SKINCARE: WELCHE EXTRA-PFLEGEPRODUKTE NEHME ICH MIT IN DEN URLAUB?

Sommerurlaub: Yeah! Hautpflege im Sommerurlaub? Oh je! Packt man seine Urlaubstaschen, so steckt man schon in der Zwickmühle, denn man muss ja ökonomisch packen, nicht das ganze Beautyregal passt in den Koffer. Aber wirksam sollte es schon sein, denn die viele Sonne ist auch eine Belastung für die Haut, da soll sie auch gut gepflegt und möglichst wenig gereizt werden. In diesem Jahr mache ich es mir und meinem Koffer leicht, es kommt nur wenig mit. Heute Teil 2…

 

Im ersten Teil dieser kleinen Sommer-Serie habe ich ja schon die Anti-Aging Seren vorgestellt, die ich in den Urlaub mitnehmen möchte (LINK)  Heute gibt es noch ein paar Extras, die auch nicht fehlen dürfen. Im letzten Teil, der in ein paar Tagen kommt, werde ich dann meine endgültige Wahl der UV Schutzprodukte zeigen.

 

 

Ganz vorne liegt meine kleine Wunderwaffe gegen rissige und beanspruchte Lippen von Clinique. Wer dazu mehr Infos möchte schaut bitte HIER! Tolles Zeugs, auch bei zu viel Sonne auf den Lippen. 10 ml kosten ca. € 18,88 (Douglas) / € 14,95 (Parfumdreams)

Dahinter steht das beste Mittel gegen beanspruchte und mitgenommene Fußhaut. Sicherlich macht das Barfußlaufen am Strand weiche Füße, aber die müssen abends trotzdem gut gepflegt werden, damit sie funktionstüchtig bleiben, im Urlaub läuft man einfach viel mehr. Die Schrundensalbe von Rossmann ist DAS einfache und günstige Produkt überhaupt. Eigentlich kenne ich kein besseres, Danke Irit für den Tipp! 😉 75 ml kosten ca. € 1,99 (Rossmann)

Der After-Sun Duschschaum von Declaré duftet ganz dezent und zwar nach dem Panthenolschaum von Ratiopharm. Lustiger Vergleich? Ich weiß! Mir fällt kein besserer ein, denn es riecht einfach leicht, frisch, sauber und sonst nix! Keine Blumenhandlung im orientalischen Rotlichtviertel, nur geradeaus sauber und pflegend. Damit dusche ich gerne!  150 ml kosten ca. € 11,60 (zB. über Baslerbeauty)

System Professional EnergyCode SOL1 Solar Hair & Body Shampoo reinigt die Haare gründlich und schonend nach einem Tag am Strand. Und damit kann man auch zur Not den Körper schnell mal abduschen. Die Praktische 50 ml Größe habe ich mir im Hagel-Shop für ca. € 6,10 gekauft.

 

Superwichtig für mich: Meine Kontaktlinsen. Da ich für nah und fern eine Sehhilfe benötige, sind Multifocallinsen für mich perfekt! Die neuen Pure Vision 2 Linsen von Bausch und Lomb, die ihr hier sehen könnt, habe ich nun bereits zweimal nachgekauft, weil sie für meine Belange wie maßgeschneidert sind: Ich kann sie nämlich bis zu 30 Tage ununterbrochen im Auge lassen. (Unbedingt beim Optiker zuvor eine Kontrolluntersuchung und Einweisung machen lassen!)

Ich spare mir somit Kontaklinsenbehälter und Flüssigkeit, sowie Proteinentferner.

Damit kann ich also weit entfernte Schiffe beobachten, aber auch sofort Urlaubsgrüße auf meinem Handy tippen, oder in der Zeitung lesen, ganz ohne die Brille wechseln zu müssen. Und nachts bleiben die Linsen einfach drin. Die Sauerstoffdurchlässigkeit ist so gigantisch gut, dass da nichts passieren kann. Trotzdem habe ich es noch nicht bis zum letzten Tag ausgereizt. Für die Woche Urlaub reicht es aber allemal.

Wer sehr trockene Augen hat, kann diesen Linsentyp womöglich nicht tragen, deshalb ich die erste Beratung beim Optiker so WICHTIG!

6 Linsen (also für ungefähr 3 Monate) kosten ca. € 45,00 (Beim Optiker/Optikversand)

 

Wer Kontaktlinsen trägt, sollte im Urlaub immer Feuchtigkeitstropfen für die Augen dabei haben. Viel Wind, die UV Strahlung, all das stresst die Augen, und die reagieren ähnlich wie unsere Haut: Sie werden trocken und „meckern rum“.

Ich habe immer hygienische Einmaldosen von Hylan dabei, und ich achte darauf, dass sie den Feuchtigkeitsspender Nr. 1 mit an Bord haben: Hyaluron. Aber nicht mit den Gesichtspflegeprodukten verwechseln! 10 Einmaldosen kosten ab ca. € 4,00 (in Apotheken/Apoversand)

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser, Pixabay   Alle Produkte wurden selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

 

17 Kommentare

  1. Ich nehme nur eine Minimalausstattung mit in den Urlaub: Cerave Reinigungslotion, Balea med sensitive Gesichtswasser (das fülle ich ab), Serum, PC Tagescreme mit LSF 50, Nachtcreme. Kleines Duschgel (wird im Urlaub nachgekauft), Bodylotion, Sonnencreme für Arme und Nacken. Alles möglichst klein. Wir fliegen nach Irland und da braucht man deutlich mehr Klamotten im Koffer (Pulli und Regenzeug sind Pflicht). Letztes Jahr haben wir es nur mit Müh und Not geschafft, vom Gewicht her innerhalb des Rahmens zu bleiben – mit 5 kg-Zuschlag.

    1. Ich mach’s mittlerweile wie Du (früher war ich pflegetechnisch im Urlaub „für alle Eventualitäten“ aufgerüstet – und habe nach meiner Erinnerung das meiste davon niemals gebraucht ;-)).

      Jetzt verreisen mit mir, alle(s) in klein oder umgefüllt, nur mehr Beautybasics -> Vichy Reinigung 3 in 1, von Paula Skin Recovery Toner, der mir gleich ein beruhigendes Feuchtigkeitsserum ersetzt, BHA Bodylotion für Gesicht und Körper, neuerdings die Probesachets des Clinical Ceramide (bisher dunkelblaues Resist Serum und Clinical Moisturizer), Bioderma Max Lait SPF 50 ebenfalls für Kopf bis Fuß, Korres Duschgel Basil-Lemon, das bei meinen kurzen Haaren problemlos auch als Shampoo geht, und Vichy 48 h Deo – sowie tolle SOS- bzw. Soforteffekt-Sachen (HD Skinfusion). Als Hand- und Fußcreme kommen je nach Tageszeit einfach die BHA Lotion, Clinical Ceramide oder Sonnenmilch zum Einsatz.

      Alles andere wird eben erst nach dem Urlaub wieder verwendet. Die Welt bleibt deshalb nicht stehen :-).

  2. Danke für den Tipp mit den Kontaktlinsen!
    Das klingt perfekt für mich. Ich gehe gleich mal zu meinem Optiker, der ist nebenan und gut sortiert.
    Hach, das wäre ja toll, einfach den ganzen Uralub nicht mehr über die blöden Linsen nachdenken müssen.

  3. Wieder sehr interessant!! Den Duschschaum habe ich mir gleich bestellt, der klingt auch „familientauglich“, dann muss nicht jeder eine eigene Flasche Duschgel mitnehmen. Für die Lippen habe ich letztens eine Probe Clarins Hydra Essentiell Baume levres usw bekommen, die hat mir noch besser als das clinique pep Start gefallen, nicht so klebrig.
    Nachdem hier so viel über Urlaub gesprochen wird, würde mich ja interessieren, wohin bei dir die Reise geht… Wir düsen für 2 Wochen an den Gardasee und danach noch ein paar Tage in die Berge nach Österreich. Ich habe mir fest vorgenommen mir bis dahin noch ein aufblasbares SUPBoard zu kaufen und dann die Ferien auf dem See zu verbringen… daher bin ich schon gespannt auf Teil 3 deiner Urlaubspackliste mit den Sonnenschutzprodukten! Ich hasse fettige klebrige Sonnenmilch und habe mir als es jetzt so heiss war die Daylong sensitiv spf30 gekauft, die ist wirklich leicht aber voller Alkohol. Außerdem färbt sie die Klamotten so dermaßen gelb, das geht garnicht!

  4. Schrunden Salbe kommt gleich auf meine to buy Liste. 🙂 Ich trage immer Lippenstift – im Sommer nude oder rosewood oder andere milde Farben – mit einem SPF und habe deswegen nie im Leben Lippenpflege gebraucht, meine Lippen sind immer geschützt und gepflegt. Deine Pflege ist toll für alle die Lippenstifte nicht mögen oder tragen.

    Mein Lieblingsprodukt für den Körper hat Lidl nicht mehr. 😦 Habe jetzt online sämtliche Vorräte gekauft – SPF 50, riecht nach nichts, zieht schnell ein und hinterlässt seidige, tolle gepflegte Haut. Für mich ein wow Produkt. Nachfolgeprodukt ist so schrecklich und dazu noch blöd und taschenunfreundlich verpackt. Komme immer noch über die Information nicht hinweg.

    Ich hatte dieses Jahr bereits dreimal Urlaub und habe folgendes mitgenommen – Reinigungsgel für das Gesicht, C Vitamin Produkt, leichte reizarme Basispflege ohne alles, das war meine Nachtroutine. Für tagsüber SPF für den Körper und separat für das Gesicht und leichte BB Creme und Lippenstift. Und ölige Dufte, da ich mit Alkohol nicht an die Sonne mag und trotzdem morgens frisch riechen möchte, für das Stadtbummeln usw.. Abends auch und da tut etwas ohne Alkohol meiner Haut gut. Duschgel kaufe ich vor Ort. Shampoo und Pflege auch. Alles andere kann wirklich 1-2 Wochen warten.

  5. Grüßli in die Rund,

    bei uns gab es im Rossmann leider keine Schrundensalbe. Dafür habe ich ein kühlendes Fußgel (selbe Firma/Angebot) mitgenommen. Und dieses Hyaluron Boost Konzentrat von Schaebens ist gerade im Angebot für 0,89.

    Diese Produkte kommen mit in den Kurzurlaub + Alepposeife. Muß reichen….ansonsten mal schauen, was man(n) so in seinemKulturbeutel hat. ;o)

    Entspannte (Urlaubs) Tage….
    Nina

  6. Wow, spannend! Die Linsen sind ja dolle, und das Duschgel, bzw. Schaum ist auch genau mein Beuteschema. Der Preis geht auch ok, wird bestellt. 😉
    Tolle Sache, die kleine Serie. Ich hoffe mal, da kommt nicht mehr ganz so viel Teures?

  7. Lieber KK! ich finde diese Posts immer ganz toll, bei denen du uns teilhaben lässt, was du gut findest und was nicht. Danke, denn das inspiriert mich immer ungemein.

  8. Hallo KK!
    Auch für mich ist die Clinique Lippenpflege der heilige Gral. Das beste SOS Produkt überhaupt. Und den Declare Dusch schaum kenn e ich auch, den liebt wirklich die ganze Familie weil er so sauber und rein duftet und die Haut nicht austrocknet nach der Sonne.
    Alles eine gute Wahl 😉

  9. Ich hab die Acuvue Oasys Tag& Nacht Linsen, die kann man 1 Woche am Stück tragen. Bin allerdings auch „nur“ kurzsichtig, dafür aber so richtig 🤓 Die bieten zusätzlich noch einen leichten (!) UV-Schutz. Ich glaub, die gibt’s auch multifokal und die kann man dann auch so lange wie deine tragen.
    In den Urlaub nehme ich meist Tageslinsen mit. Da tut’s geldmäßig nicht so weh, wenn durch Sand im Auge mal eine kaputt geht o. man sie beim Schwimmen verliert.
    Bei beiden Kontaktlinsenarten mag ich besonders, dass man das ganze Zusatzgedöns wie Reiniger und Behälter nicht mitschleifen muss. Wie ich das früher gehasst habe! Vor allem, weil ich viel backpacke und nicht immer in Hotels absteige. Früher hatten wir Minizelte für den Campingplatz dabei. Fuddel da mal nachts im Dunkeln (ja, vor 20 Jahren gingen auf manchen Campingplätzen Punkt 22 Uhr alle Lichter aus) die Linsen raus und das auch noch halbwegs hygienisch!

  10. Hi
    Das mit den Augen kann ich bestätigen. Meine meckern grade rum von der Klima und vom Strand.
    Ich hab wieder viel zu viel eingepackt.
    So ein Schaum aber als after Sun Pflege gibt es auch von Sun Ozon.

    Lg Annabella010

  11. Ich beneide alle die mit Linsen klarkommen!👍 Ich kann’s nicht….hatte mal eine „Übungsstunde“ und habe die Linse nicht wieder rausbekommen. Danach hatte sich das Thema für mich erledigt 😖
    Für die Füsse kann ich von Aldi Mildeen Med 10% Urea Fussbalsam empfehlen.

  12. Der Declare Duschschaum klingt gut- könnte ich gut fürs abendliche Duschen gebrauchen; ist ja bei diesem Wetter zusätzlich zur morgendlichen Dusche nötig.
    Für morgens nehme ich gerne etwas kühlendes, erfrischendes( jetzt ist es mal wieder Zeit für mein Eau Dynamisante Duschgel von Clarins); abends gerade von Jil Sander den Softly Duschfoam.
    Kommt mal auf meinen Bestellzettel.
    Heute habe ich darüber nachgedacht, dass es wirklich nicht so schlau ist, bei großer Hitze Kosmetika zu bestellen, wegen Lieferung etc., aber bei PC ist jetzt eine Bestellung unumgänglich, mein Cleanser ist fast leer. Und Teoxane und Missha sind auch fällig…🤔

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.