LIFESTYLE: UNHEIMLICHE ZEIGERBESCHLEUNIGUNG…IST SCHON WIEDER SOMMERZEIT?

Na, auch so wunderbar unausgeruht an diesem Montagmorgen? Klar, uns wurde wieder einmal eine Stunde geklaut. Ich persönlich fände es ja besser, wenn man anstelle der Uhr einfach mal die Waage 10kg zurückstellen würde, aber wer hört schon auf mich? Pah, die nervige Uhrenumstellerei ist für nix gut und bringt einzig Ärger und Unwohlsein, oder…?

Sommerzeit, ein altes Problem alter Männer

Lustig, viele wissen ja gar nicht, wie lange sich die Völker schon mit der Sommerzeit herumärgern. Bereits Benjamin Franklin hatte 1784 die visionäre Eingebung der Energievergeudung Einhalt zu gebieten, indem man einfach ein bisschen an der Uhr drehte. Und auch das Paulchen Panther (aka „Der Rosarote Panther“) konnte sich schon früh gemeine Schmählieder über seine Vorliebe fürs Uhrzeitrücken anhören: „Wer hat an der Uhr gedreht…?“ *träller*

 

In Wirklichkeit war es aber nicht nur eine Energiesparmaßnahme, sondern bei der letzen Einführung der Sommerzeit war die Integration und Harmonisierung des gemeinsamen Europäischen Binnenmarktes die treibende Kraft.

Blöd nur, dass die moderne EU das wieder einmal ganz anders sieht, und erst letzte Woche einen Entwurf vorgelegt hat, der vorschreibt, die Zeit nur noch um eine halbe Stunde vorzustellen. Ts, immer diese Bürokraten…

Doch warum hassen wir die Sommerzeit so sehr?

Sind wir zeitordungspolisch-hypersensibel? Zeitkonservativ? Ekeln wir uns vor dem Knopf zur Zeiteinstellung, oder haben wir eine Zeigerphobie?

Seien wir doch mal ehrlich: Zeitumstellung macht krank! Was nur wenige Menschen wissen: Abends geht man auch eine Stunde später ins Bett, da es länger hell bleibt. Somit verliert man zwei Stunden Schlaf! Bis die Uhr zur Winterzeit wieder zurückgestellt wird, kommt ein lebensbedrohliches Schlafdefizit von über 360 Stunden zusammen.

Die Hoffnung, durch die Zeitumstellung Strom zu sparen, hat sich mal so gar nicht erfüllt: Milliarden Smartphones müssen gleichzeitig ihre hochgezüchteten Prozessoren anwerfen, um die Systemuhr anzupassen, was immer wieder zu schlimmen Stromausfällen führt. Die Folge: Stillgelegte Kernkraftwerke werden zu reaktivierten Reaktoren um den Strombedarf aufzufangen.

Besonders schlimm: Die Uhrumstellung im Auto! Zurück bleiben verrenkte Gliedmaßen, zerrissene Hemden, geplatzte Hosenbünde, Wutausbrüche und das unheimlich-bedepperte Gefühl, das wir zuletzt hatten, als wir Ommas VHS Videorekorder mit ShowView programmieren sollten.

Dazu kommt noch eine schlimme Tatsache, die nur ca. 24% der Deutschen wissen: Die uns gestohlene Stunde wird tatsächlich Flüchtlingen zur Verfügung gestellt! Was soll uns eigentlich noch zugemutet werden?

 

Soziale Netze wie Instagram sind bedroht

Ganz bedenklich finde ich auch die kaum aufzufangenden intellektuellen Ausfälle in sozialen Netzen wie Facebook oder Instagram. Home-made PoetInnen, die vor einiger Zeit noch als Gossenkinder bezeichnet wurden, und heute anerkannte Diss-Künstler sind, haben sich verdient gemacht im professionellen Diffamieren von Menschen und Dingen, die sich nicht nach ihrer Norm verhalten: Also vor sich hin Stoffwechseln und meinetwegen täglich die Morgen- und Abendroutine ihrer Pflegeprodukte fotografieren. Wie sollen diese Stützen(-empfänger) der Gesellschaft das nun nachholen?

Mein KK Alarmsystem hat schon seit mehreren Stunden keinen seid/seit Verstoss mehr registriert, und auch verächtliche Wortspielchen sind verdächtig rückläufig. So weit ist es also schon gekommen, dass die hellsten Leuchten unseres Landes kaum noch Zeit für das viermalige Drücken der Ausrufezeichentaste haben!!!!

 

1skandal ist dass.man sollte den scheiß sommerzeit abwählen!!!1!und ich so:krasser shit, yeah ,mama-bahama!!!!seid gestern auf schlafentzug und i love it!!!!

.

 

 

 

 

 

 

(Foto: Konsumkaiser    Keinerlei Spuren von Ironie – eher viel, 99% satirisch)

 

 

 

 

 

 

16 Kommentare

  1. Diese sch… Zeitumstellung kotzt mich schon lange an, weil sie mir tatsächlich und wirklich richtig zu schaffen macht !!!!
    Ich bin auch für das Zurückstellen der Waage !!!!
    Man beachte bitte die VIER Ausrufezeichen, ich hab mir extra Zeit dafür genommen obwohl ich nicht zu diesen Leuchten des Landes gehöre und mir das Umstellen im Auto noch bevorsteht; vielleicht liegt diese unglaubliche Zeitverschwendung meinerseits an dem massiven Schlafdefizit, da ich gestern nicht nur 1 Stunde später ins Bett bin sondern 2 Stunden, das Wetter war Schuld, es war einfach zu schön den ganzen Tag, so dass ich erst abend meine ganzen Uhren umstellen konnte, was etwas zeitintensiv war, und natürlich wollte ich auch Flüchtlinge damit unterstützen.
    Ich persönlich wäre also dafür, dass die Politik für diesen Tag auch beim Wetter ein Gesetz erläßt – oder diesen Mist endlich abschafft.

  2. Herrlich, besonders bei der 2. Hälfte möchte ich laut rufen „Genau!!!!“ 😉
    Gerade Instagram hat sich zu einem Lästerladen entwickelt, das ist unterstes Niveau.
    Und Mädels, die ständig ihre Tages und Nachtcremes fotografieren haben einfach zu viel Zeit. Ist ja kein Problem, wenn es dazu nicht noch solch hochnotpeinlichen Schleimer wären.
    Super Artikel!
    Traudel

  3. Genau meine Meinung, lieber KK!
    Auf Insta gibt es ein paar Beautygemeinden, die sind wortwörtlich asozial!
    Und sowas im Skincareumfeld, das ist mir eigentlich ein Rätsel. Andererseits war es früher auf einigen Beautyportalen auch nicht anders. Ein Hauen und Stechen!
    Ich verachte so etwas und ich lese auch die entsprechenden Blogs nicht, einfach weil sie stur nur ein Thema beherrschen, und das war es. Humor? Fehlanzeige. Weltgeschehen? Wahrscheinlich keine Ahnung.
    Wenn ich einem Blog vertraue, will ich auch ein wenig Umsicht erkennen und nicht nur doofes „Das ist meine heutige Tagescreme, Alda!“

    Und ganz ehrlich: Ich finde Firmen einfach lächerlich, die solchen Leuten auch noch Produkte und Gewinnspiele zuschustern. Das passt nicht und schreckt mich geradezu ab!(…) *Ich habe hier ein bisschen moderiert, das wird zu anzüglich, das geht so nicht! KK*
    Danke für den humorigen Vormittag!
    Sandrine

      1. Von mir auch. Ich habe mich nicht getraut zu sagen, aber mir ist Bayer&Co auch unsympathisch, eben wegen dieser komischen Connections. Sorry, aber du schreibst ja immer man solle seine Meinung hier sagen.
        Haben die eigentlich etwas wegen der unzureichenden Verpackung gesagt?
        M

  4. Also ich bin ganz happy mit der Sommerzeit… endlich stehe ich wieder früher, als meine Kinder auf und habe Zeit für mich… 🙂

    1. Das klingt in meinen Ohren nach Mafia, lach. Ich glaube, unsere liebe Sandrine hat sich da ein klein wenig im Ton vergriffen, wenn ich das mal anmerken darf.
      Ich glaube, mehr ist da gar nicht zu wissen, und du hast auch nichts verpasst. 😉
      Liebe Grüße, KK

  5. Ich habe in Sachen Zeitumstellung das grosse Los gezogen: mein Auto ist zwar alt und hat nicht mal nen CD Player (Kassettenradio) aber eine FUNKUHR! !!! Yeah😎

  6. Bei mir war es dieses Jahr ganz komisch: Ich hasse ja grundsätzlich diese Zeitumstellerei, mag ja Herbst und Nebel und dieser Stundenklau und die längere Helligkeit abends und dieses zwanghafte Draußensein und diese ganze Aktivität finde ich furchtbar anstrengend.
    Aber gestern, einem Tag mit Kopfschmerzen und liegengebliebenem Haushalt, da habe ich gegen halb drei auf die Uhr gesehen und gedacht, o je, erst halb drei. Bis mir auffiel, dass es eigentlich erst halb zwei wäre und der Tag noch endloser. Plötzlich fand ich die Sommerzeit besser als gedacht!
    Das war das allererste mal, dass ich die Zeitumstellung ok fand und auch einen Tag später gar keine Umstellungsprobleme habe,

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s