säure

SKINCARE: PIXI „GLOW TONIC“ * NOCH EIN VERSUCH

Über das „Glow Tonic“ von Pixi wurde bereits viel geschrieben. Ich habe mir das Zeugs auch vor Ewigkeiten gekauft, aber ich schulde Euch noch einen Blogpost dazu. Der Vollständigkeit halber deswegen heute mein Erfahrungsbericht…

(mehr …)

K-BEAUTY: SAURER CLEANSER BEVORZUGT * EINE ÜBERSICHT

Sauer eingestellte Reinigungsprodukte sind eine gute Idee, denn sie helfen der Haut den natürlichen Säureschutzmantel, und damit auch die wichtigen Mikroorganismen auf unserer Haut, zu unterstützen, und uns vor schädlichen Bakterien zu bewahren. Gerade wenn man sein Gesicht gerne mit Wasser wäscht, kann ein sauer eingestelltes Reinigungsprodukt von Vorteil sein. Dazu habe ich eine sehr schöne Zusammenstellung gefunden, die die gängigsten K-Beauty Reinigungsprodukte samt pH auflistet. Sehr praktisch! (mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): Biologique Recherche „Lotion P50“ – Holy Grail oder Mixtur aus der Hölle?

Für die legendäre Lotion P50 braucht der Hersteller Biologique Recherche keinen Werbeetat, es wird als Geheimtipp diverser Promis gehandelt und sorgt regelmäßig in Editorials von Hochglanzmagazinen für Wortschöpfungen wie „Jesus in a Bottle“. Und das, obwohl die Lotion nach Essig und Schwefel stinkt pardon riecht und keineswegs mild ist. Im Gegenteil. P50 ist seit Jahrzehnten Kult und ziemlich exklusiv; man bekommt es nicht einmal in der Apotheke. Bei meiner Vorliebe für Säuren war es also nur eine Frage der Zeit, bis ich schwach werde und es unbedingt testen will.

(mehr …)

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Hilfe, meine Haut ist überpeelt!

Wie hier schon mehrfach kund getan, bin ich ein großer Fan von regelmäßigen Peelings, vor allem chemischen mit Fruchtsäuren (AHA) und Salicylsäure (BHA). Hin und wieder darf es bei meiner robusten Haut auch ein mechanisches Treatment zum Rubbeln sein. Durch regelmäßiges Peelen werden tote Hautschüppchen entfernt und die Zellerneuerung wird beschleunigt, so dass die Haut schön weich und glatt wird. Doch jede Haut ist anders – was der eine problemlos täglich verträgt, können andere höchstens einmal pro Woche verwenden oder auch gar nicht. Wer überpeelt, schädigt die Schutzbarriere der Haut und handelt sich möglicherweise längerfristig echte Probleme ein, denn wie ein Sonnenbrand führt auch übermäßges Peelen zu einer Entzündung der Haut.

(mehr …)

SKINCARE: #greenfriday * DA KOMMT WAS TOLLES AUF EUCH ZU…

Ich mache es ja gerne spannend, wisst ihr ja. Und so auch heute. Die gute Nachricht ist, schon übermorgen gibt es die Auflösung! Aber ein paar Kleinigkeiten kann ich schon jetzt verraten… (mehr …)