Parfum

LIFESTYLE: CALVIN KLEIN – CK ONE SUMMER 2019

Es ist schon Tradition, dass ich hier auf dem Blog im Frühjahr den jeweils neuen CK ONE Summer Duft von Calvin Klein vorstelle. Bislang mochte ich die meisten Kompositionen, denn der Unisex Duft besitzt immer eine beschwingte Leichtigkeit, die gut zu aktiven Menschen in Frühjahr und Sommer passt. Ob das in diesem Jahr wohl auch so ist? Die Flasche ist jedenfalls schon einmal gewöhnungsbedürftig… (mehr …)

SKINCARE: WARUM DUFT IN HAUTPFLEGE KEINE GUTE IDEE IST * DIE EXTRA DEKLARATIONSPFLICHTIGEN DUFTSTOFFE

Düfte umgeben uns beinahe überall, egal ob natürlich oder künstlich. Beduftung spielt heute eine wichtige Rolle, weil man damit Emotionen wecken kann, die die Kunden an ein Produkt/eine Firma binden oder einfach angenehme Gefühle erzeugen. Doch hinter dem Wort „Duft“ steckt eine ganze Menge mehr, und Duftstoffe können auch Duftstoffallergien auslösen, sie gehören bei den Kontaktallergien zu den häufigsten Allergieverursachern, ganz besonders die „extra deklarationspflichtigen Duftstoffe“. Stellt man sich einmal vor, wie oft wir täglich mit Duftstoffen in Berührung kommen, muss man sich nicht wundern, wenn die Haut eines Tages verrückt spielt. (mehr …)

SKINCARE: DUFTEMPFINDLICH? WARUM MICH DUFTENDE GESICHTSPFLEGE IMMER ÖFTER NERVT

Duftstoffe in Gesichtspflegeprodukten sind sehr beliebt, glaubt man den Herstellern. Kaum eine Firma, die nicht ihren „Signatureduft“ in Cremes und Seren einsetzt. Damit schaffe man eine „Markenbindung“, so die Hersteller. Blöd nur, wenn sich immer mehr Konsumenten Gedanken um die Verträglichkeit ihrer Pflegeprodukte machen. Noch blöder, wenn die Nase einfach nicht mehr mitmachen will bei diesem Beduftungs-Overkill. Ich frage mich, ob ich da nur so empfindlich geworden bin, oder ob das zum Trend wird? (mehr …)

LIFESTYLE: NOCH EIN ANTI-PARFÜM * MOLECULE 234·38 VON ZARKOPERFUME

Vom Duft „Molecule 01“ von Escentric Molecules bin ich ja weiterhin geradezu abhängig. Der Duft, der eigentlich gar keiner ist, entwickelt sich bei mir zu einem Nasenschmeichler. Da ich aber gerade die Düfte der Firma Zarkoperfume aus Dänemark ziemlich spannend finde, habe ich mich jetzt einmal um den Unisex Molekularduft „Molecule 234.38“ gekümmert, der ebenfalls Iso E Super als „Duftgrundlage“ nutzt. Trotzdem konnte mich das dänische Anti-Parfüm doch tatsächlich überraschen… (mehr …)

LIFESTYLE: UNSERE NASE – EINE ZEITMASCHINE ZU UNENDLICH SCHÖNEN ERINNERUNGEN

Der Duft von Omas Weihnachtsplätzchen, Papas Niveacreme, oder das Eau de Toilette des ersten Schwarms – manche Düfte sind wie ein Schlüssel für eine Tür zur Vergangenheit. Welche Bereiche des Gehirns dafür verantwortlich sind, dass ein Geruch als Langzeiterinnerung abgespeichert wird, haben nun Bochumer Neurowissenschaftlerinnen untersucht. (mehr …)

LIFESTYLE: WARUM MÄNNER IMMER NOCH AUF DEN ORGASMUS IN DER NASE WARTEN

Männer und Parfüms, eine Geschichte voller Missverständnisse. Nicht genug, dass viele Männer einfach kein Maß finden, wenn es um das Drücken des Zerstäuberknopfes ihres bevorzugten Duftes geht, nein, neuerdings mögen einige Exemplare auch noch extrem süße Düfte. Und ich bin mir sicher, sie bedienen sich da an den edlen Flaschen ihrer Freundinnen und Frauen. Dieser „Trend“ geht mir eindeutig zu weit… (mehr …)

LIFESTYLE: SO DUFTET MEIN SOMMER (DAVIDOFF „COOL WATER WAVE“ EAU DE TOILETTE)

Heute geht es um meinen Lieblingsduft des Sommers 2017. Dieser hat sich gerade in den letzten (heißen) Wochen herauskristallisiert, denn er ist ziemlich „cool“ und erfrischt mich immer wieder aufs Neue. Meine Empfehlung für alle Männer, die im Alltag einen unkomplizierten, unaufdringlichen, aber dynamischen Duft suchen, mit dem man auch im heißesten Sommer einen kühlen Kopf bewahrt… (mehr …)

FRAGRANCE: UNISEX OSTER(GESCHENK)TIPP CALVIN KLEIN „CK ALL“

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Sonderausgabe des Ur-Unisexduftes von Calvin Klein. Diesmal ist es das schneeweiße „ck all“ Eau de Toilette, welches pure frische für Frauen und Männer verspricht…

(mehr …)