Gesichtsöl

SKINCARE: JAHRESZEITENWECHSEL – WARUM MAN JETZT AN DIE HAUTBARRIERE DENKEN SOLLTE

Die Haut, unser größtes Organ, schützt uns vor Einflüssen der Umwelt. Ist diese Schutzschicht gestört, reagiert die Haut mit den seltsamsten Erscheinungen. Meist wird sie trocken, schuppig, oder sogar rissig. Gerade zu den Jahreszeitenwechseln ist unsere Haut besonders anfällig für Störungen. Jetzt sollte man ganz besonders auf die Hautpflege achten. Ein paar Tipps dazu findest du hier…

(mehr …)

SKINCARE: HIGHDROXY „D-FENCE 50“ * LOHNT SICH DAS?

Sonnenschutz ist ja gerade in aller Munde, kein Wunder: Der Frühling meint es gut mit uns, die Sonne scheint, und das mit ordentlicher Kraft. Da ist es wirklich wichtig sich um einen guten UV Schutz zu kümmern. Stabile UV Filter, Antioxidantien und pflegende, sowie beruhigende Wirkstoffe sind dann schon mal prima. Aber was auch wichtig ist: Das Hautgefühl. Und da unterscheiden sich die Sonnenschutzprodukte ja doch extrem. HighDroxy bringt nun den neuen Pflege-Booster mit SPF 50 und Antioxidantien „D-Fence 50“ heraus, und ich wollte es natürlich sofort testen. Hier kommt mein Bericht dazu… (mehr …)

SKINCARE: BEYER & SÖHNE „DAYSHADE SPF 50“ * EIN KNALLROTES SONNENÖL GEGEN SONNENBRAND

Beyer & Söhne nennen ihr neues Sonnenschutzprodukt „leichtes Fluid“ – ich nenne „Dayshade SPF 50“ Öl, denn für mich überwiegen die öligen Eigenschaften doch stark. Auf den ersten Blick hört sich das alles auch sehr nett an: Ein flüssiger Sonnenschutz, der sich gut und einfach verteilen lässt, hochwirksame Antioxidantien enthält, und der einen UVB Schutz von 50 auf der Flasche aufweist. Auch der UVA Schutz soll mustergültig sein. Doch so einfach ist das leider nicht, es gibt viele Dinge zu beachten… (mehr …)

SKINCARE: DAS MEISTVERKAUFTE BEAUTYPRODUKT AUF AMAZON 2017

Rankings sind sehr beliebt, man schaut ja gerne mal über den Tellerrand. Auch was sich die anderen Leute so ins Gesicht schmieren ist für viele interessant, deshalb boomen ja auch die Skincare-Routine Postings auf Blogs und Instagram. Verkaufszahlen und Produktrankings werden aber meist penibel gehütet. Zum 10-jährigen Jubiläum von Amazon Prime UK veröffentlichte die Firma jetzt aber Rankings zu den beliebtesten Produktgruppen, und ihr werdet euch wundern, welches Pflegeprodukt der absolute Liebling der Amazon UK Kunden geworden ist. Ich war baff…

(mehr …)

SKINCARE: BACK TO EASY * MEINE NACHTPFLEGEROUTINE HERBST/WINTER 2017

In letzter Zeit wurde wieder öfter danach gefragt, also hier ist sie: Meine derzeitige Nachtpflegeroutine. Alles ein bisschen reduzierter und einfacher. Für einen Skincareblogger fast schon minimalistisch. Aber hey, wenn´s funktioniert, warum nicht? Es hat niemand gesagt, dass man NUR gut aussehende Haut bekommt, wenn man mindestens 15 verschiedene Pflegeprodukte gleichzeitig anwendet. Und da ich gerade eine „weniger ist mehr“ Phase habe, zeige ich euch nun meine überschaubare Nachtpflege zur Herbst/Wintersaison…

(mehr …)

SKINCARE: ESTÉE LAUDER „ADVANCED NIGHT REPAIR – RECOVERY MASK IN OIL“ * LOHNT SICH DAS?

Die Firma Estée Lauder ist mir manchmal ein Rätsel. Einige Produkte sind wirklich schlimm parfümiert und haben eine altmodisch-madammige Anmutung. Andere hingegen sind frisch, modern und auf ihre Art wegweisend. Das neue Nachtpflegeöl „Mask-In-Oil“ ist solch ein Produkt. Ich mag es sehr und es hat auf Anhieb einen festen Platz in meiner Herbst/Winter Routine gefunden. Warum? Einfach weiter lesen…

(mehr …)

SKINCARE: JAHRESZEITENWECHSEL – WARUM MAN JETZT AN DIE HAUTBARRIERE DENKEN SOLLTE

Die Haut, unser größtes Organ, schützt uns vor Einflüssen der Umwelt. Ist diese Schutzschicht gestört, reagiert die Haut mit den seltsamsten Erscheinungen. Meist wird sie trocken, schuppig, oder sogar rissig. Gerade zu den Jahreszeitenwechseln ist unsere Haut besonders anfällig für Störungen. Jetzt sollte man ganz besonders auf die Hautpflege achten. Ein paar Tipps dazu findest du hier…

(mehr …)

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Beauty-Mythen * Wildrosenöl ist ein Ersatz für Retinol

Neben Argan- und Marulaöl ist Wildrosenöl (Rosehip Oil) eines der beliebtesten Öle in der Gesichtspflege. Nicht ohne Grund, denn es wird sowohl für ölige Mischhaut mit Neigung zu Akne als auch für trockene und vor allem reife Haut empfohlen. Der Anteil an Alpha-Linolensäure ist außergewöhnlich hoch, darüber hinaus enthält es angeblich Vitamin C und sogar eine wirksame Form von Vitamin A, und gilt daher als Anti-Aging-Öl schlechthin. „Fördert die Produktion von Kollagen, reduziert Narben und Pigmentflecken, glättet Falten“, heißt es auf vielen Beauty-Seiten im Internet, ja es wird als Alternative zu Retinol gehandelt. Doch hält der Hype auch einer kritischen Überprüfung stand?

(mehr …)