SKINCARE: ES TUT SICH WAS * RETINOID („DIFFERIN GEL“) NUN AUCH REZEPTFREI

Verschreibungspflichtige Retinoide sind begehrt unter Sincare-Jüngern! Sie wirken gegen Akne, aber auch gegen Alterungszeichen der Haut. Und das sogar ziemlich gut. Was aber gut wirkt, hat auch bekanntermaßen Nebenwirkungen, und die können bei Retinoiden nicht unerheblich sein. Deshalb besteht für diese Wirkstoffgruppe eine Rezeptpflicht. Das scheint sich aber nun zu lockern…

 

Ok, ich bin gemein! Ich habe euch neugierig gemacht, muss nun aber zuerst einmal mit einem Dämpfer kommen: NUR die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA hat das Adapalen-haltige Akne-Präparat „Differin Gel 0,1 %“ aus der Verschreibungspflicht entlassen.

Es ist damit das erste topische Arzneimittel aus der Gruppe der Retinoide, das dort ohne Rezept erhältlich ist. Differin 0,1 Prozent ist als Creme und Gel auch in Deutschland auf dem Markt. Hierzulande ist es weiterhin rezeptpflichtig. Ein Antrag auf Entlassung aus der Verschreibungspflicht wurde Anfang des Jahres vom Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht (vorerst) abgelehnt.

Adapalen ist ein Naphthalin-Derivat und besitzt als Retinoid der dritten Generation ein günstigeres Nebenwirkungsprofil als seine Vorgänger Tretinoin und Isotretinoin. In den Leitlinien wird der Wirkstoff als Mittel der ersten Wahl empfohlen. Sicherheit und Wirksamkeit von Adapalen bei milder Akne seien durch Daten der vergangenen 20 Jahre belegt, begründet die FDA ihre Entscheidung. Zudem zeigten Anwendungsbeobachtungen, dass die Verbraucher das Mittel verantwortungsvoll gemäß der Gebrauchsinformation einsetzen. (Der Gebrauch als Anti-Aging Mittel ist nicht vorgesehen, wird aber erfolgreich verwendet)

Des Weiteren hätten Studien gezeigt, dass auch bei großflächiger Anwendung die Absorption über die Haut gering ist. Schwangere, Stillende und Frauen mit Kinderwunsch sollen vor der Anwendung allerdings unbedingt den Arzt konsultieren!

Es besteht die Möglichkeit, dass das Medikament auch hierzulande in der niedrig dosierten Version rezeptfrei werden könnte, kurzfristig ist das allerdings noch nicht zu erwarten. USA Urlauber (also, die die reingelassen werden) sollten das eine oder andere Tübchen bunkern. 😉

 

 

 

 

(Foto: Hersteller   Keinerlei Sponsoring)

9 Kommentare

  1. Das trifft sich suuuuper!
    Ich bin nächsten Monat in USA und werde es mir mitbringen, darauf habe ich schon immer gewartet, denn mein Arzt mag es mir nicht verschreiben (keine Akne und so).
    Vielen vielen Dank für diese Info!

  2. Hier ein kleiner Tipp für Tritinoin Fans, die in Spanien Urlaub machen. In Spanien ist Tritinoin Creme 0,05% rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Auf der Packung steht zwar „con receta médica“ (also mit Rezept), aber ich habe sie letztes Jahr problemlos in der Apothele bekommen. Die Creme heißt retirides und die Tube á 30g kostet ca. 15 €. Eine Tube hält bei mir bei täglicher Anwendung ca. 1/2 Jahr. Ich finde die Creme besser als die hier erhältliche Airol Creme. Sie ist geschmeidiger und enthält neben dem Tritinoin auch noch Urea und auch a-Tocopherol (Vit. E). Bei mir trocknet es die Haut auch nicht sehr aus. Aber ich befürchte eh, dass ich zu den Non-Respondern gehöre, da ich weder bei Paulas 1% noch bei dem Tritinoin eine wirkliche Eingewöhnungszeit benötigte bzw. überhaupt eine Reaktion verspürte.

      1. In Mexiko auch alle Tretinoin-Produkte rezeptfrei – Spanien habe ich auch gehört 😊

        Beim Differin-Gel habe ich auch bereits gelugt, denn auf YouTube gab es von verschiedenen USA-„Tubern“ Hinweise über diese Neuerung… dazu habe ich mir noch ein paar Reviews im Netz angetan…

        … Also… ich werde es mir nicht kaufen, denn zuviel sprechen von trockener Haut & (zu-)wenig Verbesserung im Sinne von Anti-Aging.
        Im Vergleich Tretinoin vs Differin schreiben fast alle das Tretinoin die bessere Wahl sei.

        Natürlich hat man bei Tretinoin die ersten Monate „Hölle“ (ich übertreibe wg Vergleich Differin) wg evtl. Schuppung, Gesichtsröte (bei mir genau das Gegenteil – milde Rosacea eher gemindert!), Hauttrockenheit…

        ABER danach… wenn man durch die Gewöhnungszeit durch ist… subjektive Sichtweise:
        etwas besseres für Haut gibt es nicht (außer man gehört zu den wenigen die Retinoide jeglicher Art nicht verkraften – s. zB. Paula Begoun selbst!), wenn man von dem EINEN Hautingredienz sprechen mag (wo wir alle durch Paula wissen, dass es das nicht gibt – der „Cocktail“ machts!).

        Ich bin mit Tretinoin Dr. Obagi mittlerweile bei 0,1% & bin sehr zufrieden – mit dem Produkt & den Resultaten.
        Dazu sollte man noch wissen, dass erst ab 0,1% der wirkliche Kollagen & Elastin Schutz & Wiederaufbau zum Tragen kommt.
        Nach der „Hölle“ wird die Haut sogar „plump“ 😊

        Lifting-Effekt durch Tretinoin wie auch allzu gerne reviewed wird (zB. Augenbrauen- oder Kinnpartie…) kann ich nicht so unterschreiben… über den langen Zeitraum von Jahren vielleicht… aber sicherlich nicht in ein paar Monaten 😜
        Seriöse Blogger sehen das auch so… aber manche werden gern zu überschwänglich & sehen bei Mini-Verbesserungen gleich einen Mega-Hype…
        Realistisch, Down-to-Earth bleiben 😊
        Bei Differin habe ich hierzu gar nichts lesen können… ?!?

  3. Wäre toll, wenn das in den nächsten Jahren kommen würde. Wenn meine Fältchen dann zu Falten mutieren, kann ich sicher gut eine stärkere Waffe gebrauchen. Retinol verwende ich ja mittlerweile schon seit Jahren. 😀

  4. Hallo Hr. Kaiser ;-),
    Gehört nicht zum Thema aber: testest du noch den neuen Vit c booster von clinique?
    Lg und einen schönen Abend noch!

    1. Ja! Ich warte auf die Lieferung von Parfumdreams. Habs schon vor Wochen bestellt, leider kommt da nix. Aber es ist definitiv demnächst auf dem Blog.
      Liebe Grüße, KK

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s