SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS…CHANEL „HYDRA BEAUTY MICRO SÉRUM“

Ein Chanel Pflegeprodukt ohne Alkohol und mit überschaubarer Parfumierung ist selten und rar. Das ist auch der Grund, warum ich vor einigen Monaten sehr wohlwollend über das Serum berichtet habe. Da nun der Spender leer ist, wird es Zeit für eine abschliessende Betrachtung. Werde ich das Serum nochmals kaufen?

KK Chanel HB Konsist

Meinen ersten Artikel zum Chanel „Hydra Beauty Micro Serum“ findet ihr HIER.

Die feuchtigkeitsspendende Wirkung war eigentlich ok, auch wenn man jetzt keine wahren Lobeshymnen singen konnte. Auf jeden Fall werden Chanel Fans hier keinen Fehlkauf zu verbuchen haben. Das Serum tut was es soll.

Leider hat es für mich aber nicht die „Durchfeuchtungskraft“ gezeigt, wie ich es im heißen Sommer hätte gebrauchen können. Es war nett, aber ich musste öfter eine weitere Schicht auftragen, denn meine Haut fühlte sich nach ein paar Stunden trocken an. Das ist natürlich jetzt mein Eindruck in Verbindung mit meiner doch recht trockenen Haut. Anderen Hauttypen wird die Konsistenz und Versorgungsleistung womöglich reichen, doch ich bin mir sicher, dass ich Besseres erwartet habe für den Preis und den Namen.

Im direkten Vergleich zum Hydrabio Serum von Bioderma kann ich sagen, dass das wesentlich günstigere Serum der französischen Apothekenmarke deutlich besser abgeschnitten hatte. Die Feuchtigkeit blieb länger erhalten und die Gesichtszüge sahen länger frisch und ausgeruht aus.

Somit kann ich für mich behaupten, dass das Chanel Serum kein Nachkaufprodukt ist, man es aber durchaus nicht von der Bettkante schubsen sollte, wenn man es zB. geschenkt bekommt. 😉

 

30 ML kosten ca. € 77,95 (Douglas) / € 71,95 (Parfumdreams)

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Das Produkt wurde selbst gekauft.)

 

8 Kommentare

  1. Ich bin auch von dem Hydrabio-Serum total begeistert! Ich lese seit ca. einem Jahr regelmäßig in Deinem blog und hatte mir zunächst das Teoxane-Serum zugelegt. Damit war ich zufrieden, aber nicht genug, um es mir noch einmal nachzukaufen. Im letzten Frankreich-Sommerurlaub ist dann beim Bummel durch eine fantastisch sortierte Apotheke das Hydrabio-Serum in mein Einkaufskörbchen gewandert. Ich hatte im Hinterkopf, dass dies hier einmal lobend erwähnt wurde. Zudem dachte ich mir, dass man bei dem Preis nichts falsch machen kann. Was soll ich sagen: Endlich sind die kleinen Trockenheitsfältchen, die sich beim lachen im Wangenbereich bildeten, verschwunden. Das hat vorher kein Produkt geschafft!

    Danke auch für die tollen Tipps zum chemischen Peeling und zu PC Retinol 1%. Dies verwende ich seit ca. einem dreiviertel Jahr und meine Hautprobleme sind damit restlos verschwunden.

    Also, hier mal ein dickes Dankeschön!

  2. wer hat nicht lieber den milchigen spender mit der schwarzen kappe unter dem spiegelschrank stehen? ICKE! bei mir gibt es auch das bioderma serum. allerdings steht es IM schrank 🙂
    liebe grüße
    bärbel ☼

  3. Lieber Konsumkaiser 🙂 Ich habe eine Seite im Internet entdeckt ( hier ist der Link:antifaltencreme-test/hydroface-anti-aging-system/ )
    Meine Frage ist, ob du diese Creme weiterempfehlen kannst? Liebe Grüße

  4. Ich hatte das Chanel Serum im Sommer geschenkt bekommen und finde es sehr gut – in der warmen Jahreszeit. Der Spender ist noch halb voll und ich hebe mir das Produkt für den nächsten Sommer auf, müsste sich bei der Verpackung ja halten 🙂 Liebe Grüße

  5. Seit ein paar Tagen teste ich das Bioderma Hydrabio Serum- und bin sehr angetan. Es gefällt mir gut, gar nicht klebrig ( obwohl ich es sowieso nur für die Nacht nehme); meine Haut sieht schön prall damit aus.
    Es duftet auch ganz leicht frisch, nicht störend.
    Vielleicht hole ich mir aufs Frühjahr das Serum als Full- size. Direkt gekauft habe ich mir das Serum von Kiehls mit 15 % Glycerin, weil ich einfach neugierig auf die Wirkung bin, Glycerin in dieser Konzentration habe ich noch gar nicht ausprobiert. Und Mr. Bones lächelte mich so aus seiner Ecke an…
    Viele Grüße, Martina

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s