BEAUTY: NOCH EIN GÜNSTIGES AHA PRODUKT * DIESMAL FÜR FORTGESCHRITTENE

Foto: Konsumkaiser
Foto: Konsumkaiser

Heute habe ich nochmals ein „Low-Budget-Produkt“, welches eine tolle Wirkung durch Glykolsäure auf die Haut hat! Es ist allerdings nur für die an AHA gewöhnte Haut geeignet, hier gibt es nämlich die hochwirksame Konzentration von 15%.

Das hatten die Rodial Pads auch, ich habe aber den Eindruck, dass diese Lotion von Neostrata nochmal deutlich stärker wirkt!

Eigentlich gilt hier alles, was ich auch über die „Dermasence“ AHA Lotion geschrieben habe. ( Hier: KLICK! ) Allerdings gibt es in der „Neostrata Lotion Plus 15 AHA“ kein zusätzliches „Urea“, dafür aber geschmeidig machende Silikonöle. Nicht besonders viel, keine Angst, aber man merkt wie weich die Haut unmittelbar wird!

Neostrata ist übrigens eine Firma, die sich auf Produkte mit AHA und (besonders interessant) PHA spezialisiert hat! Es gibt hochspannende Produkte, die immer die richtigen Rahmenbedingungen bieten, damit die Cremes und Lotionen auch wirken (richtiger pH-Wert)! Hier mal ein Link zu NEOSTRATA!

Ich verwende die Lotion Plus 15 kurmäßig für ca. vier Wochen und pausiere dann einige Zeit. Im Sommer verwende ich es nicht! (Sonnenschutz bitte auch im Winter verwenden!). Es wirkt einwandfrei und zuverlässig. Auch Hautunreinheiten werden beseitigt und die Haut wird unglaublich glatt! Super für normale, Misch- oder ölige Haut. Trockene Haut sollte die Cremeversion verwenden oder eine zusätzliche Pflegecreme danach verwenden (Wartezeit!). Fertig!

Inhaltsstoffe:

Water (Aqua), Glycolic Acid, Propylene Glycol,Stearic Acid, Ammonium Hydroxide,Hydroxyethylcellulose, Glyceryl Stearate,PEG-100 Stearate, PEG-40 Stearate,Isopropyl Palmitate, Cetyl Alcohol, Sorbitan Stearate, Magnesium Aluminum Silicate,Cholesterol, Stearamidopropy Dimethylamine, Isostearic Acid, Dimethicone,Petrolatum, Tetrasodium EDTA

Tolles Produkt, toller Preis, nur in der Apotheke erhältlich: 200 ml für ca. € 27,00 (bei juvalis.de oder bei medizinfuchs.de suchen)


14 Gedanken zu “BEAUTY: NOCH EIN GÜNSTIGES AHA PRODUKT * DIESMAL FÜR FORTGESCHRITTENE

  1. …hmmm ich denke nun schon die ganze Zeit über diese Dermasence-Lotion nach, die ich nach Deinem heutigen post jetzt doch mal probieren werde. Bin AHA-Einsteiger und sollte nicht mit 15% anfangen, wenn ich Dich richtig verstehe?
    Lieber Gruß Conny

    1. Hallo Conny! Du hast es richtig beschrieben, besser erst mit 10% anfangen! Wenn es sich nicht gut macht (Rötungen oder Peelen der Haut) sogar nur jeden 2. Tag anwenden. Ca. 15 Minuten warten und danach ruhig diegewohnte Pflege anwenden, wenn Du eher trockene Haut hast, bei Mischhaut könnte die Lotion bereits reichen. Berichte uns doch bitte!
      Liebe Grüße! KK

  2. Könnte ich diese Produkt nach meiner dreiwöchigen NIGHT PEEL Kur so jeden zweiten Abend in meine Pflegeroutine einbauen – oder ist das zu stark für die dauerhafte Anwendung?

    1. Bei der erstmaligen Anwendung vom Night Peel würde ich erstmal nicht viel anderes dazu layern. Schau erst einmal, wie Dir die Anwendung bekommt. Danach kannst Du ja immer noch „mutiger“ werden und andere Produkte hinzunehmen. NACH der 3 wöchigen Kur kannst Du aber durchaus die anderen Sachen mit einbauen, das Night Peel hinterlässt die Haut nicht „geschwächt“ und strapaziert, sondern macht sie geradezu robuster (aber nicht dicker!). Ausserdem ist das Night Peel sehr verträglich. Nur halt zu Beginn sollte man mal schauen, denn falls die Haut reagiert, kann man hinterher den „Schuldigen“ nicht mehr ausfindig machen und man muss langwierig testen.
      Viele Grüße! KK

  3. Danke für deine ausführliche Antwort.
    Ich bin auf der Suche nach einem AHA-Produkt, dass ich NACH der Kur jeden zweiten Abend (im Wechsel mit Retinol) verwenden kann.
    Ist da dieses hier oder doch eher das Dermasence AHA 10% geeignet?

    Liebe Grüße! 🙂

    1. Ich würde das 10% empfehlen. Das nehmen Patienten auch nach einem chemischen Peeling beim Hautarzt, wenn der Heilprozess vorbei ist und um den sichtbaren Erfolg des Peelings zu verlängern. 10% sind dazu sanft genug und man kann es ständig verwenden. Aber immer vorher vorsichtig testen! Jede Haut ist halt anders!! Liebe Grüße! KK

  4. Hallo! Kann ich die 10% Creme im Sommer mit einer 50SPF Sonnenschutzlotion verwenden? Ich moechte es vor allem fuer meine verstopfte Poren testen, da ich hatte immer sehr kleine hautfarbige Reiskoerner in jedem Pore und jetzt sind die viel mehr geworden. LG

    1. da würde ich auf jeden fall lieber ein bha (beta hydroxy säure) verwenden, denn bha dringt IN die poren und ist fettlöslich. das gibt es zb von clinique (z.b. MILD clarifying lotion) oder von paulas choice.

  5. Was hältst du eigentlich von AHA zum selber mixen? Zum Beispiel von Clear.Derm Ist ja eigentlich ein Kinderspiel und nochmal deutlich günstiger.

    1. Auch wenn ich nicht der Kaiser bin, antworte ich mal 😉
      Habe mir den Shop gerade angesehen. Wenn ich das richtig verstanden habe sind das chemische Profi Peelings für die Heimanwendung. Damit ist nicht zu spaßen. Man gibt sich nur für Sekunden bis Minuten eine sehr konzentrierte AHA-Lösung auf das Gesicht und muss es nach Ablauf der Zeit neutralisieren. Für mich wäre das zu aufwendig und auch zu riskant. Solche Anwendungen würde ich nur beim Profi machen lassen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.