl ist auch ok, da findet man leicht „seinen“ Ton! Artdeco Camouflage Cream, ca. € 6,95 (Parfümerie und Online)

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Alle Produkte wurden selbst gekauft. Keinerlei Sponsoring!)

4 Kommentare

  1. Hi Jörg, ich schwöre ebenfalls auf die Camouflage von Art Deco (vielleicht nicht seit 20 Jahren wie Du, aber seit 10 bestimmt…). Habe auch schon andere Marken ausprobiert, komme aber mit keiner (bisher) besser zurecht. So etwas günstiges wie das von Catrice habe ich auch mal gekauft, das ist aber nichts für mich (das fliegt also mehr oder weniger ungenutzt irgendwo rum – könnte ich eigentlich entsorgen). Denn was nützt mir ein Produkt, was maximal ein paar Minuten (fürs Foto) hält? Außerdem – wenn ich mir so grünes Zeugs auf die roten Stellen tupfe, dann sieht das halt aus, als hätte ich grünes Zeugs im Gesicht! Verreibe ich das grüne Zeugs (so dass es eben nicht mehr so auffällt), dann verschwindet es komplett – also null Wirkung. Nein, ich brauch schon was, was mich möglichst über den (Arbeits-)tag bringt. Die Camouflage von Art Deco gibt es in einem bräunlichen Ton, der leicht ins grünliche geht – der ist für mich perfekt.

    Interessant finde ich dagegen Deinen transparenten Puder. Ich verwendete bisher hauptsächlich den von Art Deco, den gabs hier beim Müller aber nicht (auch nicht bei Karstadt, menno)…und deshalb versuche ich es jetzt ersatzweise mit einer Günstigmarke (sagen wir mal: es geht so…). Das mit dem Pudern mache ich allerdings hauptsächlich für Fotos und wenn ich mal ausgehe (also nicht täglich).

    Lg, Annemarie

  2. Artdeco ist super, verwend ich auch seit ungefähr 12 Jahren. Habe auch den bräunlich grünen Ton und den hellsten. Halten bei mir punktuell aufgetragen, den ganzen Tag!

  3. Das María- Galland Puder interessiert mich sehr; früher hatte ich einige Produkte dieser Firma und habe sie in sehr guter Erinnerung. Nur nichts Dekoratives, eher Pflege. Schau ich mir mal an. Mein loses Puder von Clarins mag ich allerdings auch sehr gerne.
    Danke fürs Erinnern an die kleinen Camouflage- Pfännchen von Artdeco, habe ich auch und lange nicht mehr benutzt. Krame ich mal wieder raus.
    Liebe Grüße, Martina

  4. Die Artdeco Camouflage hab ich auch ! Sie ist super ! Grüne Abdeckcremes halte ich persönlich für sinnlos, da kann ich auch gleich im richtigen Hauttun abdecken, da es ja sonst an der Stelle grün aussieht und ich eh noch im Hautton darüber gehen muss. Ansonsten gibt es im Moment bei http://www.makeupcoach.de tolle camouflage produkte, concealer und videos mit Anleitungen. Auch ein sehr lustiges, welches die Sinnlosigkeit von grünem Concealer aufzeigt.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s