LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 14.10.2016

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Jeweils Freitags mache ich mir kurze und völlig subjektive Gedanken zu Ereignissen der letzen Woche, meist ganz unwichtige Dinge – immer mit einem Augenzwinkern (und einem teuflischen Lächeln)…

 

Darüber habe ich mich gefreut

kk-fru%cc%88hstu%cc%88ck-im-bett

Endlich mal wieder Frühstück im Bett! In der vergangenen Woche hatte ich mir ein paar freie Tage genommen, und das wurde so richtig genossen. Frische Bettwäsche und frischer Kaffee sind ein tolles Team am späten Morgen. 😉

Der Kaffee war heiß, erfrischende Orangenscheiben und ein bisschen Brot mit Quark, ich bin ja so leicht zufrieden zu stellen.

Danach ein wenig im Internet stöbern, Musik hören (natürlich mit Kopfhörer – ich mags ja laut!), und dann noch ein Stündchen in den Kissen kuscheln und dösen. Herrlich!

kk-fru%cc%88hstu%cc%88ck-im-bett-2

Allerdings geht sowas bei mir auch höchstens zwei Tage lang gut, danach werde ich hibbelig und finde keine Ruhe mehr, ehe ich nicht voller Tatendrang irgendeinen Kram gemacht habe. So richtig faul sein kann ich einfach nicht. Ein Glück!

 

 

Darüber habe ich mich geärgert

kk-trump-clinton

OK, wir fahren die Welt jetzt einfach ordentlich gegen die Wand. Mal sehen was passiert. Oder so? Was den Wahlkampf in den USA angeht, so komme ich aus dem Kopfgeschüttele gar nicht mehr heraus! Hallo? Spinnt ihr da drüben? Es kann doch nicht angehen, dass der nächste Verrückte Präsident wird? Ist das jetzt modern?

Dieses ganze Geplänkel zwischen Hillary und Donald kostet ein wahnsinns Geld, was man damit alles tun könnte. Guantanamo abreißen zum Beispiel. Oder „Obamacare“ unter die Arme greifen. Übrigens steht der Rest der Welt auch gerade vor einem Abgrund, die Kriegsgefahr wächst täglich. Aber nein, wir müssen uns ja ein Hollywood reifes Drama liefern, wie es die Welt noch nicht gesehen hat.

Was mich besonders aufrüttelt: Wie schrecklich volksfern muss eigentlich Frau Clinton bei den Menschen rüberkommen, wenn Mr. Trump immer noch (IMMER NOCH!!) Chancen auf den Wahlsieg hat? Auch hier stelle ich mir die Frage, ob weibliche Politikerinnen mit Ambitionen unbedingt keimfreie und gefühlssterile Roboter sein müssen? Also zwingend? Schaut man sich das weltweit so an, könnte man glatt zu diesem Urteil kommen (Frau Neuland schliesse ich da mal mit ein, obwohl sie ja gegenüber ihren anderen Staatslenker-Mitstreiterinnen nicht unbedingt die Souveränität erfunden zu haben scheint).

Könnte Michelle Obama nicht noch schnell eine Nachzügler-Kandidatur veranlassen??

Das „Land Of The Free“ hat für mich in diesem Zirkus eine Menge an Glaubwürdigkeit verloren. Wie kann man sich als Weltpolizei verkaufen, wenn man im eigenen Land ein solches Schauspiel des Wahnsinns zulässt? Ich hoffe inständig, dass die Menschen dort mitbekommen haben, was im alten Europa mit dem United Kingdom geschehen ist. Nur weil alle nicht geglaubt haben, der „Brexit“ könne wahr werden.

Diesmal geht es um mehr. Wird der hyper-hysterische Trump Präsident, wandere ich aus…zum Mars!

kk-trump-hair-comp

 

 

Fundstück der Woche

Boh, schnell wieder abregen mit einem lustigen Katzenbild. Wirkt immer! 🙂

kk-insta-catkiwi

 

 

Der Onlineshop Costumeish.com hatte einen interessanten Halloweengag geplant: Das Kim Kardashian Raubopfer Kostüm für 69,99 Dollar, inklusive Perücke, Bademantel, Knebel, Sonnenbrille und protzigem Klunkerring. Das war denen dann wohl doch nicht so ganz geheuer (und Frau K. kann sich ja auch teure New Yorker Anwälte leisten), da haben sie es wieder rausgenommen aus dem Angebot. Man munkelt, Karl Lagerfeld hatte bereits ein Exemplar geordert. Nun ja…

kk-kostu%cc%88m

 

 

Rezept der Woche

kk-brokkoli-pie1

Lecker und schnell: Brokkoli Pie

Ich verwende fertigen Blätterteig vom Discounter Netto. Den gibt es dort nämlich auch in der fettreduzierten Variante, welche trotzdem gut schmeckt. Blätterteig selbst machen, ist mir dann doch zu anstrengend, sorry.

  • Den Teig in einer runden Form auslegen, hoch bis zum Rand. Überstand wegnehmen.
  • 300 g Brokkoli durchschneiden und kurz in Salzwasser aufkochen lassen.
  • 2 kleine Zwiebeln und eine Knoblauchzehe kurz in wenig Fett anbraten.
  • Den Brokkoli und die Zwiebeln auf den Teig legen.
  • 1 Topf Creme Fraiche und 2 Eier vermischen und etwas salzen und pfeffern.
  • Diese Mischung auf dem Teig mit dem Gemüse verteilen.
  • 100 g ger. Parmesan (oder jeder andere ger. Käse) oben drauf verteilen und kleine halbierte Cocktailtomaten in die Masse drücken.
  • Basilikumblätter zum Schluss oben auf.
  • Bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen lassen.
  • Dazu einen gemischten Salat (sauer angemacht) servieren.
  • Guten Appetit!

kk-brokkoli-pie-2

 

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser, Instagram, ifunny, costumeish    Keinerlei Sponsoring)

15 Kommentare

  1. Guten Morgen lieber KK,
    erst mal super tolles Katzenbild – made my morning!!
    Die Brokkoli-Pie werde ich heute gleich nachkochen/backen 😉
    Und dann möchte ich gleich noch ein ganz großes Lob für deinen Blog aussprechen! Deine kurzweilige Schreibweise und genialen Mecker-Posts haben mich zur enthusiastischen Leserin gemacht. Ich lese gerne über High-End Kosmetik und wie sich diese „Wunderdinger“ auf der Haut machen. Es ist immer etwas für mich dabei, auch wenn ich mit 22 nicht unbedingt zu deiner Zielgruppe zähle.

    Liebe Grüße aus Österreich, Verena

    1. Vielen Dank für dein Lob! Und das mit der Zielgruppe ist ja auch nur sowas wie ein „Richtwert“. Es soll verdeutlichen, dass hier keine kleinen Kinder alles toll finden, sondern ich auch mal etwas nicht so gut finde, und es auch sage. 😉
      Und ich denke und gebe mich ja auch nicht wie ein typisch ü40er. Dazu bin ich viel zu bekloppt im Kopf, grins. Dementsprechend sind hier natüürlich auch jüngere Menschen sehr gerne gesehen!
      Ganz liebe Grüße nach Österreich! KK

  2. Das „Land Of The Free“ hat mich ja schon zum Kopfschütteln gebracht, als ich realisiert habe, dass Trump tatsächlich ein … äh… ernstzunehmender Kandidat ist. Ich dachte die ganze Zeit, das ist ein verspäteter Aprilscherz! Wie konnte der denn SO weit kommen? Schade. Mit dem Geld hätte man ne Menge Gutes tun können…

  3. Haha, das Kostüm ist doch mal kreativ! Schade, hätte ich glatt gekauft. Und der Pie hört sich prima an. Und danke für den Tipp des fettreduzierten Blätterteigs bei Netto! Den finde ich in den Läden meines sonstigen Vertrauens nicht. Schönes Wochenende, Claudi

  4. Nur nicht drüber nachdenken, dass ist was ich manchmal denke. Die Welt scheint immer mehr aus den Fugen zu geraten und das deprimiert. Das süße Bild saubert einen zumindest wieder ein lächeln aufs Gesicht. Wünsche ein schönes Wochenende.
    LG Petra

    1. Der Trump-/Maiskolben-Vergleich!!! Made my day 😆😆😆 Ich hoffe inständig, dass dieser „Mensch“ nicht Präsident wird… Robert De Niro hat alles Nötige dazu gesagt.

      Katzenbild auch süß, geht immer ❤
      Und das Rezept wird demnächst irgendwann mal nach meinem Umzug nachgekocht, klingt lecker!

      Hier nochmal kurz eine Frage, ich weiß nicht ob mein letzter Beitrag evtl. im Nirvana verschwunden ist: wollte demnächst mal parfumdreams.de ausprobieren, ist der Shop empfehlenswert?

      LG
      Die Gästin

      1. Hallo! Deine Kommentare sind seltsamerweise im Spam Ordner gelandet. Zum Glück checke ich den immer mal wieder!
        Hatte schon geschrieben, dass Parfumdreams sehr empfehlenswert ist. Ich kaufe dort alle Mainstreamprodukte, und auf Chanel kann man dort auch Rabattcodes anwenden (googeln).
        Viele Grüße, KK

  5. Das Rezept haben wir gestern abend ausprobiert und es war superlecker. Wird in der Kategorie „auf jeden Fall öfters “ abgelegt und weiterempfohlen. Danke für deine Mühe

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s