BEAUTY: DIOR „CAPTURE TOTALE DREAMSKIN“ * DIOR MACHT DAS UNMÖGLICHE MÖGLICH – WIE MACHEN DIE DAS BLOS?

Foto: Konsumkaiser

Foto: Konsumkaiser

„Dior macht das Unmögliche möglich“, ein Werbespruch, der verdammt viel verspricht und doch Platz für eigene Interpretationen lässt. Genau wie die Bezeichnung „DreamSkin“. Und wenn Dior schon zaubern kann, dann auch bitte gleich mal den Rundumschlag: Glattere/verfeinerte Haut, mehr Leuchtkraft, keine Pigmentstörungen, Falten weg, sichtbare Irritationen mildern, Festigkeit verbessern! Das stelle ich mir unter „Traum-Haut“ vor. Bitte jetzt, bitte gleich! Und…? Irgendwie tut sich da was…irgendwie wirkt das Zeugs…ich versteh die Welt nicht mehr!

Ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus: Schaut man auf die Inhaltsstoffliste, so fällt sofort wieder der Alkohol gleich an 3. Stelle auf. Über Alkohol wird immer mal wieder gestritten in Pflegeprodukten. Fakt ist: Er trocknet aus und „kann“ die Zellen angreifen und ist somit KEIN Anti-Aging! Ich persönlich finde Alkohol weiter hinten in den Zutaten nicht ganz so schlimm, aber an 3. Stelle ist es mal wieder echt blöd, und das nur um das Produkt (zusammen mit Silikon) leichter auf die Haut gleiten zu lassen.

Foto: Konsumkaiser

Foto: Konsumkaiser

Feuchthaltemittel, lichtstreuende Pigmente, ein Stoff zur Linderung von Irritationen und Entzündungen (Glycyrrhizinsäure), Emulgatoren, Duftstoffe, Konservierungsmittel und dann erst noch ein paar wichtige Inhaltsstoffe, wie Adenosin (Zellkommunikation) und Anti-Oxidantien. Nicht wirklich spektakulär und durch Duftstoffe und Alkohl nicht gerade auf meiner „Must-have“ Liste…

Was sagt denn Dior eigentlich zu seinem Produkt?

„Die ungetönte Pflege-Sensation ‘DreamSkin’ schenkt der Gesichtshaut jeden Alters und jeder Hautfarbe ein ebenmäßiges, verfeinertes Hautbild, ein jugendlich strahlendes Aussehen und einen Porzellanteint ganz ohne Make-up.

Als Teil der Linie ‘Capture Totale’ vereint ‘DreamSkin’ höchstes wissenschaftliches Know-How aus den Gebieten der Haut-Optik, der Stammzellenforschung und Ethnobotanik. Die DIOR-Forschung entwickelte für ‘DreamSkin’ einen Komplex aus biomimetischen Mineralpudern, der sich wie eine zweite Haut auf die Hautoberfläche legt und den Teint sofort vereinheitlicht und das Hautbild glättet. 300 akribisch geprüfte Inhaltsstoffe und 200 Formulierungsversuche waren notwendig, um die Formel zu schaffen, die allen Anforderungen gerecht wird:
Eine ungetönte und globale Anti-Aging-Pflege mit Sofort- und Tiefenwirkung.

Was tut Dream Skin? 

– die Entzündungsbotenstoffe, die Rötungen verursachen, werden reduziert.
– das die Melaninproduktion anregende Enzym, durch das Pigmentflecken entstehen, wird gehemmt.
– die Zellerneuerung wird angeregt, um einen fahlen Teint zu bekämpfen und die Ausstrahlung zu steigern.
– die regenerative Tätigkeit der Stammzellen in den tieferen Hautschichten wird angeregt, um Falten zu glätten und Poren zu verfeinern.
– die Struktur der Haut wird gestärkt, für eine größere Dichte und mehr Festigkeit.

Chamäleonartig verschmilzt DreamSkin mit allen Hautfarben. Ein „Healthy-Glow-Effekt“ lässt die Haut vor Frische, Schönheit und Vitalität erstrahlen. Die zarte Textur legt sich wie ein feiner Puderschleier auf die Haut, der bei jedem Hauttyp für optimales Wohlgefühl sorgt. DreamSkin kann allein oder nach einer Tagescreme angewendet werden und ist mit jeder Art von Schönheitspflege vereinbar.“

Nun, was soll ich sagen, ich wundere mich! Das Zeug macht ne tolle Haut! Im Gegensatz zur „Miracle Skin Cream“ von Garnier fällt die leichte Tönung des recht flüssigen Serums überhaupt nicht auf. Die leichte Farbe verschmilzt augenblicklich mit der Hautfarbe und wird so gut wie unsichtbar. Bis zur ungeheuerlichen Tatsache, dass wirklich Pigmentverschiebungen, unruhige Hautstellen, kleine Rötungen und feine Fältchen im Handumdrehen verschwinden! Das verwundert mich wirklich sehr, denn der Effekt ist deutlicher sichtbarer als bei vielen anderen Produkten und nachhaltiger.

Ganz leicht duftend, wird das Produkt aus dem Spender (nachfüllbar-Neuheit) entnommen und ÜBER die gewohnte Tagespflege gegeben. Danach entfalten die zahlreichen Pigmente ihre Wirkung. Es kommt wirklich zu einem „Glow-Effekt“, die gefürchtete Discokugel wird aber nicht daraus! Subtil „leuchtet“ die Haut, ich würde es auch ein angenehmes „Glänzen“ nennen, welches nicht nach Schweiß oder öliger Haut aussieht, sondern nach „saftiger, junger“ Haut. Ein enthaltener Filmbildner strafft tatsächlich ein wenig die Gesichtskonturen für ein paar Stunden und hält Feuchtigkeit perfekt in der Gesichtshaut fest. Resultat: Nach vielen Stunden ist die Haut noch immer prall mit Feuchtigkeit versorgt, trotz Temperaturwechsel und Heizungsluft. Speckiges „Nachglänzen“ gab es bei mir nicht.

Eine Recherche auf internationaler Ebene zeigte mir, dass weltweit KundInnen äusserst zufrieden mit diesem neuen Produkt sind. Es gibt geradezu euphorische Bewertungen bei den einschlägigen Verkaufsstellen und kritische Bemerkungen bleiben sachlich auf der Ebene der Inhaltsstoffe. Die meisten Erfahrungen der Kunden kann ich voll und ganz bestätigen. Bei z.B. sephora.com kann man viele kompetente Kundenmeinungen nachlesen.

Zu den Langzeit-Effekten kann ich natürlich noch nichts sagen, aber der Sofort-Effekt ist wirklich toll und „Dream Skin“ ist ein Nachkaufprodukt für mich. Die diskussionswürdigen Inhaltsstoffe sind für empfindliche Hauttypen durchaus ein Ausschlussgrund, für unempfindliche Hauttypen aber kann man das Produkt durchaus mal ausprobieren. Es sollte auch noch erwähnt werden, dass es sich hierbei um ein totales Luxusprodukt handelt, unbedingt brauchen tut man es nicht. Aber wer schöne Dinge im Bad liebt und den Lifestyle der Marke Dior mag, wird hier wieder einmal ein sehr schönes „Spielzeug“ mit „Beauty-Flash-Effekt“ bekommen!

30ml Pumpspender, ab € 86,95 (Parfumdreams), € 95,00 (Douglas), € 102,00 (Breuninger) – Im Heinemann „Dutyfree“ für €85,00 zu haben!

(Produkt wurde selbst gekauft!)

27 Kommentare

  1. ich habe vor kurzem ein Pröbchen von der Dream Skin bekommen und war auch sofort begeistert! Die Haut strahlt und wird total ebenmässig. Noch habe ich was von dem Pröbchen,aber ich glaube ich gönne mir die Creme zu meinem Geburtstag in Fullsize 🙂

    1. Oh, das freut mich aber. Noch eine begeisterte Anwenderin! Wie gut, dass die diesmal recht freigiebig mit den Testmustern zu diesem Produkt waren. Aber Dior war wohl echt überzeugt vom Dreamskin Serum.
      Beste Grüße! KK

  2. Schöne Dinge im Bad… das Haus Dior… mag ich alles, von toller Haut mal ganz zu schweigen. Besonders noch gefällt mir die Nachfüllmöglichkeit, da hat sich endlich mal jemand Gedanken über den Unsinn gemacht, die schöne Verpackung immer sofort wegwerfen zu müssen.
    Aber was mache ich mit all den anderen schönen Kandidaten, die noch bei mir in der Warteschlange stehen (Stichwort Lancaster 356) ? Ich stamme doch augenscheinlich in direkter Linie vom Hamster ab 😉
    Einen schönen Tag mit exzellenter Haut wünsche ich!

    1. oh jaa! Willkommen in Hamsterhausen! Da bin ich ähnlich veranlagt! 🙂
      Leider, leider! Aber mittlerweile arbeite ich daran….
      Jetzt echt, man muss nicht immer ALLES haben, verzichten muss man in meinem Fall erst einmal wieder lernen. Puh!! Aber ich werde es versuchen, demnächst ein Posting dazu.
      Viele Grüße! KK

  3. Den Vergleich von April finde ich genial – ich habe auch schon hamsterartige Anfälle 🙂 Von dem Kauf hält mich nur Dein Zusatz für empfindliche Haut ab – vielleicht erst mal ne Probe schnorren… und dann gönne ich es mir evtl. auch zum Geburtstag. Da passt es dieses Jahr einfach perfekt – schließlich wechsle ich die „Frontzahl“ 🙂
    Lieber Gruß Conny

    1. Die Glycyrrhizinsäure könnte sogar sehr produktiv sein, wenn Du eine empfindliche Haut hast. Der Alkohol allerdings eher kontraproduktiv. Aber es ist wirklich ein schönes Produkt, schau unbedingt mal nach einer Probe!
      Und dann heisst es demnächst „Willkommen im Club!“ 😉
      Liebe Grüße! KK

  4. da landet ja augenblicklich etwas auf dem duty free wunschzettel, wenn man schon die EU verläßt, muss sich das auch lohnen. es dauert allerdings noch etwas, also werde ich am samstag erst mal tester testen oder proben schnorren.
    und conny wechselt die frontzahl? besser als den frontzahn!
    lg

  5. Heul! Musstest du das Produkt so loben ?????
    Ich war Wild entschlossen standhaft zu bleiben!!!!!!!!
    Jetzt wankt mein Nicht-Kauf-Entschluss!!!!!!

  6. Lieber KK,

    da sind nun meine Taschen gepackt und ein paar stressige Arbeitstage hinter mir, das schaue ich noch mal so auf deinen Blog und dann diese Produkt . Seufz.

    Morgen fliege ich nach Miami in den wohlverdienten Urlaub und ….und … nun… ich schaue mir das mal an…..ROAR., Vielleicht kann ich es ja ausprobieren und (Schnappatmung) ich muss es sofort haben ???? Seufz.

    LG Sue

    1. liebe sue! ich wünsche dir schon einmal einen tollen urlaub und gute erholung! da es im sunshine state ja mit der uv-belastung auch nicht zu spaßen ist, würde ich dir vorschlagen lieber (falls du es aber nicht eh schon hast) in ein gutes retinol produkt zu investieren! die neutrogena retinol produkte sind sehr gut und haben einen recht hohen anteil des wirkstoffes, die bekommst du ja in usa spielend in jedem drougstore, das weisst du ja sicher selbst. 🙂
      retinol darf man auch während des urlaubs in sonnigen gebieten anwenden, nur abends allerdings, nicht tags, da es sehr lichtempfindlich ist und schnell zefrällt.
      und wenn dann im duty free shop bei dior vielleicht gerade ein „special offer“ herumliegt? 😉
      viele grüße! kk

  7. Hi, die ersten Tage hier sind verbracht. Man, es lacht hier diesmal die Sonne (habe auch schon anderes erlebt). Wir schwitzen…, heute ohne Sonnenschutz in die Everglades und anschliessend in den tropical garden, weil es so schoen auf dem Weg lag, volle Mittagssonne, wir haben die Plaene als Sonnenschutz genommen.

    Bei der Evergladestour liefen mir beim Fahrtwind so die Tränen, habe heute morgen wohl gut gecremt.

    Ehrlich gesagt, habe ich mir ( bis vor kurzem ) keine grossen Gedanken um Pflege gemacht.

    Nun stand ich heute im Walmart und wollte mir Nachschlag von Olaz nightrepair holen,nix da. Aber lese deine Antwort jetzt erst , neutrogena war da, nun , wir sind noch ein paar Tage hier….
    Tja und Dior, In Berlin war nur ein kleiner Heinemann und in FF war keine Zeit mehr, wir mussten zum Gate z 54 , am anderen Ende!

    Gestern waren wir hier im Outlet, aber auch nix Dior, aber ich halte meine Augen offen.

    Ich finde deine Beurteilungen immer sehr ehrlich und nachkaufenswert!

    Zum Glueck ist mein Mann etwas vorgeschaedigt, denn unsere Tante arbeitete bei Douglas und kaufte auch immer hochwertige Cremes. Ausserdem arbeite ich ja auch, und deshalb sollte es auch kein Thema sein.

    Liebe sonnige Gruesse aus Naples
    von Sue

    P.S. Man sind hier viele Rentner auf der Westseite, ist uns vorher an der Ostkueste nie so aufgefallen. Alles walked und raddelt hier, schlanke und fitte Rentner. WOW.

    1. Hey vielen dank für den tollen reisebericht! ich lese gerade ganz neidisch von der tollen tour und dem herrlichen wetter!
      bei olaz musst du aufpassen, das heisst in usa anders: „night resurfacing elixir“. ausserdem kannst du auch die produkte der pro x serie mal anschauen, die sind auch ganz toll und bei uns aus dem programm. falls du bei einem zeitungsladen an einer „allure“ vorbei kommst, kauf eine! da bekommst du genug „inspiration“ für eventuelle shopping-touren im drugstore! 😉
      toll, dass du uns berichtet hast, dankeschön! ganz viel spaß noch und genieß die tage!! kk

  8. hi, habe pro x gefunden, weiss aber nicht , was ich davon kaufen soll, da es auch Tiegel sind , leider keine Tuben oder Spender. Seufz, hatte aber auch wenig Zeit. Hast du vielleicht einen Tipp fuer mich?
    Allure leider nicht bei target gefunden.

    Diese Tastatur macht mich fertig.

    LG Sue

    1. also, pass auf: von pro-x wäre interessant die „age repair lotion spf 30“ mit viel niacinamid und peptiden. sie ist in der tube, also kein prob mit den aniti-oxis. dann noch das „deep wrinkle treatment“, das ist super, weil es richtig viel retinol (eine verträgliche aber langsam wirkende variante) und auch niacinamid enthält. ebenfalls kein tiegel. bei der augenpflege bin ich unschlüssig, da reicht eigentlich auch das augenserum aus der regenerist serie.
      viele grüße! kk

      1. noch etwas: in usa ist olay recht teuer! aufpassen, da ist teilweise clinique billiger. da käme dann das laser focus serum in frage, falss es günstig im angebot irgendwo ist.

  9. Danke 🙂

    Sue

    Hatte ein 3-er Pack Pro X fuer 39.99 Dollar gesehen, aber die Frage ist, brauche ich alles 3?

    1. nein!! zumal es das hier letztens noch bei dm für € 9,95 gab! das triple mit den 3 star produkten. ist aber nicht schlimm, bleib bei den basic sachen von neutrogena. die sind ähnlich gut! 😉
      hach, dieses internet, wie praktisch!! alles gute! kk

  10. Hi, mir schwirrt der Schaedel, waren heute ungewollterweise bei Macy’s. ja clinique ohne Ende, hatte aber wieder keine Ahnung. Hatte mir vorher von Neutrogena die Nachtcreme fuer 20 Dollar gekauft, ist retinol drin, erstmal…
    Ich muss mir alles aufschreiben, da ich noch nicht so fit darin bin …. im Laden einkaufen, online ist es leichter…., aber ich liebe das shoppen hier, meine Familie auch…..,

    und nun eine anderes Thema kurz: Ich lieb hier die Steaks!!!

  11. Hallo,
    nun hat die Zeit doch das Habenwollen verstärkt, zumal der grüne Riese meine Widerstandskraft gerade mit einem Gutschein unterhöhlt. So kann ich aber nicht stark bleiben !!!
    Kommen wir zur Frage aller Fragen: bist du immer noch so zufrieden und würdest das Teil als dringend notwendig im Hamsterhaushalt empfehlen? Und wie ist es zu verstehen – ein Serum, eine Tagespflege oder auf diese oben drauf als umgekehrter Primer ? (Und dann noch Make Up – hat es da überhaupt einen Effekt?) Bitte unterstütze eine kaufwillige Hamsterin bei der Entscheidung.
    Heute wünsche ich dir erst mal einen schönen Rosenmontag (bei dir in der Gegend dürfte ja der Bär los sein 😉 ) und viele Grüße!

    1. Immer noch zufrieden! Und alle anderen Verwenderinnen, mit denen ich Kontakt habe, kommen auch gut zurecht und sind begeistert.
      Es ist wie ein Serum, welches aber NACH der Tagescreme aufgetragen wird. Ein Primer ist ja total „trocken“/silikonig. Dream Skin nicht. Den Teint ausgleichenden Effekt sieht man auch unter dem MU.
      Es lohnt sich wirklich. Und es ist wenigstens kein Alkohol denat. ! Vergällter Alkohol ist der unverträglichste.
      Liebe Grüße! KK

  12. Hier muss ich ausnahmsweise widersprechen. Dream Skin ist täglich allein oder VOR der gewohnten Pflege aufzutragen.

  13. hab mir die dreamskin sofort – und ohne das ich sie voher ausprobiert hatte gekauft! weil ich wusste das mich dior nicht enttäuscht .. okay man zahlt vielleicht ein bisschen was aber man kommt dafür lange damit aus es ist sehr ausgiebig! ich liebe die produkte von dior ! speziell die produkte fürs gesicht ..
    *kaufe das puder / make up von dior schon so lange bestimmt schon durchgehend seit sechs jahren.. sobald ich ein anderes ausprobiert habe war ich unzufrieden ! denn es passt sich meinen hautton immer an (egal ob sommer oder winter) und es macht so eine super schöne haut, wenn ich dann die dream skin und den pore refiner (ebenfalls von dior) auf mein gesicht auftrag, es ist einfach ein sehr hoher tragekomfort und ich empfehle wirklich bei der haut bzw gesichtspflege lieber ein paar euro mehr auszugeben (überhaupt mit meinem alter 22 jahre- da ich doch gern in die sonne geh usw. da macht die haut schon ein bisschen was mit) wie auch immer egal ob jung oder alt … DIOR lohnt sich wirklich

    glg bianca 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.