BEAUTY: HIGHDROXY UND KK PRÄSENTIEREN * DAS HIGHDROXY FACE SERUM GEWINNSPIEL (MIT VIDEO)

Das Konsumkaiser Trendbarometer fällt heute einmal aus, aber dafür habe ich etwas für Euch, das ist viel toller: Ihr könnt ab sofort drei Originalfläschchen vom HighDroxy Face Serum gewinnen! Ich erkläre alles dazu im Video…

Es ist ganz einfach:

Drei meiner Leserinnen und Leser werden von mir ermittelt, welche eins der begehrten Fläschchen von HighDroxy bekommen werden. Es handelt sich um das Originalprodukt (30ml) im Wert von 69,00 Euro!. Der Versand wird von HighDroxy organisiert, das bedeutet, dass ich die Adressen der Gewinner/innen an HighDroxy übermitteln werde.

Schreib bitte HIER UNTEN einen Kommentar, in dem Du uns etwas über Deinen Hauttyp erzählst und warum Du gerne dieses Serum haben möchtest. Langweilige „Will haben!“ Kommentare werden nicht akzeptiert. Mehrfach-Teilnehmer ebenfalls, mein System erkennt das! Teilnehmen dürfen diesmal nur volljährige Leserinnen und Leser des KK Blogs aus Deutschland, die schon einmal einen Kommentar auf diesem Blog hinterlassen haben!  (Ihr seht: Es lohnt sich immer auch mal was zu schreiben). Der Gewinn ist nicht auszahlbar, es gibt kein Anrecht auf irgendwas

Der Kommentar muss bis zum 15.06.2015 um 23:59 Uhr erfolgen!

Danach ermittle ich die Gewinner/innen und benachrichtige sie per Mail (unbedingt korrekte Mailadresse angeben, sonst verlose ich neu!). Danach bitte umgehend mit der Lieferadresse antworten, und schon kannst Du dich auf das Päckchen von HighDroxy freuen!

Ich wünsche VIEL GLÜCK und drücke die Daumen!

(Fotos u. Video: Konsumkaiser   Die Produkte werden von HighDroxy unverbindlich zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank!)

66 Kommentare

  1. ist das nett 🙂
    Hauttyp: *Ver-konsukaiserter Hauttyp* 😉
    Fruchtsäure behandelte, mit tretinoin getrimmte und durch Paulas Antioxidantiern sowie Teoxane verwöhnter Trockener Hauttyp….
    warum ich das Highdroxy gerne testen wollen würde?
    Weil mich das dingens gestern schon bei der KK vorstellung, mama zu mir gesagt hat 🙂
    Und weil ich Wirkstoffe liebe… jedoch keine Wirkstoffsalate, und Mandelsäure etwas ist das ich gerne auch mal testen wollen würde 🙂

  2. Ich halte mich natürlich an deine Anweisungen und beginne mit:

    Lieber Konsumkaiser 😀
    Da ich deinen Blog regelmäßig verfolge, bin ich natürlich total scharf auf dieses Produkt.
    Meine Haut ist 40+, normal und leider bereits mit einigen Fältchen versehen. Das Zauberwort in deinem Video war “Therapietreu“, das bin ich nämlich. Ich verwende viele gute Inhaltsstoffe wie z.B. Tretinoin und bin der Meinung man muss da schon auch ein wenig Geduld haben. Ich kann es nicht so nachvollziehen, wenn manche gleich am nächsten Tag der ersten Benutzung schreiben dass sie Pickel bekommen haben und dann das Produkt sofort wieder absetzen. Der Hautzyklus braucht eben seine Zeit und da muss man mMn schon etwas Ausdauer haben.
    Ich bin zwar nicht aus Deutschland sollte ich aber gewinnen, könnte ich sicher eine Deutsche Adresse angeben.

    Zu guter Letzt kann ich es mir nicht verkneifen:
    Boa geiler Scheiß, das will ich haben. 😀

    Liebe Grüße
    Lissy

  3. Ich würd‘ gerne testen, weil ich dir blind vertraue (dem ersten Mann ever!) , leider teuer. Dafür du und Paula meine Haut (alt, unrein,empfindlich, alkoholmissbraucht -natürlich nur die Haut!) gerettet habt.
    Ich habe bis jetzt nur einmal kommentiert, aber immerhin. Sonst mach ich das nie! Aber dafür diesmal auch:
    der Mizon Schneckenschleim ist das Allheilmittel überhaupt und Eucerin hat durch dich das alte-Tanten-Image für mich verloren! Bitte immer weiter!
    Ach, und natürlich „will haben“, das ist nicht langweilig, sondern aufregend, das HabenWollen!

  4. Ich nehme nicht teil, da ich zwar seit kurzer Zeit mitlese, aber bislang noch nicht kommentiert habe. Ich wollte aber einmal kurz meine Begeisterung über eben diese Gewinnspielbedingung ausdrücken. Das hält die ganzen „ich spring mal kurz auf den Gewinnzug auf“-Teilnehmer fern, die ansonsten gar kein weiteres Interesse am Urheber des Gewinnspiels haben. Das finde ich für die wirklich treuen Leser nämlich immer ärgerlich.
    Dafür Daumen hoch! 🙂

  5. Guten Morgen, lieber KK, das finde ich ja wieder mal ein richtig tolles Gewinnspiel. Aber das sind Deine Gewinnspiele ja eigentlich immer. Nachdem Du ja die wunderbaren drei Seren vorgestellt hast, habe ich mir ehrlich gesagt erst den Booster von Paula bestellt und anschließend das Serum von Clarins gekauft. Das Highdroxy fehlt also noch. Meine Haut (Mischhaut, feuchtigkeitsarm, großporig, Rötungen, diverse Unreinheiten, alte Aknenarben) sieht schon jetzt eindeutig besser aus, aber meine großen Poren sind nach wie vor sehr sichtbar. Und da Du diese drei Produkte so toll beschrieben hast, ich von zweien ganz begeistert bin, wäre das Dritte natürlich der absolute Hauptgewinn. Ich kann mir vorstellen, dass es eine perfekte Ergänzung ist. Ich möchte auch im Sommer eine schöne Haut haben, und zwar auch ohne Make-up. Vielleicht habe ich ja Glück. Würde mich sehr freuen. Wünsche allen ein schönes Wochenende und heute einen schönen Tag mit hoffentlich nur viel Sonne und ohne Unwetter. LG. Karin

  6. Lieber Konsumkaiser,

    ich überlege schon sehr lange, mir ein Produkt mit Mandelsäure zuzulegen. Gerade weil ich auch mit Rosacea zu tun habe und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Glycolsäure dann nicht das Mittel der Wahl sein soll.

    Leider ist es recht schwierig, passende Produkte zu finden, denn mein Anspruch ist groß, kein Alk, keine Duftstoffe, passender pH-Wert, Konzentration der Mandelsäure genügend hoch… hab ich was vergessen?

    Meine Haut ist immer wieder recht launisch, aber im großen Ganzen an den Wangen eher trocken und in der T-Zone eher fettig. Die Nase ist oft gerötet, Rosacea halt. Unreinheiten kommen immer mal wieder. Pigmentflecken bleiben leider.

    Ich hätte das Serum gerne, weil ich wieder ein AHA-Produkt in meine Pflegeroutine einbauen möchte, nachdem das Turnaround-Serum (PHA) in den letzten Zügen liegt. Das Nicotinamid als AA- und AU- (anti-Unreinheiten) Waffe passt da prima dazu. Und nachdem es deine Rosacea so gut mitmacht, hoffe ich, dass das bei mir genauso klappen könnte.

    Viele liebe Grüße,
    Marla
    (volljährig, aus Deutschland, regelmäßige Leserin 😉 )

  7. Lieber Konsumkaiser,

    ich bin der klassische Mischhauttyp mit ziemlich unempfindlicher Haut, die dank der vielen tollen Tipps von dir und den wunderbaren fabforties-Damen auch sehr gut gepflegt ist. Hier und da mal ein Pickelchen und auch die Fältchen halten sich trotz fortgeschrittenen Alters (48) 🙂 noch in Grenzen. Ich hab schon ganz viele Produkte, die von dir empfohlen wurden , ausprobiert und war fast immer begeistert – nur einmal hat es bisher nicht gepasst. Deswegen würde ich auch supergern das HighDroxy Face Serum in mein Pflegeritual mit aufnehmen und es wär fabulötastisch wenn das ohne ächzen meine Kosmetiksucht-gebeutelten Geldbörse gehen würde :-D.
    Ich werf also auch mal mein Los in die Trommel, sag danke für dieses tolle Gewinnspiel und wünsch dir ein wunderbares Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Michaela

  8. Ah, ein bisschen ausholen- das dürfte für mich kein Problem sein! Also, gestern musste ich schon sehr an mich halten, das Serum nicht sofort zu bestellen, mein Bestellfinger zuckte schon bedenklich. Habe dann aber nichts über die Haltbarkeit gefunden, dann hin und her überlegt und immer wieder gemurmelt,… ganz ruhig bleiben, ganz ruhig…, und mir folgendes beschlossen:
    Da wir Anfang August Sommerurlaub machen ( ach echt?? 😉 mit Sonne/ Wasser / Hitze, will ich Anfang Juli mit meinem AHA / BHA ( Daily bzw. weekly plus BHA 2 % PC ) aufhören und Ende August erst wieder anfangen. Und dann erst frisch bestellen. Sonst fange ich natürlich sofort gierig an und dann steht es geöffnet herum und frisch auf den Herbst wäre evtl. sicher besser.
    Ansonsten kann ich sagen, dass speziell AHA meine Haut genial verbessert hat und ich merke es sofort nach ca. 10 Tagen, wenn ich es weglasse ( so geschehen im Pfingsturlaub). Leider bekomme ich dann sofort wieder leichte Unreinheiten; mit den Säuren ist die Haut rein und klar.
    Mit Retinol habe ich jetzt auch im Wechsel begonnen ( Redermic R bzw. ein Retinol Serum- ein schwaches, nicht das 1 % plus den Barrier Repair Moisturizer von PC).
    Ich bin 45 und habe eine Mischhaut, die mir mit oben genannter Pflege gut gefällt, aber auch zu Unreinheiten/ Mitessern und trockenen Stellen an Wange, Kinn und Nase neigen kann.
    Ich würde mich über einen Gewinn riesig freuen, da die Haltbarkeit ja sicher über mehrere Monate gegeben ist. Regelmäßig anwenden würde ich es sicherlich, da ich mich tagsüber immer schon auf mein abendliches Pflegeritual freue ( ist das bedenklich? Ich glaube, ich kann Hautpflege sogar als mein Hobby bezeichnen…)
    Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel und ein schönes heißes WE!
    Martina

  9. Hallo lieber Konsumkaiser!
    Manchmal meine ich, ich stecke noch in der Pubertät. Mein Kinn erfreut sich immer wieder über die Präsenz von Pickeln und meine Wangen gleichen einer trockenen schuppigen Sahara-Wüste. Lange Zeit habe ich Verkäuferinnen von teuren Kosmetikmarken blind vertraut ohne mich selbst zu informieren. Das habe ich vor einigen Wochen getan und nun habe ich alles irritierende aus meiner Routine verbannt! Nach und nach kaufe ich Produkte um wieder einen Step mehr zu meiner vollen Pflegeroutine hinzufügen zu können. Ein Serum habe ich noch keines, da ich mich noch nicht ganz entscheiden konnte! AHA benutze ich auch noch nicht, aber auch das will ich unbedingt einbauen!!! Mein BHA-Produkt ist zu gering konzentriert um ordentlich zu peelen. Um Paula’s Choice schleiche ich schon lange herum, aber ich bin leicht erschlagen von der Vielfalt der Produkte!
    Ich möchte mich bei Meetings auf meiner Arbeit endlich nicht mehr neben meinen älteren Kollegen für meine Haut schämen, als wäre ich noch U20!!
    Ganz liebe Grüße 🙂

  10. Lieber Konsumkaiser,
    meine Motivation an diesem Gewinnspiel ist, dass ich durch Deinen Blog meine Hautpflege komplett umgestellt habe und nun mit über 40 zum ersten Mal zufrieden mit meiner Haut bin. Ich benutze mittlerweile fast ausschließlich Produkte von Paulas Choice und bin so glücklich damit. Ich habe eine unreine und zu Trockenheit neigende Haut. Pickel gehörten auch mit Ü 40 immer noch zu meinem Hautbild. Das hat sich alles Dank BHA und Retonol fast ganz gegeben 🙂
    Aus diesem Grund bin ich natürlich an einem, vom Konsumkaiser hoch gelobten, Artikel sehr interessiert 🙂

  11. Lieber Konsumkaiser,

    die Verlosung ist verlockend! Ich mache mit, weil ich ein solches supercalifragilisticexpialigetisch (ich bin lernfähig!)-tolles Serum wahnsinnig gern ausprobieren würde. Ohne dein Lob würde ich mir ein solches aus dem Nichts aufploppendes Produkt wahrscheinlich nicht kaufen, weil ich nicht weiß, ob wirklich Fachleute hinter der Formulierung und vor allem hinter der Herstellung stehen oder ob es irgendwo laienhaft und unter zweifelhaften Produktionsbedingungen zusammengerührt wurde. Aber wenn du schon Versuchskaninchen gespielt hast, ist die Sache für mich gebongt. Nachdem dein Blog (und die Blogs von Pia, Irit und noch ein paar anderen Kolleginnen von dir) meine Pflege völlig umgekrempelt und mich endlich auf den Weg zu schöner Haut geführt haben, war ich anfangs päpstlicher als der Papst und habe nur noch minimalistische, (haut-)politisch überkorrekte Kosmetika verwendet, doch dann hast du mich wieder mutiger gemacht, durch deine Experimentierfreude und die ständige Betonung, dass man alles ausprobieren und selbst für sich herausfinden und vielleicht sogar mal ein Produkt testen muss, das sogar (ein wenig) ALKOHOL enthält!
    Was hier ja gar nicht der Fall ist.
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sommertag und bis heute Abend, wenn ich wieder völlig ausgelaugt nach einem Arbeitstag auf meinem Sofa liege und mich erhole, indem ich in deinem Blog stöbere – ich bin immer noch nicht ganz durch; ich muss mir mal ein System ausknobeln, bei dem ich dann bleibe, und mich nicht immer einfach nur so treiben lassen … dadurch habe ich fast alle deine Kommentare inzwischen mindestens drei Mal gelesen.
    Susanne
    P.S. Meine Haut ist eine Zicke.

  12. Oooooh das wäre ein Traum!! Ich hab deinen Bericht darüber gespannt gelesen und bin richtig angefixt dadurch. Von Mandelsäure habe ich erst vor kurzem erfahren und habe schon nach Produkten gesucht, die diese enthalten. Leider schwer zu finden?!? Vielleicht würde das Serum meine Haut endlich ebenmäßiger machen. Meine Haut ist eher trocken, neigt zu Trockenheitsfältchen, kleinen Narben (Pickelmale, uneben) und rote Pünktchen (von ehem. Pickelchen etc.) bleiben immer eeeeewig. 😦 Deshalb wäre das Serum vielleicht DIE RETTUNG!?!? Ich würde mich echt freuen (Kriterien treffen alle auf mich zu und Rückmeldung bzw. Blogbeitrag würde es natürlich auch geben!! 🙂 )

    Sonnige Grüße an dich
    Verena

  13. So,ich will auch mal mein Glück versuchen! 😉 Vom Hauttyp habe ich sehr trockene und feuchtigkeitsarme und dazu noch schon immer dünne und empfindliche Haut (ja,ok,wohl recht selten bei ’nem Mann und mit 42)!Daher musste ich eigtl. bisher immer alle „Säure“-versuche abbrechen oder zb. Azelainsäure (da auch noch Rosacea) nur alle 3-5d verwenden.Ansonsten blieb nur ab und zu ein klass.Peeling.Ok,Retinol alle 2-3d oder Tretinoin 1x/Woche waren so das höchste der zuzumutenden Belastungen für die Haut.Daher bin ich eigtl. recht gespannt und neugierig ob nun die Mandelsäure das Nonplusultra ist und in die regelm. Pflegeroutine eingebaut und übernommen werden kann!Grüsse!

  14. Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich bin ja ein echter Gesichtspflegejunkie und habe den Zustand meiner Haut (Ü40, sehr trocken mit leicht öliger T-Zone, großporig, Pickelmale) mittlerweile im Laufe eines Jahres deutlich sichtbar verbessern können, vor allem dank BHA, Retinol und Vitamin C. Die 2 % BHA von Paula wirken bei mir mittlerweile aber nicht mehr als chemisches Peeling, deshalb bin ich dringend auf der Suche nach einer Alternative, die ich.in meine Anti-Aging-Routine einbauen kann. Dieses Serum klingt wirklich vielversprechend, nur kann ich es mir momentan leider nicht leisten. Aber es steht seit gestern ganz oben auf meinem Wunschzettel!

  15. Auch wenn ich am Gewinnspiel nicht teilnehmen kann (Logistik), möchte ich doch anmerken, dass mich das Video dazu zum Schmunzeln brachte :-))

    Lieben Gruße aus Wien
    Regina

  16. Lieber Konsumkaiser,

    auch ich möchte diese großartige Chance natürlich nutzen und mich am Gewinnspiel beteiligen :-).

    Ich bin kürzlich 30 geworden und habe Mischhaut, was so viel bedeutet, dass ich mich zum Einen bis heute immer wieder mit Unreinheiten herumplagen muss, zum Anderen kommen mit dem Alter nun auch die ersten Falten, Pigmentflecken und vergrößerte Poren hinzu. Geile Kombi, oder :-D? Es klingt tragischer als es ist und ich habe mich auch damit abgefunden, niemals pfirsichglatte Haut besitzen zu werden, aber dennoch habe ich – gerade durch dich inspiriert – festgestellt, dass es in Sachen Pflege doch enorme Unterschiede gibt und dass weniger manchmal eben auch mehr ist.

    Da meine Haut relativ empfindlich ist und ich z.B. das Retinol Treatment von Paula nicht vertrage, erscheint mir das HighDroxy Face Serum geradezu ideal für die Ansprüche meiner Haut. Ich erwarte kein Wunder, aber ich bin mir sicher, dass ich nach einigen Wochen der Anwendung über ein schönes, gepflegtes und verfeinertes Hautbild verfügen werde :-).

    Nun drücke ich den anderen begeisterten Leserinnen deines Blogs und mir selbst natürlich die Daumen und freue mich weiterhin auf tolle und spannende Erfahrungsberichte von dir.

    Liebe Grüße aus deiner alten Heimat,
    Kinga

  17. Meow! Da plant man schon verzweifelt und von langer Hand einen Banküberfall um sich all die Schätzchen hier leisten zu können und ZACK haut der liebe KK doch glatt 3 Fläschchen von dem Wunderzeugs raus. Jippieh!!! =)
    Mein Hauttyp ist stinkelangweilig, Mischhaut mit (seit ca. 3-4 Jahren) Mitessern (T-Zone)&ab und zu vereinzelten Pickeln.
    Leider bleiben diese gemeinen Pickelmale zurück (ich habe karamellfarbene Haut). 😦
    Vorher hatte ich immer eine Haut wie ein Babypopo, deshalb liegen auch schon das o. g. Serum im Warenkorb und das Teoxane Radiant Night Peel ebenso…Ich konnte mich nur noch nicht entscheiden…zudem lässt der studentische Geiz freundlich grüssen.
    An Säuren ist meine Haut bereits gewöhnt, ich verwende BHA von Paula und AHA von Dermasence&Bioderma.
    Früher konnte ich das nicht nachvollziehen aber wie gerne würde ich mich mal wieder ohne Make-Up aus dem Haus trauen (hört sich jetzt schlimmer an als es ist, aber ja, ich bin eitel…). Zudem ist mein neuer Freund (jahaaaa, frisch verliebt =)) um einiges jünger als ich-und auch wenn immer ich es bin, die den Ausweis zeigen muss&er die Makel dank rosaroter Brille ohnehin nicht sieht…die Konkurrenz ist jung… ;P

  18. klasse Video, du hast echt ein komödiantisches Talent, klasse! Ich nehme aber nicht teil, weil ich die gesamte Vitamin b Gruppe nicht vertrage. Bis bald!

  19. nach des kaiser’s erster review umgehend bestellt und seit 3 tagen in meinem badezimmer fest zuhause 😉 das serum ist toll! ehrlich. noch nie hatte ich so ein waches gesicht am folgetag. da kam bei mir nicht mal der holy gral teoxane night peel ran. und das will was heissen! für mich DER nachfolger für paula und teoxane. ich werde, sobald mein fläschchen sich dem ende zuneigt, umgehend wieder bei dieser durch u durch symphathischen firma bestellen. für mich ist dss wirklich eine runde sache 👍🏻👍🏻👍🏻
    von daher möchte ich auch sehr gerne am gewinnspiel teilnehmen.
    lieben gruss, silke

  20. Lieber Konsumkaiser,
    ich habe trockene, empfindliche Haut. Glücklicherweise keine Unreinheiten, dafur aber stellenweise kleine Rötungen. Anti-Aging ist seit einigen Jahren ebenfalls sehr wichtig. Soweit habe ich meine Haut gut im Griff, nicht zuletzt auch dank Deiner fachkundigen Tipps. Grundsätzlich pflege ich mit Produkten von Paulas Choice, mixe aber immer wieder gerne mit anderen Sachen und probiere gerne etwas Neues aus.
    Dieses Serum würde ich sehr gerne testen, da die Wirkung sehr verlockend klingt, da verlasse ich mich sehr gerne auf Deine Expertise. Und es passt glaube ich grundsätzlich sehr gut zu meiner Haut und deren Bedürfnissen.
    Liebe Grüße,
    Silke

  21. Lieber Konsumkaiser,

    dein Video war zum Piepen! 😀
    Am liebsten würde ich schreiben, dass ich das Produkt gerne testen würde, weil ich den Namen so witzig finde, das wäre aber etwas dürftig, wa?
    Also etwas mehr: In den Kommentaren zu deiner HighDroxy-Review wurde ein Thread bei den Beautyjunkies erwähnt, genau den habe ich als treuer Forist dort komplett gelesen und mir tatsächlich Mandelsäure besorgen können. Hüstel, leider nur technisch, laut meiner Recherche ist die größte „Verunreinigung“ aber nur Wasser, an p.a.-Qualität oder ähnliches kam ich aber nicht ran. Nicotinamid bekommt man ja ganz easy und schon ging das Gepansche los und ich habe mir ein solches Wässerchen gemischt. Und es war echt gut!
    Das ist jetzt bestimmt langsam aber sicher zwei Jahre her, für meine Schwiegermutter mische ich das Wässerchen immernoch in eine Sprühflasche gegen Rückenpickelchen, aber für mein Gesicht möchte ich mittlerweile gerne feinere Sachen haben. Daher interessieren mich schon länger professionell hergestellte Mandelsäureprodukte. Die Zeniac soll austrocknen, bei Garden of Wisdom wollte ich aus Zollgründen nie bestellen und so geriet das etwas in Vergessenheit. Wobei ich tretinoinbedingt auch sehr auf Säuren verzichtet habe.
    Kurz zu meinem Hauttyp: Nicht mehr jung, aber auch nicht alt (ich bin 32), furztrocken, neudrodermitisch und sehr experimentiererprobt. 😀

    Viele Grüße
    Kathrin

  22. Toll, da mach ich doch sofort mit:
    Also meine Haut ist eine gut gepflegte 49 jährige Ex-Raucher-Mischhaut, die zwar gerne verfeinert und von dem einen oder anderen dunklen Fleck befreit werden möchte, aber ihre geringe Toleranz gegeüber zuviel-unützen-Incis- zügig mit zickigen Pickeln quittiert. So zwingt sie mich zum nachlesen, auswählen, abwägen und bewußtem kaufen. Ich bin also immer auf der Suche nach Produkten MIT Wirkstoffen und OHNE Füllstoffe, Alk, Parfüm usw.. Ein echt schwieriges Unterfangen,aber nicht aussichtslos.
    Dieses Serum…. das könnte tatsächlich zu mir passen, deswegen hätte ich es wahnsionnig gerne.
    Viele Grüße

  23. Hallo KK,
    Ich freue mich immer auf das Trendbarometer, aber dafür verzichte ich gerne. Auch, dass Du vollen Einsatz beim Kommentieren verlangst, ist super, denn ich liebe es auch interessante Kommentare zu lesen. Ich habe in den letzten 2 Jahren Jahren vieles probiert, von AHA (Glykols.) über BHA bis hin zu Retinol, Vitamin C und Hyaluronsäure. Mandelsäure hat meine grossporige, Ü40 und manchmal zu Unreinheiten neigende Haut noch nicht gespürt. Sie hat sich schon toll verbessert, aber ganz zufrieden bin ich nicht. Vielleicht ist ja Mandelsäure in Kombi mit Niacinamid das I-Tüpfelchen. Das ist zwar jetzt nicht hautpflegerelevant, aber wenn ich Mandelsäure lese, bekomme ich immer den Duft von Mandeln in die Nase, obwohl das natürlich nicht viel miteinander zu tun hat. Mit Mandeln verbinde ich aber tolle Erinnerungen an die vielen Urlaube meiner Kindheit auf Sizilien mit selbst gemachter Mandelmilch meiner Nonna, leckeren Mandeln in der pelzigen Schale und im riesigen Gemeinschaftsofen gebackenen Mandelkeksen mit der obligatorischen kandierten Kirsche obendrauf (liebe ich alles heute noch), deshalb bewahre ich mir die Vorstellung vom Mandelduft der Mandelsäure. Sorry für’s Abschweifen.
    Ich weiss nun, dass das Serum medizinisch riecht, meinem Kopfkino tut dies aber keinen Abbruch ;-). Meine Haut ist definitiv testbereit…
    Viele Grüße,
    Morris

  24. Hallo KK,

    gerne hüpfe ich in den virtuell aufgestellten Lostopf.
    Mein Hauttyp ist empfindlich, feuchtigkeitsarm und ein wenig in die Jahre gekommen.
    Da du so was von Begeistert bist, muss das Serum genial sein.
    Aber nur Selbstversuch macht klug, somit würde ich es gerne testen.
    Vielen Dank für die Möglichkeit hier eines von drei Fläschchen gewinnen zu können.

    Viele Grüße
    Silvia

  25. der tag ist noch lange nicht zu ende und es gibt bereits 23 bewerber, die das serum gerne ausprobieren wollen. das muss schon was heißen. und als du noch dieses zu deiner jahresentdeckung gekrönt hast, dann war um mich geschehen. ich bin seit letztem jahr der teoxane-fan. habe fast alles ausprobiert, einiges mehrfach nachgekauft. ich würde aber gerne der vergleich machen mit der wirkung von highdroxy. und geduldig bin ich auch…
    mal schauen, vielleicht klappt es diesmal mit der verlosung;-)

  26. Lieber Konsumkaiser!
    Was soll ich sagen? Boah – geiler Scheiß – will ich haben – finde ich amüsant, aber nicht angemessen. Seit Anfang der Woche bin ich hin- und hergerissen, was ich nun machen soll: Paula oder HydroxySerum (am liebsten natürlich beides)?? Ich bin Ü40, habe helle Mischhaut mit (zur Zeit wieder) Unreinheiten am Kinn, die man bei heller Haut immer so fürchterlich sieht.
    Ich lese alle wunderbaren Kommentare – immer wieder… Und noch keine Entscheidung! Ich würde mich riesig freuen, wenn mir diese abgenommen würde…!?
    Herzliche Grüße

  27. Da freu ich mich schon und da kann ich gar nicht mitmachen weil ich Schussel noch nie kommentiert habe. Doof, aber tatsächlich gerecht. Und ein cooles Video, wird immer besser und richtig witzig! Da bist du andren Beauty Bloggern weit voraus! Grüße!!!

  28. Sag mal, lieber KK, wie machst Du das eigentlich mit den Bildern und Videos? Hast Du da einen ganzen Stab an Helfern um Dich rum, und wie kriegt man diese Spezialeffekte so hin? Und wieviele Stunden am Tag arbeitest Du an sowas?

    1. ich mache das alleine! videos bearbeite ich mit dem einfachsten programm der welt, dem movie maker von microsoft. da lachen zwar die profis, aber es ist mit etwas geschick schnell und effizient.
      videos dauern länger, berichte schreibe ich so aus der hand, das kann ich locker unter einer stunde, inklusive fotos. gar kein problem, ich muss ja auch noch an meinen eigentlichen job denken. und als selbstständiger habe ich oft „gemeine“ arbeitszeiten. aber 10 stunden tage und arbeit am wochenende sind auch durchaus möglich.
      der blog ist ein echtes abschalt-hobby!
      lg, KK

  29. Lieber Konsumkaiser,

    Du hast Dir so viel Mühe mit Deinem Video gegeben, ich habe herzhaft gelacht. Warum brauche ich das Serum unbedingt:
    – weil Du mich gestern schon angefixt hast und beim durchlesen des gestrigen Beitrags das „haben wollen“ Gefühl schlagartig einsetzte
    – weil 69,00Euro jetzt auch nicht gerade als preiswert zu bezeichnen sind
    – weil ich immer auf der Suche nach einer Gesichtspflege bin die mich im Idealfall 20 Jahre jünger aussehen lässt ( dann wäre ich wieder frische, jugendliche 21)
    – weil ich treu bin wenn ich eine Pflege gefunden habe die mir zusagt
    – und zum Schluß würde ich natürlich auf Deinem Blog berichten ob ich wieder aussehe wie 21 🙂
    Sowieso und überhaupt werde ich mir das Serum wahrscheinschlich kaufen, wenn ich es nicht gewinne.
    Lg
    Sandra

  30. Warum ich gewinnen sollte? Weil ich mehr Wert auf Hautpflege als auf Make-Up lege, weil Seren ein wahnsinnig spannendes Thema sind und weil ich schon viel zu viel Geld dafür ausgegeben habe und ich daher mal eins gewinnen sollte.

    Liebe Grüße, Eva

  31. Wenn ich das alles hier so lese, überlege ich, ob ich überhaupt mitmachen soll. Scheint ja viele zu geben, die richtig fiese Hautprobleme haben und das Zeugs nötiger bräuchten als ich mit meiner trockenen Mischhaut, die nur ab und zu mal einen Pickel produziert. Andererseits träume ich mit meinen Kraterporen auch immer noch von der Pfirsichhaut und könnte als Student beim besten Willen niemals 69 Euro für ein Pflegeprodukt ausgeben.

    Abgesehen davon fand ich ja den Thread bei den Beautyjunkies schon immer spannend, weshalb ich ihn auch in deinen Kommentaren erwähnt hatte, und hier sind genau diese beiden Wirkstoffe enthalten. Also im Grunde würde ich dann doch gern am Gewinnspiel teilnehmen. 😀

    LG und schönes Wochenende, auch wenn es ohne dein Trendbarometer ein kleines Ritual verloren hat. Ich hoffe, dass du uns damit dann nächstes Wochenende wieder versorgst. 😉

  32. Guten Abend Konsumkaiser,

    im letzten Jahr bin ich bei einer Recherche im Internet zufällig auf Deinen Blog gestoßen. Aus heutiger Sicht ein wunderbarer Zufall, denn ich mag die Produktvorstellungen, Deine mutigen „Selbstversuche“ (trotz Rosazea) und das Trendbarometer.
    Besonders gefreut habe mich aber nun über die Vorstellung des Highdroxy Face Serums. Über die tollen Inhaltstoffe und deren exzellente Wirkung wurde ja schon ausgiebig geschrieben. Meine sehr helle und hyperempfindliche Mischhaut wird sich darüber ganz sicher freuen ;). Was dieses Produkt für mich aber besonders interessant macht: es ist vegan! Keine Inhaltstoffe tierischen Ursprungs und keine Tierversuche bei der Produktentwicklung – High End Kosmetik, die auch ethischen Ansprüchen genügt. Dafür ziehe ich meinen Hut vor Thorsten Abeln, dem Gründer von Highderm Skincare und freue mich auf weitere hochwirksame und vegane Hautpflegeprodukte seiner Firma.

    Liebe Grüße
    Benni

    P.S. Und natürlich würde ich gern ein Fläschchen des Wunderelixiers gewinnen.

    .

  33. Lieber KK,
    ich mach dann auch mal wieder mit und versuche mein Glück!
    Und trotz Deiner Ansagen im Video schiebe ich mal vorweg: natürlich will ich das Zeug haben, weil´s geil zu sein scheint 😉 !
    Aber trotzdem nochmal zur Ausgangslage: durch eine doofe chronische entzündliche Magen-Darm-Erkrankung begünstigt habe ich tatsächlich – auch mit meinen 43 Jahren – immer noch sehr mit stark entzündeten, schmerzenden Unreinheiten, insbesondere im Kinnbereich, zu kämpfen. Nach mehreren Versuchen mit BHA bin ich dann auf AHA umgestiegen und habe das ganze wenigstens einigermaßen im Griff. Aber – wie Du auch schon in Deinem Beitrag zu diesem Produkt geschrieben hast – habe ich manchmal den Eindruck, dass die Wirkung sich mit der Zeit ein wenig verliert oder ausgeschöpft ist. An Teoxanes „Radiant Night Peel“ traue ich mich ehrlich gesagt noch nicht ran, da ich empfindliche Haut habe und sie daher nicht gleich überfordern möchte; daher scheint mir das Highdroxy-Serum eine tolle Möglichkeit zu sein, etwas neues auszuprobieren, das meiner Haut endlich die nötige Ruhe gönnt!
    In diesem Sinne wünsche ich Dir an dieser Stelle auch ein vielleicht ruhiges aber zumindest sehr erholsames Wochenende und freue mich weiterhin wie ein Schnitzel, (fast) jeden Tag hier auf diesem Blog von Dir und Deinen Entdeckungen zu lesen.
    Liebe Grüße, Petra

  34. Lieber Konsumkaiser,

    bin quasi Leserin der ersten Stunde bei dir und habe schon einiges von dir vorgestellte nachgekauft
    mit den 3 Seren die du zuletzt vorgestellt hast, hast du mich natürlich auch sehr neugierig gemacht.
    von dem Clarins habe ich tatsächlich ein Pröbchen in meinem Schrank gefunden und habs auch gleich ausprobiert.
    die 2 ml haben meiner Haut sehr gut getan, sie sah einfach phantastisch aus, so dass ich mir die Fullsize bestellt habe
    die anderen 2 wollte ich mir nach und nach kaufen, Budget für diesen Monat ist aufgebraucht 🙂

    abeeer, wenn ich jetzt die Gelegenheit habe eins der tollen Produkte zu gewinnen, MUSS ich natürlich mitmachen und mein Glück versuchen!!!

    ich habe eine relativ unproblematische reife (52 Jh) Mischhaut
    sie ist noch sehr gut in Schuss, Falten halten sich in Grenzen, sie glowt auch noch 🙂

    damit dieser Zustand beibehalten wird, brauch ich gute Pflege 🙂 und dieses Serum klingt einfach ausgezeichnet

    liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende
    irmgard

  35. ich würde gerne testen ob das 70€ teure serum besser wirkt als Mandelsäure pur das es bereits für wenige euro gibt. ich kann es mir nicht vorstellen aber wenn es wirklich so gut ist währe es für mich ein nachkauft Produkt. ich benutze jetzt einmal die Woche 10% Mandelsäure preis für 25ml 16,99€

  36. Lieber Konsumkaiser,

    also, zuerst war ich ja ziemlich enttäuscht……ich freu mich immer so auf deine Freitagsblogs.
    Hättst ja die Verlosung auch an einem anderen Tag machen können…..!
    Das Serum würde ich gerne gewinnen, da ich eine Mischhaut, großporig, unregelmäßiges Hautbild und die typische Faltenbildung einer Ü55 habe. Das soll sich ja alles phänomenal
    verbessern laut deinem lustigen Video. Das würde ich doch gerne nachprüfen.
    Leider weiß ich nicht, ob ich schon mal hier geschrieben habe, aber ich glaube schon.

    Ein wunderschönes Wochenende
    Barbara H

  37. Ein ganz tolles Gewinnspiel, das mich doch wirklich mal reizt mitzumachen.
    Dein Blog ist so wundervoll anders und ich finde es es sehr erholsam, dass es bei dir nicht úm Schminke geht und Outfit geht.
    Ich bin in diesem Jahr 50 geworden und bräune sehr schnell und habe sehr dunkle Haare. Den obligatorischen Damenbart bekam ich -natürlich mit tiptop dunklen Borsten- schon mit 30.
    Ich habe gezupft wie eine Verrückte und dabei leider nicht konsequent darauf geachtet, dass ich mich vorher abgeschminkt habe. Auf die roten Flecken habe ich Abdeckstift geschmiert – was 1a Pickel macht. Die nachwachsenden Härchen haben sich dann auch entzündet-logisch.

    Dieses Problem habe ich heute zwar im Griff, allerdings ist die Partie rund im meinen Mund leider ziemlich vernarbt und auch verfärbt.

    Ansonsten ist meine Haut meinem Alter entsprechend, und wirkt,wie ich finde und hoffe, eher ein bisschen jünger.
    Meine Pflege ist eher konservativ: Tages- und Nachtpflege aus der Drogerie, Augencreme mit Hyaloron, Meine persönliche Geheimwaffe ist allerdings schon seit mehreren Jahren Arganöl. Das macht meine Haut über Nacht schön prall und meinem Empfinden nach mindert es auch ein bisschen die dunkleren Flecken.
    Von dem Highdroxy Serum verspreche ich mir, dass es meine Narben und Verfärbungen etwas ausgleicht, das wäre toll.
    Liebe Grüße und noch ein schönes Restwochenende
    Jutta

  38. Lieber Konsumkaiser!
    Nachdem ich nach Deiner Produktvorstellung schon sehr, sehr angefixt war, will ich doch mal mein Glück versuchen…
    Meine Haut: Nachdem ich viiiiel zu spät eine Brille bekommen habe, muss ich nun mit einer tiefen bösen Zornesfalte leben. Natürlich kann ich das nicht. Falten und Fältchen hin oder her, die gehören ja auch ein wenig zum Altern dazu, ABER diese Zornesfalte geht gar nicht. Sie lässt einen nicht würdevoll altern, sondern einfach nur böse und griesgrämig aussehen… Wer will das schon?
    Deshalb „malträtiere“ ich meine Haut inzwischen mit AHA, BHA und Retinol. Zusätzlich achte ich auf viel Niacinamid, AOX und Hyaluron. Leider begünstigt das Ganze meine leichte Rosazea auf den Wangen, weshalb ich mich bislang für Pest oder Cholera entscheiden musste. Hab mich für die Rötung und gegen die Zornesfalte entschieden, da ich die Rötung besser überschminken kann. Die böse Falte ist auch tatsächlich schon wesentlich „weicher“ geworden, aber ideal ist es natürlich nicht, dass ich dafür meine Rosazea fördere. Deshalb habe ich einfach die Hoffnung, dass dieses Serum die Lösung meines Problems ist. Mandelsäure scheint ja auf jeden Fall sanfter als AHA zu sein. Und von Niacinamid kann ich ohnehin nicht genug bekommen….
    Deshalb hoffe ich jetzt ganz doll, dass ich die Tage eine E-Mail von dir bekommen werde! 🙂

    Schönes Wochenende!

  39. Juhuuu, ich versuch nochmal mein Glück! Bevor ich mich richtig mit Hautpflege auskannte, war sie vorallem eins: trocken. So trocken, dass sie schuppte. Später kam dann noch eine perioale dermititis hinzu – ein Graus für jeden beautyjunkie. Dank Blogs wie diesen, nutze ich nun: milde Reinigungen, keine mechanischen peelings sondern AHA und BHA Säure (Mandelsäure würde ich daher sehr gerne testen), ich verzichte auf Alkohol und Parfüm in pflegeprodukten und nutze täglich eine ausreichende (!) Menge an LSF. Dank diesen Tipps habe ich jetzt eine normale, gesunde Haut. Mein absoluter Tipp sind Säuren und Retinol – nie wieder ohne!

    1. Ps: ich möchte das Serum also unbedingt testen, da mir deine Empfehlungen von einer perioalen dermititis zur normalen, prallen halt verholfen haben. Nicht zuletzt dank Säuren. Produkte, die du empfiehlst und auch noch Säure beinhalten sagen ganz laut „Mama“ zu mir! :)))

  40. Hallo KK, in der grossen Bloggerwelt bin ich jetzt erst beim googlen nach neuen Seren auf Deinen Blog gestossen, obwohl Du es ja nicht unbekannt bist wie nun merke.

    Zum HighDroxy Serum: da rufe ich erstmal laut „Juhuu“ beim Anblick der lieben Incis ! Ich bin absoluter und überzeugter Naturkosmetik Freak und in Ermangelung eines Serums mit für mich akzeptablen Incis baue ich mir seit einigen Jahren mein hochkonzentriertes Hyaluron Serum selber, günstig und von den inhaltsstoffen und hyaluronkonzentration höher als manch anderes night repair serum.
    ABER ein Serum mit Fruchtsäure fehlt mir noch in meinem Hautpflegeplan und dieses HighDroxy Serum scheint tatsächlich DAS Serum zu sein dass auch im NK Bereich seine Fans finden könnte !

    Meine Hautbild ist noch recht glatt, Lachfalten um die Augen , selten Unreinheiten, ab und zu empfindlich , am meisten stören mich meine Pigmentflecken, ich hätte einfach gerne ein gleichmässigeres Hautbild .
    UV schutz 50 bzw 30 nutze ich leider zu unregelmässig, eigentlich nur im Urlaub und wenn ich einen Tag draussen verbringe, aber nicht so wie die Amis die ohne UV schutz nicht mal einen Gang zum Briefkasten wagen.

    Schade dass ich Deinen interessanten Blog erst jetzt zufällig gefunden habe, denn gerne hätte ich auch die Chance gehabt das HighDroxy Serum zu gewinnen, nichts desto trotz wollte ich dennoch meinen „senf“ dazu geben;

    Ich werde weiter hier bei Dir reinschauen , ich glaube dass Du ein ehrlicher Blogger bist , der nicht nur Produkte hyped weil man sie ihm kostenlos zur Verfügung gestellt hat

    Danke fürs Vorstellen des highdroxy serums

  41. Lieber Konsumkaiser,
    auch ich werfe mich voller Enthusiasmus in den Lostopf und danke für die tolle Verlosung.

    Zum einen bin ich natürlich richtig „angefixt“ von Deinem Beitrag zu dem Serum. Zum anderen habe ich eine nicht mehr taufrische, aber megasensible Haut. Somit fallen viele Produkte schon nach dem Lesen der Inhaltsstoffe – Parfum, „hysterische“ Öle etc. – weg. Das Highdroxy-Serum scheint dagegen deutlich weniger Agressionspotenzial zu haben. Obendrein sind Feuchtigkeit, pralle Haut für mich ja ausgesprochene Lockworte, bin ich zwar schon einige Jahre (okay, Jahrzehnte) aus dem Clerasilalter heraus, und dennoch immer wieder von Pickelchen geplagt und habe da zu reichhaltige Antiaging-Cremes in Verdacht. Auf ein bisschen Verjüngung aber will ich nicht verzichten, von daher erscheint mir solch eine Feuchtigkeitsbombe mit weniger agrresiver Säure sehr vielversprechend.

  42. Guten Morgen Konsumkaiser,
    ich möchte das Produkt gerne ausprobieren, da ich Akne habe und mir ein Bild von der Wirkungskraft der Mandelsäure machen möchte. Eine ausführliche Analyse würde es von mir auch geben nach einer gewissen Testzeit und es wäre interessant zu erfahren, wie die Wirkung des Präparats auf Männerhaut mittleren Alters so ist zb nach der Rasur.
    So, dann hoffe ich mal auf positive Antwort und stelle schonmal das Tischfeuerwerk vor den Monitor auf zur Gewinnverkündung :D.
    Schönen Sonntag noch.

  43. Lieber Konsumkaiser , erstmal : herrliches Video!
    So, warum ich das HIghDroxy gerne hätte, seufz, schrei, haben will😀
    Natuerlich hab ich Beautyjunkie schon davon gelesen und es mir fast bestellt, zögerte aber noch.
    Aber wenn du es so gut findest, ist es so gut wie bestellt. Gewinnen wäre natürlich besser, hab aus Frust gerade meine Beautybestellungen ausufern lassen, zumeist allerdings in der Deko- Schiene.
    Es klingt wirklich super , auch langzeiteffect und nicht sofort “ plopp“ kann doch reizvoll sein.
    Meine Haut ist eher normal , bis vor Kurzem auch fast faltenfrei, neigt jetzt zu trockenen Stellen.
    Apropos: das Turnaround Oil ist wirklich super, ob mit oder ohne Missha sleeping mask! Yeah
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich zu den Gewinnern gehöre und auch darüber berichten!
    LG Sabine

    1. Kurze Frage: warum kann ich das im Shop nur mit Paypal oder sofortüberweisung bezahlen??????
      Und nicht mit Kreditkarte? Hast du ne Ahnunh? Paypal hab ich nicht und sofortüberweisung stresst mich Technuk-Neandertaler , heul!

      1. Liebe Sabine, Thorsten von HighDroxy hier. Hier klinke ich mich mal ein, der Konsumkaiser hat ja mit unserem Shop nix am Hut 😉 Kreditkarte ist in Planung, dauert aber noch eine Weile. Du hast bei uns aber neben PP und Sofortüberweisung noch zwei schön altmodische Bezahlmöglichkeiten: Nachnahme oder einfach Vorkasse (zwar auch per Überweisung, aber eben so wie du es gewohnt bist). Liebe Grüße!

        1. Lieber Thorsten, danke für die schnelle Info!
          Nachnahme hatte ich gar nicht gesehen!😞
          Dann kann ich ja, falls ich nicht gewinne, bestellen! Yeah
          Aber Gewinnen wäre auch schön👯

  44. In der Mitte ölig, außen trocken,
    kann das neue HighDroxy meiner Haut seine wahre Schönheit entlocken ?!

    Unreinheiten sind auch leider meins,
    doch von dem HighDroxy habe ich noch keins.

    Das Gewinnspiel ist schon wirklich klasse,
    hebt sich diese Schönheitseite damit ab von der breiten Masse.

    Hinzu kommen kleine Falten,
    gehören ich auch bald zu den Alten ?!

    Aber der Konsumkaiser testet für uns fleißig,
    sehen wir zum Glück mit fünfzig aus wie dreißig.

    Das HighDroxy wäre fein,
    macht das meine Haut endlich schön und auch noch faltenfrei ?!

  45. Hallo lieber Konsumkaiser,

    bei der Verlosung möchte ich natürlich gern dabei sein!!!! Meine Erfahrung mit säurehaltigen Gesichtsprodukten war bisher immer auf Cleanance K von Avene beschränkt. Damit kam ich gut klar und die Welt war in Ordnung. 🙂 Bis, ja bis die blöde Firma Avene dieses Produkt in der bisherigen Formulierung vor einiger Zeit nun vom Markt nahm. Die letzte Tube ist fast leer und ich befinde mich gerade auf der Suche nach einem Säureprodukt, was gut verträglich ist. Während ich derzeit noch so rätselte, welches von den Paula-Produkten wohl das Richtige sein könnte, kommst Du mit der wunderbaren Verlosung daher. 🙂 Was mich in dem Video angefixt hat, war die Aussicht auf sanfte Wirkung und Verträglichkeit. Seit diesem Frühjahr ist meine Haut etwas sensibler wie bisher. Ich glaube, dass HighDroxy könnte da eine gute Alternative darstellen.

    liebe Grüße und einen sonnigen Restsonntag wünscht Alexandra K.

  46. Hallo,

    also, wir kennen uns ja schon 😉 von den Kommentaren und ich habe mich eben doch entschlossen, an dem Gewinnspiel teilzunehmen, denn ich will diesen Glow , von dem du berichtest, nun, und dann darf auch meine Tochter es benutzen, sie hat Akne, mal mehr wie jetzt ( bei Stress in der Schule ) und mal weniger…..eben Pubertät.

    Und Serum ist für mich ja immer noch besser als Creme, denke ich jedenfalls.

    Du hast mich auf alle Fälle neugierig gemacht….

    Mein Alter kennst du ja, ich glaube , dass ich mal erwähnt habe , dass wir das gleiche Geburtsjahr haben. tja, es soll den Hautton verbessern vielleicht komme ich aus meiner rötlichen Haut weg und verbessert meinen Teint und macht ihn ebenmäßig. Nun, vielleicht bekommen wir über dich ja auch irgendeinen Bonus …. im Falle des Nichtgewinns.

    LG Sue

  47. Hallo Herr Kollege 😊

    Ich nutze es seit Fr Abend täglich und bin auch schwer begeistert 👍👍👍
    Klasse Tip ❗❗❗
    In Verbindung mit Skinceuticals Metacell B3 (beide enthalten überdurchschnittlich Niacinamide) eine Wohltat für meine zu Rötung neigende Haut…
    „Kühlschrank“ & Sommertemperaturen im Wechsel (Du weißt von was ich spreche! 😊) reizen meine mitt40iger Haut doch sehr… finde aber mit dieser Kombi absolute Abhilfe 👏

    Da es langzeitig angewandt werden muss, um maximale Erfolge zu erhalten, möchte ich Dank Deines Gewinnspiels das teure kleine neue Wundermittel bunkern 😛😛😛
    (((NACHSCHUB!!!)))
    … denn “ I LUV it “ 😍

    GRUSS aus dem Krisengebiet,
    gestern evakuiert worden… Schlammlawine & Muränenabgang im Oberallgäu,
    der hydro

  48. Ich habe Rosazea und deshalb empfindliche Haut, Rötungen, Altersflecken, naja, ich bin halt auch nicht mehr die Jüngste. Glow wäre toll, ein Ausgleichen des Hauttones, man wird ja noch träumen dürfen.
    Übrigens, ich habe hier schon öfter kommentiert, bin aber gerade dabei, mein brandneues MacBook Air einzurichten. Ich tue mich etwas schwer,weil ich alles im learning by doiing machen muss, und mit fast 60 …
    Jedenfalls hoffe ich, dass die E-Mail Adresse auch auf dem neuen Laptop funktioniert ..
    LiebeGrüße
    Lissy

  49. Ich lese sehr gerne deine Produktvorstellungen aber nicht alles davon passt zu meiner Haut.
    Ich picke mir also ein paar Rosinen raus und bastle daraus eine schöne wirksame Pflegeroutine für meine nicht mehr ganz junge Haut (Ü40).

    Mit Produkten mit Mandelsäure habe ich leider bislang keine Erfahrung (nur BHA, AHA und Lactic Acid verwende ich gerne). Ich bin nun wirklich neugierig, wie die Mandelsäure so im Vergleich ist.

    Ich finde das High Droxy Serum ist sinnvoll formuliert und könnte gut zu mir passen. Leider habe ich trotz meines Alters immern noch mit kleineren Unreinheiten und Unterlagerungen zu kämpfen. und besser geht ja immer!
    Vielleicht wäre es ja genau richtig für mich! Es ist auf jeden Fall sehr großzügig hier 3 Produkte zu verlosen, dafür auch vielen Dank!

  50. Lieber KK!
    Das Video ist „totaaaal süüüüüüß, eeeeecht jetzt“ und es macht Spaß, dir zuzuhören, „boah, eh, krasser Scheiß, Alda, was du da laberst“ so das ich jetzt unbedingt „haben will. Und zwar pronto!“

    Ach, das war nicht die richtige Bewerbung? Na gut – wie du weißt, kann ich auch ausufernd. Beim Lesen deiner Liebeserklärung an das High Droxy Serum war es auch um mich geschehen. Also bitte:

    Liebe Mandelsäure, ich möchte dir, die so appetitlich klingt (ja ich weiß, du hast nichts mit dem Duft von Mandeln zu tun, aber die Assoziation ist da 😉 ) und deinen erfreulich überschaubar auserwählten Freunden in der ästhetisch klar designten Flasche gern ein gutes Zuhause, einen Partner, den du glücklich machen kannst und eine anspruchsvolle, aber nicht zu schwere Arbeitsstelle anbieten. Du wirst dich mit meiner Mischhaut sehr gut vertragen, denn sie ist im allgemeinen unkompliziert und freundet sich gern und schnell mit klärenden Seren, wie du es bist, an. Ihr werdet euch hervorragend ergänzen und mir als Ergebnis eurer fruchtbaren Verbindung ein strahlendes, reines Gesicht im Spiegel präsentieren. Als Dank werde ich eure Beziehung in Treue pflegen, bis euch der Leere-Flasche-Tod scheidet und dir dann einen würdigen, deine Verdienste preisenden Nachruf auf dem Blog schreiben.
    Bitte, liebes High Droxy Serum, überzeuge den Glückskaiser davon, dass du sehr gern zu mir kommen möchtest. In hoffnungsvoller Erwartung, deine April

    PS: das gesparte Geld könnte ich ja in neue Lidschatten/ türkisfarbene Eyeliner etc. investieren. Nicht dass die Wirtschaft unter unserer Beziehung leidet. 😀

  51. Hallo Herr KK.
    Ich bin noch ziemlich frisch auf dieser Seite und bis dato auch noch ziemlich schüchtern, was das Kommentieren betrifft. 😊
    Meine Haut und ich stehen kurz vor einem „runden“ Ereignis: Wir werden 40 !!! 😱 (20.6.)
    Mein allererstes Produkt von Highdroxy wäre doch ein tolles Geburtstagsgeschenk. 😉
    Meine trockene Haut und die ersten Fältchen würden es dir danken.
    Herzliche Grüße, Nadine ( noch 39 Jahre)

  52. Hallo KK,

    auch ich habe schon auf deiner Seite gepostet.
    Ich bin ein absoluter HighDroxy Fan, aber eigentlich nur durch Dich !

    Habe erst auf Deinem Blog über diese tollen Produkte erfahren und ich weiss, das Du wirklich ehrlich über Anti Aging Produkte aller Art schreibst und auch Deine Erfahrungen uns hier zu Verfügung stellst.

    Seit dem ich Dir folge, freue ich mich jeden Freitagmorgen auf dein „Trendbarometer“ .
    Habe auch schon viele Tipps von Dir übernommen.

    Also zu HighDroxy und warum ich gerne gewinnen möchte.

    Ich habe mir das Serum schon bestellt und bin wie Du, absolut begeistert, Mittlerweile wird es langsam leer und ich kreise immer wieder um die neue Bestellung herum, da ich 69.- Euro schon viel finde. Da kommt mir Deine Verlosung mir gerade recht
    Ich war oder bin , genau wie Du ein absoluter Paula´choice Fan.

    Hier habe ich AHA, BHA , Retinol …, erst richtig kennengelernt. Natürlich auch viele andere Produkte die Du hier in Deinem Blog vorstellst.
    HighDroxy ist aber anders und jede Haut freut sich nach langer langer gleichen Pflege/ Routine, auch mal was anderes kennen zu lernen.

    Ich denke meine Haut war jetzt Paula´Choice Produkte überdrüssig und rebellierte mit “ frechem Aussehen bzw. plötzlich
    auftretender Zickerei. Diese Verhalten kenne ich eigentlich nur von meiner Tochter !

    Dann bin auf auf HighDroxy gestoßen ( durch Deinen Blog ) und meine Haut dankt es mir ( Ü40).
    Ich kämpfe, wie viele andere, mit trockenen Stellen an Wangen und Stirn, aber auch immer wieder mit Unreinheiten am Kinn.
    Dazu kommen die nicht geliebten kleinen Fältchen.
    Ich komme super mit der Porify Solution klar. Meine Haut wird super gepeelt und gepflegt und sieht “ Klasse“ aus.

    Das HighDroxy Face Serum ist dazu eine super Wucht !!

    Ich hätte es gerne mal “ nicht bezahlt“. Man ist nämlich sooo geizig mit diesem “ durchsichtigen Gold “

    Ich würde mich freuen :-))

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s