BEAUTY: KIEHL´S „MICRO-BLUR SKIN PERFECTOR“ * KURZREVIEW

Puh, was gibt es in diesem Internetz Lobeshymnen zum „Micro-Blur Skin Perfector“ von Kiehl´s. Da wird geschwärmt und gecremt was das Zeug hält, egal ob auf Blogs oder in Youtube-Videos. Und alle Berichte versprechen: Deine Haut wird in sekundenschnelle wunderschön und makellos. War ja klar, dass ich da anbeiße und das Produkt ausprobieren musste. Was ich nun persönlich vom Hype um diesen Weichzeichner fürs Gesicht halte, kannst Du hier lesen…

PR-Text:

„Die elegante Formel von MICRO-BLUR SKIN PERFECTOR ist eine auf Wasser basierende Emulsion und deshalb überraschend leicht. Die Textur ist angenehm „schwerelos“ auf der Haut, klebt nicht und fettet nicht; das Resultat ist ein vital strahlendes Finish.
Die Formel enthält Mikro-Lichtreflektoren, um den Teint sofort nach dem Auftragen beneidenswert ebenmäßig und glatt erscheinen zu lassen. Mit Lipo-Hydroxy-Säure (LHA) und Linsenextrakt hilft sie, das Hautbild langfristig zu verschönern, Fältchen zu mindern und Poren Tag für Tag zu verfeinern.“

2014-10-05 22.05.59

Um es gleich vorweg zu nehmen, bei diesem Produkt bin ich ein wenig hin- und hergerissen. Es ist nun mal ein stinknormaler Primer und kein Zaubermittelchen, doch es gibt ein paar interessante Vorteile.

Das Spannendste zuerst: Trotz Primer, der hauptsächlich mit Silikon arbeitet, fühlt man hier die Silikone nicht ganz so deutlich. Es ist nicht dröge-pudrig, sondern doch eher cremig-leicht. Dementsprechend angenehm lässt sich die dezent pfirsichfarbene Creme auftragen und verteilen.  Die Farbe ist nach dem Auftragen aber nicht bis kaum noch sichtbar. Es bietet sich hier danach eine Kombination mit einer gut verträglichen BB oder CC Cream an. Überhaupt vertragen sich die meisten Make-ups hervorragend mit dem Micro-Blur Skin Perfector (hat mir Pepsi erzählt, wird schon stimmen!).

Der Effekt des Produktes ist dann auch typisch für diese Gattung der „Sofortglätter“: Poren werden nahezu unsichtbar, feine Linien und Fältchen sind weicher und gemildert, die gesamte Ausstrahlung wirkt ruhiger und ebenmäßiger. Wirklich ok, man kann nicht meckern, ABER das können andere Produkte genauso gut. Und die haben nicht unbedingt Alkohol denat., Menthol und diverse Duftstoffe ( Farnesol, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol) mit an Bord. Alles potentiell reizende Stoffe, die aber glücklicherweise nur in recht kleinen Mengen vorkommen.

Einige anti-entzündlich wirkende Stoffe, Feuchthaltemittel und Lipo Hydroxy Säure (LHA) sorgen für gute Verträglichkeit und angenehmen Tragekomfort für mehrere Stunden. Den ganzen Tag lang wird man den Effekt leider nicht sehen und spüren können, das klappt auch bei anderen Produkten so gut wie nie. LHA gehört in die Familie der Salizylsäure, dringt aber weniger tief in die Haut ein und ist somit noch verträglicher als es BHA schon ist. LHA wirkt bereits bei einem pH-Wert um 5,5, was auch recht praktisch ist. Somit könnte der „Micro-Blur Perfector“ auch etwas für Rosazea Patienten sein, wenn nicht der blöde Alkohol und die Duftstoffkomponenten wären!

KK Kiehls MB sw

Fazit:

Ein nettes Produkt, es wirkt augenscheinlich, so gut wie alle anderen Primerprodukte. Ein Vorteil ist aber die wirklich etwas komfortablere Konsistenz, die nicht gleich sofort an den Silikon-Overkill denken lässt. Gerade im Sommer ist das echt nicht übel, um nicht zu sagen extrem angenehm! Allerdings kann man guten Gewissens auch auf andere Firmen und Produkte umsteigen, die womöglich noch auf Alkohol und Duftstoffe verzichten. Die bessere Wahl wäre da z.B. der „Superprimer“ von Clinique. Wer dieses Produkt zur Verbesserung der Hauttextur und Verminderung von Hautunreinheiten benutzen möchte, sollte sich lieber bei „La Roche-Posay“ umsehen, die verwenden auch LHA (kommt vom Mutterkonzern L´Oreal) in deutlich besseren Formulierungen. Dieser Kiehl´s Primer ist ein durchschnittliches Produkt zu einem annehmbaren Preis und durch die Konsistenz für den Sommer ein sehr angenehmes Produkt. Nachkaufen werde ich es aber wohl nicht.

INCI:

Dimethicone, Aqua/Water, Glycerin, Dimethicone Crosspolymer, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Isononyl Isononanoate, Alcohol Denatured, Vinyl Dimethicone/Methicone Silsesquioxane Crosspolymer, Butylene Glycol, Boron Nitride, Lauryl PEG-9, Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Silica Silylate, Phenoxyethanol, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Perlite, Magnesium Sulfate, Caprylyl Glycol, Menthyl Lactate, Lens Esculenta Seed Extract/Lentil Seed Extract, Bisabolol, Parfum/Fragrance, Dextrin, Dimethiconol, CI 77491, CI 77492, CI, 77499/Iron Oxides, CI 77492/Titanium Dioxide, Synthetic Fluorphlogopite, Eperua Falcata Bark Extract, Farnesol, Limone, Disodium Stearoyl Glutamate, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Aluminum Hydroxide, FMLA 685678 Code F.I.L. D163527/3

30 ml kosten ca. € 28,00 (Bei Douglas, Kiehl´s, Pieper, Ludwig Beck, usw. Die Preise sind überall ungefähr gleich.)

 

(Das Produkt wurde selbst gekauft, der Artikel ist nicht gesponsert. Fotos: Konsumkaiser)

4 Kommentare

  1. Ich habe mir diesen Primer ebenfalls gekauft und muss sagen, er vergammelt in meinem Schminkschub. Für mich war die Konsistenz ehr so, dass ich dauernd das Gefühl hatte meine Haut trocknet aus. Mittlerweile ärgere ich mich, dass ich ihn gekauft habe. Es stimmt, da gibt es weit aus bessere Primer. Für fettige Haut, oder im Hochsommer, ja! Ansonsten finde ich sollte man nach anderen Produkten Ausschau halten 😕

  2. Ich hatte den auch mal im visier. Mh ich weiß ja nicht so recht , ich habe monentan den garnier 5 sek retuschierer als primer und nach ein paar Stunden fängt mein Gesicht an zu spannen. Können Silikone auch austrocknen ?
    Mit dem Smashbox hatte ich noch nicht das Problem und davon gibt es wohl auch eine Variante die Feuchtigkeit spendet.

    Ich werde mir dann den von kiehls nicht kaufen, danke für deine Review.

    P.S habe dir bei Twitter ein link zu einer augencreme von w7 geschickt.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s