BEAUTY: REWIND * WAS WURDE EIGENTLICH AUS…CLINIQUE „OVERNIGHT MASK“ & ESTÉE LAUDER „RESILIENCE LIFT EXTREME“

Die beiden Masken haben echt was drauf, sind vollgepackt mit wirksamen Inhaltsstoffen und versprechen tolle Dinge. Ich bin zwar immer noch ganz angetan von der Zutatenliste, aber…

Ich habe HIER vor ca. einem Jahr von den beiden Masken berichtet und war zumindest von der Lauder Maske sehr angetan. Weiterhin finde ich die Idee gut, über Nacht eine Maske aufzutragen, die so intensiv und konzentriert ist, dass sie die Nachtcreme ersetzt. Dazu müssen die Produkte auch reichhaltig genug sein, dass man am nächsten Morgen keine unangenehmen Überraschungen erlebt. Das haben beide Masken auch geschafft, keine Knitterfalten am nächsten Morgen. Die Lauder Maske ist etwas reichhaltiger, also besser für die Wintermonate, die Clinique Maske ist deutlich feuchtigkeitsspendender, also gut in den warmen Monaten.

Aber…ich wollte sie lieb haben, die zwei Powerbömbchen, doch sie machen es einem nicht leicht! Den Duft der Lauder Maske kann ich einfach zur Nacht nicht mehr ertragen. Das passierte übrigens schon recht schnell, nach ein paar Wochen war es vorbei mit der Liebe. Die Maske duftet so stark, man riecht es die gesamte Nacht hindurch und das Kopfkissen wird zum Duftkissen. Wäre es ein leichter Duft, es wäre womöglich erträglich. Aber dieser schwere, schwülstige Duft geht GAR NICHT! Schade, dass man in ein Produkt dieses Kalibers so viel Parfum stopfen musste! Ausserdem unterstreicht der muffige Duft das „madammige“ Image von Estee Lauder. Etwas frischer Wind wäre hier wirklich mal angebracht.

Außerdem hatte ich einfach kein gutes Gefühl über die Nacht hinweg. Es fühlte sich irgendwie klebrig und „abgedichtet“ an. Sollte das der Okklusionseffekt gewesen sein, so war er mir eindeutig zu stark.

Das klebrige Gefühl hatte ich übrigens auch bei der Clinique Maske. Hier mufft zwar nichts, aber dafür ist die leichtere Konsistenz ebenfalls nicht so angenehm für mich gewesen. Am nächsten Morgen hatte ich auch einige kleine Maskenfusselchen im Gesicht, da liegt also auch eine Menge obenauf und zieht nicht ganz ein. Nun gut, ist ja auch eine Maske. Aber jeden Abend das Kopfkissen wechseln zu müssen kann es doch nicht sein? Nein, wir passen auch nicht so recht zusammen!

Zum Schluss kann ich für mich behaupten, dass ich keine der Masken auch nur noch einmal verwendet habe, irgendwie hatte ich eine Abneigung gegen sie und konnte mich abends nicht überwinden sie aufzutragen. Die Lauder Maske macht sich aber recht gut als Tagespflege, denn sie besitzt auch kleine Partikel zur Lichtreflektion, das zaubert einen leichten Glow ins Gesicht. Warum das ausgerechnet in einer Nachtpflege drin sein muss erschließt sich mir allerdings nicht!

 

 

(Die Produkte wurden selbst gekauft. Foto: Konsumkaiser)

8 Kommentare

  1. Mein aktueller Masken-Favorit ist die Snail Sleeping Mask von Missha. Sie spendet ziemlich viel Feuchtigkeit, ist aber nach dem Auftragen ruckzuck eingezogen. Ich verwende sie über meiner kompletten Nachtpflege, also zusätzlich, aber wer nicht so trockene Haut hat, kann die Nachtcreme garantiert auch weglassen.

  2. Einen sonnigen
    Gruß , Ich bin momentan immer auf der Suche nach Masken. Ich hatte die avon Masken schon im Warenkorb. Finde aber keine Inhaltstoffe das waren die Planet SPA Marken. Ich benutze zwischendurch die von origins overnight mask trotz vielen ätherischen Ölen ist sie gut. Eine Probe der Clinique habe ich auch noch da.

    Wie findest du die von bebe ? Hattest du nicht mal was dazu geschrieben ?

      1. Dann wandert die bestimmt demnächst bei mir in den Einkaufskorb.
        Hast du schon diverse Drogerie Masken ausprobiert?, du gehst nicht so gerne in die Drogerie oder 😉

  3. Deine Freundin Ricarda M. hatte auch mal so eine funkelnde Nachtcreme und da hieß es immer in etwa, dass man am Morgen für den Toyboy/ONS/alten Sack neben sich schön aufwachen soll, damit der keinen Schreck bekommt. 😀

  4. wie du weist, mag ich ja Estee Lauder sehr, die Cremes jedenfalls. Auf Masken habe ich echt nie geachtet, aber danke für deine Info´s.

    Wie gesagt, ich schätze deine Meinung sehr.

    Konnte gestern nicht an den PC. Wir hatten einen Betriebsausflug nach Rügen und ich war erst spät zu Hause. Hatten ja super Wetter.

    LG Sue

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s