LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen.“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus! Fragt was ihr wollt! Gefiltert und zensiert wird hier natürlich auch nicht, aber bitte an die Netiquette denken.

 

 

 

Die Themen heute sind frei und luftig. Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

.

 

 

(Grafik: Konsumkaiser   Keinerlei Sponsoring)


48 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

  1. Gute Morgen,
    ich bräuchte mal Eure Hilfe. Kennt jemand einen adäquaten Ersatz für das Teoxane Night Peel? Neostrata hab ich schon probiert, aber kommt nicht an das Teoxane ran. Ich möchte mich noch beim KONSUMKAISER für den tollen Blog bedanken und wünsche allen (trotz der Situation) besinnliche und vor allem gesunde Feiertage!
    Viele Grüße Dani

    1. Ich habe mir bei ALDI NORD diese LACURA RADIANT SKIN PEEL PADS besorgt. Musste mich „einschleichen“ und nehme sie jetzt mal alle 2 oder 3 Tage und lasse die Haut 12-14 min darunter arbeiten. Zur Not habe ich noch eine ungeöffnete TEOXANE Tube, aber zu lange soll man die ja auch nicht mehr lagern.

  2. Guten Morgen,
    Ich habe auch eine Frage an die erfahrenen Mitleser_innen: ich suche eine Alternative zur Madagascar Centella Ampoule.
    Die ist bei mir der allererster Pflegeschritt, ein bisschen Feuchtigkeit vor dem nächsten Schritt.
    Ich vertrage sie auch toll, kann sie aber im Moment nicht gut bekommen. Also suche ich eine ähnlich verträgliche und leichte Alternative, die ich nicht vom anderen Ende der Welt bestellen muss.

    Habe ihr da Empfehlungen?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

    Julia

    1. Hallo Julia,
      ich finde Marine Hyaluronics von TO richtig gut, sehr flüssig, schön leicht und trotzdem sehr feuchtigkeitsspendend. Preislich auch der Hit!
      Viele Grüße
      Kira

      1. Danke, das probiere ich mal aus. Bisher habe ich nicht sooo gute Erfahrungen mit TO gemacht, deswegen habe ich das Testen mal sein gelassen. Aber nur konkreter Empfehlung… 🙂

        LG
        Julia

    2. Guten Morgen Julia,

      mir geht es ebenso. Sie geht zur Neige und ich trauere ihr jetzt schon nach, Lieferzeiten und Preise sind bei ihr sehr im Argen.
      Ich benutze alternativ den Calm Toner für trockene Haut von Paula, der befeuchtet auch sehr gut als Zwischenschritt und ist sehr sparsam im Gebrauch, wenn man ihn als Serum zweckentfremdet. Außerdem ist er sehr leicht und pflegend und zieht sofort weg – obwohl ich eher Mischhaut mit Verhornungsstörung habe. Ich liebe ihn 😍

      Allen hier noch eine schöne Restwoche 🌞

      1. Guten Morgen,
        Danke für den Tipp. Ich kenne bisher nur den Calm Toner für normale Haut und der hat bei mir überhaupt keinen Unterschied gemacht.
        Ich setze das Mal auf die Liste für den nächsten Einkauf bei PC.
        Merci.

        Julia

    3. Hallo Julia,

      auch wenn Purito im Moment ja nicht so angesagt ist: Den „Purito Centella Unscented Toner“ finde ich ganz toll, ein typisch gelig-sämiger Toner wie andere koreanische Toner auch, gibt mir sensationelle Feuchtigkeit, glättet dadurch automatisch weil alles aufgepolstert wird, sehr gut verträglich und ist eine gute Grundlage für meine (zahlreichen) folgenden Pflegeschritte inklusive Make-up.
      Ich habe ihn über lovemycosmetics bestellt, den deutschen Shop für koreanische Kosmetik, den Irit mal vorgestellt hatte. Gibt immer wieder mal Rabattaktionen.
      Viele Grüße
      Angela

      1. Hallo Angela,
        Über den Toner habe ich schon gutes gehört (über den Shop auch).
        Darf ich fragen, wie er sich auf deiner Haut anfühlt? Trocknet er ganz weg oder klebt er vielleicht ein bisschen?

        VG
        Julia
        Julia

        1. Hallo Julia,
          bei mir klebt er nicht. Zum Wegtrocknen kann ich gar nicht so viel sagen, weil ich nach kurzer Zeit eine Creme auftrage. Morgens darf es gerne schnell gehen. Die Creme kommt auf das durch den Toner noch feuchte Gesicht. Das verbindet sich bei mir gut (habe verschiedene Cremes probiert, von Highdroxy geht alles mit dem Toner von Calm Balm bis ReStore, von Dermasence die Softcreme.) Make-up drüber geht auch, mal nehme ich Mineralpuder, mal Creme Make-up. Verträgt sich alles gut ohne Abrollen mit dem Toner bei für mich gutem Hautgefühl.
          Viele Grüße
          Angela

        2. Ach so, eine Ergänzung noch: Verträgt sich bei mir auch gut mit diversen Sonnencremes. Klebrig finde ich das Gesamtergebnis auch nicht, obwohl es subjektiv viele Schichten sind. Je nachdem, wieviel Sonnencreme ich auftrage, muss ich allerdings etwas mit Puder abmattieren, das liegt aber eher an der Sonnencreme als am Toner.

          1. Danke für die ausführliche Antwort, das klingt ja sehr gut. Der Toner kommt auf die Liste 🙂

            VG
            Julia

    4. Hallo Julia,
      um was geht es denn hier ? Um die beruhigende Wirkung von Centella oder um einen Feuchtigkeitsspender ? Das habe ich hier nicht verstanden. Wenn es um Centella geht empfehle ich sehr gerne von der Salandis GbR aus Greifswald von der Eigenmarke „Sala“ den reinen Centellaextrakt. Ist sehr preiswert und ich mische einige Tropfen in den Reiniger, Toner, Serum etc. ganz nach belieben. Von der Eigenmarke „Sala“ ( alles biozertifiziert ) habe ich schon oft bestellt und war immer sehr zufrieden. Wenn es um Feuchtigkeit geht schließe ich mich Kira an, das Marine Hyaluronics von TO finde ich auch sehr gut, wie vieles von TO. Beides kann man ja sehr gut mischen.
      Sonst habe ich auch gerne direkt aus Korea bestellt, aber in diesen Zeiten habe ich keine Lust auf Experimente.
      Viel Erfolg!

      1. Hallo ChristianeBVB,
        Eigentlich beides: ich mag die Feuchtigkeit und finde das Centella irre verträglich (habe immer mal wieder Probleme mit Neurodermitis, daher geht bei mir nicht alles).
        Danke für deinen Tipp 🙂

        Gruß
        Julia

  3. Hallo zusammen,
    ich habe seit geraumer Zeit immer mal wieder gerötete Augenlider, manchmal auch geschwollen, manchmal rot und schuppig. Habe an eine allergische Reaktion gedacht, bisher aber nicht herausgefunden, was es sein könnte. Es sind nur die Lider betroffen. Hat jemand einen Tipp für eine Pflegecreme? Die Lidpflegecreme von Benevi, die hier schon einmal empfohlen wurde, brennt leider.
    Hautarzttermin habe ich leider erst Ende Januar bekommen.
    Vielen Dank schon einmal Denise

    1. Hallo Denise,

      ich kann dir nur ans Herz legen, täglich 2x Umschläge mit schwarzem Tee zu machen. Ich habe auch immer mit geröteter schuppiger Haut auf den Augen zu tun und habe diesen Rat von meinem Hautarzt bekommen:

      – starken schwarzen Tee kochen (ich lasse zwei Beutel in 100 ml zwei Stunden ziehen). Bioqualität ist hier kein Luxus..
      – im Kühlschrank kühl halten, er hält fünf Tage in einem Schraubglas
      – 2x täglich Wattepads damit tränken und auf die Augen legen, gerne auch öfter. Nur 5 Minuten

      Durch die im Tee enthaltenen Gerbstoffe beruhigt sich die Haut.

      Als Augencreme finde ich die Extroderm von Dado Sens am besten.

      Viel Grüße
      Polente

      1. Vielen Dank, das werde ich probieren. Es ist wirklich schwer herauszufinden, auf was man reagiert, wie die Nadel im Heuhaufen…

    2. Dieselbe Erscheinung habe ich auch. Make Up zieht sich gerne in diese Unregelmäßigkeiten zurück, und es sieht wirklich nicht so gut aus.

      Im Austausch mit Thorsten Abels kam der Verdacht auf Benzoesäure-Unverträglichkeit heraus, da ich verstärkt diese Symptome zeigte, als ich wieder vermehrt von einem Produkt verwandte, das diesen Stoff enthält. Nur ein Verdacht, aus aktuellen Gründen nicht medizinisch abgeklärt, aber immerhin.
      Seither meide ich versuchsweise alles mit Benzoesäure (benzoic acid, kann man recherchieren) und verwende nun auf den Oberlidern dünn aufgetragen die HD One Comfort Creme, die ich noch im Fundus habe – und es geht besser, sehr allmählich, aber sichtbar.

      Liebe Polente, welche Diagnose hat denn der Hautarzt gestellt? Das würde mich sehr interessieren.

      1. Periorbitale Dermatitis. Mit einer perinasalen hatte ich dieses Jahr auch zu kämpfen, ging mit einer antibiotischen Salbe vom Hautarzt und besagten Tee-Umschlägen und viel Geduld weg.
        Es waren keine Allergien oder Reaktionen auf Produkte, sagt er, sondern es sei eine Hauttypfrage (ich bin ein sehr heller empfindlicher Typ, habe aber keine Allergien).

        Er hat mir auch empfohlen, Lebensmittel mit hohem Histamingehalt in so einer Phase zu meiden (es waren nur eine Handvoll, durchaus machbar für einen übersichtlichen Zeitraum: Sauerkraut, Sekt, Bier, Schokolade und Tomaten, gereifter Käse).

        Viele Grüße
        Polente

        1. Oha, Volltreffer, was die Lebensmittelauswahl anbelangt, eine ähnliche Liste gibt es auch für Benzoesäure in Nahrungsmitteln. Immerhin kein Champagner… … oh, wait! 😮 Und Schokolade, hrmpf. 🥺 😳

          Sehr hell stimmt hier auch – aber an sich nicht sehr empfindlich.

          Ich vermute in meinem Fall schwer, dass ich über die Woche besehen letztlich zuviel Verschiedenes benutzt habe. Und manches habe ich, nach einer Weile erst aber, intuitiv irgendwie verabscheut – und genau in diesem Produkten ist Benzoesäure drin.
          Deinen Tipp mit dem Tee befolge ich mal, wenn die Irritation nicht in drei, vier Wochen verschwunden ist.

  4. Hallo,

    Ich bräuchte ein Rat für gutes Narbengel. Meine Narben sind noch ziemlich frisch aber ich könnte bald anfangen.

    Liebe Grüße

    1. Hallo Annabella,
      da kann ich dir die A-Derma Epitheliale A.H. Duo empfehlen! War damit sehr zufrieden!

    2. Hallo Annabella,
      schon direkt nach OPs habe ich auf die Wunden und später auf die Narben eine Calendula Salbe aufgetragen. Es beschleunigt den Wundheilungsprozess und ich habe kaum sichtbare Narben, die man fast suchen muss.
      Viele Grüße
      Regina

    3. Hallo Annabella, es gibt auch Narbenpflaster aus Silikon, die sind auch toll. Wurde an der Wange operiert und die Narbe ist nahezu unsichtbar!

    4. Nach meiner Brust-OP hat mir DEEP REPAIR von Teoxane geholfen. Ich habe links nun noch weniger, aber dafür eine sehr schöne und kaum sichtbare Narbe.

  5. Guten Tag in die Runde,
    hat jemand von Euch schon einmal Produkte der Marke Calu benutzt? Die Produktauswahl ist recht übersichtlich, die Inhaltsstoffe erscheinen mir gut, es wird in Deutschland produziert und die Preise sind auch nicht so hoch.
    Hat schon mal jemand dort bestellt?
    Viele Grüße
    Marita

  6. Hallo in die Runde, hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Nuface? Ich nutze den seit ein paar Monaten und bin ganz angetan davon.

    1. Hallo Angelika,

      das ist ja interessant, endlich jemand, der das Teil auch benutzt. Ich habe mir Ende Juli einen Mini gekauft (weil er bei lookfantastic im Angebot war) und dann 2-3 Monate jeden Tag benutzt und danach alle 2 Tage. Ich mache zusätzlich noch 2x die Woche Ultraschall zuhause.
      Also erst passierte ganz lange gar nichts. Ich mache vorwiegend den Hals, damit der nicht knittrig wird und ich da schon fast Hühnerhaut habe. Und auf einmal habe ich festgestellt, dass die Haut anders (besser) aussieht und die Trockenheitsknitterfältchen weg sind.

      Das NuSkin Gel habe ich mir aber nicht nachgekauft. Ich benutze Aloe Vera Gel oder mein Hyaluron-Ultraschallgel. Die leiten genauso.
      Wie machst du das?

      Grüße Polente

      PS: Ich habe mir jetzt kürzlich als Weihnachtsgeschenk für mich selber den Tripollar Stop Vx gegönnt. Ich glaube, das ist nochmal besser, weil es Radiofrequenz mit der Muskelstimulation vereint. Es würde mich interessieren, ob da jemand Erfahrung mit hat.

      1. Erfahrungen zu dem Tripollar Gerät würden mich auch interessieren 🙂 Bin für nützliche Gadgets immer zu haben, aber für den Preis sollte es auch (zumindest ein bisschen) was taugen 🙂

      2. Hallo Polente,

        welches Hyaluron-Ultraschallgel benutzt Du ? Ich habe das Ultraschall Gerät von Babor. Leider haben die
        das dazu passende Hyaluronic Ultrasound Gel aus dem Programm genommen und ich bin auf der Suche
        nach einer Alternative.

        Liebe Grüße,

        Claudia

        1. Hallo Claudia,
          ich benutze entweder ein selbst hergestelltes Gel oder das von UB (über Amazon).

          LG Polente

      3. Ich wechsle seit kurzem auch mit dem liftmee ab. Und mir ging’s wie dir, lang hab ich nix gesehen. Aber jetzt vor allem in der Kombi, sieht man schon nen Unterschied.

  7. Hallo,
    Seit gestern bekomme ich das Teoxane RHA Serum nicht mehr aus dem Kopf 😵🙈. Habe Preise verglichen und in einem Shop deutlich günstigeren gefunden, weiss aber nicht, wie vertrauenswürdig…Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit dem Online-Shop Jolifill?

    Ansonsten möchte ich noch mal die Rückmeldung zu dem Velo Antiredness- Serum geben – genau nach 2 Wochen Benutzung beruhigte sich meine Haut komplett – kein Hitzegefühl, keine Rötungen, alles wunderbar. Außerdem spendet es schön Feuchtigkeit, die Nias sind auch drin, ich bin sehr zufrieden und werde es weiterhin mindestens ein Mal am Tag benutzen, und zwar immer als ersten Schritt nach dem Toner. Vielen Dank an unsere,n Keiser für diese tolle Entdeckung!

    Liebe Grüße an alle!

  8. Im Teoxaneshop ist alles derzeit mit 35 %-Rabatt versehen. Proben sind auch immer im Paket.

  9. Hallo zusammen, was darf es denn kosten das Teoxane RHA Serum…ich hab es (hoffe ich) letzte Woche bei .M.Z.N für ca. 52 Euro gekauft. M.W. sind jetzt noch 11 verfügbar. Es kam dann in der super flachen Bücherverpackung via H.RM.S – wer also keinen Wert auf eine intakte Produktverpackung legt, könnte es wagen. Es war „nur“ ein Geschenk an mich, deswegen will ich nicht meckern 😁.

    1. Ich habe es auch dort gesehen, aber es wurde hier vom Kauf auf dem Wege mal dringend abgeraten. Danke auf jeden Fall 🙂

  10. Hallo Milla, im Smile-Store gibt’s das Serum auch. Dort habe ich auch schon bestellt, ich glaube, der Kaiser hatte den Store hier mal vorgestellt 🤔
    Viele Grüße

      1. Vielen herzlichen Dank, liebe Claudia und lieber KK – eben bei Smile-Store für 69€ gekauft 😎

        Gute Nacht und bleibt bitte alle gesund!

  11. Guten Abend zusammen, NuFACE benutze ich auch, ich glaube jetzt seit ungefähr einem halben Jahr. Ich finde ihn ganz gut, meine auch dass die Augenlider gestraffter sind. Allerdings finde ich ihn nicht so wirklich wirksam gegen Hängebäckchen. . Ich benutze NuFACE 4-5 mal in der Woche, es kann also nicht daran liegen dass ich das Gerät zu wenig benutze. Ich sollte auch noch sagen, dass ich den NuFACE. Mini (also das kleine Gerät )habe. Ich interessiere mich auch für den Tripollar stop V. Die Firma macht einen guten Eindruck. Ich habe vor einigen Monaten per E-Mail ein bis zwei Fragen an sie gestellt und sie haben auch geantwortet. Aber ich frage mich schon ob dieses Gerät Ergebnisse erzielen kann. Sämtliche Geräte für den Heimgebrauch sind ja aus Sicherheitsgründen sehr niedrig in der Wirkung…

    1. Ich finde das ganze Thema um diese Tools sehr spannend. Ich bin seit ein paar Monaten am überlegen, ob ich mir den Foreo Bear Mini oder den Nuface Mini zulegen soll. Deswegen freue mich mich sehr, dass das Thema nun hier im Forum aufkommt. Was mich momentan noch abschreckt sind die Preise für die „Gleitgele“, die man dazu kaufen soll. Bisher hatte ich leider noch keine Zeit, mich mit den Alternativen (Aloe Vera Gel, Ultraschallgel…) auseinander zu setzten. Außerdem wollte ich noch nach weiteren Firmen suchen, die ähnliche Geräte anbieten. Wobei es mir wichtig ist, dass die Anwendung nicht lange dauert und ich gut meine zunehmende Zornesfalte bearbeiten kann.

  12. Hallo zusammen,

    ja, irgendwie bekommt man den Eindruck, dass das meiste Geld mit diesen Gelen gemacht wird. Ich bin nicht so zu haben für derartige Folgekosten. Wenn man sich die Inhaltsstoffe von dem NuSkin Gel anschaut, also da ist doch nix besonderes drin.
    Ich habe mir erklären lassen, dass das einzig wichtige ist, dass es leitet und dass dein Gel wasserbasiert ist, also kein Fett enthält. Und die Haut untendrunter auch nicht mit etwas Fetthaltigem behandelt. Das macht in meinen Augen Sinn.

    Ich habe den NuSki mini auch schon mit Aloe Vera Gel (von Chok Chok, ungefähr 4 Euro die Tube, aus Korea) oder mit Centella Asiatica Gel, das ich mir selbst herstelle, verwendet. Genauso wie mit meinem Ultraschallgerät funktioniert das 1 a.

    Ein wasserbasiertes Centella Asiatica-Produkt herzustellen, ist übrigens denkbar einfach.

    Mit dem Tripollar Gerät wird es ähnlich sein, ich habe es noch nicht, wir werden es dann sehen. Aber mit Sicherheit kaufe ich kein (G)leitgel für 60 Euro.

    LG Polente

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.