LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 07.12.2022

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus, fragt was ihr wollt!

 

 

 

Die Themen sind frei und luftig.Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

 

.

 

(Kein Sponsoring) ☮️


59 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 07.12.2022

  1. Guten Morgen,
    ich habe zwei sehr schöne Produkte für trockene und sehr empfindliche Haut gefunden. Von BÖRLIND Dado Sens Anti Aging Fluid mit Ecotin, ist sehr schön milchig reichhaltig und darüber Dado Sense Tagescreme. Reichhaltig aber nicht unbedingt fettig. Die Haut spannt den ganzen Tag nicht und man hat Nachmittags auch nicht das gefühl nachcremen zu müssen. Ist unparfümiert, hat aber nicht den schrecklich chemischen Geruch wie man ihn dann manchmal in Kauf nehmen muss. Kann ich nur empfehlen.

    Danke an alle die mir von Bayer & Söhne das Squalan empfohlen hatten. Ich hatte mir 3 verschiedene Mini Proben bestellt und fand es so gut, das ich mir nach zwei Tagen die Originalgröße bestellt habe. Ich habe ja schon immer was von TO mit Squalan und fand das gut, aber hier ist noch mal eine Schippe drauf. Nicht fettig und macht eine samtweiche zufriedene Haut. Ob das am Zuckerrohr liegt ? Deutlicher Qualitätsunterschied mM nach.

    @liebe Steffi, mein Angebot steht, Dir von E.A. die Augen Capsules zu schicken. Man kann aber nicht erwarten das der liebe KK hier ständig mitliest und er hat ja auch sicher vor Weihnachten was anderes zu tun. Ich arbeite wie verrückt und kann mich erst heute Abend wieder melden.

    Allen einen schönen MMM!

    1. Liebe Christiane,

      Wie schön, dass das B&S Squalan bei Dir gut funktioniert. Wird bei mir für diesen Winter auch wieder einziehen.

      Nun muss ich mich auf die Finger setzen, und nicht nach Börlind googeln. Wie gut, dass noch ein Engelsaugen Teig im Kühlschrank darauf wartet, verbacken zu werden. Wird mich zumindest eine Weile davon abhalten ☺️

      Sehr sehr gerne nehme ich Dein liebes Angebot an! 🤗
      Nein, diese Erwartungshaltung habe ich nicht. Ich hoffe, es kam nicht missverständlich herüber, das war und wäre nicht mein Ansinnen.

      Wenn Du, lieber KK, einmal Zeit und Muße finden solltest zu vermitteln, sehr gerne.

      (Christiane, oder war es so gemeint, dass ich unseren KK direkt kontaktiere, weil es hier uU ungelesen bliebe? Ich möchte mich keinesfalls aufdrängen, denn wie Du treffend sagst, jeder hat sein Leben und zu tun).

      Herzliche Grüsse und einen schönen MMM!
      Steffi

  2. Guten Morgen
    Als stille Mitleserin wollte ich mal euer Schwarmwissen abfragen. Ich bin auf der Suche nach einem Stift für Thightlining/Wasserlinie, der hält und keine Pandaaugen generiert. Ich habe sehr trockene Haut um die Augen und daher immer reichhaltige cremes unter den Augen. Und bis jetzt schmiert jeder Stift. Vielleicht hat ihr jemand das gleiche Problem und schon die Lösung gefunden?
    lg claudia

    1. Hallo Claudia, der Stift , der bei mir am allerbesten auf der Wasserlinie hält und das über viele Stunden ist der kajal von Asam beauty. Hab ich schon x mal nachgekauft Er ist zwar eher cremig, aber er hält super und ich muss auch sehr reichhaltig bei den Augen cremen

      Liebe Grüße
      Natascha

    2. Manhattan Endless Stay Waterproof Gel Eyeliner!
      Plum, Earl Grey und Starlit Black sind bei mir im Dauereinsatz als Tightliner (Laura Mercier Tightliner mit Pinsel ist mir zuviel Aufwand für jeden Tag).
      Auch sehr gut: ArtDeco Mineral Eyestyler.

  3. Hallo alle miteinander. Sagt, wie haltet ihr bei diesem Wetter die Laune hoch? Nur Regen hier oder diesig und grau. Seit Tagen morgens so dunkel wie abends. Das geht massiv auf die Stimmung trotz Vitamin D (1000 i.E./Tag). Bin ehrlich gesagt kein Mensch mehr und völlig von der Spur. Yoga u. bisschen Sport mache ich schon, halbwegs gescheit essen auch. Zaubermittel anyone?!

    LG Marie

    1. Hallo Marie, ich glaube zur Zeit geht das fast jedem so. Ich gucke jeden kitschigen Weihnachtsfilm den es im TV gibt und versage mir nix! Wenn ich Marzipan will,dann gibt es das und wenn ich danach noch Appetit auf Kekse habe gibt’s die auch. Man muss ein bisschen nachsichtig mit sich sein. Ach ja, ich lese sehr viel und das lenkt auch sehr gut vom hässlichen Wetter ab.
      Ich wünsche dir einen angenehmen Tag😊
      Claudia

    2. Mal kurz vom Fachmann, der selbst leidet: Bewegung ist top. gerne auch bei jedem Wetter, danach ist das Erfolgserlebnis umso größer. Und Licht! Ich habe mal hier den Selbstversuch mit einer Luminette gemacht (gibts mittlerweile in noch besseren Versionen), es hat funktioniert!

      https://konsumkaiser.com/2018/02/01/lifestyle-kampf-dem-winterblues-praktische-lichttherapie-mit-der-luminette-lohnt-sich-das/

      Alles aber nicht erzwingen, mit Freude versuchen an die Sache zu gehen, kleine Ziele setzen, die dann in besserer (und wacherer) Stimmungslage resultieren.
      Es wurde auch schon erwähnt: Ein klein wenig dem Genuss frönen. Gesund ernähren ist super, aber wenn man nun mal einen süßen Zahn (o.ä.) hat, dann ist jetzt nicht die Zeit sich zu kasteien. 🙂
      Liebe und fast schon gut gelaunte Grüße
      KK

      1. Bei Luminette musste ich an meinen ersten Staubsauger, eine Vampyrette denken. Die Vampirette war der Handstaubsauger, sozusagen die kleine Schwester vom Bodenstaubsauger Vampyr.

        In Dortmund ist es gerade sonnig und ich gehe später eine Runde spazieren.

        Viele Grüße in die Runde

    3. An die liebe Marie und alle anderen Leidgenossen!
      Wir sind gar nicht so wenige, die zu dieser Zeit von viel zu vielen schlimmen Gedanken heimgesucht werden.
      Mein Rezept gegen körperliche Trägheit und Depression ist Musik. Ich singe laut, lege mir von Brahms „Ungarische Tänze“ auf, tanze durch mein Wohnzimmer und zwinge damit meine schlechte Stimmung still zu sein im Kopf. Parfümiert mit Bal d’Afrique.
      Und weil ich weiß, dass es bestimmt 80% meiner Mitmenschen unsichtbar genauso geht, versuche ich wenn möglich besonders nett zu Fremden zu sein und meine schlechte Laune nicht an anderen auszulassen. So oder so ähnlich stellt sich die kleine Uschi die Welt vor… Kopf hoch und durch.

    4. Hallo Marie,

      mir tut in dieser Zeit einfach Bewegung gut, das Schwierige ist nur, das sich Aufraffen. Gott sei Dank habe ich zwei Hunde, die mich dazu zwingen. 😉 Ich gehe zweimal die Woche vor der Arbeit joggen, da ist es draußen noch stockdunkel und meistens auch neblig oder es nieselt. Jedesmal denke ich mir am Anfang der Runde, dass es dieses Mal das letzte Mal ist und ich jetzt auf den Frühling warte, weil es so ekelig ist. Aber dann fange ich doch an zu laufen, mir wird warm, die Luft ist so schön rein und langsam wird es heller. Und dann ist es doch wieder irgendwie so schön, dass ich mich irgendwie schon wieder aufs nächste Mal freue. Am besten hilft es mir übrigens, schon am Vorabend die Laufklamotten bereit zu legen, dann komme ich morgens gar nicht erst ins überlegen, ob ich jetzt laufen gehen soll oder mich lieber nochmal umdrehe.
      Abends zwingt mich dann mein Pferd nochmal raus in die Kälte. Auch da kommt oft der Gedanke, dass es fürchterlich kalt ist und jetzt noch zum Pferd… Aber wenn ich dann da bin ist es super, nicht nur weil beim Reiten einfach der Alltag draußen bleibt, sondern auch die kurzen Schwätzchen mit den Stallkolleginnen – einfach nochmal kurz Leute außerhalb der Arbeit sehen, das tut mir gut.
      Ansonsten Weihnachtsmusik an, Plätzchen backen, Punsch trinken, Weihnachtskarten schreiben…. und darauf hoffen, dass es bald schneit und alles wieder etwas freundlicher aussieht. 🙂
      In diesem Sinne, kommt alle gut durch, es wird bald wieder heller!

    5. Liebe Marie, was ich in solchen Situationen mache ist – mich mit so vielen Freunden und Freundinnen verabreden, wie es nur geht! Gemeinsam quatschen und lachen, sei es auch nur bei einem schnellen Espresso, ist einfach unschlagbar. Um die Energiesauger (ich glaube, alle wissen, was ich damit meine) mache ich einen großen Bogen bis ich wieder soweit bin, dass ich „geben“ kann und will. Ganz viele und liebe Grüße, Annett

    6. Liebe Marie, ich trinke seit zwei Monaten jeden Morgen Kurkuma in O-Saft mit etwas Pfeffer und ich weiß nicht, was es ist aber ich bin snun seit Wochen wirklich äußerst ausgeglichen und energiegeladen! Und fröhlich, also natürlich nicht nur, aber die Grundstimmung ist stabil. Klar, das Graue, Trübe ist mitunter wirklich trostlos und macht mir durchaus auch zu schaffen, aber ich mache es mir dann zu Hause gemütlich. Dazu ist guter Schlaf natürlich auch wichtig, ich habe mal wieder meine Gewichtsdecke rausgeholt und festgestellt, wie gut die mir tut. Schlafe wie ein Murmeltier und fühle mich morgens wirklich ausgeruht. Ich versuche auch möglichst vor dem Wecker wach zu werden was meistens klappt. Dazu noch das, was hier schon jemand schreib-freundlich durch die Welt gehen so gut es geht. Und dankbar sein, dass es einem im Großen und ganzen ja doch gut geht.

      1. Liebe Katrin, nimmst du dazu Kurkuma-Pulver oder reibst du frisches Kurkuma? Das Zeug färbt ja wie Hölle.

        @all: Lese mich gerade ganz gespannt durch eure Tipps u. Erfahrungen, bestücke meine Playlist (u.a. Weihnachtssongs aus meinen liebsten schnulzigen Weihnachtsfilmen) und ergänze meinen Einkaufszettel noch um ein paar L-Tryptophan-haltige Lebensmittel. 🙂

        LG Marie

        1. Ich nehme das Kurkuma Pulver vom Achterhof.. Darf ich das hier so schreiben? Ja man muss höllisch aufpassen! Hab mir schon Klamotten damit versaut. Ich trinke das auch immer mit einem Strohhalm da ich sonst immer den halben Tag egelbe Mundwinkel hatte 🙂

    7. Liebe Marie,
      ich denke, dass man in einer dunklen Stimmung auch ruhig mal „baden“ kann. Sei traurig und lebe das. Wenn man sich selber ständig ermahnt, wird es schlimmer.
      Dann frische Luft, ganz wichtig. Ich merke momentan, wie ich kaum Lust habe, mittags mit dem Hund die Runde zu machen, und ehrlich gesagt, sie hat auch keinen Bock, sie ist ein Sommerhund, aber kaum sind wir 10 Minuten draußen, merke ich, wie gut es mir geht und mein Hundi wird munter und das Schwänzchen wackelt auf einmal, was mich dann wieder erheitert.
      Dann ganz viel Selbstliebe: Duschen, baden, Haarkur, Gesichtsmaske, Gesichts- und Kopfhautmasage, vielleicht ein schönes Öl, das Du gut riechen kannst, kauf Dir ne schöne Duftkerze, ein tolles Buch, und eben hin und wieder auch das Glas Rotwein mit Schokolade oder Lebkuchen oder Marzipan oder was auch immer Dein Gift ist.
      Dann wird es hoffentlich besser, ich kenn das gut!
      Aufmunternde Grüße
      Melanie

    8. Hallo Marie, ich kann das sooo nachvollziehen.
      Mir hilft nur dagegen: raus an die frische Luft. Nun, das muss ich mittlerweile auch. Seit nem guten Jahr lebt der Hund meines Vaters bei uns, weil er ihm nicht mehr gerecht werden konnte. Zu Beginn war ich doch gestresst von dem immer wieder rausgehen müssen (wenigstens 3x tgl., davon eine große Runde mind. 1-1,5 Std).
      Ich arbeite im Schichtdienst und musste mich da echt rein finden. Mittlerweile genieße ich es in vollen Zügen, und der Hund natürlich auch. Kurioserweise haben wir den größten Spaß bei Wind und viel Schnee 🙂 Ich habe dadurch die Natur neu für mich entdeckt. Jede Jahreszeit hat ihre aufregenden Reize und besonderen Momente. Außer Sommer über 25C …
      Soll jetzt nicht heißen, dass du dir einen Hund öÄ anschaffen sollst, aber geh´ einfach raus in die Natur. Bei jedem Wetter, auch wenn es anfänglich echt schwer fällt. Es tut der Seele wirklich gut, hätte ich früher auch nicht so glauben wollen.
      Ach, spätestens ab Wintersonnenwende werden die Tage wieder langsam länger. Jährlich grüßt das Murmeltier 😉

  4. Ich finde das derzeitige Grau auch erdrückend. Tue mich auch schwer mit der Stimmung. Eine Tageslichtlampe könnte helfen (richtig vor die Nase halten für zehn, fünfzehn Minuten) und definitiv mehr Vitamin D3. Mindestens 5000 Einheiten am Tag. Ich nehme 10000. Ich gehe bei Nahrungsergänzungsmitteln immer davon aus, dass der Körper nur einen Teil davon aufnehmen kann. Aber mit 1000 Einheiten kommst Du nicht weit. Lass doch mal Deinen Wert messen. Kostet um die 20 Euro.
    Kerzen tun mir gut zu dieser Jahreszeit. Eine schöne Beleuchtung am Fenster und im Zimmer. Und zwischenmenschliche Kontakte. Freue mich schon, wenn sich die Sonne mal wieder blicken lässt. Alles Gute!

    1. Hallo Sandra,

      1.000 IE D3 erachte ich eigentlich auch als zu wenig, ich finde Deinen Hinweis auf eine Testung jedoch sehr, sehr wichtig, da der Körper einen Überschuss nicht ausscheidet und es zu Verschiebungen im Calcium Gleichgewicht führt. Eine Unterversorgung ist mindestens genau so ungesund.

      Viele Menschen weisen einen nicht unerheblichen Vitamin D Mangel aus, mit einer Substitution von gerade einmal 1k kommt man da nicht weit. Ich benötige eine tägliche Erhaltungsdosis von 4 bis 5k IE und nehme ein Produkt mit Vitamin K2. Meine SD Fachärztin dagegen substituiert ganzjährig mit 10k.
      Wir bewegen uns zumeist bekleidet an der frischen Luft, das bringt den Spiegel schwerlich in ein Optimum, auch nicht unbedingt in den Sommermonaten. Den Wert testen zu lassen ist immer sinnvoll, vorallem auch um zu wissen, wo man steht und Überdosierungen zu vermeiden.

      Was das trübe Grau draussen anbelangt macht, wie der allgemeine Tenor hier aussagt, Bewegung draussen wirklich viel aus. Einmal aufgerafft und man spürt, wie gut es tut.

      Wir radeln morgens auch bei Regenwetter los und das hat sogar etwas Erfrischendes trotz der Temperaturen.

      Viele Grüsse,
      Steffi

  5. Hallo Marie,
    Es fällt mir auch zeitweise schwer, mich aufzuraffen. Zum Glück haben wir einen Hund, der seine täglichen Runden einfordert und benötigt. Sobald ich an der frischen Luft bin, ist der Trübsal wie weg geblasen. Vollkommen egal wie das Wetter ist, mache ich einmal in der Woche Nordic Walking ( mit Hund) und habe mir angewöhnt, meine Einkäufe mit dem Rad zu erledigen. Bewegung ist die beste Medizin. Unzählige Studien haben das auch in der Therapie bei Depressionen belegt.
    Wir wohnen im Harz und wandern regelmäßig.
    Ich bin ganz fest davon überzeugt, dass Dr. Wald/ Natur soo gut für die Seele sind.
    Im Haus brennen überall Kerzen, ich koche mir feinen Tee ( niemals aus Beuteln), lese viel und mache es mir hyggelig.
    Das alles ist neben 2 Kindern und Selbstständigkeit manchmal gar nicht so einfach.
    Halt durch ! Bald werden die Tage wieder länger und schwupp ist der Frühling da.

    1. Ihr Lieben, vielen lieben Dank für die vielen hilfreichen Antworten! Werde gleich mal noch eine Vit.D-Tablette einwerfen und der Bewegung noch sehr viel mehr Priorität einräumen. Unter uns: Schnulzige Weihnachtsfilme, Hörbücher und dazu Lebkucken & Co sind seit Ende November fester Bestandteil meiner SOS-Maßnahme, sonst hätte ich das nicht durchgehalten.

      Liebe Grüße
      Marie

      1. Hallo Marie,
        auch ich nehme Vitamin D und K2. Allerdings hat mir persönlich das Astaxanthin von Bärbel Drexel in jedem Winter durch diese dunkle Zeit geholfen. Das gibt einen richtigen Energie Kick. Mir jedenfalls. Das gibt es flüssig oder als Kapseln, welche ich nehme. Lassen sich einfach besser zur Arbeit mitnehmen.
        Liebe Grüße, Claudia

      2. Bin übrigens echt dankbar für diesen MMM speziell und das Blog ganz allgemein. Hier habe ich wenigstens das Gefühl, von „echten“ Menschen umgeben zu sein, denen nun eben nicht an jedem Tag die Sonne aus dem Hintern scheint. Fühlt sich gleich ein bisschen besser an. Selbstverständlich ist vieles eine Frage der Sichtweise und der Einstellung, aber das ist eben nur ein Teil der Wahrheit. Gefühlt gibt es gerade entweder nur noch Influencer, die dank ihrer supidupi Laune ein geiles Leben und niemals schlechte Laune haben oder die, die zwar Probleme haben, dir aber selbstverständlich gleich das passende Nahrungsergänzungsmittel verkaufen können. So meine höchst subjektive Wahrnehmung.^^ Also: ein dickes Dankeschön in die Runde!

        1. Hallo Marie

          vielleicht hilft dir die Einnahme von L-Tryptophan, ist eine Aminosäure und die Vorstufe von Serotonin. Als Nahrungsergänzungsmittel kann man es morgens oder auch abends nehmen.

          zuversichtliche Grüße
          AnnaE

    2. @Anne habe meinen Kommentar geschrieben, bevor ich deinen las. Musste so schmunzeln, weil ich die Gedanken so sehr nachvollziehen konnte. Du lebst im Harz? Oh, ich beneide dich. Eine unglaublich schöne und auf gewisse Weise auch geheimnisvolle Region. Ist gar nicht so weit weg von mir (Wettin). Mein Hund hasst leider das Auto fahren, deshalb beschränke ich unsere Ausflüge auf meine Region. Da haben wir zum Glück weitläufige Felder, große Wiesen und Waldstücke.

  6. Guten Morgen,

    ich bin auf der Suche nach einem Stylingprodukt, welches Volumen und Halt für sehr feines Haar liefert, ohne klebrig oder fettig zu sein . Am liebsten benutze ich Sprays, werde aber den Paul Mitchell Schaum, den KK hier empfohlen hat, dennoch ausprobieren.
    Vielleicht hat aber jemand von euch den holy shit für feines Haar gefunden, den er empfehlen kann, gerne in flüssig?
    Vor einigen Jahren hatte ich da schon mal ein Produkt von Alterna „Bamboo Volume 48 h Substainable“, welches Spitzenklasse war. Dies finde ich leider nicht mehr. Sehr schade.

    Und eine zweite Frage an die Epilierenden unter euch? Welches Gerät ist euer Favorit?

    Ich sag schon einmal Danke schön für eure Tipps 💚
    Viele Grüße Eileen

    1. Liebe Eileen,
      Ich habe viele, auch sehr teure Produkte, ausprobiert und bin bei Balea „Blow dry Spray Schöner fönen“ hängengeblieben. Es kostet knapp unter zwei Euro und erfüllt alle deine Bedingungen. Ich sprühe es auf das noch ziemlich nasse Haar, kämme dann durch. Ich würde mich freuen, wenn du damit etwas gefunden hast.
      Liebe Grüße 😃

    2. Guten Morgen Eileen,
      ich kann Dir 2 Produkte zum Sprühen von davines empfehlen: Den blowdry primer und den volu hair mist.
      Der volu hait mist ist stärker festigend, im blowdry primer ist noch anti frizz und etwas Hitzeschutz mit enthalten. Er hinterlässt die Haare etwas weicher als das volu hair mist, dafür aber mit mehr Schwung.
      LG Sigrun

    3. Grundsätzlich empfehle ich Panasonic.
      Ich epiliere mit dem Panasonic ES-EL 2 A A503 wet and dry. Der ist auch unter der Dusche nutzbar und der Akku hält gefühlt ewig, Aufladezeit ist maximal 1 Std.
      Da ich schon sehr lange epiliere, ist meine Haut dran gewöhnt. Ich brauche keine Zusatzteile. Die hatte ich früher bei dem älteren Panasonic-Gerät, davor bei Braun. Die Zusatzteile liegen bei mir nur rum.

      1. Hallo Mexie, findest Du Panasonic effektiver als Braun? Oder sind die gleichwertig….Zubehör und Aufsätze finde ich auch überflüssig.

        1. JHallo Eileen,
          ja ich finde Panasonic effektiver. Ich hab aber nur den Vergleich mit meinem ersten Braun-Gerät. Das war mit einem Kühlhandschuh und 2 verschiedenen Aufsätzen. Mittlerweile gibt es ja so viele Modelle, da blickt man gar nicht durch.
          Ich hab mir das oben genannte geholt, weil der Epilierkopf breiter ist als die Geräte davor.
          Liebe Grüße, Mexie

    4. Hallo Eileen,
      bin hier eigentlich stiller Fan, muss mich aber bei dem Thema unbedingt einklinken. Ich habe ultradünnes naturgelocktes Haar und seit einer Coronaerkrankung auch noch mit heftigem Haarausfall zu kämpfen. Mein Favorit vor allen anderen, auch superteuren HighEnd Produkten ist das „Taft Fülle Füllegebendes Spray“. Keine Silikone, kein schlechter Alkohol und ein Duft, der mir endlich keine Migräne beschert. Auf Rossmann.de kannst du meine Bewertung dazu lesen. Ist leider auch die einzige 😬. Ich feiere das Spray total und habe schon viele Flaschen davon leer gemacht. Haarprodukte sind scheinbar so individuell wie Hautpflege: Bei mir hat der Paul Mitchell Schaum gar nicht funktioniert und schon in kleinen Mengen meine Haare sehr klebrig gemacht, und wenn ich noch weniger benutzt habe hat er nix mehr gebracht. Dabei wollte ich den so gerne mögen, weil ich eher Schaum als Spray bevorzuge. Aber so isses halt manchmal…🤷🏻‍♀️

      1. Hallo Martine, danke 💚
        das klingt sehr vielversprechend und ist dabei auch noch einfach zu beschaffen und so preiswert. Finde zwar Deine Bewertung bei Rossmann nicht, dennoch bin ich schon jetzt neugierig und werde das 3 Wetter Taft Fülle Spray einfach mal testen. Dieses klebrige Gefühl, welches Du beschreibst, möchte ich ja unbedingt vermeiden. Das habe ich sogar bei dem oft gelobten Body Mass von Kevin Murphy.
        Vielleicht liegt es an der verwendeten Menge oder aber es funktioniert einfach nicht für mich?
        Es bleibt am Ende immer nur der Selbstversuch zur eigenen Meinungsbildung. Dennoch bin ich immer froh über Empfehlungen.
        Auch weil man sich damit den ein oder anderen Reinfall ersparen kann.
        Apropos Reinfall, für alle, die mit Allies of Skin liebäugeln: die Barrier Repair Creme, hellblaue Tube, bildet wirklich unschöne Krissel auf der Haut. Sehr unangenehm. Wird hochgelobt wenn man den Bewertungen Glauben schenkt🫥ich empfinde sie jedoch als sehr enttäuschend.
        VG Eileen

        1. Hallo Eileen nochmal,
          bin gerade nochmal auf den Rossmann online Shop gegangen und habe da das Produkt angeklickt, und dann gibt’s genau eine 5 Sterne Bewertung dazu🤔
          Aber egal, falls du sie nicht findest: es ist wichtig, dass du dich mit der Menge herantastest damit es eben nicht klebrig wird. Meine Haare sind kinnlang und ich sprühe so ca. 8 bis 10 mal. Kommt sicher auf’s Haar an… Ich lasse entweder lufttrocknen oder föhne mit dem Diffusor; klappt beides. Lässt sich am nächsten Tag auch ganz einfach mit normalem Wasser aus einer Sprühflasche reaktivieren wenn die Haare nicht mehr liegen. Die Haare fühlen sich an, als wären sie mehr bzw. dicker und ich hoffe, dass Henkel (Schwarzkopf) das Zeug nie aus dem Programm nimmt. Ich hatte ursprünglich auf der Seite von Taft/ Schwarzkopf die Bewertung geschrieben, aber da kann ich sie auch nicht mehr lesen. Hab dann irgendwann bei Rossmann eine gesehen und wollte mal schauen was jemand anderes über das Spray denkt, aber das war dann meine eigene, die irgendwie da gelandet ist…😄 Kauft anscheinend außer mir kaum jemand. Vielleicht ja du demnächst🤷

          1. Hab nochmal genauer gesucht und Deine Bewertung gefunden👍🏻jetzt bin ich wirklich neugierig. Morgen geht’s zum Rossmann 🙂

  7. Hallo miteinander.
    Trockenshampoo – war hier schon einmal Thema, aber ich finde es nicht mehr.
    Bisher verwende ich das Dry Wash von Paul Mitchell. Es funktioniert hervorragend, weißelt aber bei meinen dunklen Haaren.
    Hat jemand eine Empfehlung?
    Danke und schöne Grüße – Klara

    1. Hallo Klara,
      Klorane Trockenshampoo mit Hafermilch, das beste ever! Gibt’s auch in getönt für dunkle Haare.
      LG Sigrun

    2. Hallo Klara,
      Finger besser weg von Kerastase „fresh affair“. Lass Dich nicht von der hübschen rosa Flasche triggern. Das riecht nicht zum Aushalten. Wie richtig billiger Klostein.

    3. Ich mag das Frottee Shampoo gerne. Stimmt für mich das Preis-Leistungsverhältnis. Lee Stafford fand ich toll und dann haben sie den Geruch verschlimmbessert. Ganz blöde Idee. Müsstest mal schauen, ob das Frottee für dunkle Haare für dich funktioniert.

  8. Servus Beinand, welche „ Waschlappen „ könnt ihr empfehlen um um morgens und abends eure Reinigungsmilch ( oder Ähnliches) abzunehmen? Ich habe die von High Droxy ( sind mir zu klein) und von Beyer & Söhne. Gibt es vielleicht eine gute und etwas günstigere Lösung?

    1. Hi Carmen,
      bei Rossmann gab es so viereckige Gesichtswaschtücher in weiß, im Angebot habe ich davon mal 10 Stück für 10 Euro gekauft. Ich nehme jeden Tag einen frischen, dann gehen die in die Wäsche. Super und halten wirklich ewig! Leider habe ich die schon ewig nicht mehr gesehen. Das große A bietet aber von der Firma Sichler solche wiederverwendbaren Abschminktücher /-lappen, die sehen sehr ähnlich aus, kannst Du vielleicht ja mal schauen.
      Liebe Grüße
      Melanie

    2. Die „Mikrofaserwaschlappen“ von NIVEA sind sehr gut und nicht so popelig klein. Knapp 10€, 3€ rabattcupon nutzen! Auch Washis vom ALDI, nur als Sonderposten. Eigenmarke Müller Microfaser waschhandschuh.
      LG Christiane

    3. Ich nehme dafür Bambuswaschlappen und liebe die Teile. Die sind viel weicher als Baumwolle. Mikrofaser vertrage ich nicht, sowohl bei HighDroxy als auch bei Beyer & Söhne ist meine Haut regelrecht Amok gelaufen. Ich hatte tagelang rote Flecken im Gesicht, obwohl ich sie völlig ohne Druck verwendet habe.

      1. Hallo Andrea, ich hoffe,du liest das hier noch: wo hast du die Bambuswaschlappen gekauft? Mit Mikrofaser komme ich nämlich auch nicht so gut zurecht.
        Viele Grüße, Claudia

      2. Hallo Andrea,

        ich möchte auch gern wissen wo Du die Bambuswaschlappen kaufst. Ich vertrage eben Mikrofaser auch nicht.

  9. „Ein klein wenig dem Genuss frönen“ hat KK oben schon geschrieben.

    Besonders gut geht das aktuell mit Schogetten (Sorte „Weiße Zimt Crisp“). Ist eine Winter Edition und diese habe ich bei LIDL gekauft. Schogetten gibt es aber auch in anderen Märkten. Einfach mal die Augen offen halten. Der Preis liegt bei ca. 1,- Euro. Habe sie natürlich für Euch getestet und für lecker empfunden.

    Leckere Grüße von Herr TO.

  10. Ich habe total vergessen zu fragen wie Eure Routine mit dem Niod Cais aussieht. Nutzt ihr es 2 x täglich?
    Laut MIRI soll man Kupfer nicht mit Säuren und Vitamin C kombinieren.
    Vielen Dank in die professionelle Runde.
    Liebe Grüße Christiane 👋

    1. Liebe Christiane,
      ich benutzte das CAIS immer morgens als Serum. Nicht in Kombi mit Vit C. Damit mir hier nichts umkippt, benutze ich das immer alternierend. Also erst ein Fläschen CAIS aufbrauchen, danach ein Vita C Serum.
      Funktioniert für mich so am besten.
      LG Eileen

        1. Hallo Christiane. Wie gefällt dir das Cais? Ich bin noch immer sehr angetan davon. Ich nutze es auch nur morgens und abends anr. Ja, Säuren und Vitamin c sollten nicht mit kupferpetiden kombiniert werden. Frage mich aber, wenn man zwischen Cais und Vitamin c ausreichend Zeit lässt? Ich bin auch schwer von hv begeistert und von glycosides

          Liebe Grüße
          Natascha

          1. Hallo Natascha,
            danke für die Info. Ich habe mein Fläschchen noch nicht angebrochen. Erst müssen ein paar Reste & Ampullen „weg“. Bin im Moment unheimlich zufrieden mit dem B&S Squalan, darüber etwas Isana med. Akut Pflege Serum ( das habt Ihr ja in AT nicht-Rossmann). Dann hatte ich am Black Friday noch eine LINOLA Gesicht für 10€ bei Müller geschnappt und bin mit diesen Produkten, jetzt bei der Kälte, sehr zufrieden. Meine Haut reagiert sehr auf Kälte. Das NIOD CAIS muss noch bis zum neuen Jahr warten, ist besser glaube ich. Melde mich aber sofort wenn ich es anbreche und ein Weilchen probiert habe. Im Moment nehme ich immer den Abend nach CordesVas eine M.ASAM Collagen Ampulle. Nach Deiner Empfehlung bis an die Augen. Da denke ich immer an Dich und die ist Klasse dafür. Morgens nehme ich die M.ASAM Peptid Ampulle, war zusammen in einer Packung. Ich kann von Glück sprechen das ich gerade einiges im Internet verkauft habe.
            Alles Gute für Dich, ich hoffe Deine Bindehautentzündung, Bronchitis etc. klingt langsam ab. Ist ja blöd in dieser Zeit. Endlich kann man mal wieder auf den Weihnachtsmarkt. Am Wochenende muss ich mal auf den in der Salzburger Altststadt. Seit dem 9€ Ticket ist ja Salzburg eine meiner Leidenschaften geworden. I love it! Inzwischen denke ich, das ich gleich nach AT hätte ziehen sollen. Noch ne Schippe drauf im Vergleich zu Deutschland und die Leute sind entspannter.
            Herzliche Grüße nach Wien!
            Christiane

            1. Danke Christiane, bin endlich am Weg der Besserung. Hat eh 3 Wochen gedauert. Das squalan von B&S ist auch auf meiner Wunschliste. Dafür muss zuerst das kaktusfeigenöl aufgebraucht werden ( welches ich auch sehr gut finde). Bin ja schon sooo gespannt wie dir cais gefällt. Am Salzburger adventmarkt war ich noch nie, aber der soll ganz toll sein. Ich versuche dieses Wochenende auch auf einen Markt zu kommen. Schönbrunn oder so…

              Ich wünsche dir und allen anderen einen schönen Abend

              Liebe Grüße
              Natascha

              1. Liebe Natascha,
                Salzburg soll ja Erfinder des Weihnachtsmarktes und der Bosna sein. In der Getreidegasse gibt es einen „Balkan Grill“, sieht nach nix aus, aber die Leute stehen Schlange. Das ist der Erfinder der Bosna. Bis ich hierhergezogen war, wusste ich noch nicht mal was das ist und hier in der Gegend habe ich bis jetzt nur so ne schlabberige, ungewürzte Bratwurst bekommen. Geld zum Fenster raus. Dann diese riesigen Brezen in jeder Geschmacksrichtung. Für Deutsche völlig ungewohnt ist das man an jeder Bude einen elektronischen Kassenzettel bekommt. Kriegen wir auch nicht hin……
                verfressene Grüße vom Chiemsee
                Christiane

  11. Eben bei TKMaxx entdeckt: Hylamide! SubQ Skin €7.99. Und noch mehr von Deciem. Also nichts wie hin (nur nicht zur Clayallee, da habe ich zugeschlagen)!

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..