SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS….“LIFTACTIV COLLAGEN SPECIALIST“ VON VICHY

Es geht noch einmal um „Collagen Specialist“ von Vichy. Erst gemeckert, dann heiß geliebt? Kann passieren, man sollte dann auch zugeben, dass man wohl ein wenig voreilig war. Trotzdem bleiben einige Kritikpunkte, doch wenn es um Effekt und Wohlfühlfaktor geht, muss ich hier eine Lanze für diese neue Tagescreme von Vichy brechen.

 

 

Vorausschicken möchte ich doch noch einmal: Alkohol denat. und Duftstoffe/Parfüm in Gesichtspflegeprodukten sind für die meisten Hauttypen keine gute Idee, denn die Stoffe können die Haut reizen. Manchmal auch erst lange nach deren Anwendung. Sensibilität gegen Inhaltsstoffe kann sich auch erst aufbauen, und wird man den „Stressoren“ oft genug ausgesetzt, kann sich eine ausgeprägte Unverträglichkeit entwickeln. Das ist der Grund, warum ich bei derartigen Produkten immer sehr vorsichtig bin.

Nun aber zu den eher erfreulichen Dingen. Ich hatte die Creme mit im Gepäck, als es letztens zur Nordsee ging. Gut, einen Sonnenschutz besitzt der Collagen Specialist nicht, aber ich wollte die Creme auch lieber am Abend auftragen, also zum Abendessen und Co.

Und da hat sich die Creme wirklich erstaunlich gut geschlagen, ich kann es nicht leugnen. So gut, dass ich fast keine andere Creme mehr probiert habe.

Warum? Nun, Collagen Specialist ist wirklich ein Feel-Good Produkt. Es lässt sich schnell, einfach und problemlos auftragen. Das liegt auch an den zahlreichen Silikonen, die die Creme einfach perfekt auf das Gesicht gleiten lassen. Einmal kurz verteilt, schon ist es weg.

Die Haut ist danach sofort etwas mattiert, trotzdem seidig-weich und sieht erstaunlich glatt aus. Die optischen „Beautyfilter“ machen wirklich einen tollen und recht lang anhaltenden Job, aber total unauffällig, da glitzert nichts! Auch das übliche Absetzen in Fältchen hielt sich überraschenderweise in Grenze.

Das trockene Gefühl der Creme mag ich auch, denn es gibt ein wenig das Gefühl der Festigkeit auf der Haut.

Jetzt aber bitte nicht falsch verstehen: Trotzdem ist der Collagen Specialist von Vichy keine Anti-Aging Pflege, wie wir sie bevorzugen. Es ist eine tolle Creme für den Effekt, für optisch schönere Haut. Auf die Anti-Aging Pflege vertraue ich hier nicht. Eher schon auf die ausreichend gute Feuchtigkeitsversorgung, die man aber mit einem guten Hyaluronserum vor der Creme noch unterstützen sollte!

Aufgrund der Primer-ähnlichen Konsistenz wird es wohl auch mit den meisten Make-ups keine Probleme geben.

Weil diese Creme einfach und schnell eine wirklich verschönerte Haut zaubert, empfehle ich sie hier einfach mal allen LeserInnen, die eine unkomplizierte Haut haben und sporadisch dem Teint ein wenig nachhelfen wollen, wenn es zu einem bestimmten Anlass ist.

Als vollständige Pflegecreme, oder gar zur Nachtpflege (L´Oréal empfiehlt das) allerdings keinesfalls. Auch weil sie im wenig schützenden Tiegel daherkommt, sowas ist immer eher ärgerlich. Silikone muss man mögen, die sind hier üppig eingebaut.

 

50 ml kosten ca. € 29,99 (UVP, in Apotheken)

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

12 Kommentare

  1. Dann ist das wohl ein Produkt für Männer. und ungeschminkte Frauen… 😉
    Denn eine Frau, die morgens den ganzen Aufwand betreibt mit Pflegeroutine, Foundation, Concealer, Highlighter, Blushes und Puder, erwartet mittlerweile, dass ihr Make-up bis abends hält…

  2. Die Creme gatte ich als Probe! Erst dachte ich auch Bäh, doofe Incis. Aber in der Praxis ist soe die beste Tagescreme seit langer Zeit für mich. Genau richtige Menge an Pflege und optische Verbesserung der Haut. Super!

      1. Soweit ich weiß, gibt es keinen offiziellen Grenzwert für Glyzerin. 10% oder weniger werden lediglich für Cremes hier und da mal empfohlen, zB. in Selbstrührerforen. Viele Produkte setzen ja ganz bewusst auf hohe Konzentrationen, zB. Hand-, Fuß- und Augencremes, BLs, Sheetmasken, usw.

        1. Natürlich meinte ich nicht eine gesetzliche Grenze, sondern die des Machbaren.
          Da Glycerin ab ca. 10% stark peelt und die Haut austrocknen kann. Bei Fusscreme ist der Effekt wünschenswert, bei stinknormaler Tagescreme im konventionellen Bereich wird aber niemals über 9% gegangen.
          Liebe Grüße, KK

          1. Ah, ok. Dann hab ich das missverstanden, entschuldige. Glyzerin gilt aber nur als mäßig keratolytisch im Gegensatz zu zB. Urea, wo der Effekt schon bei 10% beginnt. Hingehen sind Glyzerinkonzentrationen bis 15% in Cremes nicht unüblich.

            1. Stimmt. Aber ab 10% sagt ma ja, dass der austrocknende Effekt bereits einsetzt. „Normale“ Gesichtspflege liegt bei höchstens ca3%. Körperpflege bei ca. 3 bis 10. Reinigung 5 bis 10, und Shampoos bei ca. 1-2%.
              Ernst wird es wohl aber erst ab 30%. Dann wird die Haut wirklich ungut belastet.
              (siehe „Biokontakte“ und „Chemikalienlexikon“)
              Den peelenden Effekt habe ich in der Tat mit Urea verwechselt. 🤗

  3. So da bin ich wieder und mal wieder brauche ich eure Hilfe (übrigens mit e Serum habe ich doch beschlossen zu investieren ) und zwar ich suche eine neue Tagespflege mit einem vernünftigen LSF, die aber nicht zu fettig (da ich die Mischhaut habe) und nicht zu arg parfümiert wäre (eben noch in Benutzung etwas von La Roche Possay mit gerade eben akzeptablem LSF 20, aber ich ertrage den Duft und das Brennen in den Augen nicht mehr). Schickt mich aber bitte nicht zu PC.. ich komme mit dieser Marke so gar nicht klar. Mir hat bisher nie ein Produkt von dieser Firma etwas gebracht und ich mag auch die ganze Philosophie dieses Brands nicht.
    Ich würde mich sehr über eure Empfehlungen freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas

  4. Diese Creme habe ich heute in einer Apotheke ausprobiert und wow, sie macht wirklich was. Ich habe noch nie einen Soforteffekt früher erlebt. Ich denke trotzdem, dass ich sie nicht kaufen werde. Mich stört der Tiegel, Alkohol und dass sie ohne einen guten Wirkstoff ist.
    LG
    Kati

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.