BEAUTY: PAULAS PFLEGEHITS JETZT AUCH FÜR MÄNNER * PC4MEN „SOOTHE & SMOOTH“ UND „NIGHTTIME REPAIR“

Ich habe es schon öfter erwähnt: Ich mag keine Pflegeprodukte speziell für Männer! Die sind mir meist nicht reichhaltig genug und oftmals mit Alkohol vollgepackt, das mag meine Haut gar nicht. Das sieht bei Paula´s Choice „PC4MEN“ nun ganz anders aus. All die guten Eigenschaften, die man von den hochwirksamen Paula-Produkten kennt findet man hier ebenfalls. Nein, ich kann wirklich nicht meckern und bin sehr zufrieden. Und auch für Damen ist die Serie nicht uninteressant…

PaulasChoice_PC4 Men (OFFIZIELLE INFO)

Ich würde die neue PC4Men Serie ja eher als Unisex Pflege beschreiben, denn Duftstoffe sind eh keine enthalten, die auf ein Herren- oder Damenprodukt hinweisen könnten. Außerdem sind die Formulierungen mehr oder weniger identisch mit den altbewährten Produkten aus den bekannten Linien. Sollte die eine oder andere AnwenderIN gerne mal zwischendurch ein Schnäppchen machen wollen, so kann man mögliche Rabatte auf die Herrenprodukte auch nutzen, man bekommt die gewohnte Top-Qualität von Paula.

Getestet habe ich in den letzten Wochen die Produkte „Soothe & Smooth“ und „Nighttime Repair“. Sie wurden mir von PC unverbindlich als Testobjekte geschickt und ich bin jetzt bereits sicher, dass ich die beiden Produkte nachbestellen werde! Natürlich zusammen mit der Tagespflege „Daytime Protect SPF30“ Und das wohl besser zügig, denn Paula gewährt gerade einen Einführungsrabatt von 10%. Den möchte ich natürlich mitnehmen. 🙂  (ZU DEN ANGEBOTEN)

Ich hatte ja schon in einigen Post beschrieben, wie die beiden Testobjekte beschaffen sind, und wie gut sie meiner Haut bekommen. Das kann ich nun nach ein paar Wochen bestätigen. „Soothe & Smooth“ ist meine tägliche Versicherung gegen Mitesser, Unreinheiten, Rötungen und oberflächliche Alterungserscheinungen. Kommt morgens nach der Reinigung auf die Haut wie ein Gesichtswasser, fühlt sich auch so an und ist enorm praktisch, weil nichts klebt oder einziehen muss. Einfach mit nem Wattepad über die Haut gleiten lassen, kurz trocknen lassen (5 Sekunden) und fertig. Danach dann die Tagespflege mit SPF. Wenn ich morgens noch etwas Zeit habe, warte ich allerdings noch etwas mit der Tagescreme, damit das BHA im Soothe & Smoothe Zeit zum Wirken hat. (Die folgende Tagescreme wird den pH-Wert wieder erhöhen, BHA braucht für seine umfassende Wirkung aber ein saures Milieu).

Ich vertrage das Produkt einwandfrei und es lässt wirklich auch schnell kleine Rötungen verschwinden. Verletzungen nach der Rasur bügelt es ebenfalls ganz gut aus, da entzündet sich wirklich nichts! (Tipp: Auch an Stellen anwenden, die nach der Rasur zu kleinen Pickelchen neigen!!)

INCI (Quelle: PC-Deutschland)

Aqua, Dipropylene Glycol, Pentylene Glycol (slip agents and penetration enhancers), Salicylic Acid (beta hydroxy acid exfoliating agent), Butylene Glycol (slip agent), Polysorbate 20 (emulsifier) Dipotassium Glycyrrhizate (anti-irritant), Nordihydroguaiaretic Acid (antioxidant), Oleanolic Acid (anti-irritant), Sodium Hyaluronate (skin-repairing ingredient), Allantoin (anti-irritant),Trehalose (skin-repairing ingredient), Panthenol (skin-conditioning agent), Glycerin (skin-repairing ingredient), PEG-60 Almond Glycerides (emulsifier), Caprylyl Glycol (skin-conditioning agent), PEG/PPG-18/4 Copolymer (solvent), Methyl Gluceth-20, Bis-PEG-18 Methyl Ether Dimethyl Silane (skin-conditioning agents),Glycereth-26 (emollient thickener), Sodium Metabisulfite (stabilizer), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Carbomer (gel-based thickener), Disodium EDTA (chelating agent), Palmitoyl Tripeptide-1, Palmitoyl Tetrapeptide-7 (anti-aging cell-communicating ingredients).

 

Die Nachtpflege „Nighttime Repair“ ist super für alle Anwender/innen, die gerne ein recht leichtes Produkt für die Nacht wünschen, welches aber trotzdem die Haut sehr gut mit Feuchtigkeitsspendern versorgt, keinen Duft verströmt und kein Silikon braucht um die Haut geschmeidig und glatt zu machen. Gerade jetzt im Sommer mag ich die Textur sehr gern, im Winter könnte es für mich nicht reichhaltig genug sein, das muss ich dann nochmals testen. Es ist ein weißer, leicht feucht glänzender, Balsam, der ebenfalls problemlos in die Haut einzieht und nicht „oben auf“ bleibt. Die Haut sieht bereits direkt nach dem Auftragen gut gepflegt und „satt“ aus, am nächsten Morgen spannt nichts – selbst „Schlaffalten“ und andere „Knittereien“ waren nicht zu entdecken. Die Feuchtigkeistversorgung hält also durchaus die ganze Nacht lang.

Das Fehlen von Duftstoffen finde ich enorm wichtig für die Nacht, ich möchte keinen seltsamen Duft an meinem Kopfkissen, da bin ich sehr empfindlich. Außerdem hat man beim Nighttime Repair das gute Gefühl, dass man seiner Haut genau die Inhaltsstoffe gibt, die sie für eine erfolgreiche Regeneration über Nacht braucht. AOX, Retinol, Shea Butter, und andere Anti-Aging Stoffe sind vertreten, aber auch nicht eine total ausufernde Liste.

Nun kombiniere ich diese Nachtcreme sogar noch mit dem Retinol 1% von Paula, deshalb kann ich zur Faltenbekämpfung nur sagen, dass in dieser Kombi wirklich (bei mir) alles passt! Meine Haut verträgt die Produkte ebenfalls mustergültig und ich war überrascht wie schnell man schon (nochmals) eine Verbesserung des Hautzustandes zu sehen bekommt! Ich hätte nicht gedacht, dass es noch ein bisschen „klarer“, „reiner“ und „ebenmäßiger“ geht.

Ich kann nicht behaupten, dass irgendwelche Falten ganz offensichtlich verschwinden, nein! Aber das Hautbild sieht einfach insgesamt ausgeglichener aus. Ein schöner Zusatz zu meinem Liebling, dem „RHA Serum“ von Teoxane. Da kann ich nun sparsamer mit umgehen und es eher gezielt einsetzen. Die Verwendung dieser Paula Produkte und dem RHA ist für mich im Moment DIE perfekte Hautpflege.

INCI (Quelle: PC-Deutschland)

Aqua, Dicaprylyl Carbonate, Glycerin, Ethylhexyl Stearate, Cocoglycerides, Sodium Polyacrylate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Squalane, Phenoxyethanol, Glyceryl Polymethacrylate, Xanthan Gum, Butylene Glycol, Tocopheryl Acetate, Lecithin, Camellia Oleifera Leaf Extract, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Glycine Soja (Soybean) Seed Extract, Propylene Glycol, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tetrahydrodiferuloylmethane, Adenosine, Punica Granatum Extract, Tetrahydrodemethoxydiferuloylmethane, Retinol, Palmitoyl Tripeptide-1, Tetrahydrobisdemethoxydiferuloylmethane, Ceramide 3.

Die Verpackung kommt natürlich ziemlich nüchtern daher, das sind wir ja von Paula gewöhnt, aber das schwarze Verpackungsdesign gefällt mir doch ein bisschen besser. Der angenehme Preis und die wirklich überschaubare Produktrange (nichts ist schlimmer, als stundenlanges kombinieren von zig Pflegeprodukt-Möglichkeiten!) machen PC4Men für mich die attraktivste Herrenpflegeserie auf dem Markt! Einfach und effizient, das mögen auch viele Frauen. Wenn das also etwas für Dich ist, nicht abschrecken lassen von dem „Men“, es funktioniert auch prima auf weiblicher Haut. Ein „zu stark“ gibt es hierbei nicht, die Produkte sind allesamt recht sanft und auch für empfindliche Haut geeignet

Soothe & Smooth: 88 ml kosten ca. € 25,90

Nighttime Repair: 50 ml kosten ca. € 26,90

Die NEUEN PRODUKTE bei Paula´s Choice

kk pc4men all

 

 

(Die Produkte wurden unverbindlich zur Verfügung gestellt!)

 

 

20 Kommentare

  1. Also ein Erfolg auf ganzer Linie, wie es ja anders fast nicht zu erwarten war. Da du nichts dazu schreibst, hast du vermutlich noch keine Infos bekommen zu Unterschieden zwischen den US-Produkten und denen, die wir hier bekommen?

        1. Auf der US-Seite steht bei den FAQ zu den beiden Produkten folgendes:

          „Our PC4Men Soothe + Smooth is actually identical to our Resist Daily Pore-Refining Treatment 2% BHA but packaged to be part of the PC4Men line. We chose to use this formula for the guys because of its anti-irritants and skin-repairing ingredients that work together to calm redness as they soothe and refine skin. Simply put, it’s a great formula to use on freshly shaved skin. This product is also completely weightless and is specially formulated to be non-drying.“

          „PC4Men Nighttime Repair is actually identical to our original Resist Barrier Repair Moisturizer, but packaged to be part of the PC4Men line. We knew this hydrating formula would be a hit with the guys because of its weightless quality and positive effects on all skin types. It also delivers several proven anti-aging ingredients (including retinol) for younger, healthier, stronger skin.“

          LG!

          1. danke, das hatte christian hier auch in den kommentaren geschrieben. ich habe die inci aber kurz mal abgeglichen und sie sind gar nicht wirklich identisch. hmm, bin mal gespannt was der paula support schreibt. viele grüße, kk

          2. Was mir dazu noch eingefallen ist: Hast du auch die INCI auf deinen Produkten mit der Angabe auf der HP abgeglichen? Vielleicht haben die das wirklich extra gemacht. Ein bisschen die Reihenfolge (auf der HP) geändert, damit die Mädels immer das teurere Produkt wählen… 😉 Und in Wirklichkeit sind die Sachen dann doch gleich?!? Bei den ggf. nahezu identischen Mengen einzelner INCI wäre das rechtlich vielleicht sogar „zulässig“.

            Wer weiß, was die Marketing-Leute sich so überlegen.

      1. Und sie sind nicht identisch, das ist es ja. Auf der US-Seite entsprechen alle PC4MEN Produkte bereits existenten Produkten, die INCI sind identisch. Die auf der deutschen Seite gelisteten INCI der Männerprodukte sind aber nicht identisch zu denen auf der amerikanischen Seite, so dass die deutschen PC4MEN Produkte auch nicht identisch sind zu Produkten, die es schon gab.

        1. Okay, jetzt hab ich es verstanden… *schäm*

          Vielleicht wollen die uns mit Absicht verwirren? In D ist die MEN-Serie ja auch regulär günstiger, oder? Nicht dass die Mädels alle umsteigen!

          1. deine info war ja auch richtig, ich bin immer froh über input hier in den kommentaren!!
            die preise tun sich eigentlich nicht so viel, aber man kann womöglich besser bei eventuellen rabatten reagieren. die herrensachen werde sicher öfter mal runtergesetzt, die herren müssen ja zur pflege „getrieben“ werden, hehehe!
            liebe grüße, kk

  2. Ich hab da irgendwie noch Hemmungen, ich mein Männerprodukte anwenden. HM, du bist da ja schon etwas weiter .Aber toll , dass du es empfiehlst.

    LG Sue

  3. Das Soothe & Smoth klingt wirklich interessant. Ich bin wahrscheinlich eine der letzten ohne BHA/AHA, aber da meine Haut wirklich sehr empfindlich ist, habe ich mich da bisher noch nicht wirklich rangetraut. Hier scheint es ja neben dem BHA nicht allzuviel zu geben, was irritierend wirkt – oder was sagt der Fachmann dazu?

  4. Habe bei Paula angerufen und nachgefragt…
    US und EU Produkte sind gleich, die unterschiedliche Reihenfolge der Inhaltsstoffe läßt sie auf den ersten Blick unterschiedlich erscheinen, ändert aber nichts daran, das weiterhin die PC4men dem „Weiberkram“ entsprechen

        1. Danke Charlotte, dann kann man ja beruhigt immer das bestellen, was gerade durch irgendwelche Discounts eben günstiger ist. 🙂 Wobei das Nachtprodukt bei den Frauen mit dem Spender trotzdem die bessere Verpackung hat.

          1. ganz genau: so hatte ich mir das ja gedacht, wie praktisch! und die schwarzen flaschen und tuben sehen besser aus. leider wäre der spender tatsächlich besser gewesen. aber die damen bei pc meinen vielleicht wir männer kommen mit solch einem komplizierten ding nicht zurecht? 😉

  5. Ich möchte hier auch meine Erfahrungen zu dem Thema teilen: Paula’s Choice? Natürlich nie vorher gehört – im Nachhinein weiß ich gar nicht mehr wie ich überhaupt darauf gekommen bin. Ich glaube, ich habe gegoogelt, wie man einen roten Fleck bekämpft der nach einem hartnäckigen Pickel, auch 2 Monate nach Abheilen, nicht völlig verschwunden ist. Das brachte mich auf dieses BHA Peeling. Gut, Peeling sagte mir was aber chemisches Peeling nicht wirklich. Ich habe also im Shop erst mal die 5 PC4Men Produkte als 2 Wochenprobe bestellt und dazu gibt es optional den Step-by-Step Guide. Als das Paket kam habe ich dann bemerkt, dass ich mit dem Guide doch recht wenig anfangen kann weil er zu allgemein formuliert ist. Auf der Webseite von Paulas Choice gibt es immerhin einen Hinweis in welcher Reihenfolge man die Produkte anwendet: http://www.paulaschoice.de/how-to-pc4men

    1. WASH – ok, Gesicht mit der Seife waschen kein Thema. Mit der Seife bin ich recht zufrieden, sie scheint zu funktionieren, trocknet nicht zu sehr aus und vermutlich hormiert es besser mit den restlichen Produkten. Ich glaube das einfach mal aber ggf. werde ich wieder zurück zu meiner Noreva Zeniac gehen wenn es mich nicht überzeugt.

    2. SHAVE – ich rasiere mich mit einem Rasiehobel von Mühle, Personna Rasierklingen u. verwendete bisher immer die Rasierseife mit Aloe Vera von Mühle. Ich werde vermutlich bei dem Setup bleiben weil das Produkt von Paula’s Choice hier nicht unbedingt besser ist. Tatsächlich komme ich mit der Mühle Seife besser zurecht weil sie einen schöneren Schaum erzeugt.

    3. SOOTHE & SMOOTH – hier fängt nun der Spaß an. Leider seht nirgends wie man es anwendet. Trägt man es auf, wäscht es dann wieder ab? Muss man es verreiben oder was zur Hölle soll das eigentlich sein? Hey, wir sind Männer und wir brauchen eine Unterstützung!

    Also sollte Paula’s Choice hierfür auch einen idiotensicheren Step-by-Step Guide beilegen der auch für diese PC4Men Serie (und Männer) konzipiert wurde. Da steht dann vielleicht drin: diese BHA Peeling ist flüssig wie Wasser, du brauchst Wattepads zum Auftragen und kauf die gleich mit oder besorge sie währenddessen!

    Ich habe die Diskussion weiter oben mitbekommen und bei der Variante für Frauen (die sich ja nur durch das Packungsdesign unterschiedet) gibt es einen interessanten Kommentar einer Käuferin: sie hätte Probleme mit dem wasserähnlichen Peeling da man sehr viel verschwendet wenn man es mit Wattepads aufträgt – das Gel sei viel besser in der Anwendung. Jetzt frage ich mich, warum mutet die Paula Männern zu, dass sie ein BHA Peeling mit einem Wattepad auftragen? Verkauft uns das Gel verdammt! Ich werde beim nächsten mal das Gel aus der Frauenserie nehmen. Weiße Flaschen finde ich im übrigen auch ganz hübsch – es muss nicht schwarz/grün sein.

    4. DAYTIME PROTECT – gutes Produkt. Schmiert zwar am Anfang und zieht nicht sofort ein aber es handelt sich hier eben auch um eine Art Sonnencreme. Sie fettet nicht nach und riecht auch nicht. Ich werde in Zukunft auf jeden Fall täglich eine Creme mit LSF verwenden.

    5. NIGHTTIME REPAIR – dazu kann ich auch nichts Negatives sagen. Ich werde es einfach mal 2 Wochen zusammen mit 4. ausprobieren und beobachten. Bisher habe ich als Creme die Sebodiane DS verwendet – Empfehlung vom Hautarzt weil ich hin u. wieder an einem seborrhoisches Exzem leide. Ich verspreche mir hier generell Besserung durch BHA, was das betrifft.

    1. Hallo Kurt,
      zu 1. Zeniac ist für unreine Haut, das PC Gel ist sanfter
      zu 2. mehr Schaum bedeutet mehr waschaktive Substanzen, eher weniger gut, weil der hauteigene Schutz beeinträchtigt wird
      zu 3. einfach 7-8 Tropfen in die Handfläche geben, dann im Gesicht verteilen. Wattepad braucht kein Mensch. Das Gel und die anderen BHA’s brauchen länger zum einziehen, außerdem enthält genau dieses Produkt die meisten Pflegestoffe.
      zu 4. scheint auch bei dir problemlos zu sein 😉
      zu 5. das Probleme habe ich auch, bei PC hast du einfach mehr produktive Inhalte als beim DS, wie zB Retinol in gut verträglicher Dosierung.
      Bei Fragen kann ich die Hotline sehr empfehlen, die haben wirklich Ahnung👍🏼
      Ganz ehrlich, erst nach zwei bis drei Monaten sieht man bei JEDER Umstellung die ersten echten Ergebnisse. Das Preis-Leistungsverhältnis ist auch mE unschlagbar, also halte noch ein paar Wochen durch, viel Erfolg!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s