LIFESTYLE: TRENDBAROMETER 24.07.2020

Das Trendbarometer gleitet geschmeidig in den Sommer, und es geht weiterhin um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, lustig, manchmal nachdenklich, oder auch böse… 

 

Viele Anfragen an KK

Mein kleiner Blog wächst ja langsam aber stetig. Damit steigt auch das Interesse an KK. Und gerade Werbetreibende sind geradezu scharf auf Micro-Influencer, also eher kleinere Blogger und Instagrammer mit viel Interaktion auf ihren Seiten und einem (noch) authentischen Style.

Aber auch viele Privatpersonen werden hellhörig und treten immer öfter an mich heran.

Firmen und Agenturen kehren sich offensichtlich einen Scheiß darum, was oder wer KK ist, wenn sie einen mit Kooperationsvorschlägen bombardieren. Ich biete extra keine aufgeschlüsselten Zugriffsdaten (Media-Kit) an, im Gegenteil, ich schließe die meisten Marketingaktionen (Affiliate Programme, Sponsored Posts, Advertorials, usw.) für KK von vornherein aus. All das findet man schnell und einfach unter „Wer ist KK?“

Und auch gegen Facebook und Instagram habe ich mich bewusst entschieden (und erkläre das auch in der o.g. Rubrik).

Trotzdem kommen die lustigsten Anfragen, die man eigentlich nur humorvoll als „Ach, kommt wieder von so einer Schrotschuss-Agentur“ abtun kann.

Meine letzten Anfragen? Für neue Beautydrins, für das Affiliate-Programm von Douglas, für eine neue Naturkosmetik (die offensichtlich in einer Schnapsbrennerei hergestellt wird, soviel Alkohol enthielt sie), für eine Olivenölkosmetik, die ich ganz schrecklich finde (selbst gekauft und ausprobiert), und die wohl schon auf so gut wie jedem Blog durchgeorgelt wurde, aber auch Exotisches wie Gleitgel. Ja genau. Und dann wollte noch jemand meine Artikel schreiben, damit ich es nicht mehr tun muss. Dazu wären dann viele „tolle“ Firmen verlinkt worden, die „aufstrebend und jung“ sind…und meistenteils aus dem weiter entfernten Ausland stammen. Hä?

Warum mir dagegen immer noch kein Auto zur Probefahrt angeboten wird, erschliesst sich mir dafür mal so gar nicht. 😉  Versuch mal eine reguläre Probefahrt zu vereinbaren, das dauert länger als eine Audienz beim Papst zu beantragen. (Und gerade da bekleckert sich zB. BMW wirklich nicht mit Ruhm. Was ich dahingehend in einem BMW Autohaus, nur einen Steinwurf von meinem Heim entfernt, erlebt habe, grenzt an Kundenverachtung. Aber das ist ein anderes Thema.)

 

Bei Privatpersonen sind die Anfragen an KK auch manchmal höchst seltsam. Ganz oft soll ich für Leute Produkte „bewerten“, das kann ich ja noch irgendwie verstehen. Trotzdem finde ich solche Datenblattanalysen unseriös, ich mag es nicht.

Hauttypberatungen, oder gar persönliche Pflegeproduktempfehlungen beantworte ich grundsätzlich nicht mehr, auch wenn es mir in den Fingern juckt, etwas dazu zu schreiben. Das Problem: Dann könnte ich Vollzeit-Anfragenbeantworter werden und müsste meinen richtigen Job an den Nagel hängen.

Sowas macht man nicht übers Internet, da ist ein persönlicher Kontakt und ausführliches Gespräch nötig. Und das besser mit einer echten (kompetenten) Fachperson, nicht mit einem dahergelaufenen Blogger, der dann womöglich auch noch Geld dafür nimmt, was man sich mal auf der Zunge zergehen lassen sollte.

Trotzdem trifft man immer wieder auf Leute, die hinter den scheinbaren „Expertinnen und Experten“ her rennen und ihnen Löcher in den Bauch fragen. So langsam verstehe ich, warum manche Menschen lieber zu einer Schamanen-HeilerIn gehen, als ins Uniklinikum. Echten Experten wird nicht mehr vertraut, die Alternativen scheinen „vertrauenswürdiger“ und niedrigschwelliger. Wohin wird das eigentlich noch führen?

Um bei meinem Blog zu bleiben. Hier wird es weiterhin keine Haut-, Lebens- oder andere Beratungen geben, nur Vorschläge und Inspirationen. Und da ich mich selbst nicht all zu ernst und wichtig nehme, bitte ich auch die Leserschaft dies nicht zu tun.

Dagegen ist mir Unabhängigkeit äusserst wichtig, und daher wird es hier auch weiterhin keine bezahlten Partnerschaften, Affiliate Links, Advertorials oder gar Spenden-Aufrufe geben. Ich habe nämlich einen tollen Job, den ich liebe, für den ich auch viel getan habe, und einen Kaffee oder ein Cremechen kann ich mir prima selbst kaufen. Das ist ein echt gutes Gefühl! 🙂

 

 

Neulich auf meinem Balkon

Auf dem Balkon habe ich ein kleines, geschütztes Futterhäuschen. Dort beobachte ich jeden Morgen bei einer Tasse Kaffee die kleinen Vögel, die wohl auch zum Frühstück vorbeikommen. Man kann da die lustigsten Verhaltensweisen erleben.

Manche Vögelchen „entern“ das Futterhäuschen geradezu mit einem Schlachtruf, dann freue ich mich immer über das Gezwitscher. Andere sind sehr scheu und landen zuerst in sicherer Entfernung, um das Terrain zu sondieren. Sie beobachten, und irgendwann trauen sie sich dann auch an die Körnchen.

Neuerdings kommt mehrmals täglich ein goldiges Gimpel-Pärchen zu Besuch. Weibchen und Männchen (das mit den schicken roten Federchen) sitzen ganz vertraut nebeneinander und mümmeln das Futter wie zwei kleine Hasen. Wenn die anderen kleinen Vögel geradezu in Windeseile mit ihrer Beute im Schnabel wieder verschwinden, bleiben die beiden geselligen Vögelchen einfach sitzen und schauen sich in Ruhe die Umgebung an.

Kommen sie mal nicht, mache ich mir bereits Sorgen, aber spätestens zum „Abendbrot“ erscheinen sie dann doch:

 

Letztens setzte sich sogar ein kleiner Vogel einfach so auf die Balkonumrandung und wärmte sich ein wenig den kleinen Vogelpopo. Es sah zumindest so aus. Er blieb eine ganze Zeit dort sitzen und beschaute die Welt, bis er irgendwann zum Futterhäuschen flog und mit einem stattlichen Körnchen davonflog.

Interessant…Entschleunigung scheint auch im Vogelreich ein Trend zu sein. 😉

 

Früher saß ich ja immer morgens mit der Tasse Kaffee in der Küche und habe die Nachrichtensendungen verfolgt. Momentan (bei all den belastenden und betrübenden Nachrichten) habe ich mich nun eher auf Vogelbeobachtung verlegt. Und was soll ich sagen, irgendwie beginnt mein Morgen froher und deutlich besser gelaunt!

Und wenn ich zur Mittagszeit mal zuhause bin, sitze ich dann selbst dort oben. Mir gefällt der Blick wohl genauso gut wie den kleinen Vögeln. ♥

 

 

Demnächst bei Douglas

Na, das hat aber gedauert. Ab September 2020 kommt (endlich?) die bunte Kultmarke DRUNK ELEPHANT zu uns. Douglas nimmt sie ins Programm auf, und vielleicht folgen ja noch ein paar der anderen üblichen Verdächtigen?

 

Insgesamt gefällt mir das Design der Produkte ja sehr, ziemlich verspielt, dafür aber auch ganz schön teuer. Bei den Produkten muss man ein wenig aufpassen, da ist nicht alles so toll. Über das Retinolprodukt habe ich bereits hier berichtet (KLICK).

Auch der ganze Philosophie-Kram, den sich die Firma auf die Fahnen schreibt, brauche ich ehrlich gesagt nicht. Aber hey, das wird mich nicht von dem ein oder anderen Kauf abhalten.

Zum Beispiel so ein Mini-Set zum Kennenlernen ist bestimmt eine gute Idee.

Und auch die Haarpflege interessiert mich. Hä? Herr KK und Haarpflegeserie? Für welches Haar? Ähem, ja auch kurzes Haar braucht Pflege und kann manchmal ganz schön störrisch sein. Man glaubt gar nicht, wie kurz ich manchmal vor dem totalen Buzz Cut stehe. 😉

Ich werde berichten!

 

 

Reminder (unbezahlte Werbung, da ich einen Rabattcode verteile und den Onlineshop verlinke)

Letztens habe ich ja über das neue Teoxane AHA Gesichtswaschgel berichtet (KLICK). Daher möchte ich euch nochmals an die kleine aber feine KK-Rabattaktion erinnern:

Derzeit ist das AHA Cleansing Gel ganz frisch im Teoxane-Onlineshop eingetroffen, und dazu gibt es den Einführungspreis von € 26,61.

Nun wurde mir noch ein Rabattcode mitgeteilt, der vom Einführungspreis extra für KK Leserinnen und Leser zusätzlich nochmal 10% abzieht (gültig bis zum 31. August 2020)

DER CODE LAUTET: Clean_Konsumkaiser

(Achtung, das in der Mitte ist ein Unterstrich!)

Einfach an der Kasse in das Feld „Rabattcode“ eingeben!

 

Dazu gibt es bei Teoxane auch auf alle anderen Kosmetikprodukte 30% Sommerrabatt! Die Preise wurden im Shop bereits reduziert.

 

 

.

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser, Douglas-News, Screenshot Teoxane    *Unbezahlte Werbung* da ich einen Rabattcode verteile, und ein Onlineshop wird verlinkt. Keinerlei weiteres Sponsoring. Keine Affiliate Links. Keine Zahlungen. Keine Bettelei.)


21 Gedanken zu “LIFESTYLE: TRENDBAROMETER 24.07.2020

  1. Guten Morgen, lieber KK,
    Deine ornitologischen Betrachtungen sind schon beim Lesen entspannend. Ich habe mir auch sogar kurz überlegt, ob ich auch ein Vogelhäuschen aufbaue, muss aber noch die Tatsache bedenken, dass hier 3 Katzen wohnen.
    Ich lese deinen Blog seit geraumer Zeit und finde den Mix sehr gelungen. Ich verwende inzwischen fast nur Naturkosmetik, finde es aber sehr interessant, zu erfahren, was es so auf der Welt gibt. Außerdem finde ich deine Art, die Welt zu sehen und sich manche Fragen zu stellen inspirierend. Oft habe ich das Gefühl, ich hätte mich mit einem Freund unterhalten. Und ich kann definitiv mehr über die Klarheit und Deutlichkeit in der eigener Position bei dir lernen))).
    Deswegen würde ich dich auch nicht in eine Reihe mit den Influencern von der Stange stellen. Ich komme hierhin zu einem Menschen, um zu schauen, was bei ihm so los ist, weniger um zu sehen, was für Deals er an Land gezogen hat.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Nadiya

  2. Sehr schön! Und das mit den hinterherrennenden Follower erlebe ich auch ständig auf Instagram. Gruselig, dieses Anbiedern.
    Vögel zu beobachten beruhigt mich auch ungemein.
    Drunk Elephant, wie cool ist das denn, da freue ich mich drauf.
    Habt alle ein schönes Wochenende.
    Suse

  3. Also nachdem was Drink Elephant sich mit Caroline Hirons und scheinbar auch einigen anderen geleistet hat und wie sie auf ihren Social Media Kanälen mit Kritik und Kunden umgehen, wäre das so ziemlich die allerletzte Firma, die ich durch den Kauf der Produkte unterstützen würde. Daher kann ich auch nicht den Hype verstehen, dass sie nun endlich in Deutschland erhältlich sind. Mein Rat dazu, vor dem Kauf mal nachlesen, was da so alles gelaufen ist und dann nochmal über den Kauf nachdenken.

    Vögel beobachte ich auch super gerne und auch nicht entspannt das total. Mein bisher schönstes Erlebnis mit einem wilden Vogel hatte ich vor einiger Zeit als ich nach einer Prüfung ganz alleine im Außenbereich eines Schnellrestaurants ein Eis gegessen habe. Da kam ein kleiner aufmüpfiger Spatz direkt auf den Tisch vor mir geflogen und ist da geblieben bis mein Eis leer war. Er hatte gar keine Angst und es machte fast den Eindruck als würde er sich mit mir unterhalten, um vielleicht doch was abzubekommen. Das war wirklich sehr niedlich. =)

    Schönes Wochenende!

  4. Oh, ein Vogelhäuschen! Wir haben auch eins, genau genommen zwei. Das zum Hinstellen haben die Spatzen gekapert und das zylinderförmige, das im Baum hängt, haben die Meisen mit Beschlag belegt. Erdnussbruch ist der heiße Scheiß! Besonders süß fand ich, dass zu Beginn des letzten Winters auf unserer Terrasse eine Art Spatzen-Demo stattfand, weil wir nicht schnell genug an den Start gegangen sind. Da wurde randaliert! Sie hatten sich das anscheinend vom letzten Winter gemerkt. Also Erdnussbruch!!!

    Aktuell haben wir ein Vogelbad hingestellt, welches sehr gerne besucht wird. Auch diverse Insekten schauen mal auf einen Drink vorbei (wir haben Steine reingelegt, damit niemand absäuft). Bei dem trockenen Wetter haben die Tiere es schwer, Wasser zu finden, und so kann man ihnen leicht helfen.

    Zum Thema BMW: eine Freundin hatte recht konkrete Vorstellungen, welchen Wagen sie haben wollte. Der Verkäufer wollte ihr aber partout ein anderes Modell andrehen. Das Ganze endete mit den Worten „Sie glauben doch nicht, dass ich es nötig habe, Ihnen ein Auto zu verkaufen!“ Ok, offensichtlich wegen Reichtum geschlossen. Da will man ja nicht weiter stören. Sie fährt jetzt einen Audi …

    Schönes Wochenende!

  5. Lieber KK,
    Du hast mit allen Ausführungen Recht! Ich finde das grenzwertig eine Belästigung Dir ein Datenblatt vor die Nase zu halten und es ( auch noch kostenlos) auswerten zu lassen. Auf sowas käme ich im Traum nicht. Es kann doch jeder selber was dazulernen und sich informieren – also seriös informieren meine ich. Ich kann ca. zwei Sachen sehr gut, wenn ich die in meiner knappen Privatzeit mache, nehme ich inzwischen Geld dafür, sonst wird man schamlos ausgenutzt. Die Masse ist einfach grenzenlos.
    Schreib doch bitte mal von der Olivenöl Serie, auch wenn sie schlecht war.
    Allen einen guten Start in das Wochenende.

  6. Liebe KK,

    Einspruch, euer Ehren! Du bist kein „dahergelaufener Blogger“ und hast dir das Vertrauen deiner Leser in deine Produktempfehlungen redlich verdient. Mit unbeeinflusster ehrlicher Meinung, die auf Sachkenntnis beruht und nicht auf einer Provision der Firma. Mit wohlformulierten Beiträgen, denen immer anzumerken ist, wie viel Arbeit darin steckt. Und was heißt, lieber einem Experten vertrauen? Für mich bist du DER Experte für Hautpflege. Die meisten Verkäuferinnen auch guter Parfümerien haben nicht halb so viel Ahnung wie du. Und der Hautarzt kennt sich zwar mit Wirkstoffen aus und kann etwas zu meinen Hautspezifika sagen. Dafür hat er keine Ahnung von guten Pflegeprodukten, empfiehlt meistens unsexy Cremes ohne das gewisse Pflegeextra.
    Ich vertraue einfach, wenn es um sinnvolle, wirksame und hochwertige Hautpflege geht, niemandem so wie dir!
    Ich hatte neulich zwar bei der Umfrage mitgemacht, als du gefragt hast, ob wir weiterhin an Prozenten interessiert sind oder lieber „Goodies“ hätten, aber ich hatte keine Zeit, etwas dazu zu schreiben.
    Ich finde auch die „paar Prozente“ interessant, denn oft sind sie der letzte noch fehlende Motivator, ein Produkt endlich zu bestellen, was mir schon lange im Kopf herum spukt, mit aber doch zu teuer ist. Dann überlege ich und freue mich, wenn es bei dir einen Rabattcode gibt und rede mir dann ein „das sollte jetzt sein“. Auch bei Produkten, die ich sowieso immer kaufe, freue ich mich über einen kleinen Rabatt. Ein Goodie darf meiner Meinung nach ab und zu mal sein, wenn es hochwertig und besonders ist, wie zum Beispiel die Maske neulich.
    Ich glaube, du brauchst gar keine Sorgen zu haben, dass du mit den wenigen Rabattaktionen der Verramschungsstrategie anderer Blogger nahe kommst. Es handelt sich schließlich immer nur um Firmen, die sowieso Gnade vor deinen strengen Augen finden und auch ohne Aktionen oft von dir positiv besprochen werden. Ich denke, wir alle haben verstanden, dass du absolut unbestechlich deine Meinung sagst und mit deinem Blog keinen monetären Erfolg erzielen möchtest. Und damit wäre ich wieder bei meiner Anfangsthese: dein Erfolg ist unser großes Vertrauen!

    1. Diesen Ausführungen schließe ich mich gerne an!! ❤️

      Kompetenz und ausgewogenes Urteil sowie all die ungenannten menschlichen Qualitäten, vom Herz und Humor, vom Zweifel bis zum herzerfrischenden Rant, quellen hier aus jeder Zeile – und das ist es doch, was man hier so mag. Nochmal ❤️!

  7. Bei mir ist es Billigschmuck – ich kann dieses Dünnblech, das großen Marken nachempfunden wurde und die vielen bunten Glasperlen einfach nicht mehr sehen. Ich will so etwas bitte nicht mehr an mir. Ich hatte das nämlich schon mal. Vielleicht ist es vielleicht 30 oder gar 40 Jahre her, aber es reizt mich jetzt null. Der Nachwuchs feiert es ab, als ob es für sie frisch erfunden sei.

    Natürlich hat die ach so natürliche Olivenölkosmetik auch schon angeklopft. Mit verlockenden 25% von Umsatz, den die Follower generieren. Bei deren Preisen könnte sich das läppern. Also kein Wunder, dass es gerade wieder ölschwer aus jedem 2. Blog der Ü-irgendwas Blase tropft.

    Was bei Dir morgens die Vögel sind, sind bei mir abends 2 Schafe. Auf meiner Abendrunde besuche ich die Bande. Verfüttere Brotkanten, die längste Löwenzahnbätter, die ich unterwegs finde oder Klee. Seit Mitte April bekamen 2 von mir jeden Abend eine Milchpulle, weil ihre Mutter gestorben ist. Seit Anfang Juni gibt es nur noch Grünfutter, trotzdem lieben mich die beiden noch, kommen angelaufen und legen sich zu mir, wenn ich mich in der Abendsonne auf die Wiese setze. Die beiden lebenden Lammfelle zu streicheln ist wie Meditation und wenn wir unsere Sitzung beenden, sind meine Hände mit einer extrem frischen Portion Lanolin gepflegt.

    Liebe Grüße vom fröhlichen Landleben!
    Bärbel

    1. Wow! Automatische Pullover-Rasenmäääher. Super, die hätte ich auch gerne. Oder Alpakas. Aber da braucht man eine Herde, sonst fühlen die sich nicht wohl. 🌻🌻
      Viele Grüße
      KK

      1. Ein paar Dörfer weiter ist ein Hof mit einer Alpaka Herde, die wollte ich heute Nachmittag eigentlich besuchen. Dann kam meine Nachbarin und brachte mir eine Rehkeule. Da ich mit traditioneller Küche keine Erfahrungen habe, steht der Tag ab jetzt ganz im Zeichen meiner Keulenprämiere. Meine Mutter wurde bereits telefonisch interviewt und ein paar fehlende Zutaten eingekauft. Die Alpaka-Fotos gibt es dann erst am nächsten Wochenende.

  8. Liebe Community,

    bin schon seit längerem interessierte Leserin des Blogs. Vielen Dank für die zahlreichen Hautpflegetipps. Teoxane Produkte wollte ich schon mehrfach ausprobieren. Mich hat dann aber doch der Preis abgeschreckt. Die 30% Rabatt sind da natürlich reizvoll. Zwei Fragen diesbezüglich an die erfahrenen Nutzer:
    – Bei Amazon gibt es auch Teoxane Produkte. Auch ohne Rabatt zu einem entsprechenden Preis. Läuft man da Gefahr, ein Fake Produkt zu erstehen?
    – Die Preise scheinen ja doch recht heftig innerhalb des letzten Jahres gestiegen zu sein. Ich hab einen Bericht des eKonsumkaisers vom Mai letzten Jahres gefunden. Da gab’s das RHA Serum noch ab €62,00. Jetzt kostet es trotz 30% Rabatt noch über €80,00. Hat sich etwas in der Rezeptur verbessert, das diese Preissteigerung rechtfertigt, oder hab ich was übersehen?

    Vielen Dank für eure Meinungen.
    Grüße aus Österreich
    Kathrin

    1. Hallo Kathrin, habe letztens auch ein Teoxane-Produkt über Amazon (bzw smile-store) bestellt und war bei aller Freude über den guten Preis genau wie Du eben auch skeptisch. Auf meine Nachfrage hier im Blog erhielt ich die Info, das der Smile-store absolut vertrauenswürdig sei, deren Filiale befindet sich wohl auch wohnortnah zum Konsumkaiser, und er war da selber mal vor Ort. Produkt kam schnell, ist aber noch verpackt, da der Vorgänger noch nicht aufgebraucht ist.
      Lieben Gruß, bleibt gesund!

  9. Lieber KK, ich bin noch nicht solange auf deinem Blog unterwegs. Beschäftige mich noch nicht sooo lange mit Inhaltsstoffen in Creme und Co. Habe mich vorher bei einem anderen Blog eingelesen und einiges gelernt. Irgendwann habe ich gemerkt wie oberflächlich (nach meinem Geschmack) es dort zuging, wie ruppig auf einige Kommentare geantwortet wurde und es scheinbar in diesem Universum nur eine Handvoll Marken gibt. Dein Blog ist ehrlich, witzig, menschlich und bietet Vielfalt. Das mag ich. Ich habe mich grad kaputtgelacht. Also wenn es mal brennt ich schreibe dir auch wohl mal die Artikel. Erfahrung habe ich gesammelt beim Tagebuch schreiben in meiner Jugend. ;-). Vögelchen beobachte ich auch sehr gerne. (Mein jüngeres Ich schüttelt den Kopf und murmelt „soweit ist es gekommen“) Sie werden in unserem Garten dick und rund. Ich glaube bald können sie nicht mehr fliegen. Lange Rede, kurzer Sinn. Bleib wie du bist. Ich finde deinen Blog super. Schönea Wochenende

    1. Liebe Ane, ich weiß genau, was Du meinst! Der Mann und ich haben letztens auch darüber gesprochen, wie unbegreiflich man als Kinder und Jugendliche die Begeisterung der Eltern für diese langweiligen Vögel im Garten fand. Und jetzt eifern wir Ihnen nach…
      Noch schlimmer ist nur, dass wir nächstes Jahr seit 35 Jahren zusammen leben und davon dann 25 Jahre verheiratet sind. Das heißt, wir haben Silberhochzeit und das kann gar nicht sein, denn das haben definitiv nur GANZ ALTE LEUTE😱😫

      Allen ein schönes Wochenende!

  10. Dein Blog ist super so wie er ist!!!
    Deine Beharrlichkeit dich gegen bezahlte Werbung und Affiliate Programme zu wehren, schätze ich sehr.

    Wir haben zwar kein Vogelhaus, aber dafür haben sich im letzten Jahr Amseln im Rollladenkasten eingenistet.
    Die sind dann immer auf den angrenzenden Balkon und haben dort lautstark Morgengymnastik gemacht (die Flügel in einem Affenzahn rotiert und ohne Ende gezwitschert). Das konnte ich dann immer beim Schminken beobachten. Das war so lustig, ich hätte da ewig zuschauen können.
    Ich sagte immer ich schaue Amsel-TV 🙂 .

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

  11. Ich finde Deinen Blog super!!! Vor allem schätze ich Deine Authentizität und Prinzipientreue! Ich bin mir sicher, wenn Du wolltest, könntest Du durch Deine Wortgewandtheit und Dein Wissen richtig gut abstauben. Finde es super, dass Du nicht der Verlockung erliegst und zum Marktschreier auf Socialmediaplatformen mutierst, sondern ehrlich Deine Meinung sagst und Deine Leidenschaft für Hautpflege und das Dir angeeignete Wissen teilst. Konnte schon das ein odere andere Produkt für mich entdecken, auf welches ich von alleine nie gekommen wäre. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht so leicht zu beeinflussen bin und schnell das Interesse verliere, wenn ich das Gefühl habe, man will mir nur etwas andrehen. Hier fühle ich mich gut aufgehoben und auch lese auch mit Interesse die Kommentare der Leser-/Leserinnen. Du hast eine tolle und ich glaube auch treue Community. Mir gefällt auch der bunte Mix an Themen. Hier findet man keine Oberflächlichkeit und Deine Art zu schreiben ist sehr erfrischend. Auf Dauer macht das vielleicht den Geldbeutel nicht dicker aber das Leben bestimmt trotzdem reicher. Mach weiter so!!!!

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.