SKINCARE: NÄCHSTE CHANCE * ES GIBT 3 MASKEN-DUOS ZU GEWINNEN…ABER NICHT FÜR JEDEN!

Einige Produkte der Firma Idealderm hatte ich hier schon öfter auf dem Blog, man denke nur an die legendäre Microdermabrasionscreme. Nun hat sich Idealderm meine Kritik zu ihrem damals recht unübersichtlichen Onlineshop zu Herzen genommen und einen Relaunch gestartet. Zum Dank wurden mir mehrere der hauseigenen Tuchmasken (CollaMask) zur Verfügung gestellt, und die möchte ich … Mehr SKINCARE: NÄCHSTE CHANCE * ES GIBT 3 MASKEN-DUOS ZU GEWINNEN…ABER NICHT FÜR JEDEN!

SKINCARE: IDEALDERM „MICRODERMABRASION CREAM“ * GIVEAWAY

Die Herbstzeit ist prima für die Hautpflege. Man hat das Bedürfnis etwas mehr für sich und seine Haut zu tun, und da das Wetter eh meist indiskutabel ist, hat man auch entsprechend mehr Zeit zur Verfügung. Da tut zum Beispiel ein Peeling doch mal ganz gut, oder? Ich möchte deshalb 6 Töpfe der „Microdermabrasion Cream“ … Mehr SKINCARE: IDEALDERM „MICRODERMABRASION CREAM“ * GIVEAWAY

SKINCARE: MICRODERMABRASION MIT IDEALDERM * POLITUR FÜR DEN GLOW!

Ein Schrub- und Rubbelpeeling ist eigentlich mega out! Trotzdem ist alleiniges chemisches Peeling auf Dauer langweilig, und viele vermissen das extrem saubere und luftige Gefühl auf der Haut nach einem mechanischen Peeling. Eine Alternative, die man eventuell in Betracht ziehen kann, ist die Microdermabrasion. Dabei gibt es aber einige Dinge zu beachten. Ich habe das … Mehr SKINCARE: MICRODERMABRASION MIT IDEALDERM * POLITUR FÜR DEN GLOW!

LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 20.02.2015

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Kennt Ihr auch noch diese “In- und Out- Listen” aus den 80ern? Daran angelehnt mache ich mir jeweils Freitags kurze und völlig subjektive Gedanken zu Ereignissen der letzen Woche, meist ganz unwichtige Dinge – immer mit einem Augenzwinkern.  Und JedeR kann gerne die Stich(el)punkte aufnehmen und selbst beantworten oder ergänzen. Los gehts…

LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 13.02.2015

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Kennt Ihr auch noch diese “In- und Out- Listen” aus den 80ern? Daran angelehnt mache ich mir jeweils Freitags kurze und völlig subjektive Gedanken zu Ereignissen der letzen Woche, meist ganz unwichtige Dinge – immer mit einem Augenzwinkern.  Und JedeR kann gerne die Stich(el)punkte aufnehmen und selbst beantworten oder ergänzen. Los gehts…